Windows 8: Consumer Preview Build 8250 ist fertig

Microsoft hat die Arbeit an der Windows 8 Consumer Preview abgeschlossen. Laut den üblichen Quellen haben die Entwickler des Softwarekonzerns vor kurzem die letzten Änderungen vorgenommen und die offizielle Beta-Build erstellt. mehr... Windows 8, Windows 8 Developer Preview, Windows 8 Build 8220 Bildquelle: WinUnleaked.tk Windows 8, Windows 8 Developer Preview, Windows 8 Build 8220 Windows 8, Windows 8 Developer Preview, Windows 8 Build 8220 WinUnleaked.tk

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich glaube nicht, dass die CP viel früher (also 1-2 Tage) leakt. Das würde die Veranstaltung am 29ten sinnlos machen.
 
@Hoodlum: Laut deiner Aussage wären dann Kinopremieren auch sinnlos wenn ein paar Tage vorher der Film im Inet kursiert. Oder?
 
@Blubbsert: Danke, dass du keinen Autovergleich gebracht hast um deinen Standpunkt darzulegen. :D
 
@Hoodlum: Deine Argumentation würde nur ziehen, wenn Du unterstellst, die Preview werde "bewusst inoffiziell von MS" geleakt und nicht von irgendwelchen undichten Stellen bei Dienstleistern, Maulwürfen oä.
 
Für eine Beta wirkt es ziemlich Alpha-mäßig, erinnert mich an die Acivity Center von Windows Neptune: schlecht formatierte HTML-Seiten, sofern man über die Startoberfläche heraus geht. Alles weiß, grau , flach, sehr retro.
 
@freakedenough: Woher willst du das wissen, hast du sie etwa schon ausprobiert, obwohl sie erst am 29. verfügbar sein wird?
 
@freakedenough: Ach du hast sie schon? Das ist aber beachtlich...
 
@mh0001: Ich rede von der Consumer Preview, und die geleakten Screens der neueren Builds ändern nichts daran.
 
@freakedenough: Hier geht es aber um die Windows 8
Consumer Preview Build 8250,und nicht um die Developer Preview .
 
@Fat Tony: Lies doch bitte meinen Kommentar eins drüber und deine zwei Plusklicker sollen lesen lernen.
 
@freakedenough: Du solltest den Dreiklang "lesen - nachdenken - verstehen" lernen. Die Preview von der Du schreibst ist noch gar nicht draußen, wie authentisch werden also Deine Screenshots sein?
 
Erfahrungen?, ich kann MS eine lange Liste an Erfahrungen senden. Glücklich werden die damit ganz bestimmt nicht. Ein Produktives flüssiges Arbeiten, kann man mit dem OS vergessen.
 
@Laika: Tja, sowas kann man sich leisten wenn man Konkurenz durch zwangsbundles verhindert. Müßte MS in einen freien Wettbewerb treten, ginge es Windows wie dem IE. Schade das man auf diese art damals OS2 kleingemacht hatte.
 
@Maik1000: Windows 95 war OS/2 in der Bedienung einfach haushoch überlegen. Ich bin damals aus diesem Grund von OS/2 Warp auf Windows 95 gewechselt.
 
@Laika: Komisch, dachte MS- und Windows Bashing wäre langsam zu Ende.
 
@ephemunch: Du dachtest???
 
@Laika: Ja, ich kann im Gegensatz zu dir denken. Solltest vielleicht die unzähligen negativen Bewertungen ernst nehmen. Aber du hast es schon drauf, mit anderen zu diskutieren bzw. sachliche und vernünftige Argumente abzuliefern.
 
@ephemunch: Ich soll auf WF auf die Minusklicker achten? Hast du nichts sinnvolleres zu tun? Du bist ja echt lustig. Nicht nur das scheinbar des Lesens nicht mächtig ist, du verstehst auch nicht was du selber postest. Und woran du dachtest, als du meine Kritik an Win8, die auf Grund sehr intensiver Erfahrungen zustande kommt, als Bashing bezeichnest, ist mir schleierhaft, Vielleicht kommst du dir dabei super wichtig vor, oder guckst dich stundenlang im Spiegel, ich weiß es nicht, und will es auch nicht wissen. Bevor du also jemandem Unsachlichkeit attestierst, solltest vielleicht über die eigene nachdenken. In den gesamten Kommentaren zu diesem Beitrag konnte ich nur sehr wenig sachliche Argumentation finden. Deine zählen leider nicht dazu, und das aus einem einfachen Grund, du kommentierst Kommentare, statt Argumente oder Meinungen zum Pro oder Contra Win8 einzubringen. Vielleicht solltest du auch ein Kurs der Kommunikationsgrundlagen in Erwägung ziehen.
 
@ephemunch: Wieso? Seit Micro$oft wieder seine Fratze zeigt, ist es wieder Mega-In!! Patentrolling, FUD-Videos, Konkurrenten mit Lügen und Halbwahrheiten verunglimpfen, Lizenzierung von Trivial-Patenten .... usw ....
 
@Beobachter247: Kannst du auch mal sachliche Kommentare bringen ? Danke.
 
@Yukan: Nein, dann müsste er zumindest für 3 Cent Ahnung haben wovon er redet.
 
@Beobachter247: So, so, Microsoft betreibt jetzt also "Patentrolling", ja? Haben die sich also mit irgendeinem meiner Namensvetter in Sizilien angelegt, was? Wenn das mal nicht übelst nach hinten losgeht!
 
@Laika: Dann machst du irgendetwas falsch ! Wenn man Windows bedienen kann ist auch ein flüssiges arbeiten möglich.

P.s. Vieleicht bist du ja auf dieser Seite besser aufgehoben => http://tinyurl.com/7ek5mz6
 
Windows7SE ist als beta fertig, bestimmt zocken diefür die Final auch wieder rund 100 Euro ab.
 
@Maik1000: mehr als 39 Euro würde ich nicht bezahlen.
 
@modelcaster: Aber 70 Euro für COD, wa?
 
@Maik1000: Dir ist aber schon aufgefallen, dass sich Win7 und Win8 gravierend unterschieden?
 
@iPeople: Denen geht es halt nur ums Bashing.
 
Also die Download-Links für die (alte) Dev-Preview in diesem Beitrag finde ich für eine dämliche Idee. Möchte nicht wissen wie viele Leute den Hinweis darüber nicht lesen und nach dem Titel "Consumer Preview ist fertig" die Downloadlinks anklicken und dann "etwas überrascht" sind. Kann aber auch sein daß hier nur billig die Werbeseiten vor dem Download gepusht werden sollten ...
 
@Harald.L: Naja, hier bei WF gibt es nunmal News zum lesen und wenn man das mit der Version überliest hat man auch die ganze News nicht gelesen. Es steht fett" Achtung" davor und der link ist auch entsprechend benannt. Sollen die Jungs hier künftig nur noch Comics rausbringen? ;-)
 
@jigsaw: ich finde sogar diese warnung überflüssig, weil für jeden, der die News gelesen hat klar ist, dass diese Links nicht die hier behandelte Beta sein können, sagt ja schon der Name allein aus, aber auch, dass die beta erst am 29. erscheint sagt schon alles über die Links aus
 
Windows 8 Consumer Preview Build 8250 schon fertig ?
Dann her damit,wenn es so einfach wäre.
Habe meine zweite Festplatte schon vorbereitet,eine leere DVD liegt
ebenfalls bereit.
 
@Fat Tony: Du benutzt noch DVDs?^^
Mit einem guten USB Stick geht das weitaus schneller und man hat nicht nach einiger Zeit ein Stapel voller Windows Beta+RC DVDs^^
 
cool, mein wetab freut sich schon (auf meinem Tab läuft ja schon Windows 8 DP )
 
@bigboss1: dein wetab ist schon überfordert mit facebook und youtube mit vollbild ;)
 
@ReaLTabletPCnobullsh: ich habe den arbeitsspeicher aber aufgerüstet, da ist nix am ruckeln.hehe
 
Wie lange soll die 8erCP denn lauffähig bleiben? Die Laufzeit der 8erDP wurde ja netterweise von MS deutlich verlängert :-)

Wer sich mit dem Metro der 8erDP nicht anfreunden kann: ViStart (Freeware) von lee-soft.com in den Autostart des Desktops, dann muß man nicht die seltsamen Registry-Patches für die 8erDP anwenden...
 
"Intern hat Microsoft angeblich bereits am 19. Februar mit der Erstellung der ersten Builds auf dem Weg zum Release Candidate von Windwos 8 begonnen."

Herr Quandt, Ihr Artikel ist auch noch im "Consumer Preview"-Stadium.
Wer außer schreiben auch lesen kann, ist klar im Vorteil.
 
Ich werde Windows 8 antesten, glaube aber auch nicht an Wunder. Windows 7 nutze ich nur für Spiele. Alles andere wird unter Linux gemacht, weil ich damit einfach besser arbeiten kann. Mich nerven bei Windows vor allem die verschachtelten/versteckten Menüs und die Tatsache, dass das OS unheimlich viel Platz einnimmt, wenn man nicht selbst Hand anlegt. Ich hab mir einen i7 2600er mit 16 GB RAM und 120 GB SSD besorgt und Windows davon 55 GB abgegeben. Nach der Installation von Windows 7, Office und AntiVir waren gerade mal noch 8,7 GB übrig! Auf der anderen Partition wurde Ubuntu mitsamt meiner ganzen benötigten Software installiert. Nicht nur ging die Installation dort schneller und (bis auf die Grafikkarte) ohne jegliche Hardwareinstallation meinerseits vonstatten, am Ende hatte ich sogar noch 50 GB frei! Windows 7 erstellt standardmäßig eine Swap-Datei, deren Größe der des physikalischen Speichers entspricht. Das war vielleicht noch in Ordnung, als Leute bis zu 2 GB RAM hatten, bei 16 GB ist das aber totaler Unsinn. Zudem nahm die Hibernate-Datei auch nochmal 13 GB weg, wobei ich Hibernate nicht nutze. Nachdem ich dann selbst tätig wurde, waren am Ende doch noch immerhin 34 GB frei. Windows7-Installation (OS, Treiber, Office, Antivir): 125 Minuten. Ubuntu-Installation (OS, Treiber, komplette benötigte Software und Datenrücksicherung (ca. 20 GB): 55 Minuten. Ich bin gespannt, wie sich Windows 8 schlägt...
 
@noneofthem: die hibernate datei müssteste in dem fall einfach löschen können. und die größe der auslagerungsdatei kannste selbst einstellen, wenn sie dir zu groß ist. die menüs sind unter 7 auch einfacher zu handhaben denn je. bei den vorgängern wars schlimm, aber 7 ist doch ziemlich einfach zu händeln.
 
@Lindheimer: Wie es geht, hab ich selbst rausgefunden. Dass man überhaupt solche Einstellungen machen muss, finde ich ziemlich bescheiden. Das System sollte in der Lage sein, die 16 GB zu erkennen und dementsprechend selbst die Auslagerungsdatei anzupassen. Irgendwie hab ich bei Windows immer viel mehr zu "frickeln" als bei Linux. Dort laufen die Sachen einfach.
 
@noneofthem: ich seh das genau anders rum. ich hatte mal ubuntu und da erstmal durchzublicken, zb wie man programme installiert, fand ich unheimlich kompliziert. klar muss bei der ersteinrichtung bei windows noch einiges angepasst werden. aber bei welchem os ist das nicht so?
 
@Lindheimer: Ich muss bei Ubuntu nicht großartig herumexperimentieren, um arbeiten zu können. Das System ist ziemlich flott installiert und die Software-Installation beherrscht jeder, der auch mit einem Smartphone Apps installieren kann.
 
@noneofthem: stimmt dir da zu. Unter Windows benötige ich eine Ewigkeit und viel Suche im Internet um z.B. Python zu installieren, an ein Apache ohne auf XAMPP zurückzugreifen möchte ich gar nicht mal denken. In Linux läuft es mit 2 Klicks, Packetmanager anklicken, auf installieren klicken, fertig.
 
@Yogort: xampp installieren vertig wo das problem, linux is nicht mehr das was es war dazu anmerk
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8 Pro im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte