Android: Microsoft kassiert Patentgebühren von LG

Microsoft und der koreanische Eektronikhersteller LG haben den Abschluss eines Patentabkommens bekanntgegeben, das die Android-basierten Smartphones und Tablets von LG abdeckt. mehr... Microsoft, Android, Logo Bildquelle: Microsoft Microsoft, Android, Logo Microsoft, Android, Logo Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist doch schön wenn das Geld in die Finanzierung und Entwicklung des Windows Phone 7 eingesteckt wird! :-)
 
@AssassiNEddI: Klar bei MS ist sowas immer ne super Sache, wenn eine Firma mit nem Apfel als Symbol wem mit einer Klage droht, werden gleich die Fackeln und die Mistgabeln aus dem Keller geholt. Objektivität is schon ne feine Sache...
 
@Freibier: Microsoft geht nicht so agressiv vor zumindest die letzte Zeit!
 
@AssassiNEddI: "Patentabkommen" mit Linux-Distributoren und Smartphone-Herstellern, Knebelverträge für PC-OEMs... hm... nicht aggressiv?
 
@noneofthem: Immerhin wird kein Verkaufsverbot erwirkt. Aber trotzdem, entweder hören alle Hersteller mit dem Rumgeklage auf oder keiner. Also keiner.
 
@noneofthem: Informier dich einmal was Firmen machen müssen um Apple Produkte zu erhalten....da werden dir die Haare zu berge stehen.
 
@AssassiNEddI: Ja so ne Klagsdrohung ist schon ne nette Angelegenheit, da haste Recht...
 
@Freibier: Microsoft Verklagt die Unternehmen nicht oder versucht ein Importverbot zu verhängen sondern Sie Fordern Lizenzgebühren ein. Alle Hersteller Zahlen nun ausser Motorola. Da stellt Sich mir die Frage, ob Microsoft vielleicht recht hat. Denn wenn alle Namenhaften Hersteller mitmachen, wird wohl etwas dran sein. Apple wiederum Verklagt die Unternehmen ohne wenn und aber.
 
@Edelasos: Wenn ich ein mobiles OS hätte das keinen interessiert würd ichs auch so machen wie MS.
 
@Freibier: Wieso Verklagt Apple dann einen Smartphone Hersteller nach dem anderen? Für das "OS" Insteressieren sich ja viele. Überdenk noch einmal deine Aussage ok?
 
@Edelasos: 1/2 MS ist zu spät auf den Zug aufgesprungen und kann nur an anderen Handies mitverdienen weil sich halt keiner für WP7 erbarmen kann. Wenn sie den Verkauf von Android Handies erwirken würden, würde MS gar nix mehr verdienen. Apple war hingegen Vorreiter bei mobilen Touchsystemen und wird kopiert wo es nur geht. Du solltest dir mal im klaren sein dass Apple sogar die Sachen die du bei Touch-OS für selbstverständlich hältst zuerst gebracht hat, zB Listen die man mit dem Finger scrollen kann - nicht mal das gabs vorher.
 
@Edelasos: 2/2 Es ist doch unbestritten dass Google wirklich viel aus dem iOS rausgeklaut und nachgemacht hat, vorher gabs nicht mal sowas wie nen AppStore oder Bücherläden für Tablets. Sieh dir mal die ganzen Apps an von der Kamera bis zur WetterApp - alles feinsäuberlich nachgemacht. Klar dass Apple das nicht besonders schmeckt. Und Samsung... was haben die schon zusammengebracht? Alles wird nachempfunden. Kaum gibts ein weisses iPhone kommt auch schon ein weisses Galaxy, usw usw usw usw
 
@Edelasos: **Apple wiederum Verklagt die Unternehmen ohne wenn und aber.** hast du hierzu vielleicht eine fundierte quelle parat?
 
@Edelasos: Hier ein Artikel, der Microsofts Patente alle samt als veraltet und/oder trivial entlarvt: http://www.extremetech.com/computing/105113-microsofts-android-bullying-revealed-by-barnes-noble -> soviel zum Thema, ob Microsoft vielleicht recht hat. Ich vermute mal Schutzgeld zu zahlen ist vielleicht billiger als langwierige, geschäftschädigende Klagen mit (dank inkompetenter Patent-Gesetze) ungewissem Ausgang.
 
@Freibier: Du verwechselt da aber was, der Apfel klagt erstmal, und Microsoft verhandelt. Wie du siehst gehts auch anders......
 
@didi58: Apple klagt, weil sie kopiert werden, Microsoft verhandelt, weil sie mitverdienen wollen/"müssen". Da ist schon ein Unterschied ;-)
 
@algo: Wenigstens einer hats geschnallt :)
 
@didi58: Microsoft hat imm letzten Jahr unter anderem 4 Unternehmen wegen Patentverletzungen verklagt (z.B. Motorola, Barnes & Noble, etc). Soviel zum Thema "Es geht auch anders"... Du solltest Deine News halt nicht nur von WF holen.
 
Ich fands Anfangs auch sehr komisch, aber die scheinen ein Patent zu halten, was ganz klar bezahlt werden muss. Sonst würden sicher nicht SO viele Firmen bezahlen. ;)
 
@andryyy: Es sind nur Trivialpatente, weswegen Barnes & Noble Microsoft bereits geklagt hat. http://goo.gl/UHNHd
 
@nowin: FAT32 und ActiveSync sind sehr trivial...
 
@Zombiez: Kommt es zu einem Urteil werden sowieso die fragwürdigen Patente über die sich keiner Sprechen traut veröffentlicht.
 
@Zombiez: Hä? Woooot? Um Fat32 und Active Sync gehts hier garnicht.
 
@nowin: Wenn sie so trivial wären, hätten sicherlich nicht so viele Hersteller bezahlt.
 
@DennisMoore: Abwarten, das Urteil wird es zeigen.
 
Super Microsoft nichsts auf die Beine kriegen und bei der Konkurrenz mit abkassieren. Wie erbährmlich.
 
@Lon Star: ist das nicht Apples Strategie?
 
@AssassiNEddI: Ach ja genau, Apple kriegt aber auch wirklich nix gebacken... Das iPhone dümpelt vor sich hin, das iPad ist ein Epic Fail und den iPod kennt sowieso so gut wie niemand. Es ist ja so schön wenn man sich seine Windows Welt immer wieder schönreden kann.
 
@Freibier: Nach plötzlichem Höheflug kommt auch plötzlicher Absturz! :-)
 
@AssassiNEddI: Tolle Argumente, im Kindergarten kannste damit richtig auf den Tisch haun.
 
@Freibier: mein Argument bist du!
 
@AssassiNEddI: Jaja wird schon wieder...
 
@Freibier: und klar Apple streitet sich lieber mit Samsung wegen einem dummen Patent weil sie Angst vor der Konkurrenz haben wie das Samsung Galaxy S und S2 beweisen...
 
@Spoongamer: Schon mal ein Galaxy Tablet in der Hand gehabt? Und schon mal ein iPad in der Hand gehabt? Davon abgesehn dass das Galaxy Tab meiner Meinung nach schwer bedienbar ist, haben die wirklich alles was nur möglich war detailgetreu dem iPad bzw iOS nachgemacht. So heisst iBook dann zb eBook und vom Holzregal über das Icon bis zum Umblättern der Seite ist alles nachgebaut. Und davon gibts wirklich zig Beispiele. Ich würde da auch schön langsam auszucken ehrlich gesagt. Und wer was anderes behauptet der hat absolut NULL Ahnung weil er die Dinger noch nie in der Hand gehabt und verglichen hat. Ist halt leider die Wahrheit...
 
@Freibier: sorry aber willste ein Tablet etwa dreieckig machen da bleibt nicht viel Freiraum ;) und ja ich hatte beide in der Hand und ja sie sehen sich ähnlich das tun aber alle Tablets^^
 
@Freibier: und das ist doch kein Argument ist doch klar das sie es eBook nennen oder die Seiten so umblättern wie soll man das sonst machen *Kopf schüttel* da bleiben keine Möglichkeiten und es wurde nur wegen der Optik gestritten und nicht weil IBook dort eBook genannt wurde und sonst was für ein Scheiß und darauf haben sie jetzt geantwortet mit dem Galaxy Tab 10N
 
@Spoongamer: 1. Ich hab nicht von der Tablet-Form gesprochen. 2. Wenn du keine Ahnung hast wie man eine App anders machen kann und der Meinung bist es gibt nur die eine Art und Weise, nämlich so wie Apple es gemacht hat, dann hast du keine Kreativität, keine Fantasie und wirst niemals einen Job haben bei dem du dir selbst Gedanken über etwas machen musst.
 
@Freibier: Um der geht es aber in dem Patentstreit mit Apple und nichts anderes!!!! Und nicht diese scheiß Apps da ist doch voll egal wie die Icons aussehen als ob wer drauf achtet oder so nene..... und ich denke genug nach im Job!!! Aber du scheinst ja noch soviel Zeit zu haben zum Nachdenken ;)
 
@Spoongamer: Hehe, wenn du wüsstest...
 
@Freibier: Also bei allem Respekt, aber ich wage mal zu behaupten, dass das Bedienkonzept von iOS auf einem riesen Bildschirm (Tablet) einfach nur unbenutzbar ist. Ein Haufen uninformativer Icons - okay, da wird ggf. ein Overlay angezeigt, wenns denn was gibt. Ein fetter Homebutton, der seine Position ändert (weil der ja fest ist und man das Gerät drehen kann) ... im Gegensatz zu Samsungs Touchwiz mit informationshaltigen Widgets für E-Mail, Kalender, Favoriten (gilt übrigens für jedes Android-Tablet und -Smartphone) und auch Overlay-Apps, bei denen man direkten Zugriff zu Kalender, Taschenrechner, usw hat, ohne die derzeitig aktive App verlassen zu müssen - also ich weiß, welches Bedienkonzept da überlegen ist. Sicher nicht das von Apple ... so viel zum Plagiatsvorwurf :)
 
@BajK511: komisch, da war doch ein Android News (Kein ICS für Galaxy S), ..und die Kommentare sahen so aus: "Die können das auch ohne TouchWIz" rausbringen" und ein user konnte so über 60+ ergattern. Also wirklich beliebt scheint es ja nicht zu sein. Auf Apps schnell zugreifen ist nun mal kein entscheidendes Killer Feature, da zählen andere Werte ;)
 
@algo: Ich sprach vom Galaxy Tab 10.1 - da bietet TouchWiz wirklich einen Mehrwert. Ach, und was für Werte denn noch? Alle seine Informationen auf einen Blick auf dem Homescreen zu sehen IST ein Killer-Feature im Vergleich zu iOS ...
 
@Lon Star: Deswegen ist Windows auch so erfolgreich *Epic Fail*
 
@Spoongamer: lol *selfownd* Ja Windows Phone ist ja soooo erfolgreich
 
@Lon Star: Windows ist nicht gleich Windows Phone dann hätte ich es auch so geschrieben
 
@Spoongamer: Windows ist seit Jahrzehnte zu 94% auf neuen Computern vorinstalliert, aber nicht weil es so gut ist. Wenn es noch so ein Mist wäre, durch den Absatz neuer Computer bleibt es erfolgreich. Bei Tablets und WP7 sind sie recht bescheiden vertreten und müssen daher mit ihren Trivialpatenten drohen. Es gibt für alles eine Gerechtigkeit und die wird eines Tages auch Microsoft einholen.
 
@nowin: weil sie erst anfangen mit Tablets und windows phone ist ja klar und wenn es so scheiße wär hätten die Leute eine anderes System drauf ;)
 
@Spoongamer: Dir ist noch nicht aufgefallen das alles um Windows herum eine Sippe ist. Von der Hardware bis zum Virenscanner. Erst ein Kartell gründen, dann die Konkurrenz ins Nirwana schicken, hat damals alles bestens funktioniert. Heute sind viele davon abhängig und können gar nicht mehr anders, weil sie schon zu viel investiert haben.
 
@nowin: und man sieht ja das immer mehr von XP auf 7 umsteigen klar weil es ja so schlecht ist :D aber klar ist wie mit der Bild keiner glaubt ihr und sagen steht nur scheiße drinn aber Millionen kaufen es *Fail*
 
@Spoongamer: Dem Qualitätsvergleich Bild - Windows kann ich durchaus was abgewinnen
 
@Freibier: da sieht man das du nicht mal das verstanden hast ;)
 
@Spoongamer: Lass gut sein, mit deinen Floskeln machst dus nicht besser...
 
@Freibier: xDDD kauf mal weiter deine Bild
 
@Spoongamer: Gääääähn
 
@Spoongamer: Ich stelle mir dich so vor http://goo.gl/l7F17
 
@Ex!Li: haha wenn du wüsstest ;)
 
@Lon Star: also wenn ich mir überall Patente zusammklaue, bekomme ich bestimmt auch ein gutes Produkt hin! So darf das aber auch nicht laufen, deshalb bezahlt man den der das Patent inne hat halt und gut ist!
 
Sau gut! Fast alle Androiduser auch die größten Microsofthasser zahlen indirekt an Microsoft :D. Noch besser wäre es, wenn sie Geld an Microsoft und Apple abdrücken müssten. :D
 
Und ich finde es genauso richtig von Microsoft diese Gebühren zu verlangen, wie bei Apple die Patentklagen. Beide Unternehmen haben ihre Arbeit geleistet und diese auch gesichert. Wenn jemand was vom Kuchen abhaben möchte, dann soll er zahlen oder selbst ein Kuchen backen!
 
@Ex!Li: ich glaube das das schon noch recht interessant wird. Mittelfristig werden sich einige Hersteller überlegen, ob sie nicht auf win7 Phones gehen werden um die Strafabgaben zu umgehen.
 
@balini: dann müssen sie doch WP7 lizenzgebühren zahlen o.O wo ist da der unterschied?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles