T-Mobile: 77 Millionen SMS an Silvester versendet

Über die Microblogging-Plattform Twitter hat sich die Deutsche Telekom zum Thema SMS-Versand im Hinblick auf Silvester geäußert. Insgesamt wurden über das Netz rund 77 Millionen Kurznachrichten versendet. mehr... Smartphone, Iphone, Handy, Sms Bildquelle: Stadt Hamburg Smartphone, Iphone, Handy, Sms Smartphone, Iphone, Handy, Sms Stadt Hamburg

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Was mir aufgefallen ist: keinerlei Netzüberlastung (FYVE/D2): telefon, sms, internet, alles kein Problem gewesen
 
@Screenzocker13: War bei O2 genauso, bin sofort durchgekommen und sms senden hat auch ohne Probleme geklappt.
 
@Korti: Ich mach gerade Urlaub in Frankreich, Netze waren über Stunden total überlastet.
 
@Screenzocker13: ich habe auch o2 und habe mich gewundert, dass ich um 0:12 problemlos telefonieren konnte.
 
@Webchen: Stimmt ist man von O2 nicht gerade gewöhnt, dass das Netz mit Lastspitzen klarkommt (spreche aus eigener Erfahrung, habe selbst O2).
 
@Screenzocker13: meine ungefähr 5 sms sind um ca. 0 uhr ohne verzögerung rausgegangen, hab congstar (also T-Mobile Netz)
hat mich auch gewundert, da das im jahr davor nicht so gut funktioniert hat
 
@Screenzocker13: Ich dachte auch erst es gäbe keine Überlastung aber einige SMS kamen erst Stunden nach Absendezeit an.
 
Ich schalte mein Handy Silvester immer aus! Man kommt Nachts eh nicht durch und das ganze gesimse geht mir auf den Sach, man kommt gar nicht zum feiern wenn man ständig antworten will!
 
@bigprice: Bei den SMS die ich bekomm zu Silvester, erkenn ich eindeutig das es MassenSMS sind ... Weiss ja nicht ob deine persönlicher forumliert sind, aber, schreib doch einfach eine MassenSMS an alle? ... Naja, ich ignorier die sowieso, ich kann wirklich nicht verstehen, wie die Leute es schaffen, ständig gut drauf zu sein bzw einen Grund zu finden um etwas zu feiern... Ich war wie immer, deprimiert :(
 
@Ðeru: Die eine SMS die ich bekommen habe war persönlich, genauso wie die eine die ich versendet habe :) War an meine beste Freundin.
 
@Ðeru: Man muss ja nicht immer nen Grund haben um feiern zu gehen :)
 
@bigprice: Also ich schreibe zu Silvester Jahr für Jahr das Gleiche, ne Massen SMS die wie folgt lautet:
"Ich kenne so viele gutaussehende, nette und erfolgreiche Leute denen ich einen guten Rutsch wünsche, also fange ich mit den Assis, Arschlöchern und Mistkerlen an, in diesem Sinne "Frohes Neues"!"

Die kommt immer gut an :)
 
Ich schicke weder an Weihnachten noch an Silvester SMS. Die paar Leute die mir wichtig sind, werden angerufen bzw. rufen selbst an. Ich gebe aber zu, dass ich dieses Jahr 3-4 "SMS" per Whatsapp verschickt habe ;-)
 
Schade, dass ich mit meinem Windows Phone 7 nicht rausgefunden hab, wie man SMS zeitgesteuert senden kann. Letzte Jahr konnte ich alle SMS schon Mittags vorschreiben, und jedem eine individuelle zukommen lassen, dieses jahr gabs eine standardisierte RudelSMS. Habe zwischen 0 und 1 Uhr aber auch an die 40 SMS durch den Äther gejagdt.
 
@LoD14: ging das nicht mit bestimmten Zeichen in der SMS?
 
@Menschenhasser: ja, aber da gibts bestimmt (mitlerweile) auch eine App für :)
 
@Menschenhasser: Zeichen sind: "*Later 1#" ohne Anführungszeichen, wobei 1 für eine Stunde steht!
hat aber nicht so wirklich klappen wollen, hab um 23Uhr an ca. 50Leuten ne SMS geschrieben, mit halt der Stunde verzögerung..., aber irgendwie wollte die SMS nicht durch! (also nicht von meinem Handy zum Betreiber)
kann mir nicht vorstellen, dass Vodafone um 23Uhr schon überlastet war.., weiß ich aber auch nicht!
War mir in dem Moment dann auch egal!
Da ich mir selber auch geschrieben habe, habe meine SMS um 4:50Uhr bekommen!
 
@LoD14: Wieso verschickst du dann überhaupt die RudelSMS wenn du selbst sagst das du die nicht magst, schick doch einfach eine persönlich an die Leute die dir wichtig sind.
 
Gesamt: 310 Mio SMS versendet = ~3 Milliarden potenzieller Umsatz in einer Nacht oO Gut, viele haben Flats, aber auch die sind kalkuliert, die Unternehmen freuen sich sicherlich auf jeden Feiertag!
 
@Joebot: In diesem Falle ist Umsatz = Gewinn, da den Netzbetreibern eine SMS nichts kostet.
 
@sushilange2: Strom
 
sag ich doch...dummköpfe diese kunden. welches datenvolumen erzeugt der volle zeichensatz einer sms...?
 
ich schreibe so was auf facebook oder per Mail, geht einfacher und ist kostengünstiger. Ach wie ich mich auf die Minuse Freue.
 
@schmidtiboy92: Steinigt IHN, er hat Facebook gesagt!
 
@ichmagcomputerimmern: nagut, dann sage ich beim nächsten mal Gesichtsbuch.
 
Ich nahm meine NokiaSuite und schrieb alles am Rechner vor! ;-) Danach per BT auf´s N8 und schwupps waren ~300 SMS/MMS beim Empfänger...
 
@Macoers: Super, und wie viele davon waren persönlich? EDIT: Da feier ich lieber mit meinen Kumpels, was ich auch getan hab, ruf meine Eltern an und schick meiner besten Freundin EINE SMS.
 
cool, 93 % von deutschland haben ne sms verschickt ^^
 
40 Millionen bei den Jungs aus England.. hatte mit wengier gerechnet auf Grund von iMessage/WhatsApp etc.
 
Cool wäre doch zu wissen wie viele Leute bei Whats App was verschickt haben glaub die zahl ist da viel höher?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links