Neuauflage: Samsung bringt Galaxy Tab 7.0 Plus N

Mit einem Trick will Samsung zum zweiten Mal das für Deutschland bestehende Verkaufsverbot gegen die Galaxy-Tab-Geräte umgehen: Wie schon beim 10,1-Zoll-Modell bringt der koreanische Hersteller eine leicht modifizierte N-Variante auf den Markt. mehr... Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N Samsung Galaxy Tab 7.0 Plus N

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Auch wenn ich die Auseinandersetzung albern finde, ist es kein "Trick", sondern folgerichtiges Vorgehen, die beanstandete Geschmacksmusterverletzung durch Einsatz eines geänderten Designs zu heilen.
 
@rallef: Da stimme ich dir absolut zu.

Obwohl ich Apples Standpunkt verstehen kann, dass es sie stört, wenn sie ein in dieser Art neues Produkt auf den Markt bringen und dann eine Firma ein Konkurrenzprodukt herausbringt, dass schon sehr ähnlich sieht, ist Samsung Schritt kein Trick, sondern einfach nur richtig und konsequent - egal ob man jetzt Apple oder Samsung (bzw. Android) bevorzugt.
 
Hmmm, auf den Bildern sieht man genau die typischen Android 4.0 Software-Buttons. Ich wäre mir nicht so sicher wieso Samsung ICS nicht auf das Plus N bringen soll.
 
Na bitte, von wegen man kann Tablets nicht anders entwerfen. Samsung + zahlreiche weitere Hersteller konnten ohne Klagen auf CES punkten und haben gezeigt, dass man sogar schönere Geräte entwerfen kann!!!
 
@algo: was dann allerdings geschmackssache wäre.
 
@algo: Apple hatte aber schon beim Samsung Galaxy Tab 10.1N versucht es verbieten zu lassen. Natürlich werden sie es auch bei den anderen nochmals versuchen.
 
@floerido: Bei 10.1N haben sie einfach nur ihr Glück versucht, nach dem Motto "Sinnfrei klagen, wir haben ja eh nichts zu verlieren"...Dass sie verloren haben zeigt wieder mal, dass Apple das System nur ausnutzt und auf der anderen Seiten Samsung ganz klar kopiert hat und mit dem 10.1N ihr eigenes Design gezeigt hat.
 
@algo: In den Niederlanden ist Apple schon vorher mit dem Verbot vom 10.1 gescheitert. Begründungen ua. trivial, nicht eindeutig definiert, schon da gewesen. Also hat Samsung für dich in den Niederlanden eindeutig nicht kopiert, in Deutschland aber eindeutig schon? So einfach ist es dann doch nicht, es ist halt minimalistisches Design. Das deutsche Gericht hat nur im Bezug auf die einstweilige Verfügung erst mal entschieden, ein 10.1N nicht zu verbieten, die Endgültige Entscheidung kommt im Februar. Stelle dir mal vor was für ein Signal ein erneutes Verbot gegeben hätte. Es hätte auch möglicherweise Schadensersatz zur Folge gehabt, weil das Gericht nicht klar definiert hatte wie ein nicht Geschmacksmuster-Pad auszusehen hätte. Genauso wollte das Gericht vermutlich auch Apple einbremsen, weil sie haben mit dem Vorgehen gegen zB. Motorola Xoom und HTC Flyer gezeigt, dass sie ein Monopol anstreben.
 
@floerido: Habe ein bisschen recherchiert und muss dir wohl leider recht geben. Geschmacksmuster für Tablets ist schwachsinn, allerdings muss ich auch erwähnen, dass man sogar für Zahnbürsten und Co. Musterpatent anmelden kann. Bevor man bei aber Apple und Samsung den Fehler sucht, sollte man etwas tiefer anfangen, nämlich bei den Law- Makern. Wenn diese alles 2012 tauglich aktualisieren, kann so etwas auch nicht vorkommen ;-)
 
@algo: "Na bitte, von wegen man kann Tablets nicht anders entwerfen........" So ein Schwachsinn, nenn mir doch mal bitte die ganzen Hersteller + Modellbezeichnung, die auf der CES ihre Geräte gezeigt haben und nicht dem idiotischen, allgemein gehaltenen Geschmacksmuster von Apple entsprechen. (Rechteckige Form + abgerundete Ecken + komplette Glasfront). Egal ob Acer Iconia Tab, Asus Tranformer Prime, Huawei Medipad oder Asus Eee Pad Memo. Alle weisen genau das Design auf der Front auf was Samsung abändern musste.
 
würd mich nicht wundern wenn jetzt htc klagt ... war jedenfalls mein erster gedanke beim betrachten der bilder ...
 
@Rumpelzahn: warum denn genau? ich hab da nicht ein htc gerät gesehen als ich draufschaute. zumal das design schon ziemlich den großen samsung tablets ähnelt.
falls es dir um den formfaktor geht, samsung hatte das 7 zoll tablet in der form vor htc rausgebracht, sodass auch nicht aufgrund der form zu verwechselung mit dem flyer gibt
 
@bmngoc: Ich seh da gerade keinen Unterschied in der Technik und Design zu htc bzw. generell zu den Smartphones nur das eben der Bildschirm grösser ist. Einige meinen Ja auch zu den Tablets TabletPC zu sagen. Allein durch die ARM (C)KrüppelPUs darf diese gar nicht PC gennant werden da es eine reine beleidigung ist.
 
Ipad 3 > rest . Auch wenn es manchem wehtut.
 
@Ispholux: Dein Kommentar hat weniger Gehalt als ein Vakuum, auch wenn es dir wehtut.
 
Viel zu teuer. Da ist ja selbst ein Ipad von der Preis-Leistung her besser. Für das Geld bekommt man auch 10" Android-Tablets.
 
@tim-lgb: Auf die UVP braucht man eh nichts geben und 10" hat oft leider auch Nachteile :/
 
@terminated: Und welche? Außer der Handlichkeit.
 
@tim-lgb: Neben der Handlichkeit auch noch das Gewicht!
 
Was ich beim Neudesign nicht ganz so gut gelungen finde, ist die Position der beiden Lautsprecher an den kurzen Seiten. Hält man das Tablet im Landscape-Modus, verdeckt man sie teilweise oder ganz mit den Händen.
 
Samsung soll bitte ein Galaxy Tab 7.7 N rausbringen. Mein nächstes Tab soll auf jeden Fall ein Amloed oder besser haben. Anders kriegt man beim eBook lesen Augenkrebs!
 
@heidenf: Wenn du eBooks lesen willst, solltest du einen eBook Reader kaufen. und zwar einen mit ePaper und eInk. Da kommt kein beleuchtetes Display ran. Auch nicht wenn man noch mehr super, duper, hyper oder sonstwas an die Bezeichnung AMOLED anhängt oder voranstellt.
 
@DennisMoore: Das Display des S2 ist hervorragend zum eBook lesen. Nur leider etwas zu klein dafür.
 
@heidenf: Ich finde überhaupt kein Display mit Hintergrundbeleuchtung ist für längeres Lesen geeignet. Auf jeden Fall für mich nicht.
 
Die versuchen ihre Sch••••• mit allen möglichen Mitteln zu verkaufen!
 
@AssassiNEddI: http://tinyurl.com/379e32h
 
@heidenf: ein plus von mir! Ich warte lieber auf ein Windows 8 Tablet bevor ich den Fehler mache und mir ein Android oder IOS basiertes System kaufe!
 
@AssassiNEddI: Jedem das seine, von daher kann man nicht von Fehler reden
 
@Mu3rt3: Fehler ist es dann wenn man es schon gekauft hat und drauf kommt das es sch ist!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!