Polen legt ACTA nach heftigen Protesten auf Eis

Die polnischen Netzaktivisten haben im Kampf gegen ACTA einen ersten Erfolg errungen. Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk kündigte an, die Ratifizierung des Vertrages erst einmal auf Eis zu legen und stimmte den Argumenten der Kritiker in ... mehr... Polen, Donald Tusk Polen, Donald Tusk

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was meinte Frau von FDP noch: ACTA wäre Bedenkenlos (: Na gut dass das andere Politiker nicht so sehen.
 
@DUNnet: Was willst von Obamas Marionetten in Berlin verlangen ?
 
@marcol1979: Obama ist selbst nur eine Marionette.
 
@noneofthem: wahre worte
 
@scootiewolff22: das nennt man Erkenntniskette...
 
@marcol1979: Seit wann ist der USA Präsident der Puppenspieler? Wäre mir ganz neu...
 
@nodq: Das ist eine Muppetshow deluxe. Wer die Puppen tanzen läßt wissen nur ganz wenige (Geld Geld Geld Geld ...usw)
 
Schön zu sehen, dass der Protest der Bürger docb einen Einfluss auf die Politik hat. Ich hoffe, dass es in Deutscland und anderen Ländern auch zu einem Umdenken in der Politik kommt.
 
@=Wurzelsepp=: Leider wird in Deutschland in allen Belagen auf die Menung des Volkes geschissen. Also mach dir keine Hoffnungen, dass sich irgendwas zum Guten wendet.
 
@Not-Aus: Liegt aber auch daran das sich hier keiner erhebt. Es wird zwar in Foren geschimpft aber mehr auch nicht. Ausserdem muss man leider sagen das hier immer mehr Leute abstumpfen und verblöden. Reicht ein Blick in die Glotze und wer da alles Beifall klatscht. Ergebnis ist dasselbe: hier wird sich nix tun!
 
@Not-Aus: Liegt aber auch zum großen Teil daran, dass die Leute bei der Wahl ihre Meinung nicht ändern ;) Solange CDU+SPD zusammen noch über 50% kommen, haben es die Menschen einfach nicht verstanden, dass echt Veränderungen es auch nur mit echtem und entschiedenem Umdenken geben wird. Aber vor neuem haben viele nun mal Angst -.-
 
@=Wurzelsepp=: leider ist hier in Deutschland es meist so: ein paar Protestler auf der Straße und sofort kommt der Wasserwerfer zum einsatz... der Bulle im führerhaus legt 1. Gang ein und stellt auf standgas... und die kolegen die bei ihm sitzen fangen an zu trällern: "wir fahren über menschen rüber, wir fahren über menschen rüber", ne aber mal im ernst egal ob es friedliche Proteste sind oder nicht, wenn es der ollen merkel oder sonstwem nicht in den sinn passt kommen die sofort an und kloppen alles weg
 
Die Polen machen es vor und ich hoffe andere werden noch folgen!
 
Da kann das Volk mit Protesten zumindest was bewirken.
 
GLÜCKWUNSCH! weiter so, gemeinsam können wir es schaffen! http://www.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/
 
In Polen wird demonstriert, in Griechenland hacken Hacker gegen die Sparpläne, in Frankreich brennen Autos und in Deutschland... Äh, ja. Dort maulen die Bürger leise und machen ihr Kreuz wie jedes Jahr an der selben Stelle auf dem Wahlzettel... (Zumindest ich wähle die "Etablierten" nicht mehr - Ich hoffe, dass auch weitere langsam erwachen)
 
@Kobold-HH: Das in Frankreich Austos brennen konnte ich keiner Quelle entnehmen.
 
@Anns: Das war nicht zum Thema ACTA sondern allgem zur französischen Demonstrationskultur gemeint. Durfte dies schon live erleben. Ob diese radikale Methode nun gut zu heißen ist ist natürlich noch mal eine andere Sache.
 
@Conos: Ich kenne Frankreich auch (nicht nur mit dem Finger auf der Landkarte). Allerdings kenne ich keinen Franzosen der dies gut heißt.
 
@Conos: Warst letzte Zeit wohl nicht oft in Berlin oder? Da sollen die Autos ja auch reihenweise von friedlichen Demonstranten abgefackelt werden :D
 
@Kobold-HH: Diese Milchmädchen-Vergleiche immer... Vielleicht wird in Deutschland auch einfach deshalb so wenig rebelliert, weil es uns besser geht, als allen genannten Nationen. Polen hat ein super Wachstum, aber befindet sich immer noch auf geringem Wohlstandsniveau. In Frankreich wird vor allem gegen die gigantische Jugendarbeitslosigkeit demonstriert (siehe Mindestlohn). In Griechenland wehrt sich die Bevölkerung gegen überfällige Lohnstückkostenanpassungen. Ich will hier keine große Meinung publizieren, aber nur weil in Afrika ein Bürgerkrieg herrscht, sollten wir nicht auch damit anfangen. Uns geht es so gut wie noch nie! Gegen ACTA etcpp bin ich natürlich trotzdem.
 
BRAVO POLEN--- YES WE CAN TO---
 
Ich versteh das nicht. Ich dachte, Politiker sollen den Willen des Volkes vertreten. Wer aus dem Volk will ACTA denn?
 
@Kuli: Medienvertreter, Musik Lobbys, Filmproduzenten und was weiß ich noch...
 
@Kuli: "sollen", so wie Du schreibst, ist vollkommen richtig. Siehe auch hier -> http://winfuture.de/news,67947.html#1830846 -> http://bit.ly/wAyHJI
 
Demos überall in Deutschland am 11.02, GEHT HIN: https://www.accessnow.org/policy-activism/press-blog/acta-protest-feb-11
 
...als hätten sie wirklich etwas zu sagen...
 
Also unabhängig vom Thema hier bin ich voll auf die nächste Wahl gespannt :) Ich HOFFE dass die Leute diesmal ihre Wahl wirklich bedenken und nicht stumpf das ankreuzen, was die Mama oder Papa vormachen. Jeder über 18 hat seine Meinung und die MUSS in den großen Pot, sonst tut sich nichts. Und habt keine Angst, das, was ihr wählt, das kann keiner sehen. Ihr habt Recht darauf dass es keiner sieht! Und euren Eltern, eurer Clique, euren Freunden könnt ihr ja immer noch etwas anderes erzählen um sie "ruhig" zu stellen (falls das ein Problem wird, denn das kenne ich vom früher leider so von einem Kumpel, dessen Familie durchaus angesehen ist im Umfeld, also keine kleine Fische...).
 
Die Polen haben begriffen was Acta bedeutet. Avaaz schreibt dazu: "könnte ACTA darüber hinaus zum Verbot lebensrettender generischer Medikamente führen und den Zugang von Bauern zu Saatgut bedrohen." Gerade beim Saatgut fällt mir gleich Monsanto ein. Schaut euch das mal an : http://tinyurl.com/8x3txs8 und das: http://tinyurl.com/6rqcjhy . Bei so was wäre Acta ein Freifahrtsschein für die ganze Industrie. Da ist die Medienindustrie noch das kleinere Übel. Ich sehe in den nächsten Jahren noch viele Bürgerkriege die auch im Westen anstehen. Acta ist nur ein Anfang.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte