ARM fürchtet sich nicht vor Intels Mobile-Ambitionen

Der erneute Vorstoß des weltweit größten Chipherstellers Intel in den Markt für mobile Geräte treibt beim Prozessor-Designer ARM, dessen Architekturen in diesem Bereich seit Längerem vorherrschend sind, noch niemandem Sorgenfalten auf die Stirn. mehr... Prozessor, Cpu, Chip, Arm Bildquelle: ARM Prozessor, Cpu, Chip, Arm Prozessor, Cpu, Chip, Arm ARM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
nun is win eh schon auf den arm zug afgesprungen. wäre wohl anders gelaufen, wenn intel früher zum zug gekommen wäre.
 
@Mezo: Trotzdem wird Intel schwer was reißen können. Schon allein deswegen, weil dann auf Tablets mit Windows nämlich eben genau das läuft, was jetzt auch auf dem PC funktioniert. Mit ARM als Basis ist das nicht so. Ich bleib dabei, Windows 8 Tablets mit x86 CPU werden ein Renner.
 
@Sec0nd: Nur weils drauf läuft, heißt es nicht das du es auch auf tablets benutzen (bedienen) kannst. Fast die gesamte x86-Anwendungssoftware ist auf Maus-/Tastaturbedienung ausgelegt - sprich die ganzen Hersteller müssen also auch erst diese jeweiligen GUIs touchfähig machen. Ein Touchtfähiges OS alleine, nützt dir so ziemlich genau: Nüsse. Es ist erstaunlich das dieses "kleine Detailchen" so gerne übersehen wird. ;)
 
@Wollknäuel Sockenbar: Is schon richtig, allerdings denke ich dabei auch weniger an richtig vollwertige Programme, wie zum Beispiel Photoshop oder so, sondern eher kleinere Sachen, Messenger beispielsweise, Twitter Clients, oder, oder, oder.
 
@Sec0nd: Gibts aber doch schon lange als App wenn es nur was kleines beliebtes ist ;)
 
@Sec0nd: Aber genau das macht es aus: die "grossen" Dinger müssen unter ARM laufen. Ansonsten ist das ein totgeborenes Kind. Für den Kleinscheiss haste ja iOS und Android.
 
Größtenteils kann ich dem zustimmen. X86 Hardware im Smartphone stellt aber schon einen gewissen mehrwert dar :)
 
Der wichtigste Grund, warum ARM sich vor Intel fürchtet ist, dass sie dementieren sich zu fürchten. Wenn Intel so ungefährlich für ARM wäre, würde ARM Intel einfach ignorieren und nicht ständig drüber reden. Das ist doch gerade der verzweifelte Versuch die Aktionäre zu beruhigen, vor der ersten richtigen Konkurrenz seit Jahren (oder Jahrzehnten?). Tja, Smartphones, für ARM Fluch und Segen zu gleich :-)))
 
ARM hat weder etwas von Intel noch von nVidia zu befürchten, eher umgekehrt. Die sind in ihrem Gebiet momentan einfach top!
 
@Windows8: Stellt nVidia nicht ARM CPUs her?
 
@Knerd: Jeder der will kann ARM herstellen, sie verkaufen Lizenzen
 
@flailers: Ich meinte ja das nVidia einer der Hersteller ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beiträge aus dem Forum

Weiterführende Links