Patch-Day: 9 Updates gegen 21 Sicherheitslücken

Nächste Woche wird Microsoft, wie an jedem zweiten Dienstag im Monat, kritische und wichtige Sicherheitslücken schließen. Dieses Mal sind es gleich neun Patches, die insgesamt 21 Sicherheitsprobleme beheben. mehr... Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Bildquelle: PC Games Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster Microsoft Patch Day, Windows Logo, Pflaster PC Games

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Och - den Server schon wieder zwangsweise neustarten - man man man:)
 
@-adrian-: lol Windows Server :D
 
Irgendwie beruhigt mich das MS Updates wirft :D Und das auch für die Server Version, alle Achtung.
 
Genießt den Nervenkitzel bis Dienstag. Nichts genaues weiß man nie nicht.
 
@Feuerpferd: Windows User sind zu vergleichen mit Bewohnern von Erdbeben gefährdeten Gegenden. Beide wissen das sie auf wackeligem Boden stehen, aber wegziehen tut trotzdem keiner. :-)
 
@nowin: Wenn ich nen schoenes Haus hab bleib ich dort halt gerne wohnen statt in einem haessliche kack ding zu wohnen wo kein mensch hinziehen will
 
@-adrian-: Das schöne Haus nützt aber wenig, wenn man jeden Tag damit rechnen muss das es einstürzen kann, oder die Gegend zu unsicher ist.
 
@nowin: Wenn ich bis zu meinem Lebensende in meinem schoenen Haus wohnen kann ohne dass es einstuertzt frag ich mich wofuer ich haette wechseln sollen, oder
 
@nowin: Manchen ist die Pinguinzucht und die Apfelernte zu langweilig, da schaut man lieber mal wie ich aus dem Fenster und rechnet mit einem Erdbeben, ein bisschen Action schadet nichts ;-)
 
@-adrian-: Stimmt schon, aber der Nervenkitzel den Feuerpferd angesprochen hat ist dennoch da, auch wenn nichts passiert.
 
@nowin: Ich steh auf Adrenalin. Ist wie beim Autofahren. Risiko ist immer
 
@jigsaw: Richtig, weckt den eingeschlafenen Geist wieder auf und stärkt die Sinne. :-)
 
@-adrian-: Andere gehen dafür extrem Klettern. :-)
 
@-adrian-: Ein "schönes Haus", wo die Fenster nur nach Norden aufgehen, die Sicherheit eher fragwürdig ist: http://is.gd/KRCuDq und es nur einen Desktop gibt. Schöner wohnen geht anders: http://is.gd/226aZC Auch ein Desktop muss nicht so beschränkt sein, wie Redmond es vorgibt.
 
@Feuerpferd: Heute hast aber wieder mal Bash-Tag, oder? Ist Wochenende, geh mal raus.
 
@DON666: Herr Feuerpferd hat wohl kein Privatleben. Sein Pc / Mac oder was auch immer ist wohl so mies, das er das geile Windows immer schlecht reden muss, nur weil es bei ihm nicht läuft :P /joke
 
@nowin: Nun ja, dass die Kalifornier nicht wegziehen wollen, das kann ich dann aber eher verstehen. Schau Dir nur mal Bilder von der Golden Gate Bridge an, oder überhaupt die schöne Gegend da.
 
@Feuerpferd: Eine wunderschöne Gegend, aber auf einem Pulverfass.
 
@nowin: Wir lieben halt die Gefahr und Nervenkitzel. ;-)
 
noch wem aufgefallen, dass sich die sicherheit von windows verbessert hat? es gibt keine blaster, loveletter und sasser mehr. ms schiebt zu schnell updates raus :)
 
@freakedenough: dafür gibt es diese bka dinger und andere fiese sachen.
 
Überschrift: FÜR oder GEGEN 21 sicherheitslücken?? ;)
 
Ähm was soll denn bitte die aussage ""Ungewöhnlich" deshalb, weil Serversoftware im Vergleich zu Desktop-Systemen im Normalfall stabiler läuft. " Das ist schlicht weg falsch, Desktop und Server laufen gleich stabil nur die Installierten Programme / Treiber machen ein OS instabil und das Problem gibt es sowohl bei Desktops als auch bei Servern.
 
@-Revolution-: Das wär ja auch unsinnig, wenn es anders wäre. Denn da es sich bei Windows Server im Kern um das gleiche Betriebssystem wie beim normalen Windows handelt, würde das ja bedeuten, MS lässt die Desktop-Variante absichtlich instabil sein. :)
 
@-Revolution-: Vor allem da die Codebasis eh dieselbe ist. Nicht umsonst kann man den Server durch Aktivieren diverser Dienste problemlos zur entsprechenden Workstation-Version "umbauen". ;) EDIT: Oops, zwei Doofe, (fast) ein Gedanke...
 
@DON666: Yep, richtig. Siehe http://www.win2008workstation.com oder http://www.win2008r2workstation.com
 
@-Revolution-: Nur das man auf einem Server so gut wie keine SW installiert, TS, BKP und AV SW mal ausgenommen. Jeder der das macht hat den Sinn eines Serves nicht wirklich verstanden.
 
Wenn nur die .net Updates nicht immer so laaaange dauern würden... :-(
 
"Ungewöhnlich viele Lücken betreffen übrigens Windows Server 2008 R2. "Ungewöhnlich" deshalb, weil Serversoftware im Vergleich zu Desktop-Systemen im Normalfall stabiler läuft" - Wie kommt man auf die Aussage hier?
 
Was ich mich frage ist, ob ein Patch für Office 2011 rauskommt mit einer OS X Lion Anpassung? weiß da jemand etwas?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte