Samsung Galaxy S II mehr als 20 Mio. Mal verkauft

Der koreanische Elektronikhersteller Samsung kann sich über weiterhin hohe Verkaufszahlen seines äußerst erfolgreichen Android-Flaggschiffs Samsung Galaxy S II freuen. Wie das Unternehmen jetzt mitteilte, wurden die verschiedenen Varianten dieses ... mehr... Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Bildquelle: Samsung Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung, Samsung Galaxy S2, Galaxy S2 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Das Samsung Galaxy S II bietet ein 4,3-Zoll-Display mit 800x480 Pixeln Auflösung" --- Sicher?

- War mir sicher, dass die Auflösung höher wäre ... :-/ -
 
@Juventino: Ja
 
@Juventino: wenn mans schräg herum hält ja.. sonst sinds 480x800
 
@Juventino: Bei WP wird diese Auflösung kritisiert. Bei Samsung werden die Augen fleißig zugedrückt!
 
@Banko93: Falsch, es wird kritisiert, dass es nicht höher geht bei WP7.
 
Wer ist W.P.?
 
@cam: HÄ?
 
@cam: Mit WP wird wohl Windows Phone gemeint sein, andere mobile Betriebssysteme mit den gleichen Initialen fallen mir spontan nicht ein.
 
Hast du kein iPhone, dann hast du kein iPhone.
 
http://www.der-postillon.com/2011/03/chirurgen-entfernen-bosartiges-iphone-4.html Und wer keine OP will, braucht das: http://www.der-postillon.com/2011/01/neue-arschloch-alarm-app-warnt-iphone.html
 
@OttONormalUser: DANKE :D
made my day ^^
 
@ProDE: Genau, dann habe ich nämlich ein Galaxy S II :)
 
@ProDE: iphone fällt 30cm, dann hast du kein iphone mehr. SII fällt 100cm hast du noch ein SII!!!
 
Für mich ist und bleibt es dennoch ein Plastikbomber. Wenn ich das S I oder S II in der Hand habe denk ich als erstes daran wie es zerschellt wenn es mal unglücklich fällt.

Mein HTC Sensation ist zwar schwerer, aber da merkt man dann auch die Qualität im Material.
 
@benny_noh: sry selten so ein Quatsch gelesen.. das Ding ist stabil.. und hab auch nicht das Gefühl das ich ein Plastikbomber halte.. hatte vorher ein Iphone 4 und genau auf dieses fällt das Wort "zerschellt, wenn es hinfliegt"... ist mir passiert, bin es dann losgeworden und hab das SGSII.. bin vollstens zufrieden... bin schon einige male in Panik geraten als es hinfiel.. nicht mal ein Kratzer dran..
 
@illuminati: also aus erfahrung kann ich sagen das zumindest mein iphone4 sehr stabil ist... is mir schon ca. 10 mal aus mehr als 50 cm höhe auf den boden gefallen (Laminatboden und fließen)! und nen flug quer durchzimmer hat es auch überlebt! hatte es auf dem knie liegen beim fernsehen und nicht mehr daran gedacht.. als ich dann ruckartig aufgestanden bin hats das ding quer durch den raum befördert und alles ohne kratzer überstanden! vielleicht liegts auch an der robusten bumperhülle für 6 euro von amazon!
 
@SimpleAndEasy: daran muss es liegen.. mir ist es nackt auf steinboden gefallen aus Hüft-Höhe.. das hintere Glas komplett zerschellt :( hab es dann für relativ guten Preis 400€ wegbekommen... bereut keine Versicherung abgeschlossen zu haben.. aber aus Fehlern lernt man :)
 
@illuminati: So gings mir mit meinen vorgänger Handy da hatte ich auch keine Versicherung und 1 Woche nachdem ich denen erklärt hab das ich sowas nicht brauche hatte ich nen display bruch! Seit dem hab ich ne Wertgarantie, aber 6 Euro für ne Hülle die auch noch nice aussieht kann man investieren! Für Erfahrungsberichte mal wieder geminust worden! undankbares Publikum hier!
 
@SimpleAndEasy: Aus Erfahrung kann ich sagen dass mir mein iPod Touch 4 einmal aus der Hand gerutscht und auf den Boden gefallen ist und schon hatte ich ein "schönes" Mosaik auf dem Display.
 
@kubatsch007: Die Kanten sind die schwastellen bei Glas, daher rate ich zu einem Bumper! Bei einem Aufprall auf der Flachen Seite passiert nichts wenn es nicht gerade auf einen spitzen Stein fällt, aber das überlebt auch kein anderes Smartphone!
 
@SimpleAndEasy: Hm, ich soll also im Prinzip die Optik eines Produkts dass vor allem auf Optik und nicht auf Stabilität designt wurde wieder durch einen Bumper oder ähnliches zunichte machen um zumindest einen gewissen Teil an Strapazierfähigkeit herzustellen die bei anderen Hersetllern Standard sind?
 
@kubatsch007: Schön das jemand die Ironie mal erkennt, aber so ist es. Und kaum jemand stört sich daran bzw. würde das hinterfragen.
 
@kubatsch007: ich weis ja nicht was du für bumper meinst.. aber meiner ist wirklich schick, erkennt man nichtmal direkt als bumper da er sogar knöpfe an der ausenseite hat welche direkt auf denen des iphones aufsetzen... aber ich geb dir mal nen minus das es mit mir auch so gemacht wird!
 
@SimpleAndEasy: wieso brauch man einen Bumper ? Ich denke die Edlen Materialien ... ? Was ist edel an den Materialen wenn sie dazu führen das ein Gerät durch sie Minderwertiger/Anfälliger wird ? Tolle Logik :)
 
@benny_noh: Und schon wieder der selbe Blödsinn! Es ist schon ärgerlich wie hartnäckig sich dieses Gerücht hält. Nochmal, damit es auch die letzten kapieren: Plastik heißt NICHT billig oder schlechte Qualität. Das SGS2 ist widerstandsfähiger, temperaturresistenter, kratzfester und stabiler als die Konkurrenz. Falls Du mir nicht glaubst, sieh Dir den Vergleichstest an: http://www.youtube.com/watch?v=elKxgsrJFhw
 
@benny_noh: Ich spreche mal vom Nexus S (ist ja auch ein "plastikbomber") Ca. 10 Mal zu Boden gefallen...teilweise aus gut 50 Centimeter auf Beton oder Teer...gab Kratzer aber ansonsten, absolut intakt...
 
@benny_noh: LOL, das Galaxy S1 ist wohl eins der stabilsten Smartphones überhaupt, mir ist es mal beim Radfahren bei 40km/h aus der Hosentasche gefallen und auf Asphalt geknallt, bis auf 2 dellen im Platik hat es keine Schäden davongetragen. Außerdem ist ein geringes Gewicht beim Sturz von Vorteil, das die kinetische Energie beim Aufprall geringer ist.
 
@benny_noh: Definitiv kein Plastikbomber. Das S II ist das mit Abstand beste Handy, dass ich jemals besessen habe und ich hatte fast alle 2 Jahre ein Neues. Bin gespannt auf das S III.
 
@benny_noh: Kuhl und Trendy ist ja immer genau das, was das neueste iGadget mitbringt. Erst war Kunststoff ganz ok, dann nicht mehr, und sollte ein iPhone mal wieder großteils aus Kunststoff bestehen, wird eine gewisse Gruppe die Vorteile des Kunststoffes gegenüber Metallgehäusen frenetisch feiern und verteidigen. Hatte man ja schon einige Male (Multitasking, Hintergrundbilder, Auflösung), dass sich da gewisse Leute wie Fähnchen im Wind drehen.
 
@All: Ich würde mich ernsthaft mal fragen wieso ihr >10x ein Handy fallen lässt und wieso ihr nach >10x noch immer keine Schutzhülle habt.
 
Justin Bieber wurde auch millionenfach verkauft. Das ist schon lange kein Qualitätsargument mehr. Sheeple gonna sheep.
 
@Ispholux: Genau, Du hast völlig recht! BTW: iPhones wurden auch millionenfach verkauft ;-)
 
Wenn man mit einbezieht, dass der Markt seit dem Verkauf des SGS 1 ungefähr ums doppelte gewachsen ist, war das SGS1 in Relation gesehen dennoch erfolgreicher, oder?
 
@Rodriguez: Du findest auch in jeder Suppe ein Haar... :-)
 
@Rodriguez: Und das bei größerem Markt auch eine gewisse Sättigung vorhanden ist, ignorieren wir einfach.
 
@OttONormalUser:
Sättigung? Verbrennt den Ketzer!! ;-)
Das Wort hören die Firmen(und die Shareholder) nicht so gerne :)
 
@OttONormalUser: Der Markt ist größer, weil im gleichen Zeitraum ca. doppelt so viel neu verkauft wurde - das ist genau das Gegenteil von Sättigung.
 
@OttONormalUser: Bitte? Weißt du was eine Sättigung ist? Wenn heute 100 Leute in den Mobilfunkladen rennen um sich ein neues Handy zu kaufen und morgen 200, dann ist das das exakte Gegenteil einer Sättigung. Eine Sättigung wäre es, wenn morgen weniger als 100 ein neues Gerät kaufen würden, was wiederum ein Rückgang des Marktes wäre.
 
@Rodriguez: Was du beschreibst ist die Nachfrage, die am Tag 2 höher war, was hat die mit Marktsättigung zu tun? In deinem Bsp. hat ein drittel des Marktes bereits ein Gerät, wenn man von 300 potenziellen Käufern ausgeht.
 
@OttONormalUser: Ja, aber davon rede ich doch. In dem Zeitraum in dem das SGS2 verkauft wurde, wurden doppelt so viele Smartphones verkauft, wie in dem Zeitraum in dem das SGS1 verkauft wurde. RELATIV gesehen müssten also mindestens doppelt so viele SGS2 verkauft werden, damit es erfolgreicher als das SGS1 seinerzeit ist. ABSOLUT ist es logischerweise erfolgreicher, bzw. wird es irgendwann erfolgreicher gewesen sein ;)
 
@Rodriguez: Das funktioniert aber nur, wenn alle Smartphonekäufer auch potenzielle Samsung-Käufer wären, was wohl nicht der Fall ist (RELATIV ;)). Aber wir können das jetzt so stehen lassen ;-)
 
@OttONormalUser: Was Nachfrage mit Marksättigung zu tun hat? Sinkende oder zumindest stagnierende Nachfrage ist DAS Hauptmerkmal für eine Marktsättigung - ganz simpel. Daran ändert auch Minus klicken nichts. :-) Und selbst wenn Du davon ausgehst, daß morgen die Nachfrage nach Smartphone komplett zusammenbricht - für den Zeitraum von dem hier die Rede ist ist keinerlei Marktsättigung erkennbar!
 
@Givarus: Ich kann kein Minus klicken, kannst dich beruhigen.... und ein Markt ist auch nicht von heute auf morgen gesättigt, sehe es wie ich es gemeint habe, als Beispiel ein sich füllendes Glas. Bei dir ist es erst eine Sättigung, wenn es voll ist, ich sagte aber "eine gewisse Sättigung" und nicht Voll! Ich gebe zu, Sättigung ist nicht die richtige Begriffswahl. Das Thema ist also gegessen für mich. Wenn das Argument nicht zählt, nehmen wir halt eines der hundert anderen welche nicht beachtet wurden, wie wäre es mit gestiegener Angebotsvielfalt? Doppelter Markt und verzehnfachtes Angebots-Spektrum kann man wohl auch nicht einfach so vergleichen.
 
Die Galaxy-Reihe wird mir langsam zu Mainstream :D
Das nächste wird dann wohl ein Sony, wenn die ein weiteres hübsches und gutes mit Android rausbringen :)
 
20 Millionen verkaufte Exemplare = 20 Millionen Akku-Probleme. Hatte mal zum testen ein Galaxy S II, alle 3 Stunden den Akku zu laden, obwohl alles stromfressende abgeschaltet hat, ist nicht lustig! Man sollte immer 3-4 Akkus dabei haben. Kussi Celine.
 
@Celine Dion: Ist mir auch mehrmals passiert. Über Nacht geladen. Flugmodus an bis zu Mittagspause. Handy entriegelt bemerkt das die Tagesschau App den Akku auf 30 Prozent geleert hat. Das passiert bei nem Iphone nicht!
 
@Deathman28:
zumindest glaubt man das wenn man Alzheimer hat und sich nicht an die iphone Akku Probleme erinnert die mit jedem neuen iOS kommen. Auch Apps können beim iPhone zu einem schnell entleerenden Akku führen. Wie soll Apple das auch verhindern?
 
@hezekiah: Das kann ich dir sagen und zwar ist das ein Punkt über den auch jeder am nörgeln ist. Angeblich besitzt das Ios kein richtiges Multitasking denn die Apps werden pausiert und genau das ist der Punkt weil sie pausiert werden leidet der Akku nicht drunter. Ich habe nur schlechte Erfahrungen damit gemacht. Aber ich merke schon das man hier bei Winfuture leider nicht sachlich diskutieren kann denn sobald man Apple erwähnt hat man keine Ahnung oder was weis ich was. Übrigens bin ich auch Besitzer eines Macbooks Pro eines Ipads 2 und eines Personal Computers. Ich liebe die Kombination aus vielen tollen dingen und versuche das beste für mich zusammen zu stellen und das Galaxy S2 hat den Test definitiv nicht bestanden.
 
@Deathman28:
mich störts nur wenn Menschen ihre persönlichen Erfahrungen auf die ganze Welt anwenden. "Bei mir war das so, deswegen ist das bei allen so!". Das ist bei beiden Seiten einer Diskussion gleich schlimm. Die einen sagen "bei mir gehts also bist du doof!" und die anderen sagen "bei mir war das so also ist das bei allen so und jeder der was dagegen sagt ist doof oder zumindest unglaubwürdig". Nur weil bei deinem iPhone das nicht passiert sind damit nicht alle aus dem Schneider denn bei anderen ists passiert. https://discussions.apple.com/thread/2622508
 
@Deathman28: Und du glaubst, bei Android ist es nicht so? Apps werden ebenfalls in einen Pausenmodus geschalten, wenn sie nicht aktiv und sichtbar sind. Und da können sie auch vom OS beendet werden, wenn das System den Speicher sonstwie braucht. Dafür dass du andere bezichtigst, keine Ahnung zu haben, scheinst du selbst nicht besonders helle zu sein.
 
@Celine Dion:
Du wendest sicherlich auch Statistiken auf deinen Alltag an oder? ;-)
Bei den Exemplaren die tatsächlich Akkuprobleme haben die durch ein Ersatzgerät/Akku nicht gelöst werden können gibts von Samsung einen leistungsstärkeren Akku. Nennt sich EB-K1A2BEBEGSTD.
 
@Celine Dion: komisch... bei uns in der Klasse halten die S2 Akkus länger als die der iPhones.
Und mein Galaxy S hält wenn Internet aus ist locker 2 Tage.
 
@Celine Dion: Kann ich nicht bestätigen. Ich habe das Smartphone nonstop in Benutzung und habe am Ende des Tages (08:00 bis 23:00 Uhr) noch 55+ % Akku-Restladung. Man muss den Smartphones auch schon ein paar Tage Zeit geben, bis sie sich entsprechend kalibriert haben. Das ist aber kein Samsung Problem, sondern betrifft alle modernen Geräte.
 
Ich habe im August letzten Jahres mein Iphone 4 durch ein Galaxy S2 ersetzt und es zum Glück vor 2 Wochen wieder verkauft und durch ein Iphone 4s ersetzt. Ich fands einfach nur schlecht von der Akkuleistung. Und es fühlt sich mit Abstand nicht so wertig an wie ein Iphone. Der Wertverlust war auch sehr groß naja. Auch wenn ich jetzt viele Minuspunkte bekomme nur weil ich das Schimpfwort Apple benutzt habe. Aber ich denke das Apple in vielen dingen unerreicht ist und längere Zeit bleibt.
Das Samsung Smartphone startete übrigens 3 mal am Tag neu nach Systemupdate das war der Hauptgrund des Verkaufs.
 
@Deathman28: Das Problem ist das viele hier mit dieser Tatsache einfach nicht fertig werden. Deshalb dieser ganze Hass. Das ist die pure Verzweiflung der Samsungnutzer nicht dazuzugehören. Und der Hype Apple schlecht zu machen ist eine der lächerlichsten Bewegungen die ich bis jetzt erlebt habe.
 
@Ispholux: Danke wenigstens einer der mich versteht!
 
@Ispholux: der war gut - nicht schlecht getrollt :) gibt + dafür
 
Habe selbst eines gehabt, ist mir einmal aus etwa 2 Metern höhe auf den Asphalt geknallt und war sofort kapput! Billigprodukt.
 
@Kim_Schmitz: Passiert so ungefähr mit jedem Handy, was ein paar Jahre neuer ist als ein Nokia 3210 :P
 
@Kim_Schmitz: naja, beim iphone sind es 30cm, von daher
 
Das Teil ist durchaus interessant ... aber ich finde die Teile einfach zu groß ... 4,3" ... das ist mir schon im Jacket zu unhandlich und am Wochenende passt es nicht wirklich in die Hosentasche. Wo transportiere ich sowas sonst. Alles über maximal 4" (eher weniger) finde ich durchaus unpraktisch. Aber leider geht der Trend eher in diese Größenrichtung. Da will ich nur mal hoffen, dass ich noch etwas finde, wenn mein 3,5" Teil irgendwann mal den Geist aufgibt.
 
@JoePhi: Selbst das Note mit 5 Zoll, passt in jede Hosentasche.
 
@BVB09Fan1986: es giebt auch normale leute, die keine XXXL hosen tragen wo ein DVD Player reinpasst ;-)
 
@BVB09Fan1986: Wenn ich mit einer Jeans oder einer Stoffhose ohne Sacco rumlaufe und mein 3,5" in der Hosentasche habe, dann empfinde ich das schon als zu groß, als unannehm und auch als nicht besonders gut aussehend (es beult halt aus). Mag sein, dass gerade diese Beule besondes angestrebt wird, weil man so zeigen kann, was man hat ... aber ich finde es einfach unpraktisch. Die beiden (-) oben zeigen, dass dieser Meinung offensichtlich weniger Leute zustimmen, als sie abzulehnen.
 
@JoePhi: das "kleine" iPhone passt kaum in die Hosentasche ? Äh von welcher Menschen Größenordnung reden wir ? Ich hab jetzt rein Vorstellungsmäßig ein ~12Jähriges Kind vor Augen was aber bei dir kaum zutreffen wird.
 
@CvH: Nein. Es passt. Aber es schaut &$%§$" aus, weil es die Hosen ausbeult. Und das schon bei 3,5" (und bei einer normalen ich-geh-ins-Büro-Hose (wenn man mal keinen Anzug trägt) schaut das noch schlimmer aus. Von daher ... wo tragen die Leute diese riesigen Teile? In der Hosentasche? Wie gesagt ... es schaut in meinen Augen schon bei einem relativ kleinen Smartphone nicht wirklich vorteilhaft aus
 
@JoePhi: von mir kann ich schlecht schließen, das SGS2 fällt bei mir nicht auf sieht regelrecht klein aus aber ich bin auch über 2m ;)
 
Glückwunsch! (nein, das war jetzt keine Ironie) Dennoch finde ich auch die Auflösung in der Größe recht lasch.
 
Ich habe mir auch eins gekauft und bereue es. Sogar so sehr, dass ich nie wieder etwas von Samsung kaufen werde.
 
Noch nie ein Smartphone gehabt welches GPS-Position so schnell und genau ermittelt (max. 15 Sekunden meist deutlich schneller). Das SGS2 ist mir aber von der Reaktion her zu langsam. Man toucht, oft 1 Sekunde Wartezeit, dann erfolgt Reaktion. Meist bin ich dann schon weiter und löse ungewollt andere Funktionen aus. Display Gehäuse-Wulst stört das Wohlgefühl am Ohr. Sprachqualität/Verständlichkeit nicht besonders (Lauthören genauso - meist sagt der Gesprächspartner "kann nichts verstehen). 1080p Videoaufnahmen klasse, Fotos auch. Nicht tragisch aber so stands nirgends, der extreme Blaustich des Displays, und zwar nicht nur im allgemeinen, sondern sobald man das Display vom geraden Blickwinkel wegdreht (egal welche Richtung). Ist zwar im Alltag nicht bemerkbar, hätte ich aber vom Top-Display nicht erwartet. Akku häöt auch bei starker Telefonnutzung und einigem Navigieren einen Arbeitstag durch. Insgesamt ganz ok.
 
@katzitazi: wenn dein Display einen Blaustich hat würde ich mich mal an den Support wenden. Das SGS2 meines Kumpels hat jedenfalls keinen.
 
@hezekiah: meines ebensowenig
 
@katzitazi: den blaustich haben mehrere... is nur wenn du nicht direkt draufsiehst... der support von samsung lässt es sich schicken und schickt es mit der meldung zurück weder einen fehler gefunden noch behoben zu haben...
 
Seit über einem Jahr aufm Markt und bietet immer noch was beste Gesamtpaket. Ich bin grad auf der Suche nach einem neuen Handy (vorher ein HTC Desire gehabt) und komme einfach nicht am S2 vorbei bei meiner Suche. Ich hab das Gefühl, dass danach nichts mehr kam, was ein so rundes Gesamtpaket abgibt (gute Kamera, erweiterbarer Speicher, super Display, Akkulaufzeit, nicht viel zu Groß etc.)
Momentan warte ich noch auf den Release des Xperia S ums mal persönlich in den Händen halten zu können und wenn mich das nicht überzeugt, wirds wohl ein Galaxy S2 werden, obwohls schon fast 1 Jahr aufm Buckel hat.
 
@terminated: versuch mal das HTC Sensation XE, das hat power, hat nen ordentlichen display (höhere auflösung als beim s2) und is mit dem s2 auf augenhöhe...
 
@Schwaus:
Hab ich mir schon angeguckt, aber gegen ein AMOLED Display sehen die HTCs im Vergleich leider sehr blass aus (praktisch wie bei meinem Desire). Da will ich schon eine Verbesserung haben.
 
@terminated: kommt auf die revision an... htc ändert gerne mal den schirm... ich hab z.b. ein sensation xe (mit dem alten display, zum glück bisher kein staub)und habs mal gegen das sg2 von nem kumpel gehalten... unterschied hatten wir nur nen minimalen, also kaum sichtbar... leider hat htc das jetzt geändert...
 
@Schwaus:
Joa, das haben die leider auch schon so beim Desire gemacht und von Amoled auf S-LCD oder so umgestellt. Find ich auch schade, da die HTC Geräte ansonsten technisch wirklich nicht schlecht sind.
 
@Schwaus: Der Snapdrogon im Sensation XE ist trotz der höhren Taktrate langsamer als der Exynos im Galaxy S2. Allerdings würde ich mir im Moment kein S2 mehr kaufen zumal der Preis im Moment sehr hoch ist und bald die nächste Generation von Smartphones auf den Markt kommt.
 
@=Wurzelsepp=:
Jo, der Preis schreckt mich momentan auch etwas vom kauf ab. Allerdings kommen halt von den anderen irgendwie nur so 4,6+ Zoll klopper raus und die sind mir dann wirklich zu groß. Naja, mal gucken, eventuell taugt ja das Xperia S was, ansonsten auf nen Preisfall beim S2 nach den ganzen Neuankündigungen hoffen.
 
ich hätte es wohl gekauft preis und Hardware überzeugen... aber es ist eben ein Plastikbomber
 
@wolver1n: 6.95 Euro und alte weg und neue dran und schon hast du eine metal Schale. Mir gefiehl der billig Look auch nicht und mit wenig Aufwand und sehr wenig Ausgaben wurde das Problem gelöst. Wenn man bedenkt wie günstig das SGS2 ist und war, sind die 6.95 nicht nennenswert.
 
@Rumulus: k ich wusste nicht mal das man die wechseln kann ;>
 
@wolver1n: ...sobald etwas wechselbar ist, wird sich auch ein produzent dafür finden. - wenn man bedenkt, daß es weitaus sinnlosere produkte für smartphones und handys gibt. allerdings würde ich persönlich eher dazu tendieren, mir ein flipcase zu besorgen (mumbi reicht hier schon aus - alles andere ist unfunktionales geprolle).
 
@wolver1n: Alle Welt beschwert sich über das Plastik...Leute rennt ihr mit dem Handy auf der Stirn rum, oder tragt es als Kette um Anerkennung für die Verarbeitung zu ernten? Mein S2 ist stets in einer Hülle und ansonsten in der Jackentasche. Ebenso wird die Akkulaufzeit bemängelt. Habt ihr keine Steckdosen? Wär ja so als wenn ich mir ein Auto kaufe und dann sage...muß ständig tanken weil ich fahre.
 
@KlausM: Ich lade mein Handy auch abends immer auf, bzw. wenn ich am Rechner bin.Feier USB Port+Mikro USB-Kabel=Voller Akku^^
 
...wenn sich das mal nicht gelohnt hat - zumindest für das Management - denn die eigentlichen Produzenten sehen von dem Geld wohl nicht sehr viel.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles