MWC: Nokia soll 6 Handys zeigen, zwei mit WP7

Medienberichten zufolge soll Nokia auf dem Mobile World Congress in Barcelona insgesamt sechs neue Handys vorstellen: Drei davon kommen aus der Asha-(S40-)Reihe, eines soll ein neues Symbian-Gerät sein. Außerdem sollen auch zwei neue Windows Phones ... mehr... Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Bildquelle: Nokia Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Smartphone, Nokia, Windows Phone 7, Nokia N800 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"soll 6 Handys zeigen"... Tatsache? Aufforderung? Informiert, aber ahnungslos... Sex Handys wären vielleicht besser - die können nämlich gar nich auf iOs stattfinden... :-)
 
@Rikibu: Verdammt, bei mir im Büro darf man nicht trinken...
 
120€ für ein Windows Phone wäre schon eine heftige Kampfansage... Wurde ich gut finden. WP7 ist ne sehr Runde Sache (gut, die Optik ist eckig ^^) und gegen Bewegung auf dem Markt kann man sowieso nichts sagen.
 
@Slurp: Nur hab ich irgendwie das Gefühl dass sich die Nokia Smartphones mit Android besser verkaufen würden. Viele wollen WP7 garnicht haben. Und dieser Anteil scheint weit höher zu liegen als der Anteil der Android ablehner.
 
@Traumklang: auf welchen Tatsachen bezieht sich deine Unterstellung, dass viele kein wp-phone wollen? Etwa aus den abdatzzahlen von androidgeräten? Weil komisch, dass dann innerhalb von 2-3 Wochen gut 1,2 Millionen lumia 800 über den tisch gegangen sind..
 
@Slurp:
In der gleichen Zeit wurden sogar mehr n9 (also baugleiches Telefon allerdings ohne Millionen Werbekampagne) mit Meego verkauft und sogar noch mehr 2 Jahre alte iPhone 3GS oder Geräte mit Samsung Bada. Die Zahlen für WP7 sprechen eine deutliche Sprache und es fällt mir sehr schwer, dass durch eine rosarote Brille als positiv zu begreifen. Wem Verkaufszahlen nicht eindeutig genug sind, der kann auch auf diverse Meinungsumfragen zum Käuferverhalten zurückgreifen.
 
@GlennTemp: N9 12 Wochen, Lumia 800 6 Wochen. Lumia 6 Länder, N9 weitaus mehr, inkl der USA, welches schon ein riesen Markt ist. Vergleich bittte auf realistischem Niveau!
 
@GlennTemp: nein es wurde nicht in gleicher zeit mehr verkauft, nur weil man das immer mal wieder wiederholt wird es nicht richtiger. Meinungsumfragen bezüglich zufriedenheit mit ihrem geräten ist wp ziemlich weit oben, eigentlich immer vor android ;)
 
@Slurp: Auf welche Tatsachen beziehen sich deine Aussagen? Die 1,2 Millionen wurden ausgeliefert, verkauft wurden aber nur ca. 600.000 davon. Wie GlennTemp schon sagte, das N9 wurde doppelt sooft verkauft und das ohne Werbung. Wie es um das Lumia zugeht, kannst du da http://goo.gl/B6Fxb nachlesen.
 
@Slurp: produziert ja, verkauft nein. Verkauft wird wohl noch weniger sein. Und wenn man bedenkt, dass am 24+25 Dez. 3,6 Millionen Android Phones aktiviert (also verkauft) wurden, hat Nokia noch einen langen Weg vor sich.
 
@FreddyXY: Vergiss bei Android Geräten bitte nicht das Wort Gerät! Meist wird nicht von Android Pones bezüglich der Verkaufszahlen geredet. Es gibt Tablets, Uhren, Radios, Fernseher, Thermometer usw. die bereits mit Android laufen. korrigiert mich, wenn ich mich irre ;)
 
@Traumklang: die Leute, die unbedingt Android wollen, haben ja die Möglichkeit, das quasi überall sonst, außer halt bei Apple oder Nokia auch zu bekommen. Wer was will lässt sich vielleicht nach ein bis zwei Jahren sagen. Nokia ist aber noch gar nicht richtig im Markt, da schreiben so Leutchen wie du solchen Stuss und zitieren sinnfreie Statistiken oder ähnliches.
 
@Traumklang: Ja, aber lass den Slurpi ruhig von seinem 120 Euro WP-Phone träumen. Hat bestimmt bald jeder...
 
@Slurp: die sache ist halt wie groß der speicher ausfällt wenn der um die 4gb beträgt wird sich das bestimmt nicht so gut wie erhoft verkaufen
 
@gast27: also bei 120€ muss man halt abstriche machen... Oder erwartest du bei dem preis 32gig, quad-Code und uhd? Deswegen nennt sich das ja auch Einsteigergerät. Wer mehr will, muss mehr ausgeben... Oder wieso hat sich zb das G5230 Star so verdammt für verkauft? Das Ding konnte objektiv betrachtet fast nichts, war aber ein vollwertiges, sehr günstiges Smartphone.
 
@Slurp: bei dem preis erwarte ich das gerät und 100€ zurück :D ich bin von einem preis und geräte ausgegangen wie das ZTE was hier vorgestellt wurde. 4gb, 1ghz usw. für einen preis von 199€ find ich den speicher doch zu gering. wenn man den mit erweitern könte wär das kein problem.
 
@gast27: Ah, sieh an... ein troll
 
@Slurp: Genau, für 120 Euro gibt es Hardware satt. Ist bestimmt ein Hit...lol
 
HTC bringt in Zukunft weniger Handys am Markt, Nokia gegenteilig.. Der Markt ist ohnehin schon so zugemüllt.. Ich bin der Meinung jeder Hersteller sollte maximal 5 Produkte im Sortiment haben. Damit auch alle Nischen abgedeckt werden..
 
@sbiba: abwarten, vielleicht erscheinen manche produkte ja marktspezifisch. die aisha produkte sind ja eher für ärmere länder, wenn das auch schon für deutschland zu haben ist - hab ich bei vodafön gesehn...
 
@Rikibu: Die Aisha-Produkte sollen wohl vor allem türkische Käufer ansprechen :P
 
@sbiba: Immerhin ist das bei Nokia gut unterscheidbar. 4 gestaffelte WP-Modelle und ein paar mit ihrem System, das bleibt übersichtlich.
 
frag mich warum alle nokia wegen ihren OS flamen. s40 ist für "normale" telefone doch gut. symbian belle ist für ein pionier-smartphone-os noch auch ok. und wp7 in allen preis klassen ist auch ok. einzig die preise sind ziehmlich übertrieben. ich habe mein LG E900 mit 16GB und 3,8" für 150 ditscher bekommen, warum sollte ich fast 300 bezahlen für ein hässliches (710) 8gb modell? also ich liebe nokia, aber so wird das bei vertragsfreien telefonen nichts! o_O
 
@neuernickzumflamen: zumal die s40 geräte schon ziemlich gut sind und für viele ausreichen, die bisherigen ashas sind richtig gute geräte.
 
Läuft! Bin gespannt ob der N8-Nachfolger den Erwartungen gerecht wird.
Symbian ist seit Belle auch wieder konkurrenzfähig und verdient größere Bildschirme!
 
@dorian.grey: die auflösung wird vermutlich trotzdem nicht raufgeschraubt.
 
@0711: Ja, leider. Dann würden wahrscheinlich viele Apps nicht mehr richtig aussehen.
Bis 4" ist die nHD Auflösung aber in Ordnung (Nokia E7), wenn auch nicht so scharf wie die Standard WP7 Auflösung.
 
@dorian.grey: die Performance von Belle is gut aber tortzdem ist die negativ Liste des Belle Update sbei mir länger als die Vorzüge... da gibts noch viel Potential, das man im vergleich zu Anna einfach verschlimmbessert hat.
 
@Rikibu: Was denn? Habe nur vom gestrichenen WebDAV Support gehört.
 
@dorian.grey: ach das sind so viele kleinigkeiten, der kalender als widget ist blöd, das uhr widget zeigt kein datum mehr an und somit keinen zugang zum kalender, den akkustand kann man nicht mehr so gut einsehen, den energiesparmodus zu aktivieren, bzw. deaktivieren hab ich auch noch nicht wieder gefunden, die Schrift ist trotz "groß" kleiner als bei Anna... das sieht viel kleiner aus jetzt, das Mail Widget ist unpraktisch, der weiße hintergrund sorgt für unleserlichkeit, es gibt kein benachrichtigungs widget mehr, in der gitterübersicht herrscht nun pure unordnung da es keine subfolder für system, office , spiele mehr gibt. wer sich das ausgedacht hat gehört erschossen... das is nur noch ne große müllhalde an icons... gefällt mir nich, das umzuorganisieren hat mich viel zeit gekostet.
 
@Rikibu: Energiesparmodus: Anschalter kurz drücken, wie durch Magie erscheint ein Menü... Du tippst auf Energiesparmodus. Zack! ;)
Das mit den Ordnern ist natürlich eine Umstellung aber die Ordner waren auch immer DER Kritikpunkt bei irgendwelchen Reviews. Fast alle Reviewer hatten was dran auszusetzen, während es beim Apfelfon doch viel einfacher ist... Außerdem kannst Du natürlich selbst Ordner erstellen und die Apps kurz sortieren.
 
schade, dass sie nicht wenigstens noch ein meego gerät releasen bzw. 1 pro jahr..auch wenns ressourcen kostet innerhalb des unternehmens, aber es scheint ja ganz gut angenommen worden zu sein das n9...und samsung hat ja auch ein zweites standbein, eher sogar 3 (wp7,android,bada).
 
Ich liebäugel schon die ganze Zeit mit einem Nokia-Gerät. Aber leider kann ich die Marke nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren. Wirklich schade...
 
@CherryCoke: Ironie-Tag vergessen!
 
@dorian.grey: Eigentlich war das mein völliger Ernst. Ich bin mit meinem WP völlig zufrieden und finde auch das Lumnia 900 rein vom Design sehr ansprechend. Zwar hält mich sehr selten Firmenpolitik davon ab, mir etwas zu kaufen, aber in dem Fall ist es einfach so. Wäre das Lumnia bei einem anderen Hersteller zu haben, hätte ich es mir sofort gekauft. So bin ich noch schwer am Überlegen.
 
@CherryCoke: und welche firmenpolitik ist da so anders als bei anderen Herstellern?
 
@Slurp: Zum Beispiel lese ich von htc nicht alle vier Jahre, dass sie ihren Produktionsstandort wechseln (Bochum, Rumänien, ...) und damit mit dem Schicksal der Menschen spielen. In meinen Augen gibt es sehr wohl Firmen, die diesbezüglich zurückhaltender sind. Es ist eben eine persönliche Einstellung, aber für mich ist das Image von Nokia dahin.
 
@CherryCoke: Nee stimmt... Von Foxconn und Quanta hört man genug anderes... Aber da das ja nicht direkt Menschen aus der "Nähe" betroffen hat, ist das ja nicht ganz so schlimm, ne? Mal davon ab, dass bei näherer, objektiver Betrachrung die Reaktionen von Nokia verständlich waren... (auch wenn es natürlich acheisse war für die Mitarbeiter... Bestreite ich ja nicht). Aber das wieder versuchen zu erklären, wäre eh vergebene Liebesmüh... Lustig find ich aber, dass jemand so eine Firmenpolitik kritisiert und gleichzeitig mit dem Nick CherryCoke auftritt... Ich meine, wenn man sich mal die Gebahren der Coca-Cola Company anschaut... Dagegen sind alle anderen schon fast harmlos.
 
@Slurp: Es war mir so was von klar, dass solch ein Kommentar folgen muss. Ich hätte mein leeres Bankkonto darauf verwettet. Warum auch immer die gleichen Leute bei winfuture so "angriffslustig" sind. Es ist meine Meinung und meine Einstellung. Die habe ich eigentlich in den seltensten Fällen vor jemanden zu rechtfertigen. Habe ich denn in einem Satz auch nur ansatzweise erwähnt, dass ich Foxconn besser finde? Sicher kann ich nicht allen Artikeln von jeder Firma ausweichen und sicher werde ich auch nicht mit meinem Verhalten die Welt verändern können. Aber ich besitze zum Beispiel aus dem gleichen Grund keine Apple-Geräte. Okay, mein Samsung Fernseher hat dann vielleicht ein Bauteil von Foxconn drin, aber ich gebe ja zu, dass ich den Firmen nicht 100% ausweichen kann. Muss ich jetzt aber ganz gezielt nur noch Foxconn kaufen, weil ich deren Verhalten so toll finde? Und was soll überhaupt so ein Kommentar unter einer Nokia-News? Was du da in meinen Nick hinein interpretierst, ist eigentlich schon lustig. Es wurde Cherrycoke, weil gerade eine Cherrycokeflasche auf meinem Tisch stand. Tischlampe war wohl schon belegt. -.-
 
@CherryCoke: Ohhh. Sorry, ich hab das für einen Witz gehalten. ;)
Ich habe mir extra wegen der Firmenpolitik ein Nokia N8 gekauft. Es wird in der EU hergestellt. Das war mir sogar einen Aufpreis gegenüber einem vergleichbaren HTC wert...
Aber auch was die Fertigung in China und Brasilien angeht ist Nokia immerhin ein Hersteller der selbst fertigt und afaik Sozialstandards nach Europäischem Vorbild einführt. Dazu kommt die Umweltpolitik. Nokia war eine der ersten Firmen, die sich Gedanken gemacht haben über die Entsorgung ihrer Produkte. Mal nach Greenpeace Nokia suchen und nicht so dumm rumflamen!
 
@dorian.grey: Warum die Nutzer hier auf winfuture immer gleich so angriffslustig sind? Ich habe nicht dumm rumgeflamet, sondern meine Meinung sogar begründet. Du legst andere Schwerpunkte beim Kauf als ich. Glückwunsch! Bist du jetzt ein besserer Mensch? Ich denke das man gegen jeden Hersteller etwas sagen könnte. Es muss eben jeder für sich selbst wissen, welche Dinge ihm persönlich überwiegen. Für mich ist es eben ein no-go, alle vier Jahre sich in einem anderen Land subventionieren zu lassen. Frag mal die Leute in Bochum oder Rumänien, was sie denn von den hochen Sozialstandards bei Nokia haben. Mitarbeiter von htc können sich wenigstens halbwegs sicher sein, dass sie in einigen Jahren sehr wahrscheinlich noch einen Arbeitsplatz haben. Ich habe übrigens mit einigen Chinesen gesprochen. Denen ist es durchaus lieber, langfristig bei Foxconn zu arbeiten, das 2-3 fache ihres eigentlichen Gehaltes zu verdienen und nicht alle 3-4 Monate als Wanderarbeiter mehrere 100 km durch das Land zu ziehen. Edit: Wenn du ja gerade deswegen dein N8 gekauft hast, müsstest du es ja noch kritischer sehen, dass Nokia nach Asien abwandert. Bei Anderen weiß man wenigstens wo man dran ist.
 
@CherryCoke: War nicht persönlich gemeint, aber mich nerven diese ständigen Nokia Bochum Kommentare einfach. Die meisten sind völlig unreflektiert. Deiner sah auch danach aus.
Über Subventionen will ich gar nicht streiten. Wenn Dir wenig Subventionen wichtig sind, ist das Dein Standpunkt, den ich respektiere.
Meine Meinung ist, dass alles was in China hergestellt wird durch einen künstlich niedrigen Wechselkurs subventioniert wird und durch Mißachtung von Sozialstandards. Die Arbeiter in Bochum und Rumänien haben auch etwas von diesen Sozialstandards: Gesundheit und Würde. Um beide steht es eher schlecht in Fernost. Aber was die Chinesen angeht hast Du recht. Wer von ganz bitter ärmlichen Verhältnissen kommt, für den sind wahrscheinlich die Arbeitsbedingungen bei Foxconn usw. ein echter Fortschritt.
 
die asha-reihe sieht garnicht mal so schlecht aus. schade das die nicht mit symbian laufen
 
Mal sehen ob das jemand kaufen will ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte