LTE-Ausbau geht erst im nächsten Jahr in die Vollen

Die umfassende Aufrüstung von Mobilfunknetzen auf den neuen Standard LTE wird wohl erst im kommenden Jahr richtig los gehen. Weltweit werden dann Netzbetreiber größere Summen in neue Technik investieren. Davon geht das Marktforschungsunternehmen ... mehr... Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Bildquelle: O2 in Deutschland / Flickr Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast Mobilfunk, Lte, Antenne, Sendemast, Funkmast, Handymast O2 in Deutschland / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum nicht gleich LTE Advanced?
 
@Menschenhasser: Damit man der Presse in 5 Jahren sagen kann: Wir bauen unser LTE Netz zum neuen Advanced Standard aus.
 
http://cre.fm/cre191 ab 1:50:00 kann man zuhören da gehts los mit den grausamen Fakten.
 
Wenn ich sehe, daß Vodafone den Neukunden hier im Ort DSL gar nicht mehr anbietet, sondern nur noch LTE mit mickrigen 5 GB Datenvolumen pro Monat, fällt mir nur wenig Positives zum Thema "LTE" ein.
 
@Xerxes999: Alles getarnte Anti-Piraterie und Anti-Infrastruktur Maßnahmen der Kapitalismusheuschrecken. Die wollen nur unser bestes, unser Geld und noch mehr Geld.
 
@Xerxes999: Um das zu umgehen sollte man Internet über Mobilfunk ignorieren bis die Netzanbieter die gleichen Preise anbieten wie im DSL oder Kabelnetz solange aber etliche meinen das Internet über Mobilfunk in seiner derzeitigen Form gut ist solange wird man verarscht.
 
@Menschenhasser: ist schon richtig was du meinst, aber! ....vielleicht haben manche ja gar keine möglichkeit zu wählen.
 
@AMDUser: Bei uns im Ort kann ich wählen zwischen DSL 1000 mit Flat und LTE von Vodafone mit Kundenverarsche. LTE schön und gut aber die Verträge sind absoluter Müll. LTE 21 MBit/s mit 15 GB Grenze - was soll das? Man ist zwar schnell unterwegs aber man kann die Geschwindigkeit für Multimediaangebote nicht nutzen da man schnell die Grenze erreicht hat.
 
@radar74: und so lange die Provider diese Kundenverarsche nicht lassen...ist LTE zum scheitern verurteilt. Denn die Vorteile von LTE durch seine hohen Üraten kann keiner Nutzen da zum halben Monat das Volumen verbraucht ist.
Natürlich hat man die Option mehr Volumen zu buchen...aber zu welchem Preis.
Ich denke es ist gar nicht gewollt das Du viele Multimediaangebote nutzt, dann verursachst Du nämlich ...Traffic.
 
@Menschenhasser: gibt eben zwei probleme die massiv dagegen sprechen. die typen haben exzellente lobby arbeit in dem die den "normalos", wozu ich uns alle hier erst gar nicht dazu zähle, weiss machen können, 100 gig sei völlig aussreichend für das ganze HD material im internet, stunden über stunden an videos und musik, falls dann auch noch auf 6mbit gedrosselt wird, man ja immer noch angenehm surfen könne, jetzt im hinblick aufs VDSL.wenn die mehrheit das hinnimmt, bleibt uns nur resignieren oder ignorieren übrig. bei mobilfunkern ist die argumentation ja immer "bandbreite und datenmenge kostet uns viel geld" + "internet wie zuhause, aber unterwegs, erfordert harte arbeit", da sind die "normalos" auch wieder begeistert weil die für nen bissl facebook,surfen, bahnfahrplan usw 100MB vollkommen ausreichend empfinden. wird ja alles schlimmer wenn die noch deep package inspection durchbekommen und wir zwei klassen internet haben. normales surfen ist als flat und jedes gig and HDyoutube oder zocken oder visuell aufwendigen internetseiten wird abgerechnet. bei mobilfunk seh ich aber mehr die nutzer in der pflicht, jetzt hier UMTS...geht einfach nciht auf seiten mit flash inhalten, erwartet nicht die gleichen nutzererlebnisse auf dem handy wie auf einem großen rechner. kurz und kompakt, verlangt mehr mobilseiten m.url.domain...url.mobil oder sowas.falls jemand LTE als DSL alternative auf dem land nehmen möchte sollte den anbieter seine ehrliche meinung kund tun. man sollte denen nicht sein hart verdientes geld in den rachen schmeissen, bis die ihre politik überdenken. sorry fürs geblubber.
 
@Xerxes999: ohne Datenvolumen kostet es ab 10Euro extra. Ein Kollege hat es über Vodafone Business Premium Store umsonst dazu bekommen.
 
Mir reichen die knapp 15Mbit des derzeitigen UMTS aus. Schön wäre aber eine richtige Flatrate zu haben. Streame sehr viel Musik und Filme beim Ubahn fahren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes LTE-Modem im Preis-Check