FC Bayern: 'Eigentor' mit PR-Aktion auf Facebook

Eine ziemlich unglückliche Marketing-Aktion hat der FC Bayern München heute auf Facebook hingelegt: Man kündigte eine Pressekonferenz an, bei der ein neuer Offensiv-Spieler vorgestellt werden sollte. Allerdings war das nur ein Gag, den die ... mehr... FC Bayern München FC Bayern München

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Netter Gag; saudumme Aktion. Es sei denn, sie zahlen dem "neu verpflichteten Spieler" auch eine ebenso hohe Gage wie den anderen
 
Mia san mia!!!
 
@Liter: tja und selbst dafür hagelt es satte 11 minus .......ich verstehs nicht.
 
@Bazillus: Die heutigen User verstehen einfach keinen Spaß mehr :D
 
Oh man...heute scheint keiner mehr Spaß zu verstehen oO
 
@bewhat: Fussballprolls brauchen erst ihre 3L Bier um lustig zu sein. Die Aktion hätte also erst gegen 16 Uhr stattfinden sollen.
 
@lutschboy: Geh weiter Kartoffelchips fressen du Nerd! Also echt, könnt ihr mal mit den Vorurteilen aufhören? Und nein, ich bin kein Bayernfan...
 
@DuK3AndY: Es gibt mehr als genug Fussball"fans" die auch alles dafür tun dass sich diese Vorurteile bestätigen. btw: "Kartoffelchips fressen" zusammen mit "Nerd" sind keine Vorurteile?
 
@jigsaw: Diesen Satz hab ich mit Absicht so geschrieben um das mit den Vorurteilen nochmal zu bekräftigen. Wollte dmait sozusagen den Spiegel vorhalten. Selbstverständlich ist nicht jeder der hier rumsurft ein Nerd der den ganzen Tag Kartoffelchips in sich rein stopft. Ebenso wenig heißt dass, dass der Großteil der Fußballinteressierten Prolls sind, die den ganzen Tag dicht sind. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich damit aussagen. Dachte das ist verständlicher ausgedrückt. Von mir aus kann ich für den Post oben gerne Minuse kassieren wenn man es falsch auffasst, warum aber lutschboy mit so einem billigen Kommentar noch im Plus ist, versteh ich nicht... egal.
 
@DuK3AndY: Du unterstützt die Vorurteile grade nur noch weiter. Oo
 
@bewhat: von dem Spaß kann man halten was man will, aber es kommt auch auf den Zeitpunkt an. Auf einer Beerdigung will auch niemand lustige Witze hören.
Bei den Bayern gehts bergab (keine Punkte, kein Reus!) und da kündigen sie einen Transfercoup an. Nach solch einer deftigen Transferniederlage sollte man lieber nicht solche Scherze machen.
 
Also das eigentliche Ziel dieser Aktion, die Fans als den "12. Mann", den wichtigsten Spieler der Mannschaft hinzustellen, ist ja nun nicht verwerflich... fast schon nett! Aber... irgendwie muss ich gerade an "Phishing" denken... personenbezogene Daten unter falschem Vorwand zu sammeln, mal schauen welcher "veräppelte" Rechtsanwalt da in Richtung "Betrug" o.ä. recherchiert.
 
@Tyndal: Die Aktion fand auf Facebook statt. Da hat doch eh jeder lauter Fotos und noch ganz andere Daten online.
 
@lutschboy: aber nicht für die FC Bayern App freigeschalten, dafür braucht die noch nen access token von der Person^^
 
@Tyndal: Macht die Facebook-App ja auch, und da man der Installation von Apps erst zustimmen muss, scheint dies ja kein Problem zu sein, oder ist man als ganz Großer bei Rechtsverletzungen aus dem Schneider?
 
eigentlich fand ichs ganz lustig, dass sich da jetzt so vielel aufregen ist albern. und jeder, der sich mit der materie beschäftigt, wusste eig. vorher, dass da nix präsentiert wird. aber so sindse ;)
 
So kommt man natürlich auch an Daten :-). Hört sich aber lustig an, aber echte eingefleischte Fans sind natürlich etwas sauer, kann ich sogar verstehen.
 
Sogar hier auf Winfuture zu lesen, dann hatte die PR Aktion ja wirklich Erfolg!
 
Wozu Eigentore? Mit dem FCB geht es eh den (Mönchenglad)Bach runter.
 
@noComment: Der Wahnsinn, dass man das über den 1. Platzierten der Bundesliga sagt :)
 
@Every_b: Abwarten! Dann sind sie ja nur noch 17 Stellen vom letzten Tabellenplatz entfernt. :-)
 
@Every_b: nicht mehr lang erster :P
 
@Fox123: Ein Königreich für eure Glaskugel! Hieß es nicht auch letzte Saison, Bayern spielt diese Saison um den Abstieg? :P
 
@Every_b: Abstieg auf den zweiten Platz hinter den BVB jawohl. :D Aber wenn Dortmund es nicht packen sollte mit der Meisterschaft drücke ich den Bauern die Daumen bevor das Pack von nebenan da was holt.^^
 
@Fox123: Wenn Dortmund das zweite Spiel gegen die Bayern gewinnt und punktemäßig so weiter macht, und die Bayern nicht, haben sie es verdient. Aber daran glaube ich nicht :D Da werden die Bayern einfach 1-2 Spiele stärker sein. Aber ist ja noch ein bisschen ;)
 
Hehe, noch ein Grund mehr, den FCB nicht zu "liken" :D
 
Ging ein bisschen in die Hose :D
 
Das kann höchstens der Marketing-Schüler-Praktikant gewesen sein. Ich habe PR und Kommunikation studiert und schäme mich ganz schön fremd für die Bauern...
 
Der FC Bayern Fan ist halt nur ein Erfolgsfan, wenn er Spaß haben soll oder mal selbst vom Verein in den Mittelpunkt gestellt wird, bekommt er einen Hass auf "seinen" Verein. Vorallem wenn er vorher eine "große Verpflichtung" ankündigt und es am Ende der Fan ist und kein Mio Transfer.
 
@Mister-X: Witzsport
 
@-adrian-: das auch
 
fc hollywood lässt grüßen ... hahahahaha
 
Wie man richtiges Marketing macht, hat der BVB erst vor einigen Wochen mit "Adrenalin" vorgemacht. Da war jeder begeistert und nicht wie die Bayernfans verärgert ^^
 
Worüber regen die "fans" sich denn da auf? Ist doch nix passiert. Oder geht für die jetzt die Welt unter, weil doch kein neuer Spieler verpflichtet wurde? Ich frage mich, wie man nur so kleingeistig sein kann, dass man sich darüber so extrem aufregt.
 
@tim-lgb: Ganz einfach, ich bin BVB Fan und wenn da eine Ankündigung kommt wie "Großer Transfer" usw. interessiert mich das vll. mehr als andre Interviews. Dementsprechend versuch ich mir dann Zeit zu nehmen. Wenn ich dann auch noch eine App installieren muss um überhaupt dabei sein zu dürfen, dann erwarte ich wirklich was...naja, und wenn dann hinterher sowas kommt...sorry, das ist verarsche. Das ist wie man verspricht dir ein Luxusauto und am Ende bekommste Dreirad. Die wollten nur soviele wie möglich dabei haben, Statistiken nach oben pushen, sinnlose App verteilen. In meinen Augen eine total überflüssige Aktion. Man hat es nicht nötig seine Fans so rein zu legen...
 
@BuzzT.Ion: Wieso muss man sich für diese Nachricht denn Zeit nehmen? Wenn es zu einem Wechsel o. Neuzugang kommt, dann kann man die Info doch auch ein paar Minuten später auf NTV oder abends in der Tagesschau erfahren. Oder immer noch früh genug dafür ist die Zeitung am nächsten Morgen. Da steht es hinten.
 
@tim-lgb: Schlagzeile: "ATOMARER ANSCHLAG IN DEUTSCHLAND", Du: "Ach, das schau ich mir doch lieber heute Abend in der Tagesschau an" - und doch, die Brisanz ist für einen Fan vergleichbar ;)
 
@Every_b: das erklärt also weshalb unsere Politiker immer jede Menge Gesetze während der Fußball EM und WM ungestört durchwinken können und keiner sich darüber aufregt - oder erst nach Wochen, weil es dann manche doch tatsächlich noch mitkriegen. Jaja Deutschland und König Fußball. Würden sich diejenigen auch mal bei anderen Dingen genauso ins Zeug legen um zu kritisieren.... Was bieten euch eigentlich Fußballvereine das einige so besessen davon sind? Und ich rede nicht von der Jugendarbeit, ich rede von denjenigen die sich in die Stadien stellen und man den Eindruck gewinnen könnte das der Verein das Leben ist und alles andere sekundär. Oft genug habe ich den Eindruck das es lediglich darum geht dort die Sau rauszulassen, den Frust abzubauen oder einfach nur mal von der Alten weg zu sein....
 
Wieso muss sich eigentlich ein Fußballverein mit Marketing beschäftigen, merkt ihr überhaupt noch 'was?
 
@Pack: Diese Art von Fans merkt schon lange nichts mehr. Ein Wunder, dass es bei denen dazu reicht, auf einem PC die Facebookseite aufzurufen ;-)
 
Ich finde es jedenfalls gut, was der FC-Bayern jetzt dazu auf seiner Facebook-Seite geschrieben hat.
Außerdem frage ich mich, wie man so leichtgläubig sein kann und glauben, dass der Verein eine so wichtige Neuigkeit gerade auf Facebook exclusiv mitzuteilen. Panne..
 
Mit der "Schickeria" kann man auch nicht so rumspringen :D
 
wer ist der fc bayern? der uli hoeneß ist mir total unsympatisch
 
man könnte es aber auch so interpretieren dass der verein damit verdeutlichen will, dass ein Verein ohne seine Fans kein Verein ist und man die Fans "braucht"
 
hätte man die aktion anders und offen angekündigt wäre alles in ordnung, aber das war schon lächerlich, jeder bayern fan hat sich gefreut und wurde dann enttäuscht, die wirklichen fans interessieren sich nunmal für ihre mannschaft nicht für solche marketing spielereien.
 
über was man sich nicht alles aufregen kann...wär ich bayern fan und bei facebook hätte mir die aktion vielleicht n schmunzeln entlockt und vielleicht gedacht ihr deppen aber aufregen wegen sowas? Ich verstehs nicht...(dazu sei gesagt ich bin selbst fan und habe sicher auch große emotionen für meinen verein)
 
Arme Leute Sport. 22 Typen müssen sich einen Ball teilen.
Ohne den scheiß wäre die GEZ Gebühr deutlich geringer.
 
@muskelbiber: Wer sich nicht auskennt, sollte einfach mal die ***** halten. Wenn Fussball von der GEZ gesponsort würde, wäre Sky pleite ... merkst was? *oh-mann*
 
@Marlon: Du weißt aber schon, dass die öffentlich-rechtlichen für ihre Übertragungsrechte ("Zweitverwertung") ordentlich Kohle abdrücken?
 
@rallef: Und wieviel wird das wohl an den ca. 18,-€ mtl. ausmachen? Ich glaub mal, den geringsten, es sei denn, die würden die wirklich interessanten Rechte erwerben.
@muskelbiber: Blödball Fan ... Ah ja, nett. Typisch Nerd (Such dir nen Begriff aus, der typischerweise hier gepostet wird) ... ps: Ich bin nicht mal Fussball-Fan, aber das dir ja wurscht.
 
@Marlon: Typisch Blödball Fan. Das was rallef geschrieben hat.
 
Ein Glanzstück der Bayern. Hiermit haben Sie allen Facebook-Usern den Spiegel des Datenschutzes vorgehalten. Selber schuld. Besser kann man den Leuten eigentlich gar nicht klarmachen wie dämlich Sie sind und einfach mal ihre Daten bzw. Fotos preisgeben. Hätte Anon nicht besser machen können. 1:0 für die "dummen" Bayern ;)
 
Wenn ich mich jedes mal aufregen würde wenn ich mich verarscht vorkomme... OMG!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles