PeaZip 4.4.0 - Gratis Open-Source-Packprogramm

Bei PeaZip handelt es sich um ein kostenloses Packprogramm für Windows- und Linux-Systeme. Grundsätzlich lassen sich mit dieser Anwendung zahlreiche unterschiedliche Archivdateien sowohl aus der Windows-, als auch aus der Unix-Welt entpacken. mehr... Tool, Zip, peazip Bildquelle: PeaZip Tool, Zip, peazip Tool, Zip, peazip PeaZip

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nachdem die Entwicklung von 7-Zip ja leider zum erliegen gekommen ist, empfinde ich diese Weiterentwicklung als gelungene Alternative!
 
@Dude-01: Jetzt wo du es sagst fällt mir auch auf, dass die letzte offizielle Version von 7-Zip mittlerweile schon über ein Jahr alt ist. Schade, aber andererseits empfinde ich 7-Zip als zu Ende entwickelt und uneingesschränkt nutzbar, so dass mich das nicht weiter stört, ich vermisse bei 7-Zip auch nichts.
Werde mir PeaZip aber dennoch mal anschauen.
 
@Dude-01: Als Erliegen würde ich die Entwicklung noch nicht bezeichnen, in den Foren ist der Entwickler noch recht aktiv: http://goo.gl/7sWwC Wobei die letzte Alpha auch wieder einige Monate alt ist.
 
@Witi: 7-Zip ist auch nicht eingestellt. Igor hat im Moment nur ein paar Probleme, weil er zuviele Änderungen an zuvielen Stellen gemacht hat. Diese will er erst abschließen, bevor er eine neue Version herausbringt. http://sourceforge.net/projects/sevenzip/forums/forum/45797/topic/4877199
 
@chronos42: Habe gerade mal PeaZip gestartet und benachmarken lassen, weil ich wissen wollte, ob PeaZip schneller ist. Interessant: Peazip startet dann 7z.exe und gibt auch 7-zip 9.22 beta vom April 2011 als interne 7zip-Version auf der Konsole aus. Ist PeaZip dann einfach nur ein GUI für 7zip? Sind ja beide vom selben OpenSource Projekt...
 
@Dude-01: Ist 7-Zip wirklich eingestellt? Schade, ist auch bei uns in der Firma das Standard Packprogramm.
 
Und wieder ne neue Toolbar ;)
 
@iPeople: Wer gibt da Minus? Das Teil installiert wirklich ne neue Toolbar, wenn man nicht aufpasst.
 
@iPeople: danke für den hinweis. damit ist die sofware schon direkt für mich gestorben
 
@Mezo: ...und warscheinlich lässt sich die Installation dieser Toolbar mit einem einfachen Häckchen deaktivieren...
 
@Gord3n: da geht es mir ums prinzip. bei solchen toolbars spekulieren die entwickler darauf, dass man es übersieht. oder denkst du ernsthaft die toolbar will/brauch wer?
 
@Mezo: Korrekt wobei, i-wie wollen die auch an ihr Geld kommen. Die Software verdient dann für mich aber nicht mehr den Namen Freeware sondern Maleware.
 
@sances: Macht eine Toolbar die Software wirklich soviel männlicher?^^
 
@Windows-User: Ach Schreibfehler sind doch schon was schönes ;)
 
@Gord3n: Der Haken ist aber in einem fenster mit ziemlich unscharfer Schrift, wo man schon 2Mal hinschauen muss, was es sein soll.
 
@iPeople: Sorry das ist Unsinn. Das ist gut lesbar. Und mal ehrlich: wer noch Standardinstallationen mach statt benutzerdefiniert, der kriegt eh nur ungewollten Quark dazu, das ist leider bei fast zwei Drittel günstiger Software (freeware/Shareware/Demos) und selbst bei einem guten Teil kommerzieller Software so. Ich finde PeaZip trozdem ok, weils da u.a. eine Portable gibt und eine 64Bit-Version.
 
@Drachen: Welchen Teil von "...wenn man nicht aufpasst" haste nicht verstanden? Ob Du das Blödsinn findest, ist mir relativ wurscht.
 
@iPeople: Du bist vielleicht lustig, denn den zitierten Teilssatz hast Du in dem von mir beantworteten Beitrag überhaupt nicht geschrieben, ebensowenig habe ich etwas von Blödsinn geschrieben. Bist etwas durcheinander oder wie? Du hast nur was von unscharfer Schrift behauptet und dem widersprach ich.
 
@Drachen: Hä? Schau doch in den Post re:01, da stehts drin, ohne Edit, Schlauberger - oba Du nun auf den OP oder re:01 geantwortet hast, weiß ich nicht und ich auch nicht relevant. Und ich Zitire mal Deinen beitrag re:09 "Sorry das ist Unsinn." - Also wer hier durcheinander ist, dürfte wohl außer Frage stehen, oder?
 
@iPeople: Stimmt. Steht außer Frage. Du bist durcheinander.
 
@Drachen: Sag doch gleich, dass Du nicht in der Lage bist, zusammenhängend etwas zu verstehen. EOD
 
@iPeople: Wieso sollte ich etwas behaupten, was nicht zutrifft? Nur weil Du nicht nicht mehr mitkommst hier und dies gern verschleiern willst? Du putziges Kerlchen Du ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!