Kriminalstatistik widerspricht Vorratsdaten-Bedarf

Anlässlich der Veröffentlichung der Kriminalstatistik von Niedersachsen für das Jahr 2011 hat der Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung (AK Vorrat) darauf hingewiesen, dass im ersten Jahr nach dem Aus der Speicherung von sämtlichen ... mehr... Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Bildquelle: FBI Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent Polizei, Kriminalität, Fbi, Agent FBI

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aber das interessiert doch eh niemanden! Die VDS muss her, der Bundestrojaner muss her, ACTA muss her!... Und bevor ich wegen Hochverrats eingebuchtet werde: Heil BRD! ;).. Ich bin ja dafür! (Achtung! Sarkasmus!)
 
@sLiveX: Ja, das ist wirklich krass. Normalerweise schenken sich die Politiker kein cm Raum für Verhandlungen, nur wenn es darum geht, den Bürger gläsern zu machen, sind alle dabei. Das kommt daher, dass von denen keiner das netz für was anderes als Mails und "karstadt.de" nutzt. Die lassen doch sogar ihre Facebookauftritte von Dritten pflegen. Wie sollen solche Ahnungslosen auch was anderes glauben? Die sind der festen Überzeugung, sie hätten Ahnung. Und selbst wenn nicht, wird das eben eiskalt ignoriert. Und ich habe ehrlich gesagt nicht die geringste Ahnung, wie sich das ändern soll. Politiker sind nur noch Lobby gesteuerte Marionetten...
 
@Lay-Z187: "Ich kann Videos auf Youtube gucken, meine Mails verwalten und chatte ganz viel im ICQ / Facebook / Skype / MSN, ich kann also gut mit Computern umgehen und habe viel Ahnung vom Internet!"
 
@Joebot: leider traurige wahrheit bei vielen
 
@Joebot: Das schlimme ist die wollen VDS die Pappnasen, aber auf die Aufforderung: "Gib mal deine IP." kommt nur die Antwort: "Was fürn Ding?", dabei wären die bei der Speicherung das Wichtigste -.- Hätten die Adressleisten der Browser heute keine automatische Erkennung für Dummheit alias "alles was nicht URL ist, ist eine suche" eingebaut, viele Politiker würden dumm sterben.
 
@wuddih: Geil, "was fürn Ding?" :D "Kann man damit Wähler gewinnen?" Die sind aber auch nicht dumm, das sagt keiner. Nur agieren sie weit über ihren Kompetenzen hinaus.
 
@sLiveX: Dann gehe ich ganz ins Darknet.
 
@sLiveX: da muss ich an ein Zitat aus "Zeitgeist" denken: "Nur durch Kontrolle kann man einen Staat regieren".
 
tja aber leider wird es trotzdem früher oder später eingeführt.wir brauchen es ja! weil? weil es so ist! demokratie gibts nicht! wer das noch glaubt glaubt an den weihnachtsmann.
 
@xerex.exe: Falsch, natürlich ist das Demokratie, es müssen halt nur noch die Leute überzeugt werden wieso eine VDS ihrem Interesse und Willen entspricht ;)
 
So ein Nonsens... Wenn die Staatsanwaltschaften aufgrund fehlender Verbindungsprotokolle sowieso nicht mehr ermitteln, steigt natürlich auch der statistische Wert nich an...
 
@GordonFlash: der wert fiel aber auch nicht als die vds noch in betrieb war...
 
ich mag eigentlich keine memes in kommentaren, aber hier passt es wenigstens. "No shit, Sherlock!"
 
hab nur den ersten absatz gelesen: danke, das es mal eine entspr. stelle festhält
 
Aber man muss doch was tun! Egal ob es was bringt oder nicht - man muss was tun - damit man sagen kann man tut was!
 
@Doso: Auch wenn man Scheiße tut, hauptsache man tut was!
 
Es geht bei der VDS nicht um Kriminalität oder die Aufklärung von Straftaten, sondern um Kontrolle der Bevölkerung zur Absicherung des etablierten Herrschaftsgefüges. Ein Blick in die arabischen Länder mahnt unsere sogenannten Eliten zur vorbeugenden Maßnahme. Deshalb müssen alle überwacht werden, nicht nur Verdächtige. Die permanente und umfassende Überwachung wird aus den identischen Gründen auch in der analogen Welt vorangetrieben. Die angebliche Abwehr von Terrorismus ist nur Ablenkung und soll die breite Masse einschüchtern und gefügig machen. Klappt ja auch ganz gut. Oder werden vielleicht die Ärzte wegen der Pfuscher ständig überwacht? Die sind für tausende Tote jedes Jahr verantwortlich, ganz ohne Terrorismus. Der Staatsapparat muss durch die Bürger überwacht werden, nicht umgekehrt. Langsam gleiten wir in ein faschistoides System hinüber und weil es so schön leise, schleichend, scheibchenweise und 'angstbegründet' passiert, gibt es kaum Widerstand. Orwell 1984 - Hörspiel: http://www.youtube.com/watch?v=iI0HeHNysQI - statt 'Dschungelqueen' und 'Superstar' mal etwas für die Bildung tun - und ein wenig vergleichen, mit den Zuständen heute.
 
@Lay-Z187: "Ich kann Videos auf Youtube gucken, meine Mails verwalten und chatte ganz viel im ICQ / Facebook / Skype / MSN, ich kann also gut mit Computern umgehen und habe viel Ahnung vom Internet!"
------------------------------------------------------------------------------------
:) und weil du diese seite,produckte benutz machste dich verdechtieg
und stehst unter general verdacht
und firma x beobachtet dich schon (per cookie,trojaner usw)
schon mal drüber nachgedacht :)
------------------------------------------------------------------------------------
 
"Kriminalstatistik widerspricht Vorratsdaten-Bedarf" ... Der gesunde Menschenverstand wiederspricht dem auch.
 
Ein großes Problem bei allen Diskussionen und Debatten über IT ist, dass die "das Sagen haben" glauben, email ist ein Material für Kochtöpfe und man können WLAN-Kabel kaufen. Diese Leute werden manipuliert von jenen, die sich Macht und Einfluss versprechen. Daran ändert sich nichts.
 
Was sind denn diese Internetdelikte? Die genannten Zahlen kann ich aus der Statistik nicht herauslesen.
Wenn allein schon laut der Veröffentlichung des Innenministeriums in Niedersachsen die IuK-Kriminalität (Computerbetrug, Computersabotage und das Ausspähen bzw. Abfangen von Daten) "5.538 Fälle" ausmacht, dann sind 357 "Internetdelikte" viel zu wenig.

Wurden hier bewusst nur Zahlen herausgesucht, die dem Verfasser in den Kram gepasst haben?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen