Valentinstag: Google gratuliert mit Doodle

Zu besonderen Anlässen verändert Google seine Startseite: Meist sind es einfache Bilder bzw. Veränderungen des Logos, gelegentlich lässt man sich aber auch was ganz Besonderes einfallen. So wie heute, wo es zum Valentinstag eine aufwändige Animation ... mehr... Google, Doodle, Valentinstag Google, Doodle, Valentinstag

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirklich ein tolles Doodle und eine schöne Hintergrundgeschichte dazu! :)
 
@Dude-01: Ja, in dem Alter sind Frauen noch nicht so verdorben und materialistisch wie sie es dann ein paar Jahre später sind ^^ OFFTOPIC: Tja, liebe WF-Red., nachdem es echt schwierig ist sich auf das Video zu konzentrieren, wenn oben, unten UND rechts gleichzeitig die Werbebanner (Kaspersky) blinken und herumzucken, werde ich wohl auch auf Eurer Seite wieder meinen Werbeblocker aktivieren.
 
People call it Valentinesday, I call it Tuesday. :D
 
@SeRen_tL: Das hier ist neben dem Leif Ericsson-Tag einer der wenigen echt Feiertage: http://de.wikipedia.org/wiki/International_Talk_Like_a_Pirate_Day
 
@SeRen_tL: Also ich nenn ihn Champions League Day :D
 
@SeRen_tL: Valendienstag :)
 
wie ich diesen tag hasse
 
@firefox4.0: Wäre ich alleine würde ich diesen Tag auch hassen. Aber wenn man jemanden frisch kennengelernt hat, ist es ein guter Tag um sich näher zu kommen :)
 
@Sw33D: Ich hab meiner Freundin gesagt, dass ich den Tag boykottiere und ihr lieber die nächsten Tage eine Überraschung bereite.
 
@Sw33D: Dafür brauche ich aber keinen besonderen Tag, da sollte jeder Tag für gehen.
 
@Knerd: Da braeuchte ich nur 2 Stunden um seiner freundin naeher zu kommen :)
 
@Sw33D: garnet dran gedacht welcher Tag heut is - aber eben nach der Klausur kurz überlegt einer die direkt hinter mir raus kam zu sagen das ne nen geilen Arsch hat ... vllt häts heut was gebracht...
 
@firefox4.0: ich wünschte google hätte mich niemals auf diesen tag hingewiesen -.-
 
Auch wenn der Valentinstag gerne als ein "Tag der Blumenindustrie" betitlet wird so hat er doch seinen Ursprung im 5. Jahrhundert. Den Doodle finde ich im übrigen Klasse :)
 
@pandamir: Den Valentinstag kennt inzwischen fast die ganze Welt. Nicht an jedem Ort wird er gleich gefeiert, doch fast überall beschenken Männer und Frauen ihre Liebsten. In Deutschland ist dieser Brauch allerdings noch keine hundert Jahre alt. Erst nach Ende des zweiten Weltkrieges hat es der Valentinstag bis zu uns geschafft. Der 14. Februar allerdings hat schon eine etwas längere Tradition.

Denn vor dem „Tag der Liebenden“ war der 14. Februar bekannt als „Geburtstag des Verräters Judas“, wie der Leiter der Dudenredaktion, Werner Scholze-Stubenrecht, erklärt. Ein gängiger Aberglaube in Norddeutschland, Böhmen und Schlesien lautete: „Kinder, die am 14. Februar geboren werden, werden nicht alt.“

Zum Gedenken an den Heiligen Valentin
Dass wir heute weit Schöneres mit dem Valentinstag verbinden, haben wir dem Heiligen Valentin zu verdanken. Zwar sind Geburts- und Todestag des Heiligen Valentin nicht bekannt, aber die Katholische Kirche hat den Tag kurzerhand mit einem Feiertag im alten Rom verknüpft. Damals war der 14. Februar Feiertag zu Ehren von Juno, der Göttin der Ehe und der Geburt. Schon damals sollen die Frauen an diesem Tag Blumen erhalten haben, so der Experte.
Wer genau der Heilige Valentin war, ist nicht bekannt. Aber es könnte ein Priester im 3. Jahrhundert gewesen sein, der Liebespaare trotz eines kaiserlichen Verbots nach christlichem Ritus traute. Heute verbindet uns nur noch wenig damit. Doch jedes Jahr am 14. Februar beschenken wir erneut die Menschen, die wir lieben.
...
Valentinstag 2012: Vom „Verräter Judas“ zum „Tag der Liebenden“ - weiter lesen auf FOCUS Online: http://www.focus.de/panorama/welt/valentinstag-vom-verraeter-judas-zum-tag-der-liebenden_aid_713779.html
 
Der Begriff "gratuliert" ist mir in diesem Zusammenhang völlig schleierhaft.... Zu was wird da gratuliert? Hat jemand etwas aussergewöhnliches erreicht?
 
Des ist soooo scheeen! Aber: Valentinstag ist eine Formation, die ich von Kindheit an nicht kenne. Es ist etwas für mich ganz Unbekanntes. Und wenn ich jemanden habe, den ich liebe und beschenken möchte, dann behalte ich es mir vor - unabhängig vom Kalenderdatum!
 
@prodigy: *g* Den hab ich auch gesehen!!
 
Valentinstag, auch nur so ne Erfindung um Rosen aus Vietnam zu verkaufen... so ein banaler Dreck, ich zeige Leuten meine Anerkennung 365 Tage im Jahr und nich weil es der Kalender vorschreibt. Warum wird sich eigentlich permanent mit so banalem Scheiß beschäftigt wie irgend eine quasi Werbeaktion die google dann auch noch unterstützt?
 
@Rikibu: du findest auch immer einen grund gegen google zu bashen oder? „Der Brauch, sich am Valentinstag Blumen zu schenken, geht sehr weit zurück: Im antiken Rom gedachte man am 14. Februar der Göttin Juno, der Schützerin von Ehe und Familie. Den Frauen wurden an diesem Tag Blumen geschenkt. – Ein direkter Bezug des Blumenschenkens zu Valentin von Terni konnte jedoch bis heute nicht aufgedeckt werden.“ klar wird das ganze kommerzialisiert, aber das ist mit allem so. ich zelebriere den tag nicht, aber geniessen kann man das ganze ja trotzdem.
 
@Rikibu: Die "Erfindung" ist über 1000 Jahre alt. Damit zwar nicht ganz so alt wie die Rose an sich, aber immerhin älter als die "moderne Industrie" :)
 
früher warn doodles noch richtige besonderheiten, jetzt gibts fast täglich welche...
 
Denen, die dieser Tag nichts bedeutet oder ihn einfach blöd finden: Denkt eure Kommentare. Wer einen solchen Tag braucht, um seiner Geliebten was zu schenken, darf es doch machen.

Obwohl ich auch finde, dass es an jedem anderen Tag gemacht werden sollte. Stichwort Preise für Blumen :)
 
Was habe ich nun die Tage gelernt durch die WF Valentinstagnews? Man schenkt der Frau keine Rosen mehr, sie wollen ein Gadget haben, z.B. ein Smartphone oder eBook-Reader. Und man bekommt die Frau rum indem man über ein Seil springt.
 
ich hab gestern 1 1/2 stunden gekocht, salat gemacht und nachtisch... aus keinem besonderen anlass, einfach weil das zeug da war und es zusammen passte.....und dann der knaller "morgen ist valentinstag ich würd mal gern essen gehen". hab hühnchen mit kräutern, gemüse reis, nen tomaten gurken salat mit mozarella würfeln/ balsamico essig und nen fruchtsalat gemacht UND sie würd gerne mal ausserhalb essen gehen. nächstes jahr hat der 13.februar 36 stunden und der 15februar 36 stunden. guten abend
 
@DerTürke: oder du lernst richtig zu kochen bis zum nächsten Valentinstag :D Spass :)
 
@amieX: O.o" ich bin die einzige person am herd bei uns, gott bewahre uns vor ihren künsten...wo bei die klasse backen kann...kochen...meh
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte