Motorola Xoom: Erste Tester erhalten Android 4.0

Das Motorola Xoom war einer der Stars der Consumer Electronics Show 2011 und brachte auch die Veröffentlichung von Android 3.0 mit sich. Nun bekommen erste ausgewählte Tester ein Update auf "pures" Android 4.0.3. mehr... Motorola XOOM Motorola XOOM

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich will 4.0 für mein Razer! Gibt endlich Updates raus, hopp! ;)
 
@KainPlan: die updateabhängigkeit würd mich voll nerven
 
@balini: welches gerät ist denn nicht updateabhängig?
 
@Oruam: Ich denke er meint nicht die Updateabhängigkeit vom Gerät sondern von den Leuten, die ein voll funktionsfähiges Handy besitzen und immer das neueste haben wollen. Ich bin auch einer davon, aber versuche mich davon nicht so beeinflussen zu lassen.
 
@paul1508: danke. so habe ich es nicht interpretiert :)
 
@KainPlan: es gibt dafür den Imperativ! "Gebt endlich Updates ...."
Gruß von Abel
 
@luciman: Das war nur etwas unglücklich formuliert. Er wollte sagen: "Draußen gibt es Updates! Hopp[, auf nach draußen]!"
 
Wie die Zeit vergeht! Vor einem Jahr wurde das Teil noch als der Untergang des iPads stilisiert :) Wieviel wurden eigtl. nun davon verkauft? Im Sommer war es irgendwas bei 250000 Units. Weiß da jemand mehr?
 
@GlennTemp: was hast du denn gegen das Xoom? Ist doch ein klasse Tablet und alle mal besser als das iPad. Das iPad hat vllt. den besseren Werbeeta aber interessiert dich das bei einem Tablet?
 
Irgendwie finde ich ja den Werbespot dazu gut. Da waren mal die Entwickler wirklich kreativ. :)
 
@Ramose: Werbespots werden vom Marketing in Auftrag gegeben und von Werbefirmen umgesetzt. Die Entwickler haben damit nichts zu tun.
 
@noneofthem: Ich meinte ja die Entwickler des Werbespots.
 
Ich finde den Spot schwachsinnig. Ich denke, dass sich kaum jemand ein iPad kaufen wird, weil es "jeder" hat, so wie es in diesem Spot rüberkommt. Es gibt Sehr viele andere Spots, die auf eine ähnlichen Story aufbauen. Da sei nur mal an den Apple Spot 1984 erinnert...
 
@bagger: Natürlich ist es auf den 1984-Spot bezogen. Genau das wovor Apple damals einen schützen wollte, ist nun mit Apple der Fall, die uniformierte Individualität.
 
Vielleicht ist mein Eindruck falsch, aber das Style von Android 4 (ebenso wie das Neue der Market-App) erinnert mich immer wieder an die MetroGUI von Windows 7.
 
Schade, dass nur US-User so schnell ICS bekommen (Stichwort: "Google Experience Device"). Die deutschen Xoom-User werden wohl noch eine ganze Weile auf das Update warten müssen...
 
Wenn man sein Android dann mal offiziell updaten kann, muss man danach alle Apps neu installieren? Oder bleiben die erhalten?
 
@tim-lgb: Bleibt alles da. :)
 
@passtschon: Danke für die Info.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!