Instagram: WP7-Version eventuell vor Android

Auf die auf iOS-Geräten überaus beliebte Photo-App Instagram warten Android-Nutzer schon eine ganze Weile. So wie es aussieht, könnte das aber sogar noch länger dauern. Besitzer eines Windows Phone 7 (WP7) können sich dagegen möglicherweise freuen. mehr... Internet, Social Network, Social Media, Instagram Bildquelle: Instagram Internet, Social Network, Social Media, Instagram Internet, Social Network, Social Media, Instagram Instagram

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich gönne es den WP7-Nutzern, dass sie Instagram vor mir (Android) bekommen. Die haben doch sonst so wenig, worüber sie sich mit solchen Smartphones freuen können.
 
@tim-lgb: also ich kann mich über ne ganze menge freuen... facebook, windows live (inkl skydrive)-, linkedin und twitter-integration zb, ohne dafür jedes mal ne beschissene app starten zu müssen, die dann gerade vielleicht mal wieder probleme hat.. oder die kommende skype-integration... eine saubere, informative benutzeroberfläche, die mir mehr zeigt als irgendwelche icons und sich optisch doch etwas vom restlichen "mobil-OS einheitsbrei" absetzt (gut, dafür gibts ja bei manchen widgets).... und und und.. kurz gesagt: übertriebene kinderscheisse. wp7 ist in top system und es gibt mittlerweile ne menge apps, die es auf anderen systemen auch gibt. und zumindest die wichtigsten wie whatsapp sind mittlerweile da
 
@Slurp: Gibt es denn auch "alternative Gratis-Märkte" für die WP7-Apps, oder muss man bei MS laden und zahlen?
Vor allem in dieser Beziehung ist Android einfach klasse. Die meisten Apps gibts aowohl in "Gratis-Märkten", als auch im Google-Market. Muss halt jeder selbst entscheiden, welchen Weg er gehen will und wie weit sein Gewissen mitspielt.
 
@tim-lgb: Also kann ich mich über WP7 nicht freuen weil ich wie bei iOS oder Android keine Store habe wo ich, illegal, Apps herunterladen kann.
 
@maatn: Na daran soll es bei WP7 nicht scheitern *hust 3MktPlace *hust ;) zwar nicht auf dem Gerät, aber mit dem Tool am PC kann man sich die entsprechenden Apps laden und dann per Zune übertragen. Zurück zum Thema: Ich sehe schon einen Mangel bei WP7, viele Apps gibts nicht oder nur Schwach umgesetzt. Die Facebook App für IOS/Android war früher schwach ist aber jetzt wirklich gut geworden. WP7 hat zwar die integration aber so richtig glücklich werde ich damit nicht (Push ect. haben die anderen Systeme gut umgesetzt). Das gleiche mit anderen Apps (z.B. Whatsapp auf Android Meilenweit vor WP7). Klar hatten die IOS/Android Entwickler mehr Zeit aber wenn sich der WP7 Marktanteil nicht steigert dann sehe ich schwarz für WP7 App-Entwicklungen. Das Fragmentierungsproblem bei Android kann man umgehen indem man eben die App X nur ab Gerät/Auflösung/CPU/GPU XY unterstützt. Klappt bei Spielen z.B. schon wunderbar: Wenn man sich GTA oder ein anspruchsvolles Gameloft Spiel z.B. auf einem Wildfire installieren will dann kommt: Gerät nicht kompatibel ect. und es gibt dass Geld erstattet (Refund). Bei Apps klappts auch, also ist das nur ne Ausrede von Instagram.
 
@tim-lgb: Ist "alternative Gratis-Märkte" ein alternativname für Raubkopien, oder was meinst da jetzt?
 
@tim-lgb: ja gibt es und auch im offiziellen marketplace gibts mehr als genug gratis apps...
 
@tim-lgb: Wenn eine App ausserhalb des Android Marktes plötzlich Kostenlos ist, dann ist es eine Illegale Version die nicht vom Entwickler selbst da veröffentlicht wurde. Ein Entwickler muss ja nichts bezahlen um seine App im Android Market anzubieten. Oder? Zubdeiner anderen Frage: Ja man muss im Marketplace einkaufen, aber es gibt für fast jede App eine Gratis bzw. Testversion! :) Mehr fällt dir nicht ein?
 
@Edelasos: Und die "auf einmal kostenlos Version" ist ja dann ziemlich vertrauenswürdig, und garantiert nicht mit Malware verseucht... (Malware gibts ja auch Androids nicht...) Ich wünsch jedem, der sich auf so "externen Stores" Raubkopien zieht mindestens einen Troyaner der mehrwehrt-SMS ohne Ende wegschickt!
 
@Edelasos: Magst oft damit recht haben, aber SetCPU gibt es bei XDA kostenlos vom Entwickler und kostet trotzdem was im AndroidMarket...
 
@Slurp: Traurig, wie du einen verurteilten Monopolisten unterstützt. :-/
 
@Beobachter247: Hier, ich kanns nur immer wieder sagen.. Extra für dich: ><((((º>
 
@Slurp: Dann nimm doch ein WP7 Phone, wenn es so toll ist!
 
@tim-lgb: Also mir fehlt bei WP7 nichts. Ich weiß nicht wovon du redest.
 
@Kinglouy: Kannst du das qwertz layout auf handy typische Zahlentastenlayout aendern?
 
@-adrian-: Ganz im ernst, wozu?! Ich weiß auch gar nicht, was das soll. Ich sagte mir fehlt bei WP7 nichts, also fehlt mir auch nichts. Daran ändert auch eine Random Beispielfunktion von Android nichts. Wenn dir das fehlen würde, ist das eine andere Sache. Und ich hatte eine Weile ein Android Smartphone und habe bereits mehrere davon nach einer kurzen Ausprobierzeit zurückgeschickt. Daher kenne ich mich schon mit Android aus, aber es fehlt mir immernoch nichts.
 
@Kinglouy: hmm.. vllt um mit einem daumen am geraet schneller schreiben zu koennen? ist keine android funktion sondern eine normale smartphone funktion .. kann mein wm6.5 geraet auch :) hat mich viel mehr interessiert obs geht
 
@-adrian-: Im Emulator konnte ich keine Zahlenblock-Tastatur finden (ausser für Chinesisch).
 
@Kinglouy: Den meisten Nutzern wird die App-Auswahl bei WP7 reichen. Die meisten haben ja auch weniger 40 Apps installiert. Ich habe zur Zeit 178 Apps auf dem Galaxy S2. Die bekomme ich nicht alle für WP7.
 
@tim-lgb: ach mir reicht das system ansich schon weitgehend ;). Mir sagt instagram aber auch garnichts und wenn ich das so lese ist mein interesse auch nicht geweckt.
 
@tim-lgb: Ich bin vor zwei Wochen von Android auf WP7 umgestiegen und misse fast nichts. Endlich kein Versionen Wirrwarr oder ruckelnde Animationen mehr (Vorher HTC Hero und Desire). Mein Lumia 800 ist im GUI flotter unterwegs als das SGSII eines Kumpels. Das Einzige, das ich wirklich vermisse ist Swiftkey X, aber nun muss ich eben doch wieder ganze Worte tippen und bekomme sie nicht mehr vorgeschlagen.
 
@maatn: mit nem monat wörterbuchtraining werden dir auch irgendwann oft benutzte wörter automatisch vorgeschlagen.. abr ja, generell wäre das vllt noch ne schöne sache, is aber nur bequemlichkeit ;)
 
@Slurp: Danke für den Hinweis, freu mich schon :)
 
@maatn: Bist du dir da sicher? ich tippe meistens auch nur zwei Buchstaben und bekomme oben alles angezeigt was ich evtl. schreiben will. Oder wenn ich was falsch schreibe wird es automatisch korrigiert so das ich mit dem WP7 wirklich sehr schnell Tippen kann, ist am ende sogar noch leserlich :P
 
@maatn: Der Vergleich hinkt aber 500MHz & 1Ghz vs 1,4GHz Lumia 800 - logisch das dat flüssiger geht!

Bei mir ist es übrigens genau andersherum das Lumia 800 eines Freundes ist lahmer als mein SGS2 *g*
 
@andreas2k: kann man fast nicht glauben...mit einem offiziellen rom eigentlich sogar unmöglich aber selbst mit customs würds mich überraschen (aus eigener erfahrung)...ics lass ich mal aussen vor denn die laufen ja noch nicht 100%, 2.x hat ja schon mal n generellen nachteil bei der oberflächenberechnung
 
@tim-lgb: Da ist wohl jemand neidisch *g*
 
@Markus.Tersch: Wieso neidisch? Ich könnte doch in den Laden gehen und mir ein WP7-Telefon kaufen. Ich nage ja nicht am Hungertuch. Ich habe ja bereits 2 Smartphones - Galaxy S2 mit Base-Vertrag und seit Montag auch ein Iphone 4s mit Prepaid-Smartphone-Tarif. Also würden mich weitere 10€-Kosten monatlich für ein WP7-Telefon nicht kratzen. Sind 2 Schachteln Zigaretten.
 
@tim-lgb: na du kennst dich aber aus! Lol
 
@tim-lgb: WP 7 hat schon genug, womit man überaus zufrieden sein kann. Mir fehlt da nichts. Und im Gegenteil zu einem App-Zentriertem OS ist halt WP7 so abhängig von diesen Schnickschack :)
 
@tim-lgb: Aber echt, was will ich mit so einem Müll OS auf nem Android hahahahahahahahahahahah
 
Was kann die App? Ihr hättet wenigstens mal auf die verlinken können.
 
@LoD14: "...die Anwendung, mit deren Hilfe sich Fotos mit allerhand typischen Effekten aufnehmen oder besser gesagt nachbearbeiten lassen."
 
@witek: Aha, allerhand typische Effekte und Nachbearbeitung sind eine Beschreibung? Sorry, das ist etwas mager. Die hat doch so ne tolle Seite im Appstore wo alles erklärt wird, da hätte sich keiner ein Bein ausgerissen, den Link noch mit dazu zu packen.
 
@LoD14: mimimi... http://instagr.am/
 
Instagram ist wirklich ein geiles Programm, auf das ich auch sehnsüchtig warte. Aber es gibt genug Android-Apps, die mehr oder weniger den gleichen Umfang bieten.
 
@tim-lgb: ...aber leider nicht ansatzweise so komfortabel sind.
 
@witek: Also ich finde Beispielsweise StreamZoo deutlich komfortabler. Zumal diese auch noch ein Webinterface besitzen während man bei Instagram auf irgendwelche 3rd Party Angebote angewiesen ist.
 
@leif1981: StreamZoo kenn ich gar nicht, muss ich mir später gleich anschauen. Danke für den Tipp.
 
@witek: Ist wirklich einen Blick wert - auch für iOS User. Vor allem deren Webinterface stellt einen großen Mehrwert dar weil man sich die Bilder ja nicht immer nur auf dem Handy anschauen möchte. Sehr schön ist auch noch LightBox, allerdings verfolgt dies eher den Ansatz eines privaten PhotoJournals weshalb ich in dem Zusammenhang Streamzoo besser finde.
 
Ach, nun kommt schon möglicherweise mal ne App für WP7 früher als vor Android und sie interessiert mich nicht die Bohne. Schade.
 
"Die Macher der Foto-App sollen demnach von der Nutzeroberfläche des Microsoft-Systems begeistert sein und dazu tendieren, der Qualität (also WP7) gegenüber der Quantität (Android) den Vorzug zu geben."

Danke für den Satz :)
 
Auf die auf iOS-Geräten überaus beliebte Photo-App Instagram warten Android-Nutzer schon eine ganze Weile - Wer wartet drauf? Gibt es 1000 Apps die das selbe können.
 
@lordfiSh: eben nicht ganz, geschweige den von der Community rund um Instagram, siehe Link http://blog.instagram.com/instameets
 
@AlexKeller: Dann schau dir mal Streamzoo (http://www.streamzoo.com) an.
 
Bis vor kurzem hab ich zwar auch sehnsüchtig auf Instagram für Android gewartet, aber mit den neuen Fotobearbeitungsfunktionen von ICS ist es für mich verzichtbar geworden.
 
Wartet überhaupt noch jemand auf Instagram? Inzwischen gibt es doch teils deutlich nettere Konkurrenten wie das in 2011 gestartete StreamZoo (http://www.streamzoo.com). Die Community ist bereits ansehnlich, die Nutzer sehr aktiv, viele Features, Badge System als Social Gaming Komponente, eigenes WebInterface, Video Support und das ganze ist auch noch Cross Plattform.
 
Mir fehlt Instagram überhaupt nicht, jeder der kein Facebook, Twitter oder sonstiges in der Art benutzt, kann auch gut ohne damit leben. Fotos bearbeite ich lieber am PC falls es nötig ist und das Augen schonender.
 
Ich hab von dieser App noch nie gehört, und warten tue ich auch nicht drauf. Auch jetzt wo ich gesehen habe was es ist muss ich sagen meine Begeisterung hält sich in Grenzen. Für so was gibt es genügend alternativen - wer's braucht.
 
@andreas2k: Ich auch nicht. Ist nur wieder ein Versuch die Smartphone-User aufeinander zu hetzten. "Instagram kommt erst nach WP7 auf Android" ist für mich genauso wichtig, wie der Sack Reis der ich China gerade umfällt...
 
Instagram ist, abgesehen von ein paar nervigen Sachen, eigentlich gar nicht so schlecht...War ja klar, dass die Android Fraktion hier noch erwähnen muss, dass sie es gar nicht brauchen und, dass es so viele Alternativen gibt. Klar das stimmt ja auch, aber dass ihr euch extra die Zeit nimmt, es unbedingt zu erwähnen, verratet doch einiges über euch. Ja bald werden auch andere Entwickler umziehen, um ihre Apps vor Qualitätsverlust zu schützen und werden dann auf Win oder iOs setzen.... Bye Bye Android and Welcome [-]
 
@algo: Laß die Entwickler doch umziehen. Die Hacker ziehen mit..
 
@algo: Ich kannte das App bis eben noch gar nicht. Und soll ich Dir was sagen, ich brauche es wirklich nicht, weder auf Android, noch auf iOS oder WP7. Und was verrät das jetzt über mich?
 
Ich weiß gar nicht, was an dieser App so besonders sein soll. Es gibt eine Menge Apps die bei Android super sind. z.B. PicsArt
 
@BoBi DiGiTaL: Das billig Tool du doch gar nicht vergleichen mit Instagram.
 
"Damals" - da hatten die Leute ein, zwei Photos - und strickten zu jedem lange Geschichten. Heute - da kommt man vor lauter Sortiererei nichtmal dazu, sich ein Photo mehr als 10 Sekunden anzuschauen. Die Photos selbst dienen nicht mehr als Trigger, um sich seine Illusionen über die angebliche Vergangenheit zusammenzustricken.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum