SW: The Old Republic und die 'schwule Bedrohung'

Nach Meinung christlicher Fundamentalisten in den USA bedroht derzeit die "dunkle Seite" der Sexualität das Online-Rollenspiel "Star Wars: The Old Republic". Der Präsident der Gruppe "Family Research Council" verteufelt nämlich die Möglichkeit zu ... mehr... Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Bildquelle: Lucasarts Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Mmorpg, Star Wars, The Old Republic Lucasarts

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was für kranke Leute es doch gibt... und da soll mal noch einer über den Iran (o.ä.) schimpfen.
 
@pandamir: schwule?
 
@pandamir: [ironie] Weil Schwule & Lesben im Iran ja auch gaaaanz besonders liberal und respektvoll behandelt werden... [/ironie] Religiöse Spinner soweit man schaut...
 
@pandamir: Wobei es Regierungen eigentlich nicht interessiert, wenn im Ausland Menschen hingerichtet werden. Das wird immer nur nebenbei erwähnt oder als Mittel der Wahl genommen, um das jeweilige Land in der Welt zu beschädigen. Hat beim Iran bestens geklappt (siehe SPON Forum bei Iranthemen - dort freuen sich schon welche auf einen Irankrieg). Die ganze Menschheit ist doch krank.
 
@ephemunch: was für ein blödsinn! schon mal mit verfolgten leuten aus dem iran gesprochen? nein? dann einfach mal die schnüss halten! es ist immer noch ein unterschied, ob ein paar christliche fundi-deppen irgendwo was schreiben (was eh keiner beachtet, schlimmstenfalls belächelt) oder im iran fast täglich schwule, anders- und ungläubige, welche gegen die sharia verstoßen an baukränen aufgehängt werden! bei so einem relativierungs- und verharmlosungmüll zum iran, wie von dir, könnte ich am laufenden band nur noch kotzen! ganz im gegenteil: hier in deutschland wird leider nur über einen ganz kleinen prozentsatz der unfassbaren menschenrechtsverstöße des irans berichtet! es müsste viel mehr dazu in den medien stehen!!! bei christendeppen wird jedesmal ein mords medienfass aufgemacht, aber bei den täglichen massakern des islam hält man schön die klappe. mir wird echt schlecht bei dieser bigotterie! und jetzt kannst du gern wieder ganz aufgeregt "rassisten! rassisten!" rufen.
 
@pinguingrill: ephemunch hat es schon schon immer schwer gehabt solche Dinge zu differenzieren. Ich hab mich auch schon über seine Argumentationen wundern dürfen.
 
@pinguingrill: Ich spreche hier nicht von der iranischen Regierung. Bevor du dich hier sinnlos aufregst und mir den Mund verbieten willst solltest du lieber mein Kommentar nochmal genauer durchlesen. Abgesehen davon kannst du nicht mal zwischen fanatischen und moderaten Religionsausrichtungen unterscheiden. Also erzähl mir hier nichts von Religionen. Du hast doch mit deinem Kommentar gezeigt, dass du von nichts eine Ahnung hast. Und nur einer regt sich hier ''ganz'' auf. Das bist du und nicht ich. Eigentlich sollte dir auch klar sein, dass schon seit Jahrhunderten Religionen für Machterhalt und Machtausbau missbraucht wurden und daraus auch die Gewalt entstanden ist. Du kannst ja dann bei dem kommenden Irankrieg als erster dort hingehen und Demokratie und Freiheit bringen. Die paar hunderttausende zivile Opfer (vielleicht auch Millionen - falls es völlig eskaliert) sind ja nichts, nicht wahr ?
 
@pinguingrill: Willst du, dass die Medien noch mehr gegen Muslime aufhetzen, oder was?
 
@s3m1h-44: was hat denn bitte aufklärung und tatsachenberichte mit hetze zu tun? mit deiner schrägen logig dürfte man ja gar nichts mehr berichten! und zwar dürfte dann so eine "hetz"-news, wie diese hier über/gegen christen auch nicht erscheinen! was haben denn muslime bitteschön für sonderrechte, das man nicht mehr über die verbrechen, welche im namen des islam geschehen, berichten darf? durch das ganze schweigen und verbieten von islamkritik unterstützt man auch noch die fundamentalisten. es ist mir unbegreiflich, wie man so eine position beziehen kann!
 
@s3m1h-44: Die Islamisierung Europas ist eine Bedrohung der man sich besser gestern als morgen stellen sollte. Wenn uns in 30 Jahren die Freiheit durch eben diese genommen wurde, ist es zu spät. Wer die Augen nicht aufmachen will der rennt halt irgendwann gegen den Baum. In keinem islamischen Land gibt es Rechte für andersgläubige. Sie werden Verfolgt und umgebracht. Die hier so auf moderat und modern machenden Islamvertreter sind alles Lügner vor dem Herren "Das Christentum kennt keine theologisch zulässige Form der Lüge, womit
das Lügen zu einer Gewissensfrage wird. Anders im Islam. Dort ist die Taqiyya
zugelassen, verliert damit ihre Sündhaftigkeit und belastet nicht das Gewissen.
Pointiert kann man sagen: Der lügende Christ ist ein Lügner mit Gewissen und der
Taqiyya nutzende Moslem ein gewissenloser Lügner."
Du kannst doch nicht ernsthaft behaupten dass die von Radikalen Islamisten finanzierten Moscheen in Deutschland auf einmal lammfrommen Zwecken dienen und die christlichen Werte auf dauer akzeptieren werden. Alles Lüge. Wenn das denn so wäre wie ihr Gutmenschen behauptet, warum stehen in Saudi Arabien keine Kirchen, warum wird man dort verhaftet und hingerichtet wenn man ein Kreuz bei sich trägt oder in der Bibel liest? Ist das die uns Vorgelogene Toleranz? Warum werden ausgerechnet von den saudischen Salafisten/Wahabiten und den äguptischen Muslim Brüdern die genauso radikal sind sämtliche Moscheebauten hier in Europa finanziert? Beantworte mir meine Fragen glaubwürdig und anständig ohne mit der Polemik-/Nazikeule zu kommen.
 
Ich wär für eine Abschaffung sämtlicher Religionen, dafür Aufklärung und Forschung in die Entstehung des Universums und der Evolution. Man sollte nur an das glauben was wirklich bewiesen ist und das hat mit den Religionen so gut wie nichts am Hut.
 
@Freibier: Naja, wenn man dabei ist etwas zu beweisen, dann muss man ja in gewisser Weise daran glauben ;)
 
@GlockMane: Ja aber wenn sich dabei rausstellt dass es nicht stimmt, sollte man es auch gut sein lassen.
 
@GlockMane: hihi, genau! Irgenwer hat mal gesagt. Die Menschen machen Entdeckungen schließen auf Regelmäßigkeiten und das was sie dann Beschreiben sind ihre selbst geschaffene Gesetze. ;)
 
@Freibier: Und wie willst du beweisen wie die materiellen dinge enstanden sind und sag mir nicht der urknall ist dafür verantwortlich aber was war davor ??? jemand hat das alles erschafen weil etwas kann nich aus nichts durch zufall enstehen es braucht dafür schon Allah !!!
 
@Faton95: Und wer hat deinen Allah erschaffen? Es ist ziemlich einfach alles was man (noch) nicht versteht auf Allah zu schieben. Aber es gibt tatsächlich für alles eine Erklärung. Ob die Menschen genug Verstand dafür haben ist eine andere Frage. Mit Forschung wird man in den nächsten Jahrhunderten noch sehr viel rausfinden, wir sind ja in Wahrheit erst am Anfang und wissen nur einen minimalen Bruchteil vom Universum. Aber man entdeckt immer mehr und wer weiss wie weit man da noch kommen wird.
 
@Freibier: Bitte beweis es mall das etwas aus dem nichts enstehen kann ich krieg kopfschmerzen von solchen leuten wie du
 
@Faton95: Beweis du mir dass dein Allah das alles erschaffen hat.
 
@Freibier: Lies den Koran :

Der Quran über den Ursprung des Universums:
Die Wissenschaft der modernen Kosmologie, beobachtend oder theoretisch, zeigt ganz klar, dass das gesamte Universum zu einem Zeitpunkt nichts als eine Wolke „Rauch” war (d.h. eine trübe höchst undurchdringliche und heiße gasförmige Komposition).1  Dies ist eines der unbestreitbaren Prinzipien der modernen Kosmologie.  Wissenschaftler können jetzt beobachten, wie neue Sterne aus den Überresten dieses „Rauchs” entstehen
Die leuchtenden Sterne, die wir nachts sehen, waren genau wie das gesamte Universum aus diesem „Rauch”-Material.  Gott sagt im Quran:
 Dann wandte Er sich zum Himmel, welcher noch Rauch war…  (Quran, 41:11)
Weil die Erde und die Himmel (die Sonne, der Mond, Sterne, Planeten, Galaxien, usw.) aus diesem gleichen „Rauch” geformt wurden, ziehen wir daraus den Schluss, dass die Erde und die Himmel verbundene Einheit waren.  Dann formten sie sich aus diesem homogenen „Rauch” und trennten sich von einander.  Gott sagt im Quran:
 Haben die Ungläubigen nicht gesehen, dass die Himmel und die Erde eine Einheit waren, die Wir dann zerteilten?…  (Quran, 21:30)
Dr. Alfred Kroner ist einer der bekanntesten Geologen der Welt.  Er ist Professor der Geologie und der Vorsitzende der Abteilung für Geologie an dem Institut für Geowissenschaften, Johannes Gutenberg Universität, Mainz, Deutschland.  Er sagte: „Wenn man bedenkt, woher Muhammad kam…Ich denke es ist fast unmöglich, dass er von Dingen wie den Ursprung des Universums gewusst haben konnte, weil Wissenschaftler dies gerade erst in den letzten Jahren mit vielen hochkomplizierten und fortschrittlichen technologischen Methoden herausgefunden haben, das ist der Fall
Ar sagte auch: „Jemand der vor vierzehnhundert Jahren nichts über Nuklearphysik wusste, konnte meiner Meinung nach nicht von selbst herausfinden, dass die Erde und die Himmel denselben Ursprung hatten
 
@Faton95: Alter, siehs mal so wies ist: Der Koran ist von einem Menschen geschrieben worden der sehr konservativ war aber gerne gevögelt hat, darum ist das auch so toll wenn man schon unschuldige Kinder heiratet und gleich ein paar Frauen hat. Er hat sich in sein Buch alles zurecht gedacht wie er es selber haben wollte. Einmal ist er von einer seiner Frauen erwischt worden als er eine Sklavin vögelte und wupps -> schon kommt ein Vers im Koran der sagt dass das ganz in Ordnung ist wenn der Prophet vor seiner Frau eine Skalvin vögelt. Ja der Gott hat auch sicher keine anderen Probleme als das. Mohammed hat Kriege geführt, tausende Leute foltern und abschlachten lassen, braucht Gott wirklich langbärtige Typen damit er mal aufräumt. Im Koran steht auch Gott hat den Menschen aus einem Brocken Lehm erschaffen --> das ist aber Bullshit. Solche Sachen werden dann halt so lange verdreht und ausgelegt bis es euch wieder reinpasst. Desweiteren ist der Koran voll von den Stimmungsschwankungen Mohammeds, mal akteptiert er die Christen, mal will er sie wieder alle umbringen usw usw... Und damit die ganzen Verse die sich oft sogar widersprechen irgendwie wieder zusammenpassen heissts dann einfach die neueren heben die älteren Verse auf. Ja Gott hat das sicher notwendig, dass er so einen Murks raushaut. Islam hat wirklich sehr viel mit dem Faschismus gemeinsam, das ist traurig aber wahr. Untereinander friedlich sein, Andergläubige muss man abschlachten. Steht alles im Koran. Wirklich widerlich ist das! Btw wie würdest du heute jemanden bezeichnen, der wie Mohammed nicht mal schreiben kann und behauptet der Erzengel Gabriel sagt ihm immer ein paar Verse von Gott an. Geile Sache, wirklich...
 
@Faton95: Es behauptet doch niemand dass das Universum aus dem "Nichts" entstanden wäre...
 
@Faton95: Wenn Allah nun der Allmächtige ist, warum haben dann Leute vorher schon an z. B. Zeus, Ra und Odin geglaubt? Wer hat den nun die Erde erschaffen?
 
@Faton95: Dieses ganze verdammte Religionsgedöns ist einfa´ch nur Schwachsinn und der Grund für soviele Kriege. Wenn ich sowas höre bekomme ich das kotzen. Glaub an was du willst, aber behalt den scheiß für dich! Es gibt eh zu viele Menschen, also können auch welche homosexuell sein.
 
@Faton95: und ich krieg kopfschmerzen von leuten wie dir, die eine andere meinung nicht akzeptieren können. ignorant!
 
@Faton95: Quantenfluktuation...Google darf jeder benutzen.
 
@Faton95: Du glaubst an einen Gott und kannst keine nachvollziehbaren Argumente vorweisen warum du das tust. Gab es einen Urknall? Ja! Von Wem ist er ausgelöst würden? Das weiß niemand. Eine uns unbekannte phsyikalische Reaktion oder doch vll. das Schaffen einer Intelligenz? Wenn eine Intelligenz dafür verantwortlich wäre (desen Gedanke mich nicht stört), so würde ich sie aber nicht anbeten. Zum einen, weil sie sich mir nicht vorgestellt hat, weil ich noch nicht einmal weiß ob es überhaupt eine solche intelligenz gab/gibt und weil Anbeten eine Unterwürfigkeit ist. Ich unterwerfe mich niemanden!
 
@Faton95: vor dem urknall war vllt ein anderes universum welches expandierte bevor es sich wieder zu einek punkt nahezu unendlicher masse verdichete um danach wieder zu einem neuen universum zu expandieren, zu verdichten und ...
 
@Faton95: bloß weil man nicht weiss, wo etwas her kommt, glaubt ich doch nicht gleich an irgendwas und richte mein leben nach scheinheiligen regeln, die teilweise sowas von absurd sind, dass der gesunde menschenverstand einem schon sagen sollte, dass es quatsch ist.
 
@Faton95: Dazu fällt mir folgendes Zitat ein: "Ich bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen"
 
@Faton95: Allah (welcher ja auch gleichzeitig der christliche Gott ist) Buddha und wie sie alle heissen... Was war vor denen da? Woher kommt die Zeit und was war vor der Zeit? Was war vor dem Urknall, vor dem Ort an dem unsere Götter sich nieder gelassen haben... Denk nochmal scharf nach und glaub nicht alles was ein altes Buch versucht dir zu sagen.
 
@anthrax: 42
 
@starchildx: Geheiligt werde das Heilige Taschentuch!....Gesundheit xD
 
@anthrax: Man kann sogar nachweisen dass Zeit relativ ist. Es gibt sogar den Zustand dass es gar keine Zeit gibt.
 
@Freibier: Was das angeht kann ich etwas dazu schreiben:
Außerhalb des Universums ist nichts.
Dieses Nichts nennt man Hyperraum.
Eine winzige Existenzblase hängt im Nichts.
Diese Blase nennt man ein Schiff.
Die Blase bewegt sich weder, noch verharrt sie reglos,
sie hat nicht einmal eine Richtung, da es im nichts keine Entfernungen oder Richtungen gibt. Sie hängt einfach
da, eine Ewigkeit oder weniger als einen Augenblick,
denn im Nichts gibt es auch keine Zeit. Zeit, Entfernung
und Richtung sind nur innerhalb der Blase bedeutsam,
und die Blase erhält diese Dinge nur aufrecht, indem sie
das Innen vollkommen vom Außen trennt.
Die Blase ist ihr eigenes Universum.
Außerhalb des Universums ist nichts.
(Quelle: SW: NJO 13- Traitor)
Da könnte schon was wahres dran sein. ;-)
 
@Faton95: Aber sicher doch.
Ich akzeptiere alle Religionen. Solange die Hardliner mir nicht auf die Nüsse gehen.
 
@Faton95: es gibt keinen Gott ausser goa'uld! =) knie nieder vor deinem Gott Sklave! :-)
 
@Faton95: Wenn du meinst die Welt kann nicht einfach so entstanden sein, beantworte mir bitte diese eine simple Frage: Wie ist Gott entstanden?
 
@Freibier: wie bist den du drauf? es gibt genug sachen die man nicht beweise kann und vermutlich nie beweise wird.
meiner ansicht soll jeder an das glauben was er will solang er anderen nicht damit nervt. ich mein, mich stört es nicht wenn jemand mit einem kopftuch durch die gegen läuft, ganz gleich warum er/sie das macht. mich stört sowas nur wenn andere mensche, die nichts damit zu tun haben, betroffen sind.
zu [re:3] da stimm ich dir voll und ganz zu....
 
@Freibier: Och du willst den Menschen verbieten was sie glauben dürfen und was nicht? Etwas ... arm, findest du nicht? Religion gehört zum Menschen schlichtweg dazu... Und Glaubensfragen gibt es in der Wissenschaft gerade genug. Im übrigen steht im Koran auch drin wie der Gläubige mit anderen Religionen umzugehen hat... In jedem Fall freundlicher ("Euer Glauben für Euch, mein Glaube für mich") wie es z.B. in der Bibel formuliert ist.
 
@pandamir: Darf ich erinnern das Faton95 anfing mit belehrung usw?
 
@anthrax: Den Kommentar von Faton95 habe ich nicht gelesen, ich habe direkt auf [o2] geantwortet :)
 
@pandamir: Okay :)
 
@pandamir: Ja es steht so im koran aber mein kopf will es nicht verstehen wie jemand nicht an gott glauben kann ... aber naja jeder wird es irgendwann erfahren ....
 
@Faton95: das Problem ist, das es zeitgleich bei deinem "Verständniss" für an Gott glaubende wiederrum garkein Verständniss gibt, für nicht an Gott glaubende. Ja was denn nun ? hast du Verständnis oder hast du nur Einseitigkeit (zu bieten) ? Hast du Verständniss oder hast du einen zweiköpfigen Dämon in dir der aus Verständnis und aus Zwang ausüben wollen besteht ? Jeder der nicht beide füttern kann oder will, wird von dir "gebissen" ? Und wenn du es nicht schaffst zu beißen, schickste als nächst mächtigereren/stärkereren "Helfer" den Koran nach vorne ? Wohnt dieser Koran mit bei dir im Körper und du stirbst sofort wenn ein Chirurg ihn finden und rausschneiden würde ? Du wirkst jedenfalls ziemlich aufgeregt und panisch das sowas möglich sein könnte.. oder das es hier mitlesende vorhaben könnten, bei dir zu suchen und zu schneiden = dich umzubringen. Und gegen diese Angst zu sterben oder sagen wir mal: umgebracht zu werden muss man natürlich so gut es geht was tun..sich nach Kräften wehren. Und schon heißt es: tschüss Verständnis ...
 
@Faton95: tja, und mein kopf will und kann es nicht verstehen, wie man in der größtenteils aufgeklärten zeit, in der wir leben, trotzdem noch so viel unfassbare dummheit existiert, welche menschen an den koran glauben lassen! und schlimmer noch, die hasserfüllten regeln, die darin zu hunderten stehen als gesetz für ihr leben ansehen! was dieser umstand weltweit für einen hass, gewalt, tod und verfolgung nach sich zieht, kann man ja täglich in unterschiedlichsten weltweiten news nachlesen! hier nur ein beispiel >>> http://thereligionofpeace.com/
 
@Faton95: Die Mathematik wurde von den Griechen erfunden. Das einzige jemals bemerkenswerte was die arabische Welt erfunden hat war die Null. Wir benutzen die Ziffern 1 bis 0 und die sind im alten Babylon erfunden worden. Lange bevor es den Islam gab. Desweiteren musste ich lachen als du sagtest: "Der Koran regt zum Forschen an." Wenn das wirklich so wäre, würde die islamische Welt nicht von Christlich/Westlichen Erfindungen abhängig sein. Bis heute können sie nichtmal Kühlschränke ohne unsere Anleitungen bauen. Sämtliche Sat-Schüsseln die man auf den Dächern der Arabischen Welt findet, sind von uns erdacht worden. Ganz zu schweigen von den dazu benötigten Satelliten. Es gibt noch heute irrglaubende (Moslems) die behaupten die Erde sein eine Scheibe. Und das du behauptest der Koran sei tolerant ist auch ne Lüge. Ich habe dir hier im Forum vor nicht allzulanger Zeit einen ellenlagen Text gepostet wo ich nur einen kleinen Auszug der Hasserfüllten Zeilen des Korans gepostet habe. Darauf hast du nie Stellung bezogen (ist ja auch schwer wenn man das in Konzentrierter form so vor die Nase bekommt). Wenn Mohammed Sündenfrei war, ist Pädophilie und Mord erlaubt. Ist es das was du uns damit sagen willst? Ist das die Erklärung/Rechtfertigung für Ehrenmorde, Steinigungen und Dergleichen? Wenn dem so ist, dann hast du natürlich recht und wir brauchen das hier nicht weiter diskutieren. Der Islam unterbindet nämlich jede Infragestellung des Korans oder Weiterentwicklung der Gesellschaft. Das ist der Grund warum sich die Erfindung Islam bis heute auf Steinzeitnieveau hält. Die Lernresistenz und Bildungsferne von streng gläubigen Moslems spricht Bände und ist auch hier in Deutschland anschaulichst zu "bewundern".
 
Omg Leute.... entweder ist er ein Troll oder ein Idiot. In beiden Fällen schenkt man ihm besser nicht all zu viel Beachtung. Nix von den Zeugen Jehovas-Besuchen gelernt?
 
@Corleone: man kann den troll aber gut nutzen um sich luft zu machen =)
 
@Freibier: Ich bin der Meinung man sollte alle Schwulen, Lesben, Transen uns abnormalitäten verbieten. Ebenso alle Religionen bis auf die rk-Kirche, rot-haarigen Hexerei unterstellen und lesenden die Augen ausstechen.... JUNGE...ich will eine Freie Welt, in der jeder Glauben kann was ER WILL und niemand aufgrund seiner Glaubensrichtung unterdrückt wird. Wenn es danach ginge was bewiesen ist, gäbe es weder Innovation noch Forschergeist noch sonstige menschliche Fortschritte, weil vieles einfach nur im GLAUBEN lag.
 
@Freibier: So etwas dann wie die Evolution die bewiesen ist?! :D
 
@Freibier: Mir völlig gleich was andere glaube, ich will bloß eine wissenschaftlich fundierte und Idealismus freie Politik! Legalize it!!!
 
@Freibier: Weiß du was Axiome sind?
 
@Freibier: Yeah und Evolution (Makroevolution meine ich damit) ist ja auch sowas von "bewiesen" :<
 
haben die echt nichts bessers zu tun? die antwort kennen wir ja alle
 
paaaaahahahahahahahaha
 
Ungeheuerlich, der Mann gehört in eine geschlossene Anstalt..
 
@GlockMane: Christliche Fundi-Organisationen kommen dem schon recht nahe...
 
@witek: Von denen gibt es leider sehr viele. Ich habe Solche Menschen schon kennegelernt. Das schlimmste ist, dass sie sich permanent im Recht fühlen und nicht im Ansatz bereit sind andere Argumente gelten zu lassen. G.W. Bush wurde von genau dieser Klientel gewählt. Und was der angerichtet hat wissen wir ja.
 
Ja zur gleichgeschlechtlichen liebe - aber nur unter Frauen:)
 
@-adrian-: ... unter gutaussehenden scharfen Bräuten ;)
 
@pandamir: ...die euch beide ja eh nie ranlassen würden ;)
 
@realAudioslave: Hast du ne Ahnung
 
@-adrian-: Dich wollen sie doch alle! Mein Beileid, die youporn-Damen können einen echt fordern^^
 
@-adrian-: also minus klicker sind männliche schwule (gegen die ich nichts habe aber ein bisschen spaß muss sein ;) ) +
 
Wieso steht die Nachricht nicht unter Kurioses?
 
@dodnet: Weil Homophobie leider nichts kurioses sondern alltägliches ist.
 
@realAudioslave: Leider?
 
@NWZ: Ja, leider, mir wäre es lieber, Homophobie wäre etwas kurioses und nichts alltägliches ;)
 
@NWZ: Ja leider! Homophobe sind Personen deren Verständnis/Gehirn sich nicht Entwickelt habt.
 
@Edelasos: Stimmt. Wieso hat Evolution die gleichgeschlechtliche Liebe nicht schon frueher gefoerdert :) "nicht entwickelt hat" .. ha
 
@-adrian-: Meinst du "Die Evolution" wenn ja, Homosexualität gab es schon immer. :)
 
@Edelasos: Ich wette aber sie hat sich nie fortgepflanzt .. wetten
 
Und noch einer der Spiel von Realität nicht unterscheiden kann, und wenn es so ist, ist doch egal. Hauptsache sie sind glücklich damit. Wenn man sonst keine Probleme hat muss man das wohl so machen :-(
 
@CJdoom: Wie soll er Spiel von Realität unterscheiden können, wenn er noch nichtmal im RealLife in der Realität lebt sondern in ner bunten Zauberwelt mit heiligen Geistern, Engeln & Zombies?
 
@lutschboy: Stimmt auch wieder :-)
 
dieses ganze virtuelle paarungs-gedöhnse ist doch sowieso überflüssig. einfach weg damit.
 
@Lindheimer: Stimmt. Nur aufeinander schiessen bringt Punkte. Die Analogie auf die reale Gesellschaft lässt grüssen.
 
Manche Leute haben Probleme... aber hey, wenn es schon gleichgeschlechtlich ist, dann bitte auch mit Robotern und Hologrammen ;) Und das mir jetzt keiner mit Jawas oder Wookies kommt ;)
 
@TripleB: Oder Twi`leks. ;-)
 
@TripleB: WTB Holiday
 
Das ist so absurd, man könnte es glatt für Satire halten. Ach übrigens, im verlinkten Text steht "In a galaxy NOT so far far away", also in einer "NICHT so weit, weit entfernten Galaxis"...was irgendwie auch viel mehr Sinn macht, denn das Spiel kommt ja hier von der Erde, hab ich gehört.
 
Warum gibt es so eine Funktion in einem SPIEL?
 
@4ndroid: Aus dem gleichen Grund aus dem es die Funktion Vorwärtslaufen gibt. Sie bietet im Spiel neue Möglichkeiten.
 
@TripleB: Wobei ich die Funktion "Vorwärtslaufen" für fundamental bei einem Spiel wie diesem hier halte. Nur Rückwärts und Seitwärts wäre echt schräg. Aber ja, es bietet neue Möglichkeiten. Dem stimme ich zu :)
 
@4ndroid: Es ist ein Rollenspiel. Genauso könntest du fragen: Warum gibt es Liebe in FILMEN und ROMANEN?
 
@lutschboy: Obwohl die meiste "Liebe" ist oft so schlecht hinein geschnitten das mir meistens davon schlecht wird.
 
@mobiusone: Ja... Spiele tun sich wirklich sehr schwer mit dem Thema Liebe, leider. Aber es gibt schon das ein oder andere Spiel dass damit weniger Hölzern daherkam, zb Dragon Age 1... auch wenn man dort als Schwuler nur mit dem arroganten Elf anbandeln durfte, wo Alistair doch soviel verführerischer war :D Bei Mass Effect war's auch ganz annehmbar find ich.
 
@lutschboy: Obwohl Mass Effect 1 in der Hinsicht freizügiger war als der zweite Teil. Gleichgeschlechtlich war da glaub ich garnicht mehr möglich
 
@lutschboy: Mein Kommentar bezog sich eigentlich hauptsächlich auf Filmen. Finde es bei Katasrophen Filme immer extrem lästig.

Aber ich muss gestehen dass ich bei GTA 4 - The ballad of gay Tony öfters im Internetcafe saß :D

Habe eben Mass Effect installiert, da kann man Schwul sein?
 
@mobiusone: Im ersten Teil gab's nur ne Lesbenszene... aber die nicht mit Kameraden. Schwule Romanzen soll es aber laut offizieller Ankündigung im dritten Teil geben. Aber Mass Effect war ja auch bei Hetenromanzen ziemlich zugeknöpft (auch emotional gut was transportiert wurd für ein Computerspiel), sollt man also nicht zuviel von erwarten ^^ Und ich stimm dir zu: Katastrophenfilme (und allgemein Action) mit Liebeskram nervt wirklich. Leider stehen die Amis da total drauf.
 
@lutschboy: Okay, cool. Dann werde ich halt solange ich auf Teil 3 warten muss, mein Schwulen Roman weiter lesen :D
 
@zwutz:
Nun ja.. du kannst ja als Dame einfach Liara treu bleiben oder mit Morinth/Samara anbandeln :)
 
Dann sollten sie mal bei The Sims Social rein schaun^^
 
Sollten christliche Fundamentalisten nicht auch gegen Außerirdische in SWTOR sein? Immerhin ist ja nach denen der Mensch Gottes größte Schöpfung. Also wenn ich Christ wär, wär ich definitiv ein konsequenterer Spinner. So halbgar macht das doch sicher kein Spaß.
 
@lutschboy: Die sind ja noch schlimmer als die Yuuzhan Vong, besser bekannt unter den Namen "Far Outsiders". Das sind auch religöse Fanatiker. Der Vorteil von denen ist halt, das sie die Jedis und Sith für Götter halten.
 
Jetzt weiß ich auch direkt wieder wieso ich so froh bin als Schwuler in Deutschland zu leben (Obwohl ein paar sachen könnten hier trotzdem startk verbessert werden). Und wieso ich aus der Kirche ausgetreten bin!
 
@mobiusone: Du weisst schon das es eine sünde ist ?? :S und der christentum ist nicht der wahre weg sondern Islam im islam hätten sie dich nicht rausgeworfen den es ist eine kleine sünde und jeder kann sich verbessern ....
 
@Faton95: Rausgeworfen haben die mich nicht, meine Putze die Zeugin-Jehova ist habe ich (wir) rausgeworfen.

BTW, mein bester Freund ist selber Zeuge Jehovas!
 
@Faton95: Du bist der beste Beweis, dass Religion egal welcher Art der falsche Weg ist.
 
@Faton95: OMFG !!! Islam ist die schlimmste aller Religionen !!! http://winfuture.de/news,67735.html
 
@Joebot:
was hat das mit Religion zu tun? Leute mit Macht tun schlimme Dinge. Was anderes kann ich aus dem Winfuture Artikel nicht herauslesen. Früher konntest du auch ohne jegliche Anklagepunkte als Hexe verbrannt werden, der Kirche sei dank.
Heute geht das nicht mehr. Das nennt man wohl Fortschritt und der macht ja (hoffentlich) niemals halt.
Wir sind jetzt halt bei diesem Thema ein paar Meter weiter als der Iran; sonst nichts.
 
@Faton95: Ich hab bei meinem Webradio gleich 2 Schwule DJs eingestellt statt rausgeworfen und das wo ich selber def. nicht schwul bin. Rechnet man den uns als Radio ebenfalls supportenden Ehemann des einen dazu (seit über 8 Jahren miteinander verheiratet die beiden) sind es sozusagen 2,5. Stell dir vor, ich bin Deutscher und das Radio ist auch in Deutschland registriert. Dolle Sache, das auch völlig ohne den Koran echte Menschlichkeit und normales miteinander umgehen möglich ist, nicht wahr ? Aber es kann sich schließlich jeder und jeder Zeit verbessern und auf Abstand zum extremistisch ausgelegten Koran gehen.. Oder eben zu sonstigen selbstherrlich ausgelegten oder gelebten Religionen, wie zu der des spinnerten Amis oben im Bericht..
 
@Faton95: du beleidigts mich mit deinen aussagen in meiner atheistischen überzeugung und deine aussagen von vor ein paar tagen, das alle ungläubigen in die hölle kommen sind unerträglich rassistisch! kannst du bitte diesen fundamentalistischen blödsinn für dich behalten? der islam ist ein märchen, auf das du leider hereingefallen bist! mein tip für dich: lesen bildet, verstehen noch mehr! und leg dieses hassbuch koran mal weg! diese kriegspropaganda voller fremdenhass hat auf unserer welt nichts zu suchen!
 
@Faton95: Als Luther die Bibel übersetzte, schuf er, de facto, die erste allgemein gültige deutsche Rechtschreibung. Ich hoffe, dass sich dein Einfluss darauf in Grenzen hält....
 
@Faton95: Weisst du, mein Gott, die einzig wahre und unbeschreibliche Weise und Schöne Nudligkeit, diskriminiert keine Homosexuellen. Und nun, wenn auch du den Weg der Erleuchtung beschreiten möchtest, den einzig wahren Weg der Erleuchtung, dann bete von nun an zum fliegenden Spaghettimonster und höre auf mit deiner Blasphemie!
RAmen!
 
@Faton95: Lass dich Aufklären oder lies einmal den Koran/Biebel oder das Mickey Mouse Heft. Bei keinem steht drin das Homosexualität eine Sünde ist.
 
@Faton95: Es ist Sünde einen anderen Gott als Molch anzubeten also begehst DU auch eine Sünde. Enter.
 
Ein Hoch auf die Meinungsfreiheit aber der Kerl gehört verbannt.
 
*NEWS* Wissentschaftler haben die zwei häufigsten Elemente unseres bekannten Universums entdeckt! Wasserstoff und BLÖDHEIT! *NEWS*
 
@The Grinch: Der war echt gut. ;-)
 
Mal sehen, wie schnell das Thema im Colbert Report auftaucht...
 
Ich glaube an Gott und die Bibel ... !
 
@Jonse1989: Du bist ja auch noch sehr Jung, vielleicht denkst du bald für dich selbst und musst dich nicht auf ein tausend Jahre altes Buch stützen.
 
@JacksBauer: Das hat mit Alter nix zu tun.
 
@easy39rider: Doch, eine ganze Menge sogar. Kindern wird es aufgezwungen, in ihrer erwachsenen Zeit legen sie es ab und im hohen alter findet man wieder dazu, wenn es einem evtl. schlechter geht.
 
@Anns: Was mir diesbezüglich aufgefallen ist: Wenn es wirklich zuende geht werden die grössten Atheisten auf einmal wieder gläubig. Das verwirrt mich, deshalb interessiert es mich was jonse1989 dazu sagt.
 
@jigsaw: Kein Atheist wird gläubig, wenns zu Ende geht, aber es kann doch nicht schaden, beim letzten Atemzug alle Alternativen nochmal abzuwägen^^
 
@realAudioslave: Hoppla, so hab ich das bisher noch garnicht gesehen... Aber du mußt doch zugeben: Ein wenig seltsam ist eine solche Einstellung schon.
 
@jigsaw: Wieso das denn? Wer will denn schon sterben, und falls es doch einen Gott geben sollte, dann ist kurz vorm Ende der Moment gekommen, es doch mal zu versuchen^^
 
@realAudioslave: Ich neige mein Haupt vor deinem Pragmatismus :D
 
@Jonse1989: Das ist schon ok. Solange du es für dich tust und nicht versuchst anderen deinen Glauben aufzuzwingen.
 
@Jonse1989: Das sei dir unbenommen. Ich habe nur eine Frage: Warum bzw. mit welcher Begründung oder hast du keine Begründung und glaubst einfach?
 
Da hätte der Herr Perkins vielleicht mal die richtigen Perks in seinem Hirn freischalten sollen oder einen auf Jenkins machen und mit dem Kopf durch die Wand!
Sinnloser Kommentar...sinnloser Artikel..!
Solche Meldungen gibt es zu alles und jedem sobald was gleichgeschlechtliches geplant ist
 
Wie hier Gläubige eigentlich allesamt als Spinner abgestempelt werden ist schon traurig... Meiner Meinung nach sollte jeder sein Glauben bei sich zuhause oder in der Kirche ausüben aber bitte nicht wie der Schwarze (sry Farbige) an der Zeil Frankfurt seit Jahren mit dem Schild Jesus lebt... rumläuft und rumschreit. Ist irgendwie gar nicht mehr lustig. Genauso die ganzen Salafisten wie der Pierre Vogel kotzen einen einfach nur an. Aber dementsprechend sollen die ganzen Schwulen und Lesben bitte ihre Schweinereien ^^ auch zuhause ausleben. Dieser Christopher Street Day z.B. ist einfach nur Peinlich. Und wie sich die Schwulen und Lesben da Präsentieren ist es doch klar das die Leute die für nicht ganz dicht halten.
 
@Cro-Cop: Dann können die ganzen "Heterosexuellen" ihre Schweinereien aber wenn Karneval ist auch gerne zuhause ausleben. Dies ist genau so peinlich.

Viele Schwule finden dem Umzug am CSD peinlich.
So ist er ganz net, jedenfalls wenn man als Paar was unternimmt
 
@mobiusone: Ein Karneval wird ja meines Wissens von Homos wie von Heteros ausgelebt. Bzw. es ist ein Fest für alle. Ziel des Christopher Street Day ist es: "Gefeiert und demonstriert wird für die Rechte dieser Gruppen sowie gegen Diskriminierung und Ausgrenzung." Was das eine mit dem anderen zu tun hat musst du mir mal erklären. Btw. wie sie mit so Aktionen wie dort das erreichen wollen ist mir auch ein Rätzel.
 
@Cro-Cop: Gefeiert wird ja ;). Ich kenne es halt nur so dass Heterosexuellen beim Karneval ziemlich "abfeiern". Habe da jetzt noch keine erfahrung gehabt das da in der öffentlichkeit auch Schwule "abfeiern". Ich war aber noch nie Schwul weg beim Karneval und selbst wenn wäre ich eh nur auf einer Party oder Club für Schwule.

Auf dem CSD war ich jetzt selber erst einmal. Und da nur mit meinem Freund. Und dann finde ich halt denn CSD halt ziemlich cool. Weil dort man kann dann halt mit seinem Freund mal Hand in Hand gehen ohne das doof geguckt/angemacht wird.
 
@Cro-Cop: Nun, das ist doch ganz einfach, es ist eine Art Demonstration für Toleranz und Akzeptanz, nebenbei sieht so der Homophobe auch, das es nicht nur ein paar Homos auf Bahnhofklos gibt, sondern es doch eine Ganze Menge sind. Wo ist das Problem, Schwulen und Lesben die gleichen Möglichkeiten einzuräumen, wie Heterosexuellen? Lass sie doch machen, was sie wollen, sie tun dir doch nichts...!
 
@realAudioslave: Ich hab doch nix gegen sie ^^ Meine ehemals beste Freundin ist ne Lesbe und ich hab einiges mit ihr erlebt.

Ich find es nur lustig wie sie es schaffen wollen, halb nackt, mehr oder weniger vögelnd in der Öffentlichkeit mit ner riesen Gang Bang Party mehr Toleranz zu erreichen?
 
@Cro-Cop: Durch Präsenz ;)
 
@Cro-Cop: Er hält das Kreuz verdammt hoch, aber er glaubt nicht.

Tschuldigung, war mißverständlich, meinte Tony Perkins zu Post 21 von dir..
 
Ich hab kein Problem mit Homosexualität, ich hab in meinem priv. Umfeld zu wenig bzw. gar nicht damit zu tun von daher ist es mir eigentlich egal, soll jeder machen wie er will. Was mich bei diesen Diskussionen über solche Themen nur immer ärgert ist die Tatsache das wenn man nicht mit der "gängigen" Meinung übereinstimmt sofort als "Intolerant" beschimpft wird. Ich muss doch nicht alles was mir die Gesellschaft "vorschreibt" gut oder richtig finden. Ich muss doch sagen dürfen ich find Homosexualität nicht gut, solang ich den Leuten nix mach? Für mich beinhalten solche Diskussionen immer ein hohes Maß an Heuchelei!
 
@m @ r C: Die Frage ist doch, warum findest du Homosexualität nicht gut? Und wieso findest du es auf youporn doch wieder gut? Was genau tut dir der Homosexuelle denn an? Wo genau liegt dein Problem?
 
Gehört zwar nicht zum Thema des Spiels, aber zu den Kommentaren, vorrangig den Religiösen: Hätten wir nicht seit über 2.000 Jahren die Religionen, die uns in Wissenschaft, Naturforschung und Lehre behindert haben, wären wir 2.000 Jahre weiter als heute. Ich möchte garnicht wissen, welchen Rechner ich heute hätte :-)
 
@kaatschie: Glaube macht die Welt nicht besser, gute Menschen schon.
 
@kaatschie: Hätten sich damals, ca. 2200 vor Chr., zwei Griechen (ich habe leider ihren Namen vergessen) getroffen... dann wäre Hannibal vermutlich mit einem Panzerverband über die Alpen... Der eine Grieche hatte das Kolbenhub-Prinzip erfunden, der andere einen Druckkessel. Beide lebten gleichzeitig und nicht viele Kilometer auseinander. Zusammen hätten sie eine Dampfmaschine bauen können. Und wir leben auch gerade mal etwas mehr als 200 Jahre nach der Erfindung der Dampfmaschine...
 
@Brechklotz: also laut Wikipedia war es das 1. Jahrhundert nach unsere Zeitrechnung: http://de.wikipedia.org/wiki/Dampfkraft#Geschichte_der_Dampfmaschine (erste zeile)
 
@kaatschie: Ich hoffe doch deinen eigenen... :-)
 
@klein-m: da bin ich nicht egoistisch :-)
 
@kaatschie: Vielleicht hätten wir uns aber auch schon vor 2000 Jahren atomgebombt ^^
 
@lutschboy: Aber vielleicht hätten wir heute hocheffiziente Solarkraftwerke und eco-tastische Luftwerte dank fortschrittlichen Filteranlagen :) .. und vielleicht würden sich nicht paar irre selbst in die Luft jagen und Leute die anders denken unterdrücken ... :)
 
Er benutzt das Wort "Eltern" ja gerade so, als wenn es keine schwulen Eltern geben würde. Weiß der denn nicht, dass es die gibt?
 
@Remotiv: Der Typ hat einfach einen an der Waffel, das kann man doch in keinster Weise ernst nehmen was der von sich gibt.
 
@jigsaw: Remotiv und jigsaw gründen hier hoffentlich keine neue Kirche, lasst es krachen, aber mich in Ruhe. Ihr seid gut, ich nich schwul
 
@WindowAppleDosLinux: "lasst mich in Ruhe" / Heterosexuelle Männer denken häufig, dass sie für Schwule begehrenswert sein könnten. Schwule oder auch Homosexuelle haben aber auch einen gewissen Anspruch. Ich finde deine Äußerung daher überdenkenswert, weil es eine Unterstellung beinhaltet, dessen sich ein Schwuler immer wieder wehren muss. Mein engster Freundeskreis sind heterosexuelle Männer und die würden es schade finden, wenn ich sie in Ruhe lassen würde. Der Grund ist, dass ich mit denen einfach besser klar komme.
 
@Remotiv: "lasst mich in Ruhe" war nicht ablehnend in Bezug darauf gewesen, dass ich Angst um meinen Arsch hatte. Hab mir einen Spass auf kosten von jigsaw und Dir gemacht in Zusammenhang mit Kirche und schwul sein. Einen Freundeskreis ohne Schwule kann und will ich mir gar nicht vorstellen. Es ist schade wenn das was ich schrieb so rüber kam als würde ich mir was einbilden.
Das mit den schwulen Eltern ist auf jeden Fall ein heftiger Griff in das stark unterentwickelte Gehirnsklavier von diesem Herrn Perkins. Der Gedanke daran so jemanden mit soetwas zu konfrontieren ist ja verschwendete Zeit und wir werden warten müssen bis die Natur uns von solchen Leuten befreit.
 
@WindowAppleDosLinux: Ok, dann ist das vllt etwas ungünstig rüber gekommen. Schwamm drüber :o)
 
Ach ja die Amis, da sieht man mal ne Titte übern Bildschirm huschen und die Welt ist in Gefahr.Würde mich nicht wundern wenn Bioware deshalb Morddrohungen bekommt so wie die in solchen Themen drauf sind...Prüdes America...sowas von überholt
 
@lurchie: Amerika ist gar nicht so prüde, wie es immer scheint. Aber weil die Kirchenheinis ziemlich starken Einfluss auf die Medien haben, kommt es uns so vor (ja, und es gibt auch ziemlich viele prüde Spinner). Nicht umsonst liegt das Mekka des Pr0n-Biz in Kalifornien, San Pornando Valley... ;-)
 
@klein-m: Scheinst die usa zu kennen. Warum gibt es denn da noch so einen fanatischen Glaubenshirnriss? Glaube die machen damit da Drüben immer noch Kasse, oder?
 
@WindowAppleDosLinux: Weil es da wie hier ein Stadt-Land-Unterschied gibt...
 
@lurchie: Immer noch kein plan von Politik was ?? Hohe Bevölkerung = kein Sex. Niedrige Bevölkerung = mehr Sex
 
@lurchie: Wenn es um Homosexualität und ähnliche Lebensstile geht, ist Amerika im grossen und ganzen um einiges weiter als viele Europäische Länder.
 
@Edelasos: weiter unten oder oben? Meine jetzt Bundestaaten massig gesehen. Hast auch Ahnung glaub ich
 
TES Skyrim sollten sie auch noch 'bewerten'. Dort können unterschiedliche Rassen diversen Alters gleichgeschlechtlich heiraten und Mehrgötterei betreiben. Mass Effekt 2 ist teilweise auch sehr 'schwul'. Lasst uns jetzt alle fanatische Christen werden und der Tag war ein guter. oO
 
Ich bin ein atheistischer schwuler Türke und freue mich auf den Patch.
Endlich kann ich auch in einem Spiel so sein wie ich bin., DANKE an BioWare!
 
@AliCologne: Gibt's in SWTOR denn Türken? :P
 
Dümmliche "möchtegern Christen" hetzen gegen arme Homos? Now there's a shocker. Hat Jesus selbst nicht Toleranz gegenüber deinem Mitmenschen gepredigt? -- Ich hab nix gegen Homos, bin zwar selbst keiner und würde es auch nicht dulden das mich nen Männlein angräbt, aber was andere Menschen mit ihrem Leben machen geht mich nix an.
 
@Aerith: Was heisst "nicht dulden"? Da genügt doch einfach: "Sorry, ich bin hetero" und gut ist.
 
@jigsaw: Soll heißen "ich lass mich ned drauf ein" und wenn er dennoch nicht aufgibt verzieh ich mich. ^_^
 
@Aerith: jo sorry, das hatte ich dann falsch verstanden, kam für mich so rüber dass du dann aggressiv wirst. Nix für ungut ;-)
 
ohh man.. ist doch nur ein spiel !
 
Auf dem Scheiterhaufen mit ihm.
 
@Menschenhasser: Danke Menschenhasser, und vielen Dank das du etwas zu dem ach so heikelem Thema ein paar Worte schreibst ...
 
Ich möchte dem Typen nur allzu gerne mal Gegenüber Stehen und ihm Falls nötig sein Gesicht Umdekorieren. Ich kann es nicht fassen das es immer noch Menschen gibt die so Naiv sind. Homosexualität allgegenwärtig. Ich bin selbst Schwul und Homosexuelle gibt es überall. Egal ob im Einkaufsmarkt oder im Fernsehen...Ja sogar in der Politik gibt es mehr als genügend, und von vielen würde man es gar nicht denken. Ebenso die vielen Familienväter die insgeheim auch Homosexuell sind, es aber nie wagten zuzugeben. Ich finde es einfach Unverstädndlich wieso man gegen solche äusserungen nicht Rechtlich vorgehen kann. Dreckssack der Typ und diese ganze Sinnlose "Partei"
 
@Edelasos: Diese "Partei" ist nicht sinnlos, dieser Mensch bestreitet so seinen Lebensunterhalt
 
@WindowAppleDosLinux: Wenn man heutzutage seinen Lebensunterhalt damit verdienen kann indem man reaktionären Stumpfsinn verbreitet find ich das einfach nur traurig.
 
@jigsaw: Ist aber doch anscheinend so, oder? Der Laden erhält Zuspruch und Moos, also ist er und wird weiter sein.
Achso, er hat noch die Medientröte, ne...
 
Um das mal grundsätzlich zu beleuchten. Was hat es denn auf sich mit der Homophobie der Kirche. Ich glaube kaum dass durch Sodomie, so wird jegliche Sexualität, welche ohne Fortpflanzung stattfindet von der Katholischen Kirche genannt, die Menscheit ausstirbt, wie die Dinosaurier. Es wird immer eine Randgruppe bleiben, was auch gut so ist. Aber wieso ist es gut so, wieso sind die Homosexuellen den Christlichen Kirchen ein Dorn im Auge? Ich glaube es ist vielmehr die Gier, die diese Menschen an den Tag legen. Also ich habe jahre lang einen Homosexuellen Freund gehabt, der sich erst sehr spät, jenseits der Vierzig geoutet hat. Und ich bin ein typisches heterosexuelles Landei, (ich bin damit geboren, ist irgendwie genetisch^^) das sich aus Arte Dokus über Schwule in Berlin informiert. Ich komme auf das Thema Gier, weil ich in einer Arte Dokumentation gesehen habe, was die hoch-promiske Schwulenszene für eine Dreckschleuder ist. Die die ganze Menschheit gefärdet. Obwohl sie Gott genauso lieb hat wie die Heteros, obwohl aus ihrem Sex keine Kinder hervorgehen und die Menscheit sich durch sie weniger Pfortpflanzt, und das bei einer solchen Bevölkerungsexplosion in Indien und China. Also in der wie gesagt, hoch-promisken Schwulenszene aus Berlin wurde in der Doku geschildert und auch mit Homosexuellen gesprochen. Dort kommen Menschen mit nem Tripper zum Hausartz und Zitat: Ich brauche mal wieder ne Spritze Antibiotika. Es gibt Schwulenmagazine, die werben damit das mit HIV (Hiff) ein ganz anderes Lebensgefühl hat, das ein gesunder Mensch die Blume zertrampelt und einer mit HIV stehen bleibt und Sie bewundert, drumherum geht. Mit HIV hat man neue Freunde. Diese Promiskuität, wird von Schwulen eindrucksvoll geschildert, so dass in einschlägigen Clubs sich Männer einfach in der Diskothek hinstellen und sich recktal befriedigen lassen, und zwar von jedem x-beliebigen, der gerade dran vorbeikommt und Lust dazu hat. Das es Swinger Clubs gibt in denen gesunde, aidskranke einfach mischen. Der eine meinte er hätte schon die siebte Generation von Medikamenten die nun auch nicht mehr anschlägt, gegen HIV. Er redete von Toleranz in diesen Clubs, das es keine Rolle spielt, ob dick, dünn und/oder HIV ... Also ganz klar, Kirche hat die Bibel falsch interpretiert. Die gefahr von Homosexuellen geht nicht von der "Sodomie" (Sexualität ohne Pfortpflanzung) aus sonder von der grenzenlosen Gier und der Promiskuität bei druchschnittlich 5000 Geschlechtspartnern im Leben eines Hochpromisken Homosexuellen. Die hochpromisken sind aber "nur" 35% der Homosexuellen. Die Bi-Sexuellen sorgen dann dafür das die Heteros, eindeutige Mehrzahl auch was davon haben und letzendlich bedroht uns die Immunschwächekrankheit Aids (HIV) mit dem Untergang der Menschheit. mfg neocoretexxx.
 
@neocoretexxx: Soso, hast also die Schwulen als Sündenbock ausgemacht. Lass dich mal bei Gelegenheit aufklären wieviele Heteros sich ohne Kondom durch halb Thailand vögeln oder wieviele Heteros gerne bereit sind im Bordell einen Fuffi extra zu bezahlen wenn sie ohne Kondom randürfen. Und -wenn du schon bei der katholischen Kirche bist- wieviele Priester gibt es die auf kleine Meßdiener stehen? Aber deiner Meinung sind ja nur die Schwulen promisk. Sorry, da fehlen mir die Worte
 
@jigsaw: und neocoretexxx, ihr seid beides Menschen.
 
@WindowAppleDosLinux: Davon ging ich bisher auch aus und es hat auch bisher noch niemand etwas Anderes behauptet oO
 
@jigsaw: neocoretexxx ist gescheitert. Muss die Liebe mit ihr völlig anders deffinieren und wenn wir fertig sind darfste dich wieder an unseren normalen Tisch stzen.Bin hetero und neocoretexxx auch. Ebend richtig normal...
 
@jigsaw: Also um mal bei der Doku zu bleiben, die heißt eigentlich ganz neutral "Die Rückkehr der Syphilis" und es ist eigentlich garkeine "Doku über Schwule" aber es ging halt nicht anders als zu 75% über Schwule zu berichten, ganz einfach weil man realistisch bleiben wollte und sollte. Aus der Doku ging auch ganz klar hervor, dass die meisten Weiblichen Prostituierten sehr gut aufgeklärt sind, selbst solche mit geringsten Bildungsstand, ganz einfach weil es ihr Geld und täglich Brot ist gesund zu bleiben. Und ganz klar, das es viele Freier gerne von hinten mögen um ungesehen das Kondom wieder abzustreifen. Das es auch eine nicht geringe Anzahl von heteros gibt die promisk sind, ist klar. Es sollte auch gesagt werden das in der Schwulenszene in Berlin viele Leute gibt die aufklären und Kondome verteilen in den Clubs... Der Buhmann ist nicht der Homo oder Hetro, es ist und bleibt ganz allgemein die Gier. Ich glaub es ist so, das bei Männern, rein genetisch das Verlangen da ist, ihr Erbgut weitflächig zu streuen um soviel Nachwuchs wie möglich zu zeugen, aus Urzeiten. Dieser "genetische Instinkt" haben auch die Homosexuellen Männer auch obwohl den Meisten an Fortpflanzung nicht gelegen ist. Aber ob Mann oder Frau, ich glaube die Leute, sind egal ob Hetero oder Homo einfach Marionetten ihrer durchgeladenen Waffe zwischen den Beinen und gierig.
 
@neocoretexxx: Woran glabst Du ? Ganz klar, katholisch oder evangelisch? Sage es, bitte, weil du bist sehr interessant...
 
@WindowAppleDosLinux: Ich bin evangelisch, protestant ... praktisch Lutheraner ^^ ... Ich fühle mich aber sehr hingezogen zu den Katholiken, vorallem wegen dem Engelglaube der dort viel stärker ausgeprägt ist als bei den Protestanten.
 
@neocoretexxx: ÄÄhhh, ich dachte, ich, ich ähh Boahh schon 12 schlaft dann mal alle gut, ne?-----------------=
 
@WindowAppleDosLinux: Ja dir auch eine gute Nacht. ^^ n8 ;)
 
Mir sind jegliche religiösen Fanatiker zuwider!
 
Als gäb's keine wichtigeren Dinge, mit denen man sich beschäftigen kann...
 
@cynoba: Der Adolf hatte was mit dem Röhm laufen? Göring war außer sich vor Eifersucht? Eva war nur Tarnung? Oh und die dunkle Bedrohung: fliegende Reichsschwungscheiben vom Mond werden bald in Berlin landen, in den Kinos!
 
Das kommt doch bestimmt, wieder von so Religionsfanatiker, am besten bleiben die in der Kirche und beten den ganzen Tag.
Denn sind die wenigstens beschäftigt.
 
Tja - nichts anderes habe ich aus dem Land mit der weltgrößten Pornoindustrie (macht mehr Umsatz als Hollywood) und dem Land, in dem durchschnittlich jeden Tag 80 Menschen durch Waffen aus privatem Waffenbesitz umkommen, erwartet. Es gibt ja auch die Theorie, das diejenigen, die am meisten gegen Homosexuelle wettern, meist selbst schwul sind (wahrscheinlich aus Neid), so wie auch ehemalige Raucher sich am meisten übers Rauchen beschweren!
 
schon schlimm wieviel Zeit die Menschen haben um etwas zu verteufeln und wie wenig Zeit sie aufwenden andere Menschen zu akzeptieren wie sie sind..
Die Kommentarabgabe ist für diesen Inhalt deaktiviert.

SWTOR im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles