Yahoo hofft auf Rettung durch PayPal-Manager

Der Portalbetreiber Yahoo konnte einen neuen Konzernchef finden. Zukünftig soll Scott Thompson das Unternehmen leiten. Dieser war auf dem Posten des President bisher für wesentliche Fragen der Produktentwicklung beim Payment-Dienstleister PayPal ... mehr... Logo, Suchmaschine, Yahoo Bildquelle: Yahoo Logo, Suchmaschine, Yahoo Logo, Suchmaschine, Yahoo Yahoo

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Test!

Endlich kann ich wieder Kommentare schreiben!

So, wo sind die ganzen Apple- und Android Fanboys, die mich wochenlang aufgeregt haben? :D

Zum Thema: Ist Schade was da mit Yahoo passiert ist, aber noch ist nix verloren. Microsoft sollte Yahoo übernehmen und gut ist. Aber natürlich für viel weniger als das 40 Milliarden Dollar Angebot vor paar Jahren. Ich habe seit Ewigkeiten mehrere Mails bei Yahoo und war immer zufrieden. Für mich, der beste Email-Anbieter. ;-)
 
@Saif: Auch ich nutze die Mail bei Yahoo und bin sehr zufrieden. Waren immer mit die ersten die neue Technologien unterstützt und eingebaut haben. Auch waren sie die ersten mit unlimitiertem Speicherplatz. Meine Eltern nutzen Yahoo auch als Suchmaschine (ist in Spanien üblicher als in Deutschland). Ich nutze von Yahoo noch die Sport-Abteilung, diese ist in manchen Bereichen richtig gut - Tennisbereich ist leider nur so lala, aber Tennisseiten sind im allgemeinen der letzte Mist!
 
@Saif: Naja, Yahoo Übername durch MS... Man kann vielleicht noch darüber streiten ob Hotmail oder Yahoomail besser ist ;) Aber Yahoo ist, nach meiner Meinung, um Längen besser als MSN (egal ob .com oder .de). Und auch sonst, Ms Versuche im Bereich "Fragen und Antworten" wurden wenig erfolgreich eingestellt. MS und die guten alten Mailinglisten, da glaube ich auch nicht so ganz dran.
 
DA ich noch etwas jung bin würd gern etwas fragen: Wie konnte Google Yahoo einholen? Was hat Yahoo falsch gemacht damals?
 
@microsoft_fanboi: Ich kann dir das nur subjektiv beantworten. :P Zu meiner Anfangszeit gab es eigentlich nur Yahoo (ernste Angebote :P), den Rest hat man nur gelegentlich genutzt, Google gab es noch gar nicht - bzw. nur in der ersten Beta-Phase, glaube ich. Yahoo war vor allem nützlich, weil man sowas wie "Groups" hatte. Da wurden die Seiten "sortiert", die "freie" Suche war bis dahin sehr schlecht, was die Zuverlässigkeit anging. Irgendwann wurde der gute Suchalgorithmus von Google beworben, Yahoo zog auch schnell mit. Ich habe dann irgendwann Google ausprobiert und blieb dann dabei. :P
 
@microsoft_fanboi: Keine Ahnung... ;) Wie andryyy auch schon schrieb, die Suchergebnisse bei Google waren besser. Aber sonst? HMMMH, nein weis ich wirklich nicht woran es liegt, ich vermute mal so, es liegt an der Idee einer Portalseite als solches. Irgendwie hat mich das nie so besonders angesprochen, und Yahoo ist meiner Meinung nach noch die Beste (Zum Vergleich MSN, AIM oder Portalseiten von 1&1 usw), was ich immer noch, zumindest sporadisch, nutze ist Yahoo Clever und die Yahoo Gruppen/Mailinglisten.
 
@microsoft_fanboi: Meine Teorie dazu lautet: Simplicity! Schau dir mal die Startseite von Yahoo und die von Google an. Google vermittelt noch heute wesentlich mehr das Gefühl, dass man genau das zu sehen bekommt, was man möchte. Auf Yahoo hingegen wird man von (durchaus guten) Informationen förmlich erschlagen.
 
*hust* Präsident schreibt man mit "ä" und nicht mit "e" *hust*
 
@Rhanon: Depends on the language. :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr