Windows Phone: Mit 'Qualität statt Specs' punkten

In einem Interview mit 'The Verge' sagte Joe Belfiore, Vizepräsident der Windows-Phone-Abteilung, dass Microsoft mit Android nicht in einen Wettstreit der technischen Spezifikationen treten, sondern durch Qualität überzeugen will. mehr... Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Bildquelle: Nokia Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Windows Phone 7, Windows Phone 7.5, Nokia Lumia 900 Nokia

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Popcorn auf dem Tisch gestellt, kann losgehen
 
@iPeople: setz mich neben dich und bring noch en six-pack redbull mit (was habt ihr nur gegen redbull) xD (Bring ich hald noch en six pack bier mit ihr kleinen alkoholiker) ^^
 
@psyco363: echt Redbull? Also mal eins ist ja okay... aber so als Getränk... Da klebt doch spätestens nach der 2. Dose der Mund zu...
 
@Biller: musste mit wodka verdünnen, klebts nich mehr
 
@psyco363: lol.. dafür kriegst du 6 minusse? frag mich echt was hier für verbitterte zeigenossen rumgeistern..
 
@psyco363: Redbull schmeckt nicht, wenn schon Relentless :D
 
@all: ihr seid mir aber Wählerisch. in einem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul. Es hat jetzt Bier und Redbull falls ihr was anderes möchtet holt es euch einfach. xD
 
@psyco363: Wie bei meiner Geburtstagsfeier :D
 
@Knerd: echt? Wie alt biste denn geworden?
 
@tann: Am 4.2. feier ich ;)
 
Plumpes gequatsche. Gute Vorsätze haben Sie alle. Vor allem an Qualität ist doch jeder interessiert. Und der "Mensch" ist natürlich auch immer der "Mittelpunkt". Da waren wohl Philosophen am Werk.
 
@DonElTomato: Also ich finde Windows Phone qualitativ hochwertig. Also die Software hat eine überragend gute Qualität. Und Nokia macht auch bombastische Hardware. Auch Samsung. Das HTC mit knarzenden Platikbombern aufwartet, dafür kann MS ja nichts. Die meisten Probleme haben die User meiner Erfahrung nach mit HTC Geräten. Aber dafür kann wiederrum Microsoft nichts ;) Im großen und ganzen hat Windows Phone aber eine der höchsten Qualitäten im Mobilfunktsektor. Das schnellste und stabilste System und wundervolles Design. Das beste ist, Windows Phone läuft mit nem alten Single-Core Prozessor besser und schneller als Android Geräte mit Dual oder Quadcore. Dieses Core-Ram gerede ist so und so nur Marketing. Komischerweise bei Vista hat jeder gemeckert, bei Android ist den Leuten das egal das die Handys obwohl es gar nicht nötig ist, immer Leistungsfressender werden. Und ich habe schon ALLES durchprobiert und lange herumprobiert... Symbian, Bada, Android, Ios. Das schlimmste und fehlerhafteste System ist Android gefolgt von Bada....
 
@Erazor84: doneltomato hat ja gar nicht windows phone kritisiert. nur das geschwafel in dem bericht. und das kritisiere ich auch. erinnert mich an die firmen "das wichtigste gut ist der mitarbeiter" bra bra bra...
 
Ich find es ziemlich schade das Winfuture hier nur Stichpunktartig was rauspickt um Schlagzeilen zu machen.
Bringt dann bitte lieber das Interview komplett und in deutsch aber das wäre dann zuviel Arbeit und zuwenige Klicks.

Und vom Speedtest auf der CES 2012 wurde bisher nichts geschrieben wo Windows Phone in unabhängigen Tests besser Abschnitt als andere Handys (Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.0, ua.). Hierbei durfte der Herausforderer mit dem Konkurrenzhandy wählen welche Aufgaben er glaubt schneller als ein WP zu bewältigen.
War übrigens auf derselben Seite auch als News wo Winfuture diese News "recherchiert" hat:
http://www.theverge.com/ces/2012/1/10/2696561/microsoft-100-dollars-beat-windows-phone-ces-2012

Fazit vom "smoked by Windows Phone" Contest:
http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/windowsphone/archive/2012/01/12/video-windows-phone-wins-88-of-smokedbywindowsphone-challenges-at-ces-2012.aspx
 
@Erazor84: du schreibst "Software hat eine überragend gute Qualität. " - und was ist dann z.b. der SMS Bug ? Sorry, aber wenn etwas Software hat eine überragend gute Qualität hat - dann erwarte ich nicht einen Fehler in der Software.. Und wenn ich mich so umhöre - dann gibt es genug, was man da noch verbessern kann... ich denke mal ausreichend kommt eher hin.. Das spiegeln die Verkaufszahlen ja auch wieder..
 
@Horstnotfound: und Android, iOS und co sind fehlerlos? Ich erinnere mich an SMS, die an falsche Absender gegangen sind oder Wecker, die öfers mal einfach nicht klingeln...
 
@Slurp: samsungs lautstärke-bug, der auch softwarebedingt sein soll - und zwar auch bei android-geräten...
 
@Slurp: DAs mit dem SMS-Bug ist das eine, das mit dem Wecker hat sich doch als Bedienfehler herausgestellt. Wenn ich den Wecker stelle und den Wecker per Taskkiller beende, wird das nichts mit dem Wecken.
 
@Erazor84: Was haben knarzende Plastikbomber mit dem OS zu tun? Und da war es wieder, das "WP7 braucht nie mehr als 1 Kern". Mal davon abgesehen, dass auch Android auf einem Kern flüssig läuft. Aber z.B. Apps und Spiele entwickeln sich weiter. Es nutzt Dir wenig, dass das OS flüssig läuft, wenn man der Spieleentwicklung hinterherhinkt oder keine komplexen Anwender-Apps ausführen kann. Was ist gegen Fortschritt im Hardwarebereich einzuwenden? Und wenn Du Android schlimmer findest als BAda, dann sind sowieso alle Messen gelesen. Ich weiß nicht, was Du da getestet hast, aber Bada geht ja mal gar nicht. DAs Design ist Geschmackssache (ich finde diese Kacheln einfach nur blöd, genau wie fehlende Möglichkeit, diese gegen was eigenen zu tauschen).
 
@iPeople: Oh, hab deinen Namen gelesen und nach den ersten zwei Zeilen Minus gedrückt!? Hätte dir aber besser +1 gegeben. Sehr kindisch und vorschnell von mir ...
 
@Beobachter247: Schwamm drüber, das Bewertungssystem is eh für den Popo bzw für die Kasse ;)
 
@Erazor84: Lächerlich .... Du musst, glaub ich, noch erwachsen werden. Dein Palaver ist fast schon fremdschämend ...
 
@Beobachter247: Mein Motorola DEFY mit Android 2.2 habe ich mehrere Tage auf StandBy!!
 
@Beobachter247: lol du betitelst Windows im anderen Artikel als unwichtig. Wenn einer erwachsen werden muss, dann du. Wer solche Kommentare schreibt, lebt mit der Rosa Open Source Brille und versteckt sich vor der Realität. Linux ist am absteigenden Ast. Windows und OSX gehört die Zukunft ;) Aber wie auch immer, reden brauch DU nicht über meine Meinung ;) Wer solche unqualifizierten Aussagen tätigt, gehört als Kollumnist in die Bunte...
 
@DonElTomato: Man kann windows phone durchaus unterstellen die kommunikation (also den mensch) in den vordergrund zu rücken. Bei ios ist z.B. ganz klarer fokus auf apps, das sieht man ja schon am "homescreen", apps ohne wirkliche infos. Android überlässt es dem anwender wie es sein soll (also in gewisser weise ein kleines chaos)...joar
 
@0711: Ich sehe es nicht so, dass Android Chaos ist, nur weil der Nutzer mehr Möglichkeiten hat. Man kann ja auch alles so lassen wie es ist und glücklich damit werden. Wer daran rumpfuscht und sein eigenes Android ins Chaos stürzt....naja selber schuld. Man muss halt wissen was man tut. WP7 und Android schützt dabei die User wohl einfach nur vor sich selbst, in dem es diese Möglichkeiten erst gar nicht bietet. Muss jeder für sich selbst entscheiden, was besser für ihn ist.
 
@DuK3AndY: Durchaus nur sehe ich bei android stock (ohne was zu tun) halt weder die kommunikation noch apps im vordergrund, bei ios und wp hat man seinen vorgefertigten käfig und bei android (wenn man will) nen baukasten. Am ende muss natürlich jeder selbst entscheiden was ihm lieber ist..keine frage
 
@DonElTomato: Klar ist das plumpes Geblubber! Wenn man keine andere Wahl hat, dann werden halt mal schnell Schwächen des Systems zu Vorteilen und in voller Absicht so dargestellt. Das kann man auch in der Politik immer wieder beobachten! Windows Phone ist hoffnungslos hinterher. Die neuesten Entwicklungen wird es immer für iOS und Android geben, da Micro$oft erst im Sommer 2012 Dual-Core unterstützt. Bei Apple und Google kommen jetzt schon die ersten Quad-Cores!! Und Leistung zählt eben doch!! Z.B. Onlive-Streaming-Gaming, hochwertige Games und andere Apps.
 
@Beobachter247: Windows Phone setzt auch eher auf die älteren unter uns. Die Spielen nicht so viel ;). Aber @Erazor84: Ich besitze ein WP ..noch.. die Tage kommt mein Galaxy Nexus und als ich das in der hand hatte habe ich kein ruckeln mehr festgestellt :o Ich denke das Thema ist mit Android 4.0 gegessen :) 2.3.x dagegen ist eine qual .uagghh
 
mein lumia hält nicht mal einen tag und das nicht wegen sondern trotz der eher schwachen specs. mit der aussage sollte der joe vorsichtiger sein, der ein oder andere lumia benutzer könnte hier emotional reagieren :)
 
@Matico: hast du das problem mit ~900mah akku?
 
@0711: :D
 
@Matico: Mein Motorola DEFY mit Android 2.2 habe ich mehrere Tage auf StandBy!!
 
@Beobachter247: cool!! hilft mir nur überhaupt nicht weiter :)
 
@Matico: Vielleicht doch. Wie unser Chefbeobachter schon schreibt: Auf Standby. Mach halt nix mit deinem Lumia, dann wirds sicher besser mit dem Akku.
 
@Matico: das ist ein software problem,fix kommt die tage. danach sollteste je nach nutzung deutlich länger durchhalten können.
 
@Matico: Mein Lumia 800 hält bei relativ viel Beanspruchung (2h Musik/Podcasts hören, 1h telefonieren, ca. 30 Emails empfangen, ca. 10 Emails beantworten, ca. 20 SMS, 1h Internet, 30min PDF/Dokumente betrachten) auch etwa einen Tag durch - also von 6:30 bis 23:30. Der Akku ist dann meist bei 15-20% und wird dann über Nacht geladen.
Bei meinem vorherigen Galaxy S2 war das auch nicht besser, eher schlechter. Auf jeden Fall kann ich mit dieser Akkulaufzeit durchaus leben.
 
Das klingt ja fast so, als würden sich Qualität und schnelle Hardware ausschließen... Der ganze Artikel klingt eher nach "heile-Welt-Gerede" um von den eigenen Schwächen abzulenken. Und bevor das geflame los geht: Damit mein ich nur, dass es im Artikel so rüber kommt und nicht das WP7 voller Schwächen ist.
 
@DuK3AndY: nein. Das deutet nur drauf hin, dass die Android Fraktion sich von noch mehr Cores und noch höherem Takt blenden lässt, sich zudem den Hardware-Wildwuchs als Vorteil schön redet, während man bei WP7 mehr den Fokus darauf legt, dass die Software auf einer bestimmten, eng definierten Plattform läuft.
 
@der_ingo: Ok, aber was ist daran verkehrt wenn man mehr Cores und höheren Takt will? Ich gebe dir völlig Recht, dass nicht das Betriebssystem diese vereinnahmen sollte, sondern auch mit deutlich weniger "smooth" laufen müsste. Aber manche Apps (z.B. 3D-Spiele) profitieren wiederum von guter Hardware und gegen technischen Fortschritt ist doch nichts einzuwenden. Blenden von der Hardware lassen sich wohl eher die ahnungslosen Käufer in erster Linie. Entscheidend ist für mich immer noch der Gesamteindruck vom Handy, sprich die Mischung aus OS, Funktionalität, Qualität und Hardware.
 
@DuK3AndY: die hersteller versuchten einst, die nicht optimale software durch viele cores und hohe taktraten zu kompensieren. mittlerweile ist daraus quasi ein wettrüsten entstanden. sinnvoller wäre es, ein maximum aus der software durch optimale anpassung an die hardware zu erreichen. hat man diesen punkt erreicht, kann man doch durchaus nach einer hardwaresteigerung streben. welche apps/spiele benötigen auf dem smartphone denn bitte schön einen 1,7ghz oder 2,5ghz getakteten quadcore mit über 1gb ram??? mein nokia n9 hat wie die windowsphones auch "nur" einen singlecore, aber alle apps und das gesammte os laufen flüssig. ihr tut ja gerade so, als würde sich euer gesammtes IT-Leben nur am oder im smartphone abspielen. für leistungshungrige software habe ich einen PC/MAC zu hause, ich muss am smartphone keine bild- und videobearbeitung betreiben. dann schreit am besten auch nach 21´-displays und haste-nicht-gesehen-anschlüssen...
alles quatsch.
 
@MaikEF: Es gibt bereits Videoplayer, die Dualcore nutzen für Android. Wenn die Auflösung der Displays auch Fortschritte macht, kannste MKV in voller Auflösung sehen;) Im Ernst, eines muss immer zuerst da sein. Beim PC rüstet man nach, weil die Software irgendwann auf der alten Kiste nicht mehr läuft. Beim Smartphone ist es offenbar umgehkehrt, erst bietet man flottere Hardware an und die App-Entwickler können sich austoben.
 
@MaikEF: Für die CPU Hersteller von ARM SoC ist das Smartphonesegment derzeit aber auch eine Art Spielwiese bzw. Testumgebung, da z.B. Qualcomm ja schon hat durchblicken lassen das sie eben auch in das Notebooksegment vorstoßen möchten und ich denke langfristig wohl auch im Desktopsegment. Hier werden dann Mehrkernchips zwingend benötigt...
 
@MaikEF: Das "Wettrüsten" nennt man Wettbewerb und Fortschritt und ich kann und will nicht verstehen, dass man daran etwas kritisiert. Zumal dann die "alte" Hardware durch Neuerungen auch wieder günstiger wird, was ja letztendlich für "euch" nur von Vorteil ist. Hätte man vor 6 Jahren so gedacht wie du, hättest du jetzt aber kein WP7 in der Hand, weil die Handys technisch noch nicht so weit wären. Warum sollte ein Handy nicht so leistungstark sein? Stell dir mal vor, du gehst irgendwann nach Hause, stellst das Handy auf deine Dockingstation auf deinem Schreibtisch, an welcher wiederum dein 24" Monitor, deine Tastatur und Maus angeschlossen sind - und fertig ist der PC zum Arbeiten, weil bei Windows 10 die Desktop- und Mobilvarianten verschmolzen sind und es nur noch diese eine Version gibt. Gegen die von dir erwähnte Softwareoptimierung usw. sagt ja auch kein Mensch was.
 
@DuK3AndY: kurze Info: Ich habe ein - wie schon geschrieben - Nokia N9 und auf dem läuft nicht WindowsPhone sondern Maemo 6/Harmattan mit MeeGo-API´s... Ich habe also KEIN WP7 in der Hand!

Und jetzt stell dir mal vor, dass ich mit solchen Anwendungen arbeite, die mehr als 4GB RAM benötigen, die mit GPU und CPU arbeiten und dass ich mehr als im Moment maximal verfügbare 64GB Speicher benötige. Ein Smartphone wird NIEMALS einen PC/MAC ersetzen - und das ist auch gut so.
 
@MaikEF: Glaubst du ich würde einen i7 usw. durch mein SGS ersetzen? Aber die Möglichkeit könnte irgendwann doch durchaus da sein, vorallem bei Leuten die viel unterwegs sind und nur mal weng surfen wollen. Muss ja nicht gleich Zocken oder Video-Rendering sein. Außerdem läuft z.B. auf meinem Handy GTA3 (die originale Version portiert) einwandfrei. So viel zum Thema, warum die Android-Käufer so auf die Hardware schauen. Wir können auch alle so denken wie du, dann hätten wir wohl noch nicht mal Handys. Du kannst dich dann bei den "Hardware-Freaks" bedanken, dass in 5 Jahren vielleicht eine portierte Version von BF3 o.ä. auf deinem Handy läuft, mit welchem OS auch immer...
 
@DuK3AndY: Das gibts schon. Schau dir mal das Motorola Atrix an...mit Laptop-Dock :) Die Umsetzung ist noch etwas mittelprächtig...aber die Richtung stimmt.
 
@DuK3AndY: grundsätzlich nichts. Verkehrt ist aber, alle Geräte, die mit einem Kern und geringerem Takt auskommen, per se als "veraltet" zu brandmarken.
 
@der_ingo: Ich hab es ja auch denke ich in Anführungszeichen gesetzt. Aber ein 1-2 Jahren werden sie es aber definitiv sein. So wie am PC eben auch. Die Zeit bleibt eben nicht stehen.
 
@DuK3AndY: in zwei Jahren sind ausnahmslos alle aktuell auf dem Markt befindlichen Smartphones veraltet. Die WP Geräte, weil die Hardware alt ist. Die Android Geräte, weils sie dann schon ein Jahr keine Updates bekommen haben. Und das iPhone, weil ein Nachfolgemodell auf dem Markt und noch ein Nachfolgemodell angekündigt ist.
 
@der_ingo: Ich verstehe nicht was gegen Multicore CPUs einzuwenden ist. Die Entwicklung zeigt doch, dass in der Regel die Leistungsaufnahme stagniert, bei gleichzeitiger Steigerung der Rechenleistung => längere Akkulaufzeit, weil die CPU für die gleichen Aufgaben weniger Zeit/Energie benötigt.
 
@der_ingo: Und somit alle Smartphones mit WP sehr ähnliche Specs haben und sich fast nicht unterscheiden. Android bietet Auswahl, und nicht WP, wie von diesem unbeliebten Ballmer auf der CES-Keynote behauptet!!!

Euch Windows Phone Fuzzies bleibt ja nix anderes übrig, als Single-Core und Einheitsbrei auch noch 2012 schönzureden, da Micro$oft es einfach nicht schafft, zu iOS und Android aufzuschließen!
 
Ich finde den Ansatz bis auf die auf biegen und brechen kommende Integration sozialer Netzwerke absolut gut. Und darum wird WP7 auch das Mobilbetriebssystem meiner Wahl bleiben. Es liegt halt genau zwischen iOS und Android. Genau da wo es eins geben muss.
 
@DennisMoore: Du hast vor einem Jahr noch ganz anders gesprochen.
 
@Knarzi: Vor einem Jahr habe ich auch noch keine Möglichkeiten gefunden die Dinge die mir nicht gefallen zu umschiffen. Kontaktsynchronisation mit Outlook z.B. Das einzige was mir heute noch fehlt ist der Import/Export von SMS Nachrichten. Da müsste eigentlich noch etwas passieren. Zum Beispiel die Möglichkeit SMS mit Exchange zu synchronisieren. Oder eben die Im-/Exportfunktion.
 
Ich finde die reden son Mist, weil sie wissen das der Zug schon wieder weg ist :-D
 
@starbase64: das/dass. Auch vergisst du, dass in der Mobilbranche dauernd neue Züge fahren und man somit einfach auf den nächsten aufspringen kann. Die Leute wechseln alle zwei Jahre etwa das Mobiltelefon, wenn das Abo verlängert werden muss.
 
@3-R4Z0R: Aber sie wechseln die Plattform nicht, oder sollen sie die gekauften Apps wegwerfen?
 
@starbase64: Vergiss nicht das Menschen älter werden und sich dann wahrscheinlich auch Smartphones kaufen. Die Kinder von heute, sind deren Kunden von Morgen!
 
@starbase64: Vielen ist das erst einmal garnicht bewusst und viele kaufen sich eh nie ein App.
 
Wenn man keine "Specs" zu bieten hat, muss man halt Qualitätsaspekte vorschieben.
 
@tim-lgb: Wenn man keine Qualität zu bieten hat, muss man halt Specs vorschieben. Funktioniert so rum genau so gut. Und nu?
 
@cgd: Ich gebe Dir Recht. Doch wenn das Gerät 2 Jahre hält, reicht mir das vollkommen. Mehr Qualität brauche ich nicht. Bis auf den Fernseher, Boxensystem und Satanlage tausche ich die Geräte spätestens dann gegen neue.
 
@tim-lgb: Wenn regelmäßig die Hardware getauscht wird, hab ich lieber nen anständiges System und lass die Specs langsamer wachsen , statt auch nach dem Hardwaretausch immer noch mit dem mäßigen System weiterzumachen... ;)
 
@tim-lgb: Die Qualitätsaspekte, die Belfiore nennt, beziehen sich wohl nicht auf Hardware, sondern auf Software. Und da ist es halt so, dass WP7 beispielsweise immer gleichbleibend flüssig läuft, auch auf weniger anspruchsvollen Specs und unabhängig von den Apps. Meiner Erfahrung nach ist das bei Android auch bei deutlich besseren Specs nicht der Fall.
 
Qualität... Mein 7 Mozart ist mittlerweile 4x repariert und 2x ausgetauscht worden. Ich hab momentan das dritte Gerät, bei dem nach einer Woche dann das GPS hinüber war. ich hab keine lust mehr auf das system, die sollen endlich die qualität in den griff bekommen oder es lassen. ich warte jetzt auf die RIM pleite und einen Firesale, da bekommt man zwar keine innovation, dafür funktionieren deren handys wenigstens halbwegs zuverlässig.
 
@LoD14: Seltsam... von den 28 Mozart 7 bei uns inner Firma war noch nie eins kaputt (wurden beim Release erstanden) und die restlichen WP7 User die ich so kenne (mich eingeschlossen - Optimus 7) haben sich auch noch nicht beschwert. Entweder hast du da einfach extremes Pech, oder du gehst nicht sorgfälltig mit deinen Sachen um. Außerdem kommt die Hardware ja auch nicht von MS, sprich eigentlich hat das ganze nichts mit dem OS zu tun.
 
@craze89: geh mal in einen teeladen und frag die nach der qualität der HTC WP7 geräte. wobei kurz googlen reicht schon. die quali is wohl kathastrophal, ihr habt einfach nur glück bzw werden die geräte so genutzt, dass die fehler nicht auftreten. ich finde, dass microsoft sich um die user experiance gedanken machen sollte. nur ein zufriedener kunde kommt zurück. und wenn microsoft den handyherstellern mal sagen würde, leute, die ausfallquote bei euch ist zu hoch, macht was, sonst gibts ärger, dann würde sich da vielleicht auch mal was tun.
 
@LoD14: Wenn die HTC-Hardware scheiße ist, liegt's am OS? Was hast du denn bitte geraucht? Vielleicht mal lieber HTC verfluchen, wenn sie ihre Hardware nicht geschissen bekommen! edit: Er spricht über die Qualität des Systems, nicht der Hardware, auf diese hat MS keinen Einfluss, da sie im Grunde nur Zulieferer sind.
 
Windows 7 Phone & Qualität = Paradoxon !
 
@citrix: Begründung?
 
@Slurp: Die GUI ist mal eine reine Zumutung, da fängt es schon an, wer will denn diesen verkackten Metro-Style?
 
@citrix: Ich

- Ein begeisterter Windows Phone Nutzer
 
@HellsDelight: Ach du bist der eine Kunde....^^
 
Warum kann der Joe nicht CEO bei Microsoft sein?!?!
Er kommt 100 mal sympathischer rüber als dieser Balmer, aber wer tut das nicht ;)
 
@Duskolo: Weil Microsoft mit Ballmers verrückten Auftritten die einzigen Schlagzeilen macht.
 
Die Werbung wird immer langweiliger!
 
@janeisklar: vielleicht die deutsche Werbung aber z.B. das Viral Marketing in USA, etc. ist sehr genial. Allein der Speed Test auf der CES 2012 gegen Android, etc. ;)

also diese Werbungen könnt ich stundenlang anschaun:
http://www.youtube.com/watch?v=VHkPiU9YAQk&context=C3735747ADOEgsToPDskIg2v-U4uXxmRbOoNA9m99b
und
http://www.youtube.com/watch?v=8Xm-_gbmcM4

- ein begeisterter Windows Phone Nutzer
 
Vom Speedtest auf der CES 2012 wurde bisher nichts geschrieben wo Windows Phone in unabhängigen Tests besser Abschnitt als andere Handys (Samsung Galaxy Nexus mit Android 4.0, ua.).

Hierbei durfte der Herausforderer mit dem Konkurrenzhandy wählen welche Aufgaben er glaubt schneller als ein WP zu bewältigen.

War übrigens auf derselben Seite auch als News wo Winfuture diese News "recherchiert" hat: http://www.theverge.com/ces/2012/1/10/2696561/microsoft-100-dollars-beat-windows-phone-ces-2012

Fazit vom "smoked by Windows Phone" Contest: http://windowsteamblog.com/windows_phone/b/windowsphone/archive/2012/01/12/video-windows-phone-wins-88-of-smokedbywindowsphone-challenges-at-ces-2012.aspx
 
ausführlicheres Interview mit Microsoft (Joe Belfiore) und Nokia auf der CES 2012:
http://www.wpcentral.com/wpcentral-interview-microsofts-joe-belfiore-nokias-kevin-shields-ces-2012

Nokia Lumia 900 gewinnt CES 2012 Award:
http://www.wpcentral.com/nokia-lumia-900-wins-awards-ces-2012
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles