Verwirrung um Anonymous-Angriff auf Facebook

Vergangene Nacht kam es zu Problemen bei Facebook, das soziale Netzwerk war für eine kurze Zeit nicht erreichbar. Die Verantwortung übernahm Anonymous, worauf Anonymous dementierte. mehr... Anonymous Anonymous

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
boahhh wehe facebook geht down!!!! wie soll ich sonst meine traumfrau stalken????
 
@microsoft_fanboi: machs wie jeder normale stalker....im reallife!
 
@xerex.exe: reallife ist wiederlich^^
 
@moritant: kleiner tipp .. wenn man "gegen" etwas ist, ohne e, wenn man etwas "nochmal" machen will, mit e
 
@xerex.exe: ...danke für die idee.
 
@microsoft_fanboi: Baum Laptop Fernrohr , 20er Chicken Nuggets und viel Zeit
 
@AM3D: mjam chicken nuggets :D
 
@microsoft_fanboi: ...du bist noch unerfahren. daher das fehlende präfix "alb-".
 
@microsoft_fanboi: Gibt es da nicht Stalker.com Oder ist das kein Social Network?
 
dieses anonymous thema geht mir so aufn s4ck. Wie kann ein Kollektiv ohne fuehrung bitte einen twitterkanel(verwaltung) haben? man nutzt doch den deckmantel anonymous nur noch um eine breitere masse hinter sich zu haben falls man im internet irgendetwas unartiges anstellt.
 
@-adrian-: Sehe ich genauso... Anonymous sagt ständig, sie haben keine Leitung und "jeder" der will gehört zu ihnen. Aber eine Stimme nach außen hin, die Anonymous vertritt gibt es doch, hm??
 
@Slo0p: frueher nutzte man den namen um sich zugriff ohne username am ftp zu erlauben -.-
 
@-adrian-: Anonymous / 12345 ist auch heute noch der standard user / pw in einer FTP implementierung
 
@Ludacris: soweit ich mich erinner entsprach das passwort aber den nutzername
 
@-adrian-: kann auch sein dass es die kombination gibt :P ich denke dass ein ftp server den request durchlässt wenn anonymous offen ist ;)
 
@-adrian-: Das ist es ja... jeder ist Anon. Die Dementi der anderen Anon ist so gesehen nichtig! Man kann quasi alles unter dem Namen Anon anstellen auch wenn die "offiziellen" Kanäle es dementieren.
 
@-adrian-:
du kannst es auch anders lesen:
Die Verantwortung übernahmen unbekannte Menschen beliebiger Herkunft, worauf unbekannte Menschen beliebiger Herrkunft dementierten.
Es gibt also eigentlich nicht mal ein Kollektiv und auch keine Vertretung sondern maximal Menschen die glauben sie wären die Vertretung.
 
"Etwa zehn Minuten lang regierte die Seite sehr langsam bzw. war nicht erreichbar" Ohhhhh NEIN was machen wir jetzt bloß ... 10 ganze Minuten und das auch noch mitten in der Nacht. Da Flame nochmal einer die MMORPG Spieler als Suchties.
 
@funny1988: Es soll auch menschen geben die wohnen in Regionen da war es zu dieser zeit keine Nacht. krass oder?
 
@-adrian-: Wie ich dacht die Erde ist ne Scheibe. Ich finde es nur so lustig, dass man so ein Drama darum macht. Mein Gott, dann kann man sein Leben halt mal 10 Minuten lang nicht prostituieren. Interessanter finde ich eher, das Robin Anonymous Hood wohl endlich eine Infrastruktur gefunden hat, die ihre Kleinkinder DDos Attacken nicht wirklich jucken.
 
@funny1988: Trotzdem ist es nervig wenn ein dienst der eigentlich 24/7 zur Verfuegung steht nicht erreichbar ist. stell dir mal vor du arbeitest gerade 8 stunden und hast deine mittagspause und versuchst 10 minuten lang mal zu schauen was es neues in deinem freundeskreis gibt...
 
@-adrian-: Verdammt, dann müsste man ja in der Zeit vielleicht seine Stulle essen oder - noch perverser - mit den Kollegen "in echt" reden. Gar nicht auszudenken...
 
@-adrian-: dafür gibt es auch andere möglichkeiten als "datenprostitution"...
 
@DON666: Wenn du nur 10 minuten mittagspause in8 stunden hast muesstest du das wohl tun. ich kann aber gemuetlich mit meinen kollegen essen gehen und danach schauen was es neues gibt
@schwaus: Was gibts denn fuer andere moeglichkeiten in einer uebersicht gesammelt informationen von deinem freundeskreis zu sammeln .. ausser die vermeintliche datenprostitution dich ich immernoch zum groesstenteil selbst bestimmen kann
 
@-adrian-: KA sry kann ich nicht beurteilen, hab kein FB. Sicher ist es ärgerlich, aber davon stirbt keiner und es waren ja nur 10 Minuten und kein ganzer Tag+. Da fände ich es dramatischer wenn google in den entscheidenden 10 Minuten nicht funktioniert xD
@DON666: Hach wie ich Sarkasmus liebe =)
 
Da gabs bestimmt 10 minuten lang schnappatmung bei manchen leuten...
 
@Schwaus: Eher Herzkammerflimmern...
 
@-adrian-: Also eigentlich wollte ich lediglich zum Ausdruck bringen, dass FB m. M. n. vollkommen überbewertet ist. Die Leute sollen sich mal locker machen, die Erde dreht sich so oder so weiter...
 
@-adrian-: Bezahlst du für eine Dienstleistung bei Facebook. Wohl eher nicht. Damit muss Facebook dir gar nichts Garantieren obs läuft oder nicht. Wenn Facebook ein ABO anbieten würden, dann müssten Sie auch nur max. 99.9% Verfügbarkeit Garantieren wie jeder andere Webdienstleister.
 
@charnold: Wenn man fuer die dienstleistung zahlen wuerde haetten sie ja ggfs jetzt auch ein Problem :) trotzdem ist es ein dienst der im regelfall 24/7 zur Verfuegung steht. Aber ueber hochverfuegbarkeit und konventionsstrafen brauchen wir hier nicht diskutieren :)
 
@charnold: Der Endbenutzer zahlt nicht für Facebook. Aber ich gehe davon aus, dass die Facebooks Werbekunden für das Schalten der Werbungen zahlen - und denen dürfte eine gewisse Verfügbarkeit bzw. "Sendezeit" für ihre Werbungen vertraglich zugesagt sein. Und somit bedeutet es finanzielle Probleme für Facebook, wenn ihre Server nicht erreichbar sind.
 
@-adrian-: sry das ich das jetz sage aber deine übersicht hat mir gerade die tränen in die augen getrieben... wenn facebook eines nicht hat, dann ist das ordnung und übersicht, weil jeder posten kann was er für lustig findet... und somit viel müll produziert wird der niemanden interessiert...
 
@Schwaus: Naja. Nenn mir doch was uebersichtlicheres um mindestend 10 Leute zu verwalten. Danke
 
@-adrian-: ich kanns dir genau sagen: REALLIFE und soetwas wie Telefon, keine ahnung ob man das heute noch kennt, auserdem ist ein bisschen gedächtnis bzw. hirn von nöten... außerdem wer will seine freunde "verwalten"?
 
@Schwaus: Telefon. Das nennst du reallife.. suess.. mein opa wuerde sagen .. neumodischer dreck.. so wie du es von facebook behauptest. Ich koennte natuerlich jetzt meinen freunden in mindestens 6 nationen hinterhertelefonieren und fragen was so geht. koennte auch hinterherfliegen um zu schauen wie sie sich entwickeln und dass sie mir zeigen koennen was sie so treiben .. aber seien wir mal ehrlich .. facebook machts schon einfacher..uebrigens. wenn du leute in deiner liste hast die sachen posten die dich nicht interessieren. wieso hast du sie noch in der liste? heuchelei oder nich?
edit. du kannst auch statt verwalten"freundschaften pflegen" einsetzen falls du dich jetzt an meiner it bezogenen wortwahl aufgeilen willst
 
@-adrian-: das meinte ich nicht, da zu meinem freundeskreis ausschließlich personen gehören die maximal 200km von mir entfernt wohnen, natürlich ist es schwierig wenn du freunde in den staaten oder sonst wo über dem globus verteilt hast, da wirds allerdings auch schwer was zusammen zu unternehmen... und ps: ich habe aus anderen gründen kein facebook, nicht wegen spam... außerdem will ich mich an nichts "aufgeilen" allerdings klingt verwalten nach erheblichen einschränkungen...
 
@-adrian-: Ja krass, meinst du die haben da auch Facebook?
 
@funny1988: Das krasse ist ja: Das kostet einige Firmen (offiziell zumindest) Geld. In meinen Augen totaler Schwachsinn (genauso wie die Tatsache das 5 Min Google-Doodle-Pacman spielen für weltwirtschaftliche Milliarden-Schäden sorgt...) Geld. Heutzutage verklagen ja sogar ehemalige Arbeitgeber wenn sie die gleichen Follower für ihren neuen Blog haben, wie die Firma...
 
@funny1988: 1. War das für die Amerikaner mitten am Tag, gegen Feierabend, 2. Nehme ich einfach mal an, dass die Firmen die mit FB ihr Geld verdienen in den 10 Minuten Umsatzeinbußen von ein paar, deiner Jahresgehälter hatten...
 
Arm diese Leute. Hoffe Facebook fällt nie ganz aus sonst müssten sie in der Nacht wie alle anderen schlafen.
 
@nowin: Da überall auf der Welt zur gleichen Zeit die Nacht beginnt. Ist schon richtig..
 
@Jamie: aber die Erde ist doch eine Scheibe :( Wenn da nicht gerade n Berg im Weg ist müsste der Sonnenaufgang eigentlich überall zur gleichen Zeit beginnen.
 
@Jamie: stell dir vor, bei zeitverschiebungen wird es auch irgendwann nacht, krass wa?
 
@mAsTErLi: Und das hat was mit der News zutun? Das der Ausfall von Facebook für 10 Min durch die Zeitverschiebung bei jedem eintrifft?
 
@Jamie: lies nochmal das kommentar auf das du zuerst geantwortet hast ;)
 
Vielleicht kriegt das ja wirklich mal einer hin, den Kram mal etwas länger lahmzulegen. Dann wäre vielleicht am Wochenende auch mal wieder ein wenig mehr in den Kneipen los. Letzten Samstag dachte ich schon, die könnten eigentlich gleich die Bürgersteige hochklappen.
 
@DON666: Du solltest dir wohl gescheite lokalitaeten raussuchen. Wenn ich samstags abends 19 uhr im facebook schaue wer wo hin geht kann es gar nicht sein dass irgendwo wenig los ist. Geht man dann 11 in den club hat man glueck wenn man noch ein platz findet
 
@-adrian-: Kommt wohl auch etwas auf die Region an. Soviel: ich hause NICHT in Berlin, New York City, Tokio, Paris, Hamburg oder so, sondern in einer niedersächsischen Kleinstadt. Und durch das allgemeine Kneipensterben seit der Euroeinführung ist die Auswahl bei uns wirklich SEHR überschaubar geworden, so dass die relativ wenigen Leute, die Facebook noch übriggelassen hat, sich mehr oder minder zwangsläufig über den Weg laufen. ^^ Aber das nur zur Erläuterung, ich will hier ja wegen sowas jetzt nicht das Jammern anfangen. ;)
 
@DON666: ich bin da nicht und will auch auf garkeine facebookparty ;)
 
@DON666: Geht mir hier genauso in Celle und ich glaube das ist eine noch wesentlich kleinere Kleinstadt als deine kleine Kleinstadt.
 
@TheBNY: Meine kleine Kleinstadt ist Verden... ^^
 
@DON666: Oh, dann hättest du im Kampf um "die Kleinste" natürlich gewonnen, Verden ist ja von den Einwohnern und der Fläche wesentlich kleiner, aber eine schöne Stadt. Aber hier gibt es trotzdem nur 3 - 5 Kneipen, wo mal was los ist. Und das auch eher von Donnerstag bis Samstag. Die anderen sitzen in einer der unzähligen Spielhallen von Celle, z.B. bei uns. Gibt aber hier trotzdem viele, die bei Facebook sind, da in Celle einfach nicht großartig was los ist. Die ganzen Leute über 30 beschweren sich, dass in den 2 - 3 Diskotheken nur Kiddies (in dem Fall unter 21) sind. Aber immerhin hat ein Teil unserer Geschäfte bis 22 Uhr auf (zumindest die Supermärkte, der Rest bis 19 oder 20 Uhr). Also in einer Kleinstadt ist man teilweise schon auf Facebook und Co. angewiesen. Und wie schlecht die Anbindung an andere Städte ist, muss ich gar erst nicht erwähnen. Da bin ich echt froh, dass ich so viele von meinen Leuten mit meinen YouTube-Videos erreiche, sonst würde man sich gar nicht hören, geschweigedenn mal sehen.
 
@DON666: Also mein Stammclub ist jedes Wochenende rappelvoll.
 
Letztes Jahr war doch bereits einer geplant, aber davon habe ich persönlich nichts mitbekommen und selbst wenn es mal down ist kein Grund sich gleich zu beschweren. Es ist doch schließlich kostenlos... ._.
 
@Tira: naja..... kostenlos ist es nicht, du "bezahlst" mit deinem Privaten vorlieben.. damit wird Werbung geschaltet und daran verdient FB
 
@SecOne: jup, allerdings kann man es auch so sehen: wenn man selbst nichts bezahlt, ist man kein kunde. das sind diejenigen, die die werbung schalten lassen. => der nutzer ist imho das produkt, und das kann sich ja schlecht beschweren^^
 
Wenn ich Facebook mit nem DDos Kindergarten lahm legen will, kann ichs gleich auf den Google Hauptserver versuchen... bringt genausowenig, da die lasten auf andere server verteilt werden...
 
Uiuiui Facebook war für volle 10 Min schlecht/nicht zu erreichen. Alter Schwede, zum Glück gab das keine Massenpanik, ich stelle mir gerade kreischende, weinenende Jugendliche vor die plündernd durch die Straßen ziehen weil ihr Lebenssinn zerstört wurde und sie sich nicht gegenseitig EInladungen zu dümmlichen Spielen senden konnten :)
 
@cobe1505: Das Szenario wäre doch was für Roland Emmerich.
 
@cobe1505: Ich stelle mir gerade vor wie gruppen jugendlicher vor lauter frust durch strassen ziehen. privateigentum mit spruehdosen verschmutzen, autospiegel abtreten und einzeln auftretende personen anpoebeln und rumschupsen. naja..da liegt die schuld jedenfalls nicht an facebook
 
Das wäre schön. FB mal ne Woche Down !
FB sollte mal ne richtig watsche bekommen für die ganzen Verstöße gegen geltendes Recht und Datenschutz !
 
"Die Verantwortung übernahm Anonymous, worauf Anonymous dementierte." ... Schizophrener Verein.
 
@onlineoffline: Nachdem jeder Hinz und Kunz sich "Anonymous" nennen kann doch auch kein Wunder ;) Dezentrale Strukturen haben eben u.a. auch zur Folge, dass die linke Hand nicht weiss (und/oder nicht will) was die rechte tut.
 
@FenFire: Du meinst wenn der Kopp net merkt was der Hintern macht,... jo, geb ich dir Recht.
 
@onlineoffline: Ich dachte sie sind organisatorisch ohne Kopf... also nur Hintern :D
 
@FenFire: Sauber erkannt ;o) Bist aber auch ein gewiefter Spürhund.
 
Wie kann Anonymous dementieren wenn Anonymous doch jedermann ist? Das Prinzip von Anonymous ist ja angeblich das es keine Führung und keine festen Gruppen gibt. Das scheint also absoluter Bullshit zu sein. Anonymous hat sehr wohl eine Führungsriege die andere lediglich anstiftet Mittäter zu sein damit sie in der Menge untertauchen können. Indem sie dementieren haben sie meiner Meinung nach bewiesen das sie ihrem eigenem Prinzip nicht treu sind. Es kann auch keine offiziellen Twitter Kanäle von Anonymous geben denn diese stehen ja unter der Kontrolle einiger wenige die sich anmaßen das Sprachrohr von Anonymous zu sein - oder doch eher das Sprachrohr der Führung von Anonymous?
 
@andreas2k: Logisch wäre wenn die Nutzerdaten zu den Anonaccoutns bei Twitter, Facebook etc öffentlich wären, das sind sie meines Wissens nach nicht.
 
@andreas2k: Die Führung übernehmen wohl immer diejenigen die bestimmte Aktionen anzetteln, egal wie groß diese sein mögen. Dementieren lässt sich sowas wohl nur, wenn hinter den Angriffen nachweißlich andere Interessengruppen stecken.
 
"etwa zehn Minuten lang regierte die Seite sehr langsam"
ich glaube, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen ;)
 
Oh nein, 10 Minuten kein Stasibook... gibt's schon Massenpanik vor dem Sektenbüro? Haben sich schon Verzweifelte von der Brücke gestürzt? Muß Sektenguru Zuckerberg seine verzweifelten Schäflein wieder einfangen? Und was ist mit dem Reissack in China? Frage über Fragen, und keine Antworten...
 
@karacho: Wie kannst Du nur eine solche Ungerechtigkeit runterstufen? Weißt Du eigentlich nicht, was das für schreckliche Schäden in den Köpfen der Facebook Nutzer verursacht? "Kamerad XY war gerade auf Klo." und niemand ist da um einen Daumen dafür zu geben. Wohin soll man nur mit seinem Leben?
 
Meinetwegen können die das ganze Internet für ne Woche abschalten.
 
@Sesamstrassentier: das wäre mal lustig stimmt.
 
@Sesamstrassentier: Hätte nichts dagegen.
 
Was bekommt den ein Facebook, sonstwas User zu sehen? 404, Seite kann nicht geladen werden... Den einzigen den das freut, sind die kostenplichtigen Hotlines von t-Online, 1&1 usw. ist es das was diese Script-Kiddies wollen? Selbst wenn es eine Aktion in die Heute-Sendung, Spiegel online oder sonstwo schafft, was bleibt?
 
Ich bind eh für einen Facebookfreien Tag im Jahr............
 
In 9 Monaten gibts dann wieder einen Anstieg der Geburtenrate. Oder fällt jemanden denn noch etwas ein was man hätte in diesen 10 Minuten anderes machen können?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum