Neues Samsung-Tablet: Apple scheitert mit Verbot

Das Landgericht München hat einen Antrag von Apple auf ein Verkaufsverbot gegen das Samsung Galaxy Tab 10.1N abgelehnt. Samsung darf sein 10,1-Zoll-Tablet also mit dem geänderten Design weiter verkaufen. mehr... Android, Tablet, Samsung, galaxy tab 10.1n Bildquelle: Samsung Android, Tablet, Samsung, galaxy tab 10.1n Android, Tablet, Samsung, galaxy tab 10.1n Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was für ein Affentheater.
 
@LastFrontier: Stimmt, wahrscheinlich gewinnt an Tagen mit ungeradem Datum Samsung, an geraden Tagen Apple. Evtl. sollte mal ein Richter die Anwälte beider Seiten wegen Behinderung der (restlichen) Gerichtstätigkeit für ein Jahr einsperren lassen damit die wieder sinnvolle Fälle verhandeln können.
 
@LastFrontier: ..appletheater -.-
 
@the_saint: nö, einfach zu gut kopiert ;-)
 
apple; igott. kein weiterer kommentar, apple kocht auch nur mit wasser auch wenn dennen wohl was andres lieber wäre. glückwunsch samsung! das jahr fängt gut an um den überheblichen verein mal parollie zu bieten.
 
@snoopi: ja wirklich ein sympathischer konzern dieses samsung. bloß selbst nichts innovatives machen, immer schön alles bis hin zum stecker, dockstation, verpackung, farbgebung, ... kopieren. die haben das mitleid echt verdient...
 
@Freibier: Kopiertes ist normal nicht besser als das Original, Samsung aber ist es meistens.
 
@nowin: blablablablabla mehr ist das nicht.
 
@Freibier: Du hast anscheinend noch nicht die technischen Daten zwischen dem iPad2 und dem Galaxy Tab verglichen. Wenn das Tab laut deiner Ansicht kopiert ist, dann hat Samsung es jedenfalls gegenüber dem iPad 2 noch weiter verbessert.
 
@nowin: Ich wette du glaubst auch ne 12 Megapixel Kamera ist automatisch besser als ne 8 Megapixel.
 
@Freibier: Da hättest du die Wette schon mal verloren. Aber zurück zum Tablet, hätte Apple es tatsächlich in dieser Form so erfunden würde sich kein Mensch darüber aufregen wenn sie Klagen, nur gab es diese Form schon lange vorher. Genauso ist es mit dem Namen Apple, da gab es lange vorher ein Parfüm (oder so) das so hies, wäre es umgekehrt hätten die heute eine Klage am Hals. [Ergänzung.] Apple Blossom und kam in den 50er Jahren auf den Markt.
 
@nowin: Tut mir leid aber wenn du meinst, dass Produkte, die mit immer mehr Prozessor-Kernen bestückt werden und was weiß ich was für nutzlose Features, besser sind wie gut durchdachte Produkte die perfekt mit der Software harmonieren dann zeigt es eine große Lücke an Informationen bzw. eine durch "Propaganda" herbeigeführte Verblendung. Das iPad 2 ist zurzeit das beste Tablet, auch wenn es Konkurrenten gibt die wirklich bemerkenswert attraktiv sind. Letztendlich frage ich mich ob sich dieser große Aufwand für Samsung lohnt, am Ende verkauft es sich hier eh nicht sehr oft. Diejenigen die es unbedingt wollen holen es sich ausm Ausland und den Rest kümmert ein teureres, dennoch schlechteres Tablet doch nicht. Keine Ahnung ob ich das hier schonmal aufgeführt habe, aber schaut euch das http://www.ifun.de/apples-smart-cover-heist-bei-samsung-smart-case-14188/ mal an und bringt dann "Samsung" und "innovativ" nochmal im selben Satz;)
 
@ThugImmortal: Das Apple Produkte durchdacht sind ist kein Thema, besonders für die die nur Apple Produkte verwenden. Ich benutze aber ausschließlich Linux und das harmoniert mit Samsung Produkte bestens. Das einzige worin das iPad 2 besser ist das es von den Medien gepuscht wird wo es nur geht, angefangen bei den Apps, Product-Placement im Fernseher , Zeitschriften ... und das ist der Verdienst der Marketingabteilung von Apple.
 
@nowin: Schön dass du Linux auf dein Samsung bekommen hast(nun begebe ich mich in unbekannte Gewässer, basiert Android und iOS nicht auf Linux?^^) aber was soll so toll daran sein dass du ein Produkt kaufst und ein neues Betriebssystem aufspielen musst um in eine für den Konsumenten angenehme Umgebung zu kommen? Das einzige was am iPad 2 besser ist sagst du? Das einzige? Du erkennst im Vergleich zu Androiden/Windows Tablets nur einen Vorteil? Du, mein Freund, solltest mal diese ganzen Hater Kommentare im Bezug auf Apple vergessen, das Unternehmen, und seine Produkte, mal genauer ansehen und vielleicht wirst du erkennen wieso das Gerät, ohne dass es deines nie geben würde, so geliebt wird. Ich denke dass stellt für dich eine Chance zum Kontern im Bezug auf die Erfahrung dar aber bevor du die Chance ergreifst möchte ich klar machen: Ich bin bestimmt kein Android-Experte aber ich kenne mich sehr gut damit aus, Vor- und Nachteile des Systems sind mir bekannt und selbst wenn ich Handys wie das Galaxy Nexus oder Sensation XL sehr gut finde bleibe ich lieber bei Apple, ich finde die Umgebung einfach besser und das System überzeugt mich einfach, außerdem habe ich das iPhone schon gehabt als Android noch keine 10.000 Apps hatte und recht beschissen war, inzwischen habe ich mich hier eingenistet und hab kein Bedürfnis umzusteigen- mit dem iPhone 5 wird das iPhone sowieso wieder das beste;) das 4S war jedoch wirklich nicht sehr spektakulär...
 
@ThugImmortal: Du hast mich falsch verstanden. Ich benutze Linux auf dem Desktop-PC und Laptop. Das Samsung Tab und Smartphone läuft nach wie vor unter Android. Nein das ist keine Chance zum Kontern da jeder seinen eigenen Geschmack hat und so wie es bei dir Apple ist, ist es bei mir Samsung. Smartphone, Tablet, Fernseher und sogar Linux das nicht jeder unterstützt spielen da zusammen.
 
@ThugImmortal: Du musst dich nicht dafür rechtfertigen, dass du ein Apple-Fan bist und dafür angeblich Geld zum Fenster rauswirfst. Du machst dein Ding und damit hat sich das. Oder fragst du die Frösche, wenn du einen Teich trockenlegen willst? Und überlege mal eines: hier in diesem Forum "diskutieren" zu 99% User die bei Aldi, Norma, Rewe und Co einkaufen und Pseudoinformatiker die glauben sie wären Apple-, WIN-, Android-, oder Linux-Spezialisten - eigenartigerweise aber mit ihrem geballten Wissen kein Geld verdienen können. Also sind hier wohl die meisten unterwegs, weil sie sonst keinen Auftrag haben und sich langweilen und im realen Leben Nullinger sind, oder als Unternehmer andere für sich arbeiten lassen. Das letztere stelle ich aber mal ernsthaft in Zweifel. Zumal es ziemlich einfach ist als anonymer Feigling in einer virtuellen Welt seine geistigen Analendausscheidungsprodukte in den Raum zu werfen. Und bevor da irgendwelche blöden Sprüche aufkommen: Neben vielen Macs laufen hier auch WIN-Rechner. Und zwei der "Dosen" in High-End Ausstattung stehen einem MacPro in Sachen Kosten in nichts nach. Da kosten die Grafikkarten alleine schon soviel, da kaufen (bauen) andere zwei PC dafür. Und erzähle mir bloss keiner, dass er mit einem 16" Notebook für 499.-€ an die Performance eines MacRechners, der fünf mal so viel kostet herankommt. Diesen Schwachsinn habe ich schon lange hinter mir.
 
@LastFrontier: ne aber mit nem Notebook für 1500€ übertreffe ich die Perfomance eines MAC books für 2500€ bei weitem! desweiteren bist du dann wohl auch einer dieser nichtsnutze von denen du spricht da du ja auch hier aktiv kommentierst!
 
@SimpleAndEasy: Mit einem Notebook für 1500.- € (Win) bewegst du dich gerade mal in der Mittelklasse (z. B. Sony Vaio). Und der Nichtsnutz von dem du sprichst, beschäftig 13 Leute (Fulltime, keine Zuscghüse und schon gar nicht im Niedriglohnsegment). Entschuldige bitte, dass es meinem "Laden" saugut geht, dass es mir wichtig ist, dass es meinen Leuten gut geht, ich nicht auf kosten meiner Arbeitnehmer mein Geld verspekuliere, irgend einem abgefuckten Hype hinterher humpele und vor lauter Langeweile hier unproduktive Kommentare abgebe; und das auch noch oft zu Zeiten, wo "normale" Menschen schlafen. Mach du erst mal was für deine Mitmenschen, bevor du dich darüber aufgeilst was du für 1500.-€ zu 2500.-€ übertreffen kannst. ich kenne Zocker, in deren WIN-Kisten stecken locker 4000.-€. Nur zum spielen! Und dann kommt so eine Luftpumpe, will im HighEnd-Segment mitspielen und hat ein Problem mit nem Tausender. Finde dich einfach damit ab, dass es Leute gibt die in einer anderen Liga spielen. Was sich jeder persönlich leisten will und kann ist nun mal zu 100% vom eigenen Einkommen abhängig. Ich werde aber einen Teufel tun, jemanden als Nullinger abzutun, nur weil er sich mit Müh und not mal ein Aldi-Book für 500.- € leisten kann. Ich werde nur dann sauer, wenn genau die gleichen Typen ihre Armut damit rechtfertigen, dass ihr 500.- € - Teil ja genauso gut wenn nicht sogar besser ist als das 1500.-€ - Drum von einem Mitbewerber. Das ist hier genauso bescheuert wie in der Autoindustrie. Der eine oder andere fährt VW, Opel, Ford, FIAT, Renault, Pegeuot. Andere fahren Mercedes, BMW, Porsche, Ferrari, Lamborghini, X5, Q3, Cayenne oder sonst was. Problem in Deutschland ist nur eines: Diese ewige und sinnlose Neid-Debatten. da liebe ich die USA. Wer daErfolg hat, kann ihn auch zeigen und wird dafür beneidet. Hier wird dir Erfolg erstmal als kriminelle Machenschaft, Ausbeutung, Beschiss und Betrug unterstellt. Auf solche Hirnis wie dich ist gepfifen. Irgendwo als Angestellter ohne Verantwortung und auf seine Sicherheit bedacht und dann die Welt verändern wollen. Mit den klaren Worten eines alten Soldaten: Du bist Kanonenfutter. Nicht mehr und nicht weniger.
Ende des Romanes.
 
@LastFrontier: "dass ihr 500.- € - Teil ja genauso gut wenn nicht sogar besser ist als das 1500.-€ " du wieder sprichst dir selbst, merkst du das eigentlich? Denn ich hatte vorher den 1500 zu 2500er vergleich mit dem du nicht einverstanden warst! Desweiteren hab ich mehr als genug auf der hohen kante um mir sowas leisten zu können, aber man muss sein Geld ja nicht zum Fenster hinaus werfen und kann es in anderen Bereichen investieren! schau dir mal folgende Seite an http://tinyurl.com/bmnvx8h der würde dann wohl mal jedes MAC BOOK von AIR bis PRO in sämtlichen Benchmarks vernichtend schlagen!
 
@SimpleAndEasy: Sei mir nicht böse. Aber du bist in deiner Welt gefangen und kommst da nicht raus. Ich fahre nebenbei einen Chevy V8. 7,4 liter-Motor, 3,8t, 358 PS und unter 15 Litern/100 Km geht da gar nichts. Trete ich richtig drauf saugt der locker 20 Liter und die Tankuhr kannst du dann mit einem Drehzahlmesser verwechseln. Hätte ich das Geld nicht dazu, könnte ich sowas auch nicht fahren. Ich entziehe mich jeder Diskussion gegenüber einem Transporter-, Transit-, Sprinterfahrer wieviel weniger Sprit, und wie günstiger und wirtschaftlicher doch ihre Kisten sind. Nur kann dir jeder bestätigen - es ist ganz was anderes einen amerikanischen V8 zu fahren als irgendeinen europäischen Industriehobel. Es kann sich aber nicht jeder leisten. ich kenne etliche Leute (Privatanwender) die sparen sich ein iPhone, iPad oder gar MacBook Pro im wahrsten Sinne des Wortes vom Mund ab. Ich kenne aber keinen, der das je bereut hat (ausser den paar Spinnern die verquer nicht über den Tellerrand schauen können). Es ist einfach ein Unding Leute anzugreifen, die sich ein gewisses Produkt gönnen, genauso wie es Schwachsinn ist auf jemanden herunter zu schauen der sich gewisse Dinge nicht leisten kann. Es kann leider nicht jeder alles vom besten und feinsten haben und schon gar nicht auf jeden Hype einsteigen. Ich selbst hasse diese Diskussionen a la ich habe mehr PS, kann 280 fahren - ich hab den grösseren und meiner kostet weniger und bringt weitaus mehr. Früher nannten wir das Schwanzvergleich. Ist doch alles piepegal. Lasst jeden mit dem glücklich sein was er hat. Ob Android oder iOs, ob WIN, OSX oder Linux. Ob Apple, Samsung, LG, Sony, HP, DELL oder wie immer sie auch heissen mögen: Jedem das seine - Leben und leben lassen. ich muss dir aber auch ganz ehrlich sagen: ich bin Generation 50+, habe mein "Ding" gemacht und vor über 30 jahren war ich auch noch anders drauf. Und damals hat mich das auch furchtbar gefuchst, dass ich nicht alles haben konnte was ich wollte - weil ganz lapidar die "Kohle" nicht da war. Sorry wenn ich dir etwas auf die Füsse getreten bin - aber manchmal vergisst/unterschlägt man halt mal, dass wir auch nicht anders waren wie unsere Kids heute. Es hat sich da nichts geändert; doch eines - die Voraussetzungen und Grundlagen sind heute wesentlich beschissener.
 
@LastFrontier: Ich merke schon du begreifst es nicht... hier geht es nicht darum wer sich was leisten kann sondern einfach darum das ein 500 PS VW für 1500€ schneller fährt als ein 200 PS Mercedes für 2500 € !
 
@SimpleAndEasy: und so pauschal stimmt das nicht. Ein Kampfapanzer mit 1500 PS kann mit einem 55 PS Auto Geschwindigkeitsmässig nicht mithalten. Es kommt mämlich auch darauf an, wofür ich die PS brauche und in welcher Kombination die restlichen Teile verbaut sind. Und bei den Rechnern ist es genauso. Erst das Zusammenspiel der richtigen Komponenten mabts aus. Es ist z.B. vollkommener Unsinn einen 3GHz 4-Kerner mit 4 GB RAM (oder mehr) mit einem 32 Bit-System zu verwenden. Du kannst den Speicher nicht voll ausnutzen und den Prozessor auch nicht. Eventuell dann noch SharedMemory für die Grafik - und schon hast du ein perfekt kastriertes System. Und blöderweise kann es passieren, dass du Hardwaremässig nicht aufrüsten kannst, weil das nicht unterstützt wird (z.B. 2 Speicherbänke aufrüsten mit 2 x 4 GB - aber nur 3GB - 6 GB werden erkannt). Und nebendran fährt ein 2,4 GHz DualCore mit 4 GB RAM und eigener Grafikkarte deinen 4-Kerner in Grund und Boden, dass du glaubst du wärst bei Welt der Wunder. Es kommt also nicht nur darauf an, was man in ein Produkt steckt, sondern auch wie. In der Technik zählt nicht nur Leistung, sondern vor allem das Abstimmen der einzelnen Komponenten zueinander. Und da kann tatsächlich weniger oftmals mehr und/oder effizienter sein. Und besonders eklatant sieht man das auch bei Android-Gerätem. So mancher hat schon festgestell, dass sein neues OS-Update entweder für sein Gerät micht zu Verfügung gestellt wird oder es dann auf einmal langsamer wird. Spätestens dann, weiss man wo der Hersteller der Hardware gespart hat.
 
@Freibier: so viele Möglichkeiten gibts da nicht was das Design eines Tablets angeht... apple würde doch am liebsten von jedem Grundschüler Lizenzgebühren kassieren nur weil diese ein Rechteck in ihr Heft zeichnen und es in der Form einem iPad entspricht! würdest du dir ein ovales lila Tablet zulegen nur weil der Apfel ein Patent auf Rechtecke, schwarz und weiß hat?
 
@SimpleAndEasy: Falsch. Sieh dir mal all die anderen Tablets an, sind eindeutig vom iPad zu unterscheiden. Dass Samsung sich möglichst an das Original gehalten hat ist doch mit voller Absicht geschehn, alles andere ist doch bitte naiv.
 
@SimpleAndEasy: naja: http://osxdaily.com/2011/08/18/tablet-design-before-after-the-ipad/ :D
 
@Kuli: Naja: http://trog.qgl.org/up/1110/tablets_before_and_after_ipad.jpg Wenn man halt mutwillig, die falschen Geräte aussucht, kann man natürlich ein anderes Bild bekommen und die Naiven glauben es.
 
@floerido: Auch mit diesen Geräten finde ich, bleibt die Aussage gleich
 
@Kuli: ich kann kontern ;)

http://www.2imgs.com/6c941c36e5
 
@Freibier: Ja nee, is klar. Samsung (kleiner Tipp: riesiger Mischkonzern) hat 0 Innovationen und kopiert nur. Is klar...
 
@TiKu: Ja lieber Timo, momentan ist das so.
 
@Freibier: Ein großes Beispiel was dagegen spricht sind z.B. OLED Displays. Von Samsung entwickelt und sogar beim iPhone eingesetzt. Desweiteren ist Samsung nicht nur im Computer/Smartphone/Tablet Bereich relativ groß. Nein, auch in der Chemie, dem Finanzmarkt usw. mischen sie mit. Und glaub mir, sie haben viele viele Innovationen raus gebracht, sogar welche die du nicht kennst, die andere kopieren oder nehmen und Lizenzgebühren bezahlen. Was mich bei Apple besonders stört, Patente beziehen sich meist nur auf Geschmacksmuster (in Deutschland) denn andere Patente werden nicht verletzt. Über Geschmäcker und Aussehen kann man sich streiten und jeder sieht es anders. Und wer bei einem abgerundeten Rechteck ein Geschmacksmuster verletzt sieht sollte sich fragen was er in der Tasche hat (rund, dreieckig, etc.) und das man auf sowas überhaupt Patente anmelden kann ist traurig und arm, weil nichts wirklich Innovatives dran ist!!! Und das Allergeilste, ein Patent auf eine Erfindung die es Jahre zuvor schon gab! :-) Nunja, ich pers. finde eh den Kampf Motorola vs. Apple viel geiler. Apple kann nicht gegen Motorola klagen, aber Motorola ist soweit das sie die Einfuhr verbieten könnten! :-)
 
@Freibier: warum kopieren?? samsung stellt es doch selber her, warum dann was eigenes designen??? kostet geld?? ist nur wirtschaftliches denken
 
Die bauen noch neue Produkte? Dachte die haben ihre Mitarbeiter schon alle in ihren Fabriken vergiftet.
 
@Sheldon Cooper: gut das Samsung auch für u.a. Apple Produziert ;) Wer denkt das irgendwas was in einem Billiglohnland hergestellt wird Menschenverträglich wäre ist doch ein klein wenig naiv ;)
 
Einfach schön wenn Apple eins drüber bekommt. Sie haben ja grundsätzlich Recht, was das erste Design angeht, aber eine gewisse Aggressivität im Verklagen, legen sie ja auch gegen andere an den Tag.
 
@wichtelfichtel: Gab doch mal eine News, wo irgend eine Firma so ein ähnliches Teil schon Ende der 90er oder so vorgestellt hat (Konzept oder so)
 
@wichtelfichtel: Ok, gestern hat Samsung 3x was auf den Deckel bekommen. Wenn das Verhältnis so bleibt, kann Apple das verschmerzen. ;-P
 
@wingrill2: naja, den Ruf von Apple kratzt es trotzdem immer mehr an. So zumindest mein Eindruck. Werbung geht anders.
 
Beide Samsung-Varianten gehören für erlaubt, macht Apple eigentlich auch gegen Asus solche klagen? wenn ich mir so das Transformer Prime ansehe, sieht das dem iPad noch viel ähnlicher.
 
haut mir bitte ein ipad über den kopf, sollte ich jemals auf die idee kommen ein apple produkt zu kaufen...
 
@Mezo: Für die iLemminge kein Problem, scheiß auf Geld :>
 
@karacho: das ipad ist billiger als das tab also das ipad 1
 
@DANIEL3GS: wenn du von "billig" redest, dann ist es genau umgekehrt^^
 
@Mezo: werd ich gerne tun, hab selber gestern das erste mal an einem mac gesessen ... allein schon die maus, das geht ja mal garnicht, ich will mein klicken zurück und ich will 2 maustasten und die tastertur ist noch schlimmer, kein pos1 und ende, die haben es tatsächlich gewagt strg+c auf irgendetwas anderes zu legen und für sonderzeichen ist denen wohl keine noch so abartige fingerbewegung zu schade (also nur so als vergleich das \ "BACKslash" [nicht das / "slash"] das ich ständig brauche auf der normalen tastertur altGr+ß ... kein ding mit einer hand, bei mac [nur als vergleich, die tasten heißen aber anders, geht um die position] windowstaste+shift+7 ... versucht das mal mit einer hand zu drücken ...)
 
@1O1_ZERO: Also meine Tastatur am Mac hat Pos1 und Ende. Und meine Maus kann auch klicken, sowohl mit der primären, als auch mit dem sekundären Klick. Beides Original iMac Zubehör, sprich Magic Mouse und Alu-Keyboard. Das andere was du beschreibst ist doch einfach nur ungewohnt weil du es Jahre lang anders gemacht hast. Und übrigens hat nicht Apple die Tasten "umgeändert", die hatten diese Tasten schon bevor es Windows überhaupt gab.... nur so als Info.
 
@1O1_ZERO: Willkommen in den 80ern :-)
 
@Mezo: schließe ich mich an.

Nichtnur, dass man andauernd lesen kann das Apple an jedem z.B Iphone ca 280 Euro "Reingewinn" hat und so der geheiligten Firma schon gut 300 Euro zuviel in den Rachen wirft,

nein Apple muss Konkurrenz wegklagen.... Miese Nummer.
Die Samsung Produkte sehen dem Ipad überhaupt nicht ähnlich.

Dann müssten sich eher die Displayhersteller verklagen, weil jeder Monitor so ziemlich gleich aussieht...
 
@Mezo: Bitte auch für mich! Ich werde auch nie Apple-Produkte kaufen! Aus Prinzip nicht.
 
@wichtelfichtel: Der erste Kandidat hat sich ja schon beworben. Mit seiner Magic Mouse und seinem Magic Keyboard zu Magic Preisen (ich fasse es nicht, das grenzt ja schon an Wucher) siehst du sicherlich Magic viele Sterne, wenn er dir einen überzieht :>
 
@karacho: Hihihi, i think so!
 
Ich verstehe nicht, warum sich Apple solche Mühe gibt. Klar die wollen sich von anderen Tablets differenzieren, aber bitte mit Innovation und Leistung und nicht mit Klagen. Meiner Meinung nach hat es Apple echt nicht nötig, aber wenn sie meinen, so eine Monopolstellung einzunehmen, werden sie noch früh genug den Zorn der Kunden zu spüren bekommen. Steve Jobs wollte seine Produkte auf die Nutzer anpassen und nicht mit Klagen verjagen....
 
@algo: ... nö, er wollte die Konkurrenz in einem thermonuklearem Krieg vernichten, dann können die Nutzer nicht mehr weglaufen^^ ... und wenn man erst mal ein Monopol hat, werden diejenigen die einem dazu verholfen haben auch nicht mehr weglaufen können, und zwar wegen der Abhängigkeit in die man sich freiwillig begeben hat. Ich hoffe ich erlebe noch, wenn sich der Spieß umdreht :D
 
Ich war selber Apple Fan wie geschrieben WAR... Aber das was Apple macht geht zu weit und aus diesem grund habe ich alles verkauft und bin nun STOLZER besitzer eines SAMSUNG GALAXY NEXUS / und ein win 7 book der neusten Generation und es ist wirklich um welten besser das Android / Win7 system. (Hmmm eigendlich ist alles besser) Und das beste ist ich hab immer noch viel geld übrieg um was von Samsung zu kaufen :)
 
@NeOn3t: Und ich war mal MS Fan und bin froh dass ich diesen Schrott los bin, was nu?
 
@Freibier: Das ist ein fehler :) ganz klar. Nein spass bei seite jeder empfindet das anders. Ich kann und tue es auch Finger wech von apple zu teuer ein und das selbe Designe ach lassen wir es besser.
 
@Freibier: Nun kannste OpenOffice nutzen, Logitech-Mäuse und Cherry-Tastaturen. Und einen Duden.
 
@Drachen: Weisst du, ich dachte früher immer der Spruch "Wenn man keine Ahnung hat einfach mal die..." ist sowas was man einfach daher sagt, aber er passt wirklich perfekt zu dir.
 
@Freibier: Das ist der Dank, dass ich Dir helfen wollte mit Alternativen zum "Schrott" von MS .... Du hast weder Humor noch Benehmen, von Ahnung ganz zu schweigen.
 
@Drachen: Du weisst schon dass es MS Office auch für Mac gibt, dass der Mac App Store prallgefüllt ist mit Games, Tools und Anwendersoftware und dass es auf dem Mac auch richtig geile Programme gibt, die es dafür auf Windows nicht gibt (Garage Band, Logic, Pages, iMovie,.....) Ich wette du hast nen Mac noch nicht mal probiert, in Sachen Usererlebnis muss MS da noch einiges abkupfern bis sie da mal hinkommen. Darum danke, ich brauch die Tips von jemandem der nur irgendwas nachplappert und keine Ahnung hat einfach nicht.
 
@Freibier: Bin mal gespannt, wann auch Du endlich raffst, dass es nicht um Mac geht und Dein ganzes Gekeife komplett am Thema vorbei geht. Danke, dass Du mich so eindrucksvoll bestätigst: Du hast weder Ahnung noch Humor noch Benehmen.
 
@Drachen: Du bist ein Phänomen
 
@Freibier: Dein Problem, das nun! Jetzt beginnen die Probleme für dich...lol
 
@NeOn3t: wenn ich dir doch nur glauben könnte
 
@DANIEL3GS: Tu es einfach.
 
@NeOn3t: also diese win books scheiß teile sind teurer wie das ipad, das Nexus auf preislicher Ebene mit dem iPad auf Augenhöhe, du kannst dir also somit nichts kaufen.
 
@ThugImmortal: er labert ja bloß damit er Aufmerksamkeit bekommt. Wenn die Leute ein OS nicht benutzen können dann ist natürlich der Konzern schuld, über ihm von 101_Zero doch genauso :-)
 
@ThugImmortal: Falsch !!! Ein i7 (8x2.2GHz) Book mit Geforce 540, 8GB DDR3 Ram und ne kleine 750 GB platte für 599€ Neu bei bin ja nicht blöd markt und fürn kleinsten Apple mit recht bescheidener Hardware 949€ nee DANKE. Hey Leute denkt mal nach und rechnet selber mal nach. Und was das Handy angeht den hab ich neu für 380€ gefunden ebay kleinanzeigen :) soo und nu ??
 
@NeOn3t: ich hoffe jeder hier weiß dass von Windows 7 Tabletts die rede ist? Jedenfalls in meinem Kommentar. Ach ich vergaß die Halbwertszeit die bei Samsung in einem intervall von einer Stunde abläuft mit einzuberechnen;) nein Spaß bei Seite ich hab das Handy vor einem Monat bewundern können und da war der preis über 500€... Apple ist bestimmt nicht günstig, aber ist ja irgendwo logisch bei einer Premium-Marke? Jedenfalls hab ich bis jetzt keinen gesehen der sich über Lacostes Preispolitik beschwert hat, dabei werden die doch eh alle in China angefertigt woher also die 50€ extrakosten??;) Fakt ist das Apple und lacoste bessere Produkte herstellen wie Samsung oder H&M. Dass es dann trotzdem günstiger ist in Fällen wie dem des iPad finde ich lächerlich, wieso bei h&m teuer einkaufen wenn's beim kroko billiger und besser gibt? Und nun muss ich zugeben, ich bin Schüler(ja einer Typen die ihr hier so dumm darstellt) und ich bin müde, muss morgen früh aufstehen also gute Nacht euch allen;)
 
@ThugImmortal: Recht haste .... Sagen wir mal so Apple hat auch seine vor und nachteile so wie alle produkte auf dem markt. Und heute ist Apple oben und in drei Monaten ein anderes naja wir kleinen leute lassen uns nur zu gern beeinflussen. (bis wir mal aufwachen)
 
Wie ist denn das nun mit dem normalen 10.1 also ohne N. bekommt man das doch irgendwie in Deutschland oder dürfen de Händler dann nicht liefern??
 
@legalxpuser: Was spricht dagegen, sich einfach das N-Gerät zu holen? Es sollte aber noch möglich sein, Nicht-N-Geräte zu bekommen. Restbestände dürfen ja noch verkauft werden.
 
@noneofthem: aha und wenn ichs im Ausland bestelle? Sollte doch gehen oder?
 
@legalxpuser: Das ist nen Verkaufsverbot. du willst hier nen tablet kaufen und nicht weed
 
@legalxpuser: Du kannst das Tablet normal hier bei einigen Händlern kaufen, allerdings wird der Händler nicht von Samsung in Deutschland beliefert, sondern das Tablet wird vom Händler importiert. Einige Händler importieren das 10.1 aus Ungarn, wird aber ja als Neuware mit 2 Jahren Gewährleistung beim Deutschen Händler verkauft. Soweit kein Problem, wenn der Händler seriös ist.
 
Samsung ist einfach ein Drecksladen!!! MILF
 
@wingrill2: Neidisch, weil Samsung besser ist als das verfaulte Obst? Unglaublich, wieviele Apple Fanboys hier immer rumtummeln. Sind denn schon wieder Ferien? Sind ja schlimmer als die angeblichen Appel hasser...
 
@BVB09Fan1986: sind sie leider nicht sie sind nur in einem vor apple in der liste von schlechte Arbeitsbedingungen
 
@DANIEL3GS: Und da beide bei Foxconn produzieren lassen kann zumindest in der Tabelle keiner vor dem anderen stehen.
 
@Tomarr: http://bestboyz.de/samsung-auf-platz-3-der-schlimmsten-unternehmen-der-welt-von-public-eye-people-gewahlt/
 
@DANIEL3GS: Gewählt, ja toll. Wieder eine Umfrage die bestimmt auf professionellen Fakten beruht. Und sagen wir mal so, wenn man es mit Zahlen ausdrückt, ob Apple nur zu 89,00010 Prozent schlimm ist oder Samsung zu 89,00011 Prozent... ist doch absolut Wurst.
 
@Tomarr: War klar, dass das jetzt wieder verharmlost wird.
 
@wingrill2: Das hat mit verharmlosen wenig zu tun. Nur wenn das Ergebniss auf einer einfachen Umfrage basiert frei nach dem Motto "Was glauben Sie bei welcher Firma die Arbeitsbedingungen schlechter sind?..." werden viel denken Apple = Amerika, Arbeitsbedingungen müssen gut sein, Samsung = Asiatisch muss schlecht sein. Dazu kommt noch das Applejünger ihre Produkte auf Teufel komm raus verteidigen, schon alleine deswegen würde nie ener sagen das Apple scheiß Arbeitsbedingungen hat. Und wie gesagt, beide produzieren bei Foxconn, wo also sollen da die Unterschiede liegen? Und die schlechten Bedingungen dort liegen we ich in enem anderen Beitrag schon einmal geschrieben habe, nicht in der Hand von Apple, Samsung, Schießmich tot und Co... es liegt am Chinesischen System. Chinesen haben hat ganz andere Traditionen in sachen Arbeit und Disziplin.
 
und wen se kopieren was drin steckt is der hammer^^
 
Hej ihr Apple-fuzis... seht es endlich ein, das Steve Job ein totaler narr und total irre war! Er wollte sogar ein eigenes Mobilfunk-Netz fürs iphone aufbauen. Beispiel:http://winfuture.de/news,66629.html Und das grenzt ja schon an wahnsinn! Das iphone und apple waren mal was besonderes zu der zeit als noch das iphone 3 aktuel war!!! Aber jetzt ist es nichts anderes als teurer multimedia schrott, ich sage gewiss schrott weil die Apple geräte nichts mehr können als andere geräte von Samsung,HTC,Sony,Motorola usw.... absoulut nichts können sie mehr, aber kosten fast das doppelte. Und obendrein Wollte Steve Job ja damals was erschafen was besonderes was nicht jeder hat usw... und was ist draus geworden, die kinder in der haupt,sonder-schule rennen schon mit einem iphone rum!!!! Also packt euch mal am kopf und kommt mal runter von eurem hohen ross.... apple ist heute nichts mehr wert, sie haben sich mit dem gerichtsstreitereien nur selber noch mehr ins aus geschoben !!!
 
@Flexxx: ich stimme als RIM User in vielen Dingen zu. Die Zeiten, als gut betuchte sich einen Macintosh sind ebenfalls vorbei. Sie auch den langsamen Zerfall von Nokia...
 
@Flexxx: Stimmt die wertvollste Firma der Welt ist heute nichts mehr wert. Und du hast so Recht. Apple sollten dicht machen, die verkaufen jetzt mehr als je zuvor, ich meine was soll das, das ist doch scheisse für eine Firma, die sollte schnell dicht machen und jetzt aufhören, bevor sie noch mehr verkaufen. Mann wenn die nur dich als CEO hätten, du würdest sofort die Preise senken und die Produktion runterfahren, was hat sich Steve Jobs nur dabei gedacht, dich nicht als Nachfolger zu ernennen? Naja, er hätte ja zumindest hin und und wieder ein bisschen bei Winfuture reinschaun können um sich da und dort ein paar gute Tips zu holen, aber so ist Apple halt nun mal zu der Looser-Firma geworden die sie heute ist. Alles Schrott, Schrott und nochmal Schrott. Du hast es voll drauf Mann!!!
 
@Flexxx: full ack .. andere smartphones kosten die hälfte, können doppelt soviel und sind doppelt so wertig weil plastik ist viel angenehmer auf der haut... imac alternativen gibt es wie sand am meer und die bekommt man nach 5 jahren noch fast zum neupreis wieder verkauft.. vom tablet ipad ganz zu schweigen die ganzen ipad killer versägen das teil ohne ende was man auch an den verkaufzahlen sieht ... wer ironie findet darf sie gern behalten :D
 
@Balu2004: Du hast vergessen zu erwähnen dass Apple für unmenschliche Arbeitsbedingungen steht, während die anderen Hersteller den chinesischen Arbeitern den Himmel auf Erden bescheren.
 
@Freibier: stimmt .. vergessen .. danke für den hinweis
 
@Balu2004: bitte gern, ich kann es halt nicht ausstehen wenn jemand die fakten nicht objektiv darstellt
 
Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lassen: Samsung bringt ein Gerät raus, was dem iPad sehr ähnlich sieht und was von diversen Gerichten bestätigt wird. Kurz darauf ändern man das Design etwas um und nennt das Teil 10.1, kriegt damit aber vor Gericht wieder Probleme und bringt dann Version 10.1.N raus, sprich 3 Kopien insgesamt. In der Zwischenzeit bringen Sony, RIM, Asus und wie sie alle heißen mehrere komplett eigenständige Designs auf die Reihe und Amazon entwickelt den Verkaufsschlager im Android Lager komplett aus dem Stand. Samsung, Respekt vor dieser Leistung!
 
@GlennTemp: Erst einmal das. Und zum anderen muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, wie Samsung hier wie eine Firma mit Heiligenschein verteidigt wird.
 
Man muß sich das mal vorstellen, es gibt 116 Landesgerichte in Deutschland. Düsseldorf, München, Mannheim. So´ne art Staffellauf für Apple?
 
Apple sollte man anstatt verbieten. Design ist nicht alles Leute. Gegen alles müssen die Klage erheben, einfach nur amüsant.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles