Google+: Jugendliche dürfen sich offiziell anmelden

Der Google-Mitarbeiter Bradley Horowitz kündigte über das Social Network Google+ offiziell an, dass sich ab sofort auch Minderjährige anmelden dürfen. Aus diesem Grund wurden einige neue Sicherungsmechanismen eingeführt. mehr... Social Network, Logo, Google+ Bildquelle: Google Social Network, Logo, Google+ Social Network, Logo, Google+ Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die haben wohl noch nicht genug Mitglieder ( aktive ) ! Das Ding geht so in die Hose, glaube ich! Ich kenne niemanden aus meinem Umfeld der diesen Service wirklich aktiv nutzt!
 
@bigprice: ebenfalls - einige haben groß geredet, dass sie von fb zu g+ wechseln werden, sind alle wieder zurückgekommen, auf g+ ist tote hose.
 
@bigprice: Mir gefällt G+ immer besser. Ich nutze auch Facebook, aber bei G+ findet alles auf einem anderen Niveau statt. Ist halt keine Kinder-Community, wo Saufbilder gepostet werden. Diejenigen meiner Bekannten mit höherer Bildung sind häufiger bei G+, als die etwas "minderbemittelten". Ich vertrete jedenfalls die Meinung, dass die Unterschicht (finanziell und bildungstechnisch) eher nicht bei G+ zu finden ist.
 
@tim-lgb: "dass die Unterschicht (finanziell und bildungstechnisch)" so einen Eingebildeten Pinsel wie Dich habe ich schon zur genüge kennen gerlernt! Selber noch bei Mutti wohnen, noch nichts im Leben auf die Reihe gebracht aber über die in der Gesellschaft herziehen, die schon am Rand stehen weil sie nicht gebraucht werden! Na mal sehen wo Du so in 20 Jahren stehst wenn sie dich ausgesaugt und ausgespuckt haben!
 
@bigprice: wo tim-lgb Recht hat, hat er Recht :D
 
@bigprice: Einen gewissen Wahrheitsgehalt hat seine Aussage aber. Kannste ihn persönlich angreifen bis du schwarz wirst. Das wird nichts an der Tatsache ändern. Und nein ich wohne nicht bei Mutti, und das sicher länger nicht mehr als du alt bist.
 
@tim-lgb: Das war bei Facebook anfangs (zu Zeiten von StudiVZ etc.) auch so ;) -> also abwarten ______ @bigprice: Woher nimmst du deine Weisheiten über tim-lgb?
 
@bigprice: Manche haben einfach noch nicht verstanden dass G+ nicht FAcebook ist und auch nicht sein will. Dies sind zwei komplett verschiedene Plattform und bei G+ findet man was einem bei Facebook komplett fehlt, umgekehrt genauso.
 
Na endlich dont hätte ich noch 1 Jahr warten müssen... Ich find gplus persönlich viel besser als Facebook . Zwar sammeln die auch Daten, verkaufen Sie aber wenigstens nicht und passen nur Suche und Adsense an . Gegen die Mechanismen hab ich nichts , solange Sie mich nicht behindern! Und für die Jüngeren sind Sie vielleicht hilfreich. Facebook geht mir mit seinen Features und seinen "tollen' Datenschutz aufm Sack.
 
@Windowze: Ist aber doch das gleiche Prinzip oder nicht? Sie Bekommen Geld dafür das sie dir auf dich angepasste Werbung einblenden^^ Nur mit Chefs und solchen Sachen ist das dann kein Thema, weil sie die Daten nicht so verkaufen wenn ads richtig ist was du sagst.
 
Da haben die Jugendlichen schon sehnsüchtig drauf gewartet.
 
@tim-lgb: Ich hoffe nicht. Die sollen mal lieber beim Zuckerhaufen bleiben.
 
@DON666: Tschuldige aber es gibt genug Leute die über 20 sind und sich schlimmer benehmen als 16 jährige.
 
@Knerd: Das will ich auch gar nicht abstreiten. EDIT: Minusklicker ahoi! Ich liebe euch! Wofür war der jetzt?
 
@DON666: Gut weil es gibt genug die das immer behaupten.
 
@DON666: Bist auch son Typ der wegen jedem Minus weint? :D Kein RL nehme ich an? :)
 
@joschm4n: Weder, noch. Muss dich leider enttäuschen.
 
@DON666: Wofür Dein Minus war? Mit Recht.
 
@TurboV6: Wieso? Muss man Facebook mögen, nur weil viele das tun? Nee, das Spielchen spiel ich nicht mit.
 
Die ganzen kiddis tummeln sich doch eh alle bei Facebool.
 
hab jetzt google+ seit ein paar monaten. ich muss sagen die leute da benehmen sich alle "erwachsener" sogar die, die ich in beiden netzwerken habe.

mal eine frage zu der schutzfunktion. wenn ich z.b mit familienmitgliedern ein hangout machen will die minderjährig sind werden die dann auch gekickt ?
 
@gast27: da sich diese ja mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit in deinen Kreisen befinden natürlich nicht :) steht doch da ^^
 
bin nun seit anfang an dabei, aber aus meinem bekanntenkreis benutzt es nicht EINER.
 
@Mezo: Darum geht es ja auch nicht.
 
@leif1981: sondern?
 
Ich gebe G+ 6 Monate dann ist es wie Facebook wenn es denn groß wird.
 
@Knerd: So lange sie keine API zum publishen veröffentlichen bin ich guter Hoffnung dass es nicht zu einem zweiten Facebook verkommt.
 
@leif1981: Wird kommen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!