25 Milliarden App-Downloads: Preisgeld von Apple

In absehbarer Zeit wird die Hürde von 25 Milliarden App-Downloads, die über den App Store von Apple vorgenommen werden, überschritten. Aus diesem Grund hat Apple eine Webseite mit einem Countdown veröffentlicht. mehr... Logo, App Store, Apple App Store Bildquelle: Apple Logo, App Store, Apple App Store Logo, App Store, Apple App Store Apple

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So viele Downloads...Ich mache mir langsam sorgen, dass die Leute immer mehr zwischen "App" und "Software" unterscheiden werden...
 
@algo: Als ich zehn Jahre alt war, sagte ich Programm, als ich ich in die Schule ging sagte ich Software, als ich im letzten Jahr meiner Informatik Ausbildung war sagte ich Applikation....
 
@AlexKeller: Das ist es nicht was ich meinte. Sieh dir Produktive Apps auf iPad oder Andro Tablet an. Da zahlt man 0,79 Cent bis 80€, während man diese Programme für PCs (Netbook/Notebook) kostenlos erhält. Mir ging es um das Konzept, nicht um die Bezeichnung
 
@algo: okay... dennoch kannst du nicht alles in einen Topf werfen. Auf den "ausgewachsenen Systemen" gibt es viel zuviel Shareware (30 Tage Demos), was mich immer extrem aufgeregt hatte... Bei den mobilen Systemen gibt es immer mehr Freeware mit in app purchase. So kann man jeweils den vollen Funktionsumfang der App testen, für zusätzliche Werkzeuge, Levels etc. wird man halt zur Kasse gebeten. Das Problem ist auch bei Freeware für Windows und OS X, dass diese laut AGB meist nur für den Eigengebrauch freigegeben wurden. Für kommerzielle Projekte muss man den Entwickler informieren oder dafür tief in die Tasche greifen, ist gleich ob bei einem Schul/-Geschäftsprojekt.
 
quellcode aus folgender seite entnommen
http://www.usdebtclock.org/
auf einen "countdown" angepasst und mit ner positiven zahl laufen lassen
 
Eindeutig nur noch eine Frage der Zeit bis Apple untergeht
 
@GlennTemp: Untergehen ist vll etwas übertrieben, sie werden sich aber nicht aufrecht erhalten können mit trivialen veränderungen in ipad/iphone 3 4 5 6.
 
@eilteult:
Wieso? MS gibt es doch auch noch und die machen das, was du beschreibst, seit nun fast 10 Jahren.
 
@GlennTemp: Microsoft ist ein schlechter Vergleich. Mit Windows hat MS eine quasi monopol Stellung. Eine derartige Stellung hat Apple nirgendwo.
 
@eilteult: Doch bei mp3-playern und Tablets, der iPod hat weltweit über 75% Marktanteil und das iPad über 60%. Windows hat einen weltweiten Marktanteil von ca. 78%.
 
Für 10.000$ Apps? Da hätte ich die in bar aber lieber :D
 
@caliber: Account versteigern ^^
 
@caliber: neben iPhone Apps kannst von dem Guthaben noch Software im Mac App Store kaufen, Musik kaufen, iTunes Match nutzen, Filme leihen und kaufen, TV Serien kaufen, Bücher kaufen, Sachbücher kaufen, usw.
 
@caliber: Du sollst doch nicht wirklich was davon haben - schließlich kommt die Aktion von Apple.
 
@Madricks: Ja, dachte ich mir auch. Und vor allem kostet es Apple vermutlich gar nichts, wenn die einen Gutschein rausrücken. Wenn sie mich aber damit zum Kauf anregen, kriegen sie bestimmt Kohle von den Entwicklern. Ich bleib dabei: Nur Bares ist Wahres :D
 
@caliber: @Auch damals überreichte man dem Gewinner 10.000 US-Dollar. --- langsam nervt es bei den leuten hier, die nur 3 sätze vom beitrag lesen und dann hirnlos posten.
 
@Sir @ndy: Weiß zwar nicht, wen Du meinst, aber ich gehöre nicht zu denen, die Kommentare posten, ohne die ganze Nachricht gelesen zu haben. Damals habe ich davon halt nichts mitbekommen. Diesmal schon. Dann darf ich mir ja wohl noch einen Kommentar erlauben. Niemand zwingt Dich hier Kommentare zu lesen.
 
@caliber: Geh das Geschwätz vom Andy erst gar nicht ein. Für solche Fanboys ist man eh nur ein Applehasser.
 
@Madricks: Danke für den Hinweis. Ich hasse Apple nicht...sagte nur, dass ich den Betrag lieber in bar hätte, wie vermutlich fast jeder hier.
 
@Sir @ndy: Also ich lese da: "und wird 10.000 US-Dollar in Form von einem Gutschein für den App Store an die Person aushändigen". Du solltest aufhören, die Leute hier so anzusaugen. Da steht nix von BAR da steht GUTSCHEIN, so oft man nun auch liest.
 
@heidenf: Wenn er wenigstens für den Apple Store wäre, aber App Store? Da kann ich die Reaktion der guten Frau durchaus verstehen ;)
 
@caliber: Definitiv. Was soll man denn mit dem Guthaben anfangen? Es gibt doch eh nur viel zu viele Müll Apps, in allen Bereichen. Für Musik und Filme würde ich bei Apple nichts hinlegen. Die kaufe ich mir dann doch lieber woanders.
 
Was gibt es denn da zu feiern? Mitleidsbekundungen sind hier fällig. Weniger Apps und mehr Qualität ist gefordert.
 
@eilteult: was hat die Downloadzahl mit der Anzahl an Apps zu tun? Ist es nicht eher ein Zeichen für Qualität, wenn sie so oft geladen wird?
 
@Rodriguez: In einer anderen Apple News hier hieß es "Klasse statt Masse". Ist ja hier eindeutig nicht der Fall.
 
@eilteult: Was Downloadzahlen sind möchtest du nicht verstehen, oder? Bei 330 Mio iOS Usern könnte man auch mit nur 75 Apps dahinkommen.
 
@eilteult: Das Zitat kam von mir und stand in einem komplett anderen Zusammenhang. Wie Rodríguez schon schrieb, Downloadzahl und Anzahl der Apps sind zwei unterschiedliche Paar Schuhe.
 
10000$ für Apps? Was ist das bloß für eine "arme" Firma?!
 
@MetaTron: Im Logo hats ja auch nur für einen angebissenen Apfel gereicht :P
 
@eilteult: http://goo.gl/qeFx2
 
@felixfoertsch: ;)
 
@felixfoertsch: XD
 
@felixfoertsch: LOL
 
@MetaTron: Du weist schon dass das iTunes Guthaben für alles gilt? Apps, Filme, Musik etc.
 
@CJdoom: weiss er nicht, is ihm auch egal. er will bashen.
 
Reines Marketing! Egal welche Plattform. Die Leute klicken oder touchen sich nen Wolf, weil jeder der xte sein will.
Gleiches Konzept wie bei den "Gewinnshows" im Fernsehen.
 
@chaot1974: stimmt, wer kennt nicht den all abendlichen Apple HOT Button.
 
@balini: Ich wette ein Körperteil von mir, daß es genug Leute gibt, die die Website offen haben, die linke Hand hämmert auf F5, und die rechte am "Hotbutton" auf dem Phone...
 
@chaot1974: ich wette dagegen....die Counter zählt selbstständig hoch, man braucht kein f5. alter Profi.
 
@balini: ICH BIN NICHT ALT!!!!!!1eins!einself!!
 
@chaot1974: und auch kein Profi :-)
 
@balini: Hab ich auch nie behauptet! :P
 
@chaot1974: jetzt schläfst du immer noch nicht :-) Skandal :-)
 
@balini: Hatte bis gestern Nachtschicht... :D
 
@chaot1974: ok wenigstens hier haste gewonnen, ich geh nu pennen :-) gut nacht ;-)
 
@balini: Unabhängig davon stell ich mir aber immernoch einen NERD vor, der vor dem PC sitzt und mit einer Hand das Phone hält, und mit der anderen auf F5 rumhämmert... *g
 
@balini: gn8
 
@chaot1974: kannste ja gern machen, f5 is aber unnötig http://www.apple.com/de/itunes/25-billion-app-countdown/
 
@balini: Cool! Dann kann man ja mit der anderen Hand was anderes machen! :D
 
Woher hat Apple denn die Telefon-Nummer des Gewinners und wieso darf sie für Anrufe dieser Art verwendet werden?
 
@BastiB: is natürlich schon schwer selbst 1 minute Recherche dafür zu betreiben. http://bit.ly/y66vqA
 
@balini: Die mitschwingende Ironie in meinem Beitrag ist offensichtlich nicht angekommen.
 
@BastiB: stimmt:-)
 
Habe gewonnen :))))
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles