Windows 8: IE10 warnt unter Metro vor Plug-Ins

Microsoft will im Zuge der Einführung der Metro-Oberfläche bei Windows 8 den Internet Explorer 10 ohne Unterstützung für Plug-Ins verwenden, um so dem Trend zum Verzicht auf Plug-Ins auf Websites Rechnung zu tragen. Jetzt hat der Softwarekonzern gezeigt, ... mehr... Windows 8, Internet Explorer 10, IE10, Warnung, Plugin Windows 8, Internet Explorer 10, IE10, Warnung, Plugin Windows 8, Internet Explorer 10, IE10, Warnung, Plugin

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mein Vorschlag: ein dritter Desktop für Websites mit Plugin ;-)
 
Geht doch nix über ein einheitliches Design :)
 
@Freibier: wie geil, dass microsoft so gesehen alle webseiten betreiber, die plugins verwenden (zumindest alle, die flash benutzen), dazu auffordert, speziellen Code in den Header einzubetten!
Wie kommt man auf so eine Idee.., so etwas zu verlangen?!?
 
@Trimmi: Muss man ja nicht. Leute die mit IE in Metro surfen sehen dann halt das gleiche wie Leute, die mit einem iPad surfen.
 
Bei der ARM-Version von Windwos 8 wird es allerdings gar keine Desktop-Version des Internet Explorers geben und somit muss man dort ganz ohne Plugins auskommen.
 
@Chris81: Bei einem Windows ohne Desktop-Oberfläche sind Browserplugins mein geringstes Problem...
 
Finde ich gut! Plugins sind scheisse, unsicher und oft langsam. Es gibt mittlerweile und in Zukunft genug alternativen.
 
@wfhh: ProxTube FTW!!!
 
@flipidus: es geht hier um plugins und nicht um addons ;)
 
@Natenjo: stimmt, ich bin so doof...
 
Wird dazu führen, dass die Leute zu Browsern wechseln die Plugins unterstützen. Bei Chrome braucht man die wichtigsten ja nicht mal mehr installieren. Bevor ich als Webseitenbetreiber MS einen gefallen tue, weil sie mich aussperren wollen, würde ich eher einen Hinweis auf andere Browser setzen ;-)
 
@OttONormalUser: Oder du schreibst gleich eine ordentliche Webseite, die überall gleich arbeitet und so wenig Bandbreite wie möglich nutzt. Und anschließend hier testen: https://developers.google.com/pagespeed/ Es ist gar nicht so schwer 100% zu bekommen.
 
@donald2603: Es geht ja nicht um Validen Code, sondern um Plugins wie Flash, und die kann man valide einbauen. Meinst du die Browserspiele werden plötzlich alle mit HTML5 funktionieren? Flash wird nicht einfach so verschwinden, dazu sind die Alternativen überhaupt noch nicht in der Lage. Es war auch nur ein Bsp. von mir, ich bin ja kein Webseitenbetreiber.
 
@OttONormalUser: "dazu sind die Alternativen überhaupt noch nicht in der Lage." - oh doch ....
 
@Yogort: Dann kann es keiner, denn wenn ich mir so die ersten HTML5 Spiele anschaue, kann man nicht davon sprechen, dass das schon so weit wäre. Ich lass mich aber gerne eines besseren belehren.
 
@OttONormalUser: Flash-Spiele... Wahnsinnig tolles Beispiel. Die werden ja unbedingt zum Betreiben von Websites benötigt.
 
@Matti-Koopa: Wer behauptet denn das? Es geht doch um Plugins, und wozu braucht man die? Zum betreiben einer Webseite?
 
@OttONormalUser: Wieso brauchst du Flash zum betreiben einer Website? Wer seine ganze Website auf ein Plugin aufbaut macht sowieso etwas falsch...
 
@Matti-Koopa: Was anderes hab ich ja nie behauptet, deshalb ja der Bezug zu den Spielen, der dir aber auch nicht passt. Und Anbieter die Filme/Inhalte mit DRM versehen wollen greifen auch zu Plugins wie Silverlight und Flash, sag das denen ;-)
 
oh wow! eine Einstellung die seit jahren existiert - aber nun mal endlich standardmäßig aktiv ist...
 
Plugins? Was genau sind Plugins/Addons? Ich habe: Flash, PDF Reader an OneNote senden UND DREIZEHN MS Plugins, wo ich bei einem Großteil noch nicht mal auf Anhieb weiß wozu die gut sind.
 
@Lastwebpage: Vermutlich Upload-Applets, Framework-Helper und sowas. Sachen die einem erst abgehen wenn sie deaktiviert sind.
 
@Lastwebpage: Alles, was du aufgelistet hast. Allen voran Flash.
 
@Kirill: na aber z.B. DCL Class, XML DOM Document usw.? So ganz spontan und ohne Google zu benutzen?
 
@Lastwebpage: Um mich zu zitieren "Alles, was du aufgelistet hast". Flash habe ich nur nochmal separat genannt, weil es am auffälligsten ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!