Mozilla Firefox 10.0 - Neue Browser-Version ist da

Die Entwickler des freien Browsers Firefox haben mit der Auslieferung der finalen Ausgabe von Firefox 10 begonnen. Vorerst steht die neue Version aber nur über die FTP-Server und in Form eines stillen Updates für die Nutzer der Version 9 zur ... mehr... Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Bildquelle: Mozilla Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Browser, Logo, Firefox, Mozilla, Mozilla Firefox Mozilla

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin grad zu faul ... das gleiche wie die 5er Beta oder gabs größere Fixes?
 
Oh ich glaube ich werde auch in Zukunft die ESR nehmen. Dieser Updatewahn nervt... ;-)
 
@andreasm: Tut mir Leid dich enttäuschen zu müssen, aber die ESR wird genauso häufig aktualisiert, wie das Mainrelease.
 
@Morku90: käse. siehe 3.6.x. zudem stille updates und garantie das alles weiterhin so läuft, wie vorher auch.
 
@gestank: Die Silent Updates kommen erst mit FF13+ und demnach für ESR Nutzer erst in einem Jahr bei der nächsten ESR Version. :)
 
@clouchio: ok auch nicht weiter tragisch :)
 
@gestank: Die Installationsroutine von einem FF3.6 Update und von einem 10.0 Update ist gleich. Garantieren kann man nie für etwas, auch wenn du da Recht hast. Ich persönlich gehe aber lieber mit der Zeit. Probleme habe ich auch nie.
 
@andreasm: Warum? Ist doch gut auf den Laufenden zu bleiben!
 
@selim: Nicht wenn man dadurch ständig Funktionen verliert.
 
@andreasm: Jo bringt ja das ganze Gleichgewicht deines Lebens auseinander, nicht wahr?
 
@andreasm: Dann geh besser zu Chrome. Diese Aussage ist wie, ich bleibe beim IE6 denn der bekommt ja noch Updates.
 
@Knerd: Das hat ja nichts mit IE6 zu tun. Firefox hat's mit der Versionsnummerierung und Firmen sowas von versaut. Jetzt müssen Sie doch die doppelte Arbeit erledigen. Wenn Sie für jede Änderung nur die Nebenversionsnummer geändert hätten, wäre nie ein Problem entstanden. Das einzige Problem wo Firefox hatte, war die Update Politik. Alle 6 Wochen Updates hätte man auch mit der Nebenversionsnummerierung ändern können. Wer etwas von Programmieren versteht, weiss auch für was die Ziffern stehen, ansonsten hilft Wikipedia immer gerne weiter.
http://de.wikipedia.org/wiki/Versionsnummer
 
@charnold: Wie Versionsnummern vergeben werden sollen ist mir bekannt, da ich Anwendungsentwickler bin. Aber die Aussage ich nehme die ESR Version nehme ist genauso wie zu sagen ich nutze unter XP noch den IE6 denn der bekommt noch Updates.
 
@Knerd: Wer nutzt den noch XP? IE6 ist sowieso ein Witz. Nur schon das M$crosoft sein Browser IE9 nicht mal für XP anbietet ist wohl ein schlechter Schertz. Jeder andere Browser Hersteller hat es ja auch fertig gebracht. Nicht mehr lange und XP ist Geschichte, zum Glück.
 
@charnold: Das ist eine weise Entscheidung gewesehen, XP ist 10 Jahre alt, nenn mir ein anderes System das so lange produktiv genutzt wird. Es ist ein Wunder das der IE8 noch gekommen ist. Ich persönlich nutze auch den IE und bin voll zufrieden.
 
@Knerd: Ich denke Win7 wird bei den meisten Unternehmen auch wieder 5-10 Jahre hinhalten. Vista war eher ein flop.
 
Verständnisfrage: ESR ist ja auf ein Jahr von Versionswahn befreit, kommen also wie füher nur Securityupdates ?
 
@Zwerg7: richtig. Aber Update ist Update. Für Privat würde ich daher immer die größere Version bevorzugen.
 
@Morku90: wer keine kritischen addons installiert hat vielleicht. und update ist nicht gleich update. sieht man schon an der größe. ein majorupdate wie jetzt eben gerade ist das ganze paket. bugfixes sind vlt 1-2-3 MB groß.
 
@gestank: So wie ich das verstanden habe sind mit FF10 auch wieder die FF4 Add Ons kompatibel, auch wenn es in der Erweiterung nicht eingetragen ist, da sich im Grunde seit FF4 nicht etwas signifikant verändert hat. Ein 15MB Update halt ich nicht für groß. Alleine Windows Update ist manchmal bis zu 100MB groß und da man immer sicher im Netz unterwegs sein möchte, kommt man nicht drumherum.
 
Wo bekommt man die ESR-Version? Bzw. kann man beim Update von 9 zu 10 wählen was man haben möchte?
 
@Link: hassu 10? dann gz dat is die esr :) edit: ok steht zwar nicht in der hilfe, aber ich meine gelesen zuhaben das mit der version 10 der extended support eingeführt werden soll.
 
@gestank: Nein, FF10 wird sich in 6 Wochen ganz normal auf FF11 aktualisieren. Die FF10 ESR Version ist in einem anderen Updatechannel. Edit zu deinem Edit: Ja, FF10 bildet die Grundlage für die erste ESR Version. Das ändert aber nichts am 'normalen' Firefox.
 
@clouchio: ok klingt logisch. kann man da denn irgenwie den kanal wechseln oder muss man dann 10 nochmal installieren?
 
@gestank: Ich hab mir die ESR (noch) nicht angeschaut. Wahrscheinlich ist es mit einer about:config Änderung (app.update.channel?) getan, aber einfach über den aktuellen 10er installieren sollte der einfachste Weg sein.
 
@Link: http://www.chip.de/downloads/Firefox-ESR_44031020.html ;)
 
@all: OK, danke, werde den dann in paar Tagen installieren, falls keine Horrormeldungen dazu kommen.
 
Ich versteht hier nur Bahnhof. Da bin ich froh dass ich mich mit Opera nicht mit so einem Mist herumschlagen muss
 
Solange es den FF nicht in 64bit gibt, bleibe ich bei der aktuellen Nightly. Die läuft bei mir auch Top und ohne Abstürze und Probleme.
 
@Morku90: http://waterfoxproject.org/
 
@OttONormalUser: joa, kenne ich. Ist aber soweit ich weiß nicht offiziell von Mozilla, oder? Da die Nightly hervoragend läuft, seh ich jetzt keinen Umstiegsbedarf.
 
@Morku90: Sollte nur ein Hinweis sein, wenn du ihn kennst iss gut, und ja, ist nicht direkt von Mozilla.
 
@Morku90: Den Firefox gibt es doch schon seit vielen Jahren in 64 Bit. Könnte natürlich sein, das Windows ewig hinter hinkt. In Redmond hat die Welt wohl nur halb so viel Bit.
 
@Morku90: Nehm nen anderes OS. Bei Mac und Linux gibts den Firefox schon Jahre in 64Bit.
 
@Sheldon Cooper: Bevor ich für einen Browser das OS wechsel wechsel ich den Browser.
 
@Morku90: MINUS weil das ist absolut egal. man ist sogar noch eher benachteiligt da die wenisten plugins in 64bit angeboten werden.
 
@gestank: MINUS, da es nicht egal ist. Auf einem 64bit OS möchte ich auch 64bit Software nutzen. Schau dir die Benchmarks an, in dem 32 und 64 bit Browser gegenüber gestellt werden. Rate mal, welcher schneller ist. Flash, Java und Silverlight gibt es in 64bit. Andere Plugins benötige ich nicht.___@Feuerpferd: Nein, gibt es nicht. Nur die Nightly.
 
@Morku90: Dann compiler dir den Firefox doch einfach in 64 Bit. Da kann man auch schalten und walten wie man lustig ist und optimieren.
 
@Feuerpferd: Warum, wenn ich eine 64bit Nightly bei Mozilla runterladen kann?
 
@Morku90: Ich benutze heute mal eine normale Firefox Version, anstatt einer hoch optimierten Firefox Version. Der Unterschied ist gewaltig, der hoch optimierte Firefox ist sehr viel schneller. Es lohnt sich zu optimieren und selbst zu compilern.
 
@gestank: flash, java usw. ist alles schon x64 tauglich. Die Grundlage von 64bit gibt es ja schon seit Windows XP(2001). Wo ist das Problem. Das kommt halt wenn man seine Ressourcen in so eine beschäuerte Nummerierung setzt und danach noch für Firmen eine 2 Version fahren muss.
 
omg ey die sollen es endlich lassen! So langsam nervts wirklich. Ich fands vorher viel besser, das man halt eine Version hatte, dann halt 9.1, 9.1.1 usw.... Erst wenn etwas gravierend neues kommt dann halt ne neue Versionsnummer! Ich versteh das sowieso nicht das war doch nun schon Jahrelang so allgemein bei der Softwareversionierung! Das was si jetzt machen is einfach nur dämlich und nervig! Ich schlage ne Petition gerichtet an die Entwickler vor! Wer macht mit?
 
@legalxpuser: Wer zwingt dich denn auf die Nummer zu schauen? Ob nu alle 6 Wochen eine 4.12345, 4.12346, 4.12347 kommt oder 6,7,8,9,10 ist doch Wurst. Wie kann eine Nummer denn nerven? Solche Kommentare darüber nerven viel mehr.
 
@OttONormalUser: Mich stört das halt. Es is einfach dieses dämliche "Man muss mit der Zeit gehen" "Andere machen das auch" usw...
Andere machen das überhaupt nicht, siehe MS bspw... oder Apple. Bringen die auch jeden Monat ne neue iOS Version raus?
 
@legalxpuser: Lies dir mal den 3. Absatz der News durch, wenns nicht zu kompliziert ist.
 
@Kommissar Flex: 2 Absatz ist viel wichtiger. Erweiterungen werden standardmäßig auf Kompatibel gestellt. Und das ohne dem Zutun von den Erweiterungsentwickler!
 
@legalxpuser: Dein Problem das du dich aufregst ist hausgemacht ;-)
 
@OttONormalUser: aha hausgemacht also. Nun mal eine frage WER macht es denn auch so wie Mozilla? Alle anderen versionieren noch wie bisher!
 
@legalxpuser: Ich mag FF zwar nich, aber is doch als Anwender mal sowas von Latten was da an Versionsnummer steht oO
 
@legalxpuser: Mag sein, aber nenne mir einen Grund sich darüber aufzuregen. Manche scheinen ihren Browser zu öffnen um sich eine Nummer anzuschauen, andere haben dauernd den Taskmanager auf, um sich über den Speicherverbrauch aufzuregen.... Wen interessiert denn die Nummer? Kann von mir aus ganz weg, oder 10ner Sprünge machen, ohne das es mich aufregen würde, wer sich über so nen Blödsinn aufregt, hat ganz andere Sorgen...
 
@OttONormalUser: Zugegeben mag ich die neuen Versionsnummern auch nicht, aber ich sehe keinen Grund mich darüber bei - jeder - News, die irgendwie in Verbindung zu Firefox steht, aufzuregen. Die Versionsnummer ist allerdings wichtig, ansonsten würde es ein Kompatibilitätschaos geben.
 
@OttONormalUser: Das sind eben waschechte erste Welt Probleme :D
 
Mich regt es zwar nicht auf, ich kann aber jemanden verstehen, der sich nach wahrhafter Ordnung sehnt.
 
@Pack: ja aber jetzt mal ehrlich, irgendwann gibt es dann FF 100 oder so. Wie hört sich das denn an? Ich kanns mir nicht wirklich vorstellen...
 
Mozilla wollte/mußte wohl in kurzer Zeit die Versionsnummern der Konkurrenten erreichen, damit es nicht so ausschaut das man ein altes Stück Software benutzt.
 
@Meckerbock: Kurze Antwort: Blödsinn. Lange Antwort: Blödsinn. Mozilla gibt die aktuelle Version nicht mal mehr auf der Firefox Webseite an. Außerdem haben sie vorgeschlagen die Versionsnummer aus dem "About" Dialog zu entfernen. Das hat zu einem Aufschrei geführt und wurde dann doch nicht umgesetzt.
 
Firefox geht mir mit seiner neuen Versionssprüngen tierisch aufn Geist. Und keine Version läuft einwandfrei ohne sich auf Zuhängen. In der letzten Zeit nur Abstürze wenn ich Youtube öffne. Und Ram Auslastung leigt bei über 120MB und das beim laden von einfachen Seiten.
 
@theonejr83:
dann check mal deinen rechner ...
 
@KoeTi: oder guck mal ob Flash aktuell ist ...
 
@Christo_1989: Thx werd ich mal überprüfen
 
@theonejr83: Ist mit dem Update tatsächlich etwas besser geworden. Aber die Updatepolitik ist trotzdem Schrott:)
 
@theonejr83: Macht auch google so. Und eigentlich sogar MS mit den 4 wöchigen Sicherheitsupdates^^
 
Werde die ESR nehmen in Zukunft, schon alleine der Versionsnummern wegen. (Ja ich weißm der "Inhalt" ist der gleiche, ich fühle mich mit stabilen Nummern einfach besser ;) )
 
Echt jetzt, Winfuture? Zwei Newsmeldungen für ein Release?
 
@clouchio: Na klar ist ja die erste zweistellige Version von Firefox und damit einer Doppelten News wert. XX
 
Firefox 10 ist schneller geworden! Firefox beste!
 
Habe den Firefox gerade heruntergeladen und installiert. Gestartet und alle benötigten addons versucht zu installieren. Ergebniss, ein grosser
Teil ist nach wie vor inkompatibel. Für mich der selbe Mist wie die
Version 9. Nach 5 Minuten Test habe ich ihn wieder deinstalliert.
 
@computerfan: Um welche Addons handelt es sich?
 
@clouchio: Ich könnte wetten, dass du darauf keine Antwort erhältst, wie so oft.
 
@computerfan: Meine Addons funktionieren alle. Welche sollen nicht gehen?
 
Wie viele über die Versionsnnummern meckern :D Anstatt man sich freut, dass die Software aktuell gehalten wird, wird lieber über sowas total nebensächliches gemeckert. Göttlich, ehrlich!
 
@Jamie: Vielleicht solltest du erst einmal das Problem verstehen bevor du deinen Senf zu diesem Thema verbreitest.
 
@Johnny Cache: Wo ist denn das Problem, dass dort auf einmal eine 15, statt 7 steht? Wo ist das Problem an einer Zahl, erklärs dem blöden Jungen :)
 
@Jamie: Bei jedem Update verliert man ein paar Addons und damit Funktionen. Früher war das vielleicht einmal in Jahr der Fall, jetzt leider alle Nase lang. Und vielleicht bin ich da auch komisch, aber weniger Funktionen kann man mir nicht als Fortschritt verkaufen.
 
@Johnny Cache: Mit jedem Update ein PAAR Addons? Ich glaub dir kein Wort.
 
@Johnny Cache: Komisch, meine Addons funktionieren ALLE.
 
@iPeople: Ich frage mich sowieso, was ihr alles für sinnlose Add-Ons habt...
- Ad Block
- No Script

und fertig
 
@sleife: Ghostery, Foxbox, Stealthy, Better Privacy, Tiny-URL-Generator, YT-Downloadhelber - und alle funzen super.
 
@iPeople: Ghostery und Stealthy werde ich prüfen, cool :P thx
 
@Johnny Cache: Vielleicht solltest du irgendwann aufhören unter jede News zu einer neuen Version und auf mehreren Seiten immer wieder das gleiche zu schreiben und einsehen, dass du scheinbar nicht der Mittelpunkt der Firefox-User bist und dich entweder damit arangieren oder etwas anderes nutzen.
 
@ouzo: Ganz ehrlich, so viele Konkurrenzprodukte wie in letzter Zeit habe ich noch nie getestet. Aber selbst wenn Firefox immer unattraktiver wird ändert das noch nichts an der Tatsache daß er immer noch die beste Wahl ist... was dennoch nicht wirklich ein Qualitätsmerkmal ist.
 
http://netload.in/dateicmrxxmAOFG/Firefox Setup 10.0.exe.htm
https://rapidshare.com/files/1581472684/Firefox_Setup_10.0.exe
 
@Tarnatos: au ja, wirklich sehr seriös :D
 
@Tarnatos: Kannst Du noch nen megaupload-Mirror machen? Danke
 
@Tarnatos: bessere Downloadchannel(direkt beim Hersteller): http://www.mozilla.org/de/firefox/channel/
 
Firefox 10.0?
Vielleicht könnte man auch endlich Firefox 1.0 sagen? ;o)
 
@ToyMachine: Da waren wir schon... ist gar nicht mal so lange her.
 
Mein aktueller Opera 11.61 läuft auf mein Windows 7 x64 schneller als
der Firefox 10,sogar der Internet Explorer 9 ist schneller.
Ich habe immer so das gefühl,das der Firefox immer langsamer und träge wird.
 
@Fat Tony: jupp, geht mir auch so
 
@Fat Tony: Gerade auf Seiten wie Facebook ist Opera bei mir quälend langsam... leider...
 
@Raffzahn: kann ich bei mir nicht feststellen,bei mir rennt er sehr schnell,auch bei Facebook,etc.
 
finde FF nachwievor gut, und in der neuen 10er version sind jetzt nicht die mega updates drin aber man hält sich ja gern aktuell :)
 
Bisher schlägt einfach keiner den Chrome Browser.. (leider)

FireFox ist wie schon so oft beschrieben einfach zu groß und extrem langsam geworden.

Die wichtigsten Apps/Erweiterungen gibts vergleichbar auch für den Chrome die man so aus dem FF Addon Bereich kennt..

Die Update / Verisonsmurxerei.. da haben die sich was angetan..
anstatt mit silent Updates zu arbeiten..

ABER !! so kommt man halt immer mal wieder in Gespräch..

Das geilste ist... Die Kommentare sind immer gleich jeh Update..
 
@plus: "Die Kommentare sind immer gleich jeh Update.." Wenn Du das schon weißt, warum lässt Du es dann nicht mal bleiben? Oder Du baust mal mehr Fakten ein statt Märchen (z.B. "... extrem langsam ...") und arbeitest gleich noch mit an der Rechtscheibung ... Du hast nun 6 Wochen Zeit dafür bis zur Version 11.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles