CeBit: Eric Schmidt eröffnet, Microsoft rüstet auf

Im Rahmen der gerade stattfindenden Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas war auch die CeBit (6. bis 10. März) ein Thema. So wurde gerade bekannt, dass Google-Chef Eric Schmidt die Messe in Hannover eröffnen wird. mehr... Cebit, Messe Hannover, Skywalk Bildquelle: Armin Kübelbeck Cebit, Messe Hannover, Skywalk Cebit, Messe Hannover, Skywalk Armin Kübelbeck

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na hoffentlich laufe ich dem Typen da nicht übern Weg.
 
@DennisMoore: Und wenn, was wäre so schlimm daran?
 
@DennisMoore: Glaub mir, er wird Dich nicht erkennen.
 
@CoF-666: Nicht aus eigener Kraft. Aber ich denke Google koennte ohne Probleme 80% der Besucher auf der CeBIT erkennen und zuordnen
 
@CoF-666: Aber ich würde ihn erkennen. Das ist das Schlimme. Täuscht es eigentlich oder hat er auf dem Foto frappierende Ähnlichkeit mit Roland Koch? ^^ EDIT: Nein, es täuscht tatsächlich nicht -> http://tinyurl.com/6n34sy3 . LOL
 
Bald gibt's wieder CeBit Freikarten an jeder Ecke. :)
 
@Single: Hab meine schon gestern bekommen ^^
 
@Single: falls Du eine übrig hast, kannst sie mir ja abdrücken ;)
 
oje, dieser charismaloser Langeweiler wird da was zum Besten geben...
 
@kottan1970: Letztes Jahr haben wir uns von der Schule aus irgendeinen Vortrag über Socialnetworking angehört. Der war ziemlich langweilig. Wurde von dem HP Manager vorgetragen. Und vorher hat der damalige BSI Chef was vorgetragen.
 
@kottan1970: Joar. Du darfst da sogar kostenlos zuhören. Aber nur wenn du dir nebenbei Werbung anguckst und deine beliebtesten Webseiten aufschreibst und ihm gibst. Natürlich mit Google Account-ID :D
 
Ob die CeBit noch Spaß macht? Für den Consumer irgendwie nicht mehr so sehr. Ob sie für die Manager noch Spaß macht? mmm das kann ich nicht beurteilen, ich weiß nur, dass positive Stimmung sich immer auch auf Manager überträgt. Wenn diese in den gängen viele lachende Consumer sehen, dann überträgt sich diese Stimmung auch.
 
@bowflow: Weswegen macht sie denn keinen Spaß mehr? Ich finde die CeBit eigentlich immer interessant, auch wenn ich nicht jeden Tag sein muss und für "Geschäftsleute" ist es eben noch ein zentraler Punkt, wobei dort auch nicht jede Branche sinnvoll angegliedert ist. Und grade der Microsoft stand war hoch interessant, weil eben auch viele Partner vor Ort waren und den Kunden ihr breites Produktportfolio erläutert haben!
 
@bowflow: Ich war einmal da, 2006... Man war mal da, war ganz nett, nochmal muss ich da aber nicht hin. So viel gibt es einen auch nicht. Zumindest nicht als normaler Besucher.
 
@Anns: hast Recht.. ich habe mal den Fehler gemacht und meine heutige Frau mitgenommen, die Technik eher hinnimmt als sich dafür zu interessieren. Sie hat sich mehr über die Preise für Essen und Trinken sowie über die weiten Wege beschwert.. würde ich auch nicht nochmal machen..
 
Mit nem 6stelligen Betrag von Firmengeldern im Hintergrund hat man nicht nur die interessantesten Gespräche sondern auch Zugang zu den netten Hinterzimmerbars!

Ich lass in meine Gespräche immer irgendwelche Summen einfliessen, die mir zur Verfügung stünden.

Dann hat man da nen tollen Nachmittag ;).

Man sollte aber Anzug tragen. In Jeans kommt man so nicht rüber ;)

Nur die ganzen Vertriebleranrufe NACH der Cebit stören ein bisschen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!