Betreiber des Koobface-Botnetzes sind wohl enttarnt

Die Sicherheits-Experten des Unternehmens Sophos haben offenbar die Betreiber des Botnetzes Koobface aufgespürt. In ihrem Blog 'Naked Security' berichten sie von einer kriminellen Gruppe, die sich aus fünf Russen zusammensetzen soll. mehr... Sicherheit, Malware, Virus Bildquelle: White Web Services Sicherheit, Malware, Virus Sicherheit, Malware, Virus White Web Services

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
offenbar , mutmaßlich ... erstmal alle Verurteilen !
 
@CvH: Nun, es gilt immer noch die Unschuldsvermutung, jeder gilt solange als unschuldig bis ihm in einer Gerichtsverhandlung das Gegenteil bewiesen wurde. Auch wenn es noch so sicher ist dass jemand der Täter ist: Solange es keine Verhandlung gab ist er ein "mutmaßlicher Täter"
 
@jigsaw: Ist bei uns in Deutschland vll. so, aber weißt du wie es in Russland ausschaut?!
 
@BuzzT.Ion: Ja, die Unschuldsvermutung ist Teil der russischen Rechtsprechung.
 
@jigsaw: wenn ich die Bilder + Namen der "Täter" öffentliche machen inkl der vkontakte id ist das schon sowas wie eine "Verurteilung". Man weiß ja nie was 3te mit diesen Daten alles anstellen (z.B. netter Hausbesuch).
 
auf den bildern sind aber sechs russen zu sehen... ;))
 
Erschreckend ist, dass das FBI 2 Jahre lang von diesen wusste, aber Stillschweigen verlangt hat. Während dieser Zeit haben die fröhlich weiter gemacht.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!