Windows 7 SP2 & Essentials 2012 Betas in Kürze?

Windows 7 Microsoft hat offenbar mit der Erprobung erster Vorabversionen des zweiten Service Packs für sein aktuelles Windows 7 begonnen. Außerdem sollen erste Beta-Builds einer neuen Ausgabe des Gratis-Softwarepakets Windows Live Essentials vorliegen. mehr... Microsoft, Windows 7, Logo, Hintergrundbild Bildquelle: Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin gespannt, ob Windows7 mit Servicepack 2 dann endlich benutzbar wird. :-)
 
@Feuerpferd: warum ist es denn zur Zeit (für dich) nicht nutzbar?
 
@b3lz0r: Weil der das immer schreibt, so lautet halt sein Auftrag. Einfach ignorieren.
 
@DON666: don´t feed the troll :D^^
 
@b3lz0r: Das Erste was ins Auge stich, ist die beschißene Schriftart Darstellung von Windows7. War als der Servicepack 1 neu war noch sehr viel schlimmer. Dann hat Redmond etwas gefrickelt, was es etwas gemildert hat. Ist aber immer noch völlig unzumutbar. Da hat Redmond irgend etwas total falsch gemacht. Unter XP sahen die Fonts noch nicht so schlimm aus. Lässt sich ganz einfach mit Verdana als Vergleichsschrift unter verschiedenen Betriebssystemen vergleichen. Windows7 stellt die Fonts mit Abstand am schlechtesten dar. Es wird gemunkelt, dass der Internet Explorer daran schuld sei, denn der greift auch in das Rendern der Fonts ein. Bei Windows8 ist übrigens auch keine Besserung in Sicht. Die Fonts sehen immer noch so genauso so beschißen aus, wie auf Windows7. Windows macht Augenkrebs. Während es beim alten XP noch ging. Zwar war auch Windows XP weit davon entfernt die Fonts wirklich gut zu rendern, denn Verdana sieht auf einem anständig administriertem X Server um Welten besser aus, als auf Redmond Systemen. Klingt komisch, ist aber so.
 
@Feuerpferd: Die Fonts sind flüssig und deutlich erkennbar. Was anderes würde ich von ClearType auch nicht erwarten. Bei dir scheint einfach etwas nicht zu stimmen, aber der Auffassung bin ich schon länger.
 
@Feuerpferd: Stell die hardwarebeschleunigte Darstellung im IE bzw. Direct2D ab, dann wird der Text dargestellt wie unter XP oder sonst wo. Das ist ein Symptom, wofür Microsoft nicht wirklich etwas kann. Bei der nicht hardwarebeschleunigten Darstellung manipulieren die Browser die Position der Buchstaben so, dass das Pixel-Alignment perfekt ist, also immer Buchstabenkante exakt auf den Pixeln liegt. Das heißt aber auch, dass in die Schriftmetrik eingegriffen wird, die Abstände stimmen dann nicht mehr exakt mit den eigtl. vorgesehenen überein.
Geht das allerdings hardwarebeschleunigt über die Grafikkarte, erfolgt das Rendern nach der bei Grafikdarstellung üblichen Philosophie, d.h. der Text wird 100% exakt so gerendert wie es in der Website im Quelltext gecodet ist. Dabei kann es je nachdem, wie der User sein Browserfenster positioniert oder welche Auflösung er eingestellt hat dazu kommen, dass die Buchstabenkante exakt zwischen zwei physikalisch im TFT vorhandene Pixel fällt, was dann dazu führt, dass die GPU das interpoliert, indem dann eben beide benachbarten Pixel dunkelgrau gemacht bzw. mit Subpixel-Rendering nachgeholfen wird, was beim Betrachter den Eindruck einer Linie, die zwischen zwei Pixeln liegt, erwecken soll. Das kann zu einer leichten Unschärfe führen, dafür ist das Layout des Textes zu 100% exakt. Eigtl. ist die Textdarstellung also unter XP oder den anderen Systemen, bei denen du es gut finest, falsch. Erst seit Windows 7 und dem IE9 wird der Text unverfälscht und so wie er in Quelltext formatiert wurde, auf den Bildschirm gebracht.
 
@Feuerpferd: Die Fonts sehen einfach grafischer aus wie früher und daher wird das sicherlich auch nicht wieder geändert, denn das ist so gedacht. Wieso nutzt du dann nicht einfach Windows XP oder besser noch 95?! ^^
 
@Si13nt: sein günstig abgestaubter 286er ist nicht kompatibel damit ;)
 
@Drachen: Haha... Naja Problem ist auch das viele nicht begreifen das man sich keinen zu billigen Monitor kaufen sollte. Denn was bringt es mir die Auflösung auf 1920x1200 ballern zu können wenn ich dennoch nur 60Hz einstellen kann?! Bei 60Hz und Höchstauflösung an einem Computerbildschirm würd ich auch Augenkrebs kriegen, aber Hauptsache Microsoft dafür verantwortlich machen das die Augen weh tun... :D Naja und zur not könnte er ja auch in den Systemsteurungen die Schriftglätte einstellen... Manche Leute begreife ich absolut nicht!.. :D
 
@Feuerpferd: wieso nutzt du es dan?
 
@Feuerpferd: Haha! Du scheinst keine Ahnung zu haben. Die etwas verwaschene Schriftart des IE9 liegt an der Grafikbeschleunigung. Siehe Firefox, da ists auch mal ganz schlimm gewesen.

Tipp: Installier dir den FireFox und deaktiviere die Grafikbeschleunigung! ;) Dann klappts auch mitn Nachbarn.
 
@Feuerpferd: Du solltest echt das Zeug, das du einnimmst, weglassen oder deinen Psychiater wechseln. So viel gequirlte Schei** hört man selten irgendwo. Windows 7 ist seit dem RC mehr als nur brauchbar. Aber ich überlasse lieber anderen das Feld hier, mit Kindern brauche ich mich hier nicht abgeben.
 
@Feuerpferd: Bin gespannt wann du Erwachsen wirst. :)
 
@Edelasos: Bin gespannt, wann Linux auch für DAU's konfigurierbar sein wird!
 
@Feuerpferd: Kannst du dir selbst beantworten. Zitat:"...aber wahrscheinlich keine neuen Features mitbringen." ;-)
 
@Feuerpferd: wtf? benutzbar war es im gegensatz zu vista ja schon ab RC oO immer diese jung = buggy pauschalisierungen, obwohl win7 schon mehr als 2 jahre aufm buckel hat.
 
@twentysecond_: Vista war doch auch benutzbar? Immer diese "Ich hab gehört das es scheisse ist, aber selber hab ichs nocht nicht probiert"-Fraktion ... ts ts ts :)
 
@Feuerpferd: Dann besorg dir einen aktuellen PC, dann isses auch jetzt nutzbar ;)
 
@Feuerpferd: Vielleicht solltest du mal auf deinem Mac Windows installieren.
 
@Feuerpferd: Nach all den Monaten zwanghaftes Win-Flamen immer noch kein Geld zusammengespart, um sich Win 7 leisten zu können? Das ist traurig, aber für beide Fälle (Zwanghaftes Verhalten und kein Geld) kann man doch was machen. *seufz*
 
@Feuerpferd: Keine Ahnung wo dein Problem bei Win7 ist ... aber wahrscheinlich sitzt es wie bei 90% der Fehler, 60cm vorm Bildschirm. :D http://tinyurl.com/7m7adnq
 
@bAssI: Du hast zwar an den Screenshots herum manipuliert, aber trotz Bildbearbeitung ist es Dir natürlich nicht gelungen die Unterschiede gänzlich zu vertuschen. Das Schriftbild von Kingloui sieht immer noch am schlimmsten aus. Den Screenhot von Sheldon Cooper hast Du mindestens gestaucht, der entspricht nicht mehr dem Original. Unterlasse solche Manipulationsversuche, das fliegt sofort auf. Alberner Versuch. Hättest Du dir besser gespart und einfach nur deinen eignen Screenshot gepostet.
 
@Feuerpferd: ohja, dafür bin ich bekannt :D und Paintnet ist prädestiniert dafür :D
ich hab 2 Tage dran gearbeitet um eventuelle Farbübergänge weiß zu machen damit es schärfer aussieht. Und das macht ich eigentlich mit jeder Webseite damit ich sie dann irgendwann lesen kann :D Ziemlicher Aufwand aber nach 2 Monaten hab ich es dann meist geschafft.
Vllt hab ich aber auch die 3 Bilder kopiert, bei Paint eingefügt und gespeichert. Aber wie unrealistisch wäre das denn?! Viel offensichtlicher wäre, dass Millionen von User nen Knick in der Optik haben und dadurch die Schrift schärfer ist. Oder vllt hast du nur nen scheiss Monitor/Knick in der Optik? hmm...schwierig schwierig. Auf jeden ist so ein Fall wie bei dir definitiv ein Fall dem sich MS annehmen muss. Ich mein es KANN DOCH NUR und absolut AUSSCHLIESSLICH an Windows liegen.
 
@bAssI: Lass Dein Geschwafel stecken. Du kannst Dich nicht rechtfertigen. Der Screenshot von Sheldon Cooper hat alleine schon eine Länge von 2560 Pixeln. Leugnen zwecklos. Lade deinen eignen Screenshot alleine hoch. Aber unterlasse derartige Manipulationen. Verglichen wird mit den unbearbeiteten Originalen.
 
@Feuerpferd: ich würde mal sagen da stimmt was mit deinem monitor oder deiner Grafkkarte nicht aber woll er der Monitor das der Kontrast nicht mehr richtig dargestellt wird.
 
@Feuerpferd: hier, nur für dich! http://tinyurl.com/79dhf87
Aber lass dich nich täuschen. Jetzt hab ich das OSX Bild in 25 Teile geteilt. Diese einzeln gestaucht und dann mit Zwischenpixel gestreckt. Das untere Bild ist nich von mir, sondern die Mischung aus dem 1. und dem 2. Das Ganze hab ich dann auf nen CRT geklebt und abgepauscht. :D Was man nicht alles macht wenn man Langeweile hat :D Schaust jedoch genau hin, merkt man, dass ich im Grunde vom Nachbarn das Ganze abfotografiert hab. XD Merkst was? :D Das dir bei dem ganzen Scheiss nicht selbst langweilig wird? ^^
 
@bAssI: Du kannst es nicht lassen, oder? Du sollt doch bloß deinen eignen Screenshot im Original hochladen, ist das denn so schwer? Dennoch ist in deinen beiden Versuchen immer noch zu sehen, dass deine Schrift nicht mal überall gleich schwarz ist. Vom hellen grau bis dunkelgrau ist da alles drin, nur keine saubere Schrift.
 
@stoeggich: Denk noch mal nach! Der Monitor kann gar keinen Einfluss auf einen Screenshot haben. Du machst vielleicht noch Screener mit einem Fotoapparat. Andere verwenden da längst die Screenshot Funktionen der jeweiligen Software. Und nein, die Screenshot Software fotografiert nicht mit Fotoaparaten in kleinen Händen die Maschine von innen. Screenshots werden heutzutage in Software gemacht. Hardware wie Grafikkarte und Monitor haben da keinen Einfluss drauf. Lediglich die Auflösung spielt beim Screenshot eine Rolle.
 
@Feuerpferd: Und dann? Dann sagst, dass ich den manipuliert hab?! :D Du bist schon ne Pfeife :D Wenn bei dir #000000 nicht als Schwarz dargestellt wird, würde ich mir ernsthaft Gedanken machen. Und verzeih mir meinen Sarkasmus aber wie soll man bei so nem Schwachsinn noch ernst bleiben? Erst heulst rum da würde was verändert sein, dann heulst rum das wäre nicht mein Screenshot :D Was bist du? So ein "wenn ich mich anstrenge, bin ich bald auch nen Nerd"?! Und wenn du graue Pixel bei Bögen oder Kreisen beanstandest, dann kann ich nur sagen, leider gibts noch keine runden Pixel ^^ Aber du kannst ja welche erfinden :)
 
@bAssI: Du bist doch schon so blind, dass Du die Unterschiede gar nicht mehr erkennst. Gewöhnungeffekt offensichtlich. Ich will mich aber nicht an schlechte Schrift gewöhnen. Und zum Glück muss ich das auch gar nicht! Ich musste aber schon mal eine Freundin die zu lange an einem Windows Computer gesessen hatte in die Augenärztliche Notfallklinik bringen. Ihre Augen waren so geschädigt, durch das starren auf dieses üble Windows, dass sie dann nicht mehr sehen konnte. Kein schöner Vorfall war das, vor allem nicht für die arme Frau, die den ganzen Tag immer an Windows Kisten sitzen muss. Sie hatte quasi einen Sehsturz erlitten und war dann erst mal blind wie ein Maulwurf. Bedenke was dann alles nicht mehr geht, wenn die Augen erst mal kaputt sind. Kein Autofahren mehr, da biste erst mal völlig hilflos. Kino kannste auch knicken, keine Filmchen mehr! Da geht dann erst mal gar nichts beim Sehsturz und Panik gibt das!
 
@Feuerpferd:
http://www.abload.de/img/testo5jkz.png
http://www.abload.de/img/test275k1o.png
Firefox mit Hardware-Beschleunigung, 1080p
edit: win7
 
@nervChris: Hehe, die Usernamen, Boah! Sind die nicht schön scheusslich, also nicht die Namen, sondern die Schrift. Ich finde das ja immer wieder zum brüllen. :-) Und das ist nur auf Windows so schlimm! Der Farbschleier der fetten Fonts bei "Ersteller dieses Themas" kommt aber auch besonders unfein zur Geltung.
 
@Feuerpferd: Krass Leute! Das war bis zum letzten Post echt alles total spannend. Ich bin echt zutiefst beeindruckt von dir Feuerpferd. Ich würde dich gerne mal in der Öffentlichkeit sehen. Ich bin echt neugierig wie du so bist und wirkst. Wir können auch Facebookfreunde werden, ich hätte dich wirklich gerne in meiner Liste. Ich fand dich ja sonst immer nicht so dolle... aber durch diesen "Thread" konntest du mich echt überzeugen, dass winfuture ohne dich nicht das wäre was es ist. Vielen Dank! Eine Sache noch; poste mal deinen Screenshot. Danke.

Dein neuer Fan,
Steven
 
@Feuerpferd: Es gibt hier einige News unter denen du wirklich sinnvolle Kommentare schreibst, die auch eine echt Aussage haben und auch zum Thema gehören und dann kommt diese extrem schlecht getrolle. Tu uns doch allen bitte einen Gefallen, POSTE NICHT UNTER WINDOWS/MICROSOFT NEWS. Und an die anderen, wieso antwortet ihr ihm? Das war jetzt definitiv die letzte Antwort die ich an ihn schreibe zu mindest für Windows/Microsoft News. MfG
 
Warum opfert ihr soviel Zeit für eine Diskussion mit "Feuerpferd"? Entweder provoziert er und reibt sich die Hände, weil ihr so sehr auf seine Kommentare hin anspringt. Oder er ist mit Dummheit überdurchschnittlich gesegnet. Ich glaube aber, dass das Erstere zutrifft.
 
Ich hoffe echt WLM wird in der neuen Version besser sein, das Programm hängt sich jedes mal auf, entweder es lässt sich nicht mehr schließen, man hört einen Ton wenn man was löschen will es geht gar nichts. Mehrmaliges De- und Installieren brachte nichts.
 
@CJdoom: Könnte auch am Flash-Player liegen, der wird gerne für InProgram-Werbung verwendet, den solltest du über den IE aktualisieren. Ich hatte damit auch mal Probleme, ein Update hat geholfen. Kann aber auch am Grafiktreiber liegen, meiner Erfahrung nach mag WLM zum Beispiel Intel-Chipsets nicht so gerne.
 
@Islander: Naja ich hab jetzt glaube ich in dem Jahr 7 Flash Versionen und min 6 Grafiktreiber ausprobiert, es geht nicht, sogar wenn ich nur ne mail schreiben möchte stürzt das Ding ab, man könnte glatt meinen das Programm kommt mit 64bit nicht zurecht :-).
Aber danke trotzdem.
 
Windows 7 läuft..... :D
 
auf essentials 2012 freue ich mich doch am meisten. hoffe auf neue funktionen in movie maker.
 
hmmm na toll, dann heißt es wieder MSDN-integrated ISO runterladen und alles neu druf. Naja ok bei Win7 dauerts ja mittlerweile nicht mehr die Welt!
 
@legalxpuser: Warum meinst du, das tun zu müssen?
 
@DON666: mach ich gnerell so, nie ein SP einfach so drüber. Gibt meist Probleme und irgendwie funzt nicht. Dann lieber gleich sauber neu und gleich integrated halt! Warum bietet MS sonst die ISO's offiziell an?
 
@legalxpuser: Ja, also die aktualisierten ISOs hol ich mir natürlich auch, aber halt nur, um für die nächste Neuinstallation gerüstet zu sein. Aber bei Windows 7 ein Service Pack per WU zu installieren, ist nun wirklich okay. - Es sei denn, man hat ein System, an dem mit TuneUp oder sowas zu viel rumgefrickelt wurde, dann geht vielleicht sogar schon das Setup des SP in die Hose.
 
@DON666: naja aber SP1 bpsw. hab ich mal auf nem Notebook so installiert und hat bestimmt 1,5 Stunden oder so gedauert. Weiß auch nicht warum so lange. Seitdem mach ichs gleich neu, Treiber und Daten alles wieder druf und jut is!
 
@legalxpuser: Gut, das hängt natürlich davon ab, wie aufwendig das betreffende System "personalisiert" ist. Wenn ich meinen Haupt-PC zu Hause neu aufsetze, bin ich zig Stunden beschäftigt, wenn ich alles wieder wie gewohnt haben will. Bei dem Teil in der Firma wäre das allerdings auch was anderes, da würde ich auch neu aufsetzen.
 
@DON666: jap ok das stimmt
 
@legalxpuser: 5-8 min usb stick ^^
 
@EliteU2: ja oder so, das mach ich aber nur bei Netbooks...
 
@legalxpuser: Einfach WU laufen lassen und gut is.
 
Win 7 läuft super wenn man weiß was zu tun ist.
Z.b. Dienste richtig einstellen.
Nutze mehrere Versionen.

Gruß
Sven
 
den Hype mache ich nimmer mit, erst wenn offiziel fertig ist kann man es inplantieren
 
@Wlimaxxx: Bis auf das SP2 für XP habe ich den Hype auch noch nie verstanden.
 
@Anns: das is das selbe wie die hypes um ein neues windows betriebssystem ;) versteh ich auch net. dann kommen so lustig news zustande wie "loginscreen hintergrund lässt sich nicht ändern". wow
 
@Anns: Das ist kein Hype. Entgegen der (häufig gebrachten) Darstellung (auch leider hier bei Winfuture) sind die die Service Packs für Windows schon immer deutlich mehr gewesen, als bloß Zusammenfassungen von Windows Update. Sämtliche Fixes, Hotfixes und Patches, die beispielsweise für Premium-Kunden erstellt wurden, und die öffentlich nie erschienen sind (und auch nicht für jedermann anforderbar waren), sind enthalten, außerdem alle Hotfixes, die man sich gezielt und einzeln anfordern muß und den Downloadlink dann erst per E-Mail erhält. Hinzu natürlich alles, was schon über Windows Update kam. Insbesondere in den Fixes stecken Bereinigungen und Verbesserungen, die man natürlich nicht auf dem Desktop "sieht", die das System aber erheblich verbessern und aufwerten. Das ist auch gut daran sichtbar, daß in der Knowledgebase oder im Technet bei speziellen Fragen dann auf ein SP verwiesen wird, obwohl es zu der Frage nie einen öffentlichen Einzelpatch gab. Ein Hype ist das nur, wenn man einen daraus macht und sofort auf einem Produktivsystem unbedingt die Beta installieren will. Service Packs sind wichtig. Hinzu kommt, daß Patches, die nach dem SP erscheinen, irgendwann nur noch installiert werden können, wenn das SP-Level stimmt, man also das passende SP hat.
 
@departure: Ich hoffe dass MS mal das Problem mit externen USB/FireWire Audio-Interfaces fixt. Geht darum, dass die CPU-Zeit völlig falsch berechnet wird und so im Task Manager/ Resource Monitor eine Auslastung >20% angegeben wird, obwohl die CPU garnichts macht. Hat abgesehen von den nutzlos gewordenen CPU-Graphen im Taskmanager aber keine weitere Auswirkung.
 
@Wlimaxxx: ach wie ich mich auf die Installations Screenshot von Sp2 freue :)
 
Was wird SP2 für Windows 7 besser machen, und was gibt für änderungen wann wird das SP2 final geben?
 
@BestQuality: Lies den Artikel. Das SP2 wird warscheinlich v.a. "nur" die ganzen bisherigen Updates enthalten. War bei SPs bisher auch meistens so. Wegen dem wann, ich sag mal, das wird ähnlich sein, wie bei bisherigen SPs.
 
@Kirill: Das stimmt nicht. Sh. o7 re:4.
 
@departure: @Kirill: Falsch steht es bei mir auch nicht da. Ich habe gesagt "bisherige Updates", nicht "Nur die offen über WU verfügbaren Updates".
 
@Kirill: Falsch steht es bei mir auch nicht da. Ich habe gesagt "bisherige Updates", nicht "Nur die offen über WU verfügbaren Updates".
 
Wieso gibts eigentlich von einer Sammlung fertiger Patches (aka Service Pack) eine Beta ? - Gehts da nur um die Updateprozedur bzw. warten die noch ein paar Patches ab ?
 
@mike4001: Der Grund ist, das das SP im Regelfall auch Hotfxies enthält, die MS nur aus Anfrage verteilt. Diese sind dann im Regelfall noch nicht so flächendeckend getestet, wie das, was jeder User per Windows Update erhält. Dies und die Updateprozedur als Gesamtpaket an sich dürften wohl weitere Tests - beispielsweise im Rahmen einer Beta - erforderlich machen.
 
hoffe nach dem SP 2 wird es nicht so wie bei ersten zu Fehlern im Bootsektor kommen sodass nach dem SP wieder updates notwendig sind, um den Fehler zu beheben
 
@Place.: Daraus werden die bestimmt gelernt haben, da bin ich zuversichtlich.
 
Feuerpferd hat ein selbst gemachts OS xD
 
@BonnerTeddy: Troll OS 0.815?
 
@der_ingo: aufjeden xD
 
Dann ist das SP 3 von Server 2008 auch nicht mehr weit... HAHA - period joke
 
@Blackspeed: Du machst daraus einen Joke - ich hab' noch Hoffnung, daß für die Windows 6.0-Plattform tatsächlich noch ein SP kommt. Der W2K8-Server (also der ohne "R2") ist nämlich meines Erachtens eine gute Plattform, und mich nervt es beim Aufsetzen, jedesmal soviele Patches nachfahren zu müssen.
 
@departure: wird es nicht geben. Sonst würde sich der Mainstream-Support von Vista noch um 1 Jahr verlängern.
 
Hoffentlich startet der Rechner danach noch, nicht wie bei SP1 bei dutzenden Kunden.
 
@lox33: Ja, wie war. Dieses mal wohl besser mindestens einen Monat warten, ob wieder mal irgendwas zu Bruch gegangen ist.
 
@lox33: Also ich hatte keine Probleme. Das ist allerdings auch das erste Mal, dass ich davon höre, dass es beim SP1 Probleme gab. Entweder war ich da im Urlaub oder das ist mal wieder an mir vorbeigezogen. Natürlich glaube ich daran, dass das bei SP2 nicht passiert. MS lernt aber aus Fehlern. =)
 
@TheBNY: http://www.techguy.at/2011/03/10/windows-7-sp1-fehler-c0000034-beim-updatevorgang-282-von-118412-behoben/
 
@lox33: Bedankt =)
 
Das SP2 soll auch USB3 nativ unterstützen, das wäre eine sehr sinnvolle Sachen. Auch Thunderbolt Support seitens Microsoft würde ich sehr begrüßen.
 
Zeit wirds für ein neues Windows Live! Das letzte, "Version 2011" war ja von Mitte 2010... Früher kam jedes halbe Jahr eine neue Version.
 
@Matti-Koopa: Ich freu mich besonders auf das neue Windows Live. Es gab ja leider noch keine großartigen Screenshots, aber ich kann mir vorstellen, wie WL Wave 5 aussehen könnte. Ein bisschen mehr Metro so wie Zune wäre ja nicht verkehrt ;)
 
Hmm... die Schriftanzeige unter W7-SP1 geht garnicht. Schätze, das da selbst das SP2 keine Besserung bringt. Geht garnicht ;-)
 
@Ice-Tee: In der Tat, hier ist der Soll, den es erst mal zu erfüllen gilt: http://is.gd/iPfMHj Wohlgemerkt mit eingeschalteter Hardwarebeschleunigung im Browser für die Darstellung! Da gibt es auf Windows7 und auf Windows8 nämlich nur Schriftmatschebrei. Deswegen ist mir persönlich auch die Schriftstrichdicke auf dem iMac von Sheldon Cooper zu dick gewesen, obwohl der iMac wenigstens schon mal die Schrift deutlich besser als Windows7 darstellt: http://localhostr.com/file/UVsJHri/cb.png Besonders auffällig wird die kaputte Schrift auf Windows7 an den Usernamen im CB Forum, der User kann natürlich nichts dafür, ich kenne den auch gar nicht, aber bAssI Rechtfertigungsversuche gingen ja gründlich in die Hose, schaut mal auf die völlig deformierte Schrift beim Usernamen: http://is.gd/sHptwV Dort wird der Unterschied zwischen kaputter Schrift auf Windows7 und dem korrekten Schriftbild auf andern Systemen mehr als deutlich, in der Mitte ist Sheldon Cooper auf iMac.
 
Wirklich schade. Microsoft könnte Windows 7 ruhig ein wenig aufbohren. Aber inzwischen wird wohl die Politik verfolgt, dass nach ein paar Jahren eine neue Version her muss...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles