Keine Torrent-Dateien mehr auf "The Pirate Bay"

Die Betreiber der Torrentsuchmaschine The Pirate Bay haben über den offiziellen Blog bekannt gegeben, dass man künftig keine .torrent-Dateien mehr anbieten wird. Als Nachfolger hat man die so genannten Magnet-Links ausgewählt. mehr... Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Bildquelle: The Pirate Bay Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb Filesharing, The Pirate Bay, Peer-to-Peer, tpb The Pirate Bay

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Warum können andere Seiten nicht auf diese Magnet Links verweisen?
 
@cam: Können die bestimmt, geht sicherlich nur um die bereits existierenden Links.
 
@monte: So ist es ;)
 
Magnetlinks sind die Hostien der Kopimisten :-)
 
@doubledown: ...was ist dann deren Monstranz?
 
@laplainstein: Die Zwischenablage^^
 
@programmajr: kann ich so nicht akzeptieren. ich hab zwar meine eigene religion, die niemand ausser mir kennt und je kennen wird (schliesslich findet das alles auf basis der neuronalen struktur statt - und so armselig, als daß ich damit die umwelt kontaminieren müsste (und umgekehrt) bin ich nicht), aber ordnung muß sein. die zwischenablage ist vielmehr das spendenkästchen, wie man es in so mancher kirche vorfindet.
 
@laplainstein: behalte deine religion doch bitte für dich...
 
Dachte bei der Überschrift sie gehen den weg den Napsters^^
 
@Xiu: gegangen ist? gehen wollte??
 
@Xiu: Komplette und verständliche Sätze haben durchaus ihren Reiz. Findest du nicht? :D
 
@Xiu: nicht gehen wollte?
 
@Xiu: Der Satz ist vollständig, das "den" vor Napsters ist einfach nur zuviel.
 
@Mino: Nein, es ist ein Rechtschreibfehler. Es soll heißen "sie gehen den Weg deS Napsters"
 
@Xiu: Die Content Mafia hat bei der Überschrift bestimmt auch zunächst erst mal erleichtert aufgeatmet, aber dann kam das mit den Magnet Links im Artikel, da ist der Content Mafia sicherlich das Lachen wieder aus dem Gesicht gefallen.
 
Torrent ist nicht immer schlecht. Selbst Chip benutzt das. Es kommt drauf an, was da angeboten wird.
 
@jediknight: Geht voll an der News vorbei :) - Magnet-Links simnd nichts anderes als .torrents, nur statt einer Datei wird wie bei edonkey die nötige Information in einem Link codiert
 
@DRMfan^^: edonkey <3 da werden Erinnerungen wach...
 
@GoedelKurt: eDonkey/eMule gibts immer noch. Sogar noch recht gut für seltene Sachen ;)
 
@jediknight: im zusammenhang mit der news aber schon schon. vor allem wer tut sich freiwillig das risiko torrent an? (alles im zusammenhang mit piratbay gesehen und nicht mit torrent allgemein)
 
@Mezo: Watn fürn Risiko? Wenn du illegal saugst kannste so oder so nachgewiesen werden. Ob du nun die Polente über 30 proxies zu einem Filehoster jagst oder ob du den Torrent saugst macht für die wenig Unterschied.
 
@Aerith: Eben nicht. Wenn du vom Filehoster saugst weiss darüber nur dein ISP und der Hoster bescheid. Der ISP schaut nichtmal in deine Daten, aber kann natürlich die Zieladresse sehen. Bei einem Torrent ist es teilweise so, dass die Agenturen, welche angeheuert wurden Datenraubmörder zu fassen, selbst geschützte Werke hochladen oder sich an Torrents beteiligen. Wenn du jetzt über dein Programm an eben diese ein Request schickst kennen sie deine IP. Gibt aber bestimme Add ons die einige IP-Ranges blocken, sodass keine Anfragen in die etwaigen Richtungen gestellt werden. Ist aber natürlich auch kein 100%tiger Schutz. So viel dazu.
 
@flailers: Sind Hoster ebenso wenig. Wenn die aber selbst anbieten, machen die sich zumindest der Anstiftung strafbar imo.
 
@DRMfan^^: Die Hoster verdienen an den Inhalten. Warum sollten sie dich verpfeifen? Sich selber das Genick brechen ist immer die beste Strategie :)
 
@Mezo: @jedinight schrieb nicht von: "Risiko"! Er meinte, es gibt durchaus Torrents (Spieledemos) die auf chip.de als Torrent angeboten werden.
Wie definierst Du torrent allgemein?
 
Alles verrücktmacherei mit den torrents. Ich lade seit jeher wöchentlich mehrere GB's an Filme,Spiele etc. runter und nichts von wegen Abmahnung ist mir ins Haus geflattert. Alles nur dummes Geschwätz.
 
@kingchrisylive: Ein Nachbar von mir hat vor ein paar Jahren mal eine Abmahung wegen torrent gekriegt - dummes Geschwätz ist es sicher nicht! Das ganze ist mehr oder weniger ein Glücksspiel (welche Datei wird zu welchem Zeitpunkt überwacht etc.)
 
@DRMfan^^: Naja man sollte nicht grade die neusten Charts ziehen und die Finger von aktuellen Kinofilmen lassen. Das senkt schon das Risiko.
 
@kingchrisylive: ROFL - YMMD! So weltfremd (weil blöd darf man nicht sagen) möchte ich auch mal sein...
 
@ZappoB: Na ja, bissel Ahnung braucht man schon Kollege!
 
@kingchrisylive: Dann sei du froh. Ich habe 2 am Backen.
 
@PatHetfield: lass mich raten eine auf FFM und eine aus Berlin ? Me2.
 
@kingchrisylive: Das ist wie Sex ohne Gummi :-) Kann jahrelang gut gehen, kann aber auch direkt schon beim ersten Mal daneben gehen (Kind oder Aids oder was weiss ich :-D )
 
Über Torrent lade ich schon seit Jahren nicht mehr. Viel zu gefährlich. Da haben sie Dich doch sofort am Arsch.
 
Trafficeinsparungen?
Wie groß is ne torrent-Datei? Das sind doch bloß 1kb oder so
 
Lustig, wie o5:re2 auch genau als Antwort auf o7 passt. Das hängt übrigens stark von der gewählten chunk size und der Gesamtgröße aller Dateien in dem Torrent ab. Durchschnittlich würd ich jetzt mal 15 kb pro GB schätzen. Aber selbst wenn es nur 1 kb wäre, wäre dessen Einsparung Gold wert bei hunderten von Millionen oder Milliarden Zugriffen. PS: Schon mal an ne Zapfsäule geschau und gewundert, was diese kleine 9 am Ende des Preises bedeuten soll? Diese kleine 9 bedeutet 0,9 ct - einen Betrag, den man doch gar nicht bezahlen kann!!! Doch, bei 50 Litern zahlst du entsprechend nämlich 45 ct mehr als du vielliecht gerechnet hattest. Das ist selbst bei einem Kunden schon ne Menge Geld - bei den Abermillionen Tankfüllüngen jeden Tag macht es aber entsprechend auch schon Millionen von Euro aus. Es zählt nicht jeder Cent oder jedes kb, sondern jeder verdammte auch noch so kleinste Bruchteil davon.
 
Hab ich da was verpasst? Wurde The Pirate Bay nicht vor über einem Jahr übernommen und sollte zu einem legalen Angebot umfunktioniert werden?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter