Facebook veröffentlicht Chat-Client für Windows 7

Etwas früher als geplant hat Facebook seine Messenger-App für Windows 7 veröffentlicht. Das Programm befand sich seit November im internen Test und wurde nun offiziell veröffentlicht. mehr... Facebook, Messenger, Facebook Messenger, Kurznachrichten Bildquelle: Facebook Facebook, Messenger, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook, Messenger, Facebook Messenger, Kurznachrichten Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als erstes kam mir in den Sinn. Watt soll das ? Wieder Datenmüll auf dem Rechner. Aber dann gedacht ok wer es braucht soll es machen. Ich nicht
 
@easy39rider: Ich sehe es als Müll... Ich benutze zwar Facebook selber, für den Chat alerdings Miranda, da ich dort auch gleich meine Live Messanger und ICQ Kontakte habe... ;)
 
@uNiteD: So sehe ich es auch. Ich bin auch bei Fb aber chatte so gut wie nie. Ist mir zu blöd und ich bin zu faul zum tippen. Da sabbel ich lieber
 
@easy39rider: Videochat? Ist auch Chatten bei FB, ohne tippern.
 
@iPeople: Nee lass mal. Ist nicht mein Ding. Wenn dann nur mal zu Weihnachten mit meinem Bruder in Kanada.
 
@uNiteD: Waer cool wenn man in Miranda mal 1 Kontakt pflegen kann und der sich dann raussucht welchen Messenger er nutzt zb mit Priomessenger oder so. Mich regts schon auf wenn ich leute 3 mal in der Kontaktliste habe
 
@-adrian-: nimm trillian.der macht das.
 
@xerex.exe: War mir irgendwie zu ueberladen. ist aber auch schon 5 jahre her. Aber scheint auch nicht besser geworden zu sein
 
@-adrian-: wieso überladen?
 
@-adrian-: *hust* Meta-Kontakte (Plugin: MetaContacts).
 
@ElDaRoN: Werd ich mir nach feierabend mal installieren, danke
 
@ElDaRoN: bei Trillian funktioniert das ohne Plugin und das auch noch deutlich besser. Ich war jahrelang Metacontacts-User und bin zu Trillian 5 gewechselt, weil deutlich schlanker als alle Vorgänger
 
@Nigg: Miranda und Trillian sind ja auch zwei Paar Schuhe. Trillian unterstützt vieles nativ. Miranda hingegen ist ohne Plugins eigentlich nutzlos - erst durch Plugins wird es überhaupt "lauffähig", es werden allerdings bestimmte Plugins (wie ICQ, MSN, AIM, atc.) mitgeliefert. Würden die Entwickler also das MetaContacts-Plugin selbst ausliefern, wärs standardmäßig mit dabei. Überhaupt ist bei Miranda vieles eine Frage der richtigen Konfiguration und dann läuft das auch mit den Meta-Kontakten einwandfrei. Übrigens gibt es als Alternative dafür auch noch das "Multiprotocol contact merge plugin" (mergeContacts.dll).
 
@ElDaRoN: bei Trillian sind aber auch viele Funktionen in Plugins ausgelagert. Selbstverständlich ist das bei Miranda ne Sache der Konfiguration, aber selbst wenn man alles konfiguriert, läuft es nie wirklich sauber.
 
@Nigg: Deins vielleicht nicht. Meins läuft bombig und das schon seit langem. Man muss sich nur damit beschäftigen, dann findet man auch Informationen darüber, welche Plugins untereinander nicht gut bzw. gar nicht harmonieren und man darf sich nicht jeden Scheiss draufpacken - für mich nutzlose Plugins werden gar nicht erst installiert.
 
Ich hoffe doch ernsthaft, dass das Programm die Zugangsdaten eben nicht aus dem Browser holt, sondern sich höchstens des Cookies bedient
 
@zwutz: Ich kann mir vorstellen aus dem Browser.
 
@zwutz: Ich gehe mal davon aus, das es auf die Cookies zugreift. Alles andere würde meiner Meinung nach wenig Sinn in diesem Zusammenhang, bzw. bei diesem Einsatzzweck machen...
 
@zwutz: Werden sich die Datenschützer drauf werfen... :)
Bewusst ;)
 
@zwutz: Natürlich ist das Cookie gemeint.An die Zugangsdaten kommt die Anwendung nicht. Durch das Cookie ist man eingeloggt. Das funktioniert dann z.b. nachdem man mit dem IE sich eingeloggt hat, in jeder Anwendung, die das WebBrowser Control vom IE verwendet.
 
@zwutz: Gefällt mir! Wie die Einfältigen sich jeden Trojaner und Spyware Mist sofort freiwillig antun. Den Bundestrojaner sollten die einfach auch bloß schön bunt mit Gui und nur für Windows 7 machen, da würden sich die Einfältigen den auch freiwillig installieren. Trifft immer die richtigen. *LOL*
 
Der einzige Vorteil gegenüber Windows Live Messenger scheint zu sein dass man einen "Live Ticker" der Neuigkeiten hat. Ich würde sagen lieber den neuen Live Messenger abwarten.
 
@Matti-Koopa: gerade der live ticker geht mir so aufn sack. bin froh, dass bei mir der komischerweise wieder rausgenommen wurde. da wurde so viel müll angezeigt, sachen, die keinen interessiert, was wer bei wem wo kommentiert hat. vor allem, jede sekunde wird was angezeigt. auch wenn wem was an die wand geschrieben wurde, den man nicht mal kennt. ne unnötig. den chat hatte ich vor 2 tagen mal geladen. empfinde ich als nicht nötig. bzw für mich nicht von nöten. setze ich auf trillian.
 
@bmngoc: Ich nutze skype zum chatten und wenn ich mir die Feeds etc angucken will geh ich auf die Website und bald nutze ich mein eigenes Programm dafür, da mir die Chronik nicht gefällt.
 
@bmngoc: Wenn du Firefox benutzen solltest, gibts das Addon "F.B. Purity".. Damit kann man so manche Sachen bei Facebook auf der Seite blockieren
 
@gonzohuerth: hab auf fb mal rumgestänkert wegen dem ticker. immer wieder was in den status gehauen, von wegen fb stinkt und g+ ist viel besser und so. ab da war der ticker weg. hatte den ne stunde und danach war der für immer weg. beim freund war das genauso. :S
 
@Matti-Koopa: Also mein Live Messenger 2011 holt alle Neuigkeiten von meiner Facebook-Startseite ab und zeigt sie mir im Messenger ohne Verzögerung an.
 
toll... noch son überflüssiger chatclient. es gibt ja auch noch längst nicht genug davon. aber wems spaß macht, bitte ^^
 
Hmm hab immer gedacht bei Windows werden es immer die bei Programm bleiben, aber Winfuture hat mich da gerade anders belehrt (ps: an die Minusgemeinde ich weis was app heisst)
 
@fabian86: Bitte was? Ich kann deine Wörter in keinen Zusammenhang bringen.
 
@wieselding: ich glaube er meint folgendes: Ich habe immer gedacht, unter Windows wird man weiterhin -Programm- sagen, allerdings hat Winfuture ihn eines anderen belehrt. (wohl im Bezug auf App)
 
@kamii: Das ist ein Frage der Semantik: App kommt von Application, ist gleich Anwendung, was wiederum ein Programm ist.
 
@witek: wobei app eher in den smartphone bereicht sollte... schließlich hab ich nur dort appstores.bei windows 7 zumindest sollte es wirklich noch programm heissen.
 
@xerex.exe: App steht für Application, was auf jeder Plattform zutreffend ist.
 
@witek&@Anns: Wobei ich das absichtlich in klammernt geschrieben habe!
 
@witek: Das ist mir schon klar. Ich wollte nur Übersetzungshilfe für den ersten Post hier geben. Wie ihr es schreibt ist euch überlassen, ich weiß auch so was gemeint ist ;) Aber das Wort App verbinde ich auch eher mit dem mobilen Sektor, auch wenn unbegründet
 
@kamii: Meine Antwort war auch eigentlich @fabian86 gerichtet (weil das aber kaum zu Entziffern war, gings halt via @kamii ;) )
 
@witek: Ich teile die Meinung. App ist ganz klar eine kleine Anwendung für ein mobiles Gerät. In Windows gibt es Apps erst mit Win 8 (schlimm genug)
 
@fabian86: App kommt von MacOS. Da war die Dateiendung von Applikationen schon immer .app. Durch das iPhone wurde es auch dem gemeinen Volk populär.
 
Mal antesten. Der stinknormale FB-Chat ist jedenfalls für den A*sch
 
Werde es auch ausprobieren. Ich habe nun jahrelang Miranda genutzt, aber ICQ ist in meinem Freundeskreis tot, MSN schon lange, und ich nutze sowiso nur noch Facebook zum chatten, dessen Protokoll ich für miranda nie zuverlässig ans Laufen bekommen habe.
 
@Achereto62: Miranda ist leider auch ziemlich tot. Bis auf Bugfixes passiert da nichts mehr. Bin nun schweren Herzens auf Trillian umgestiegen, dort fließen noch Innovationen rein.
 
@Achereto62: Also Jabber und Facebook laueft bei mir irgendwie mit miranda. Google Talk auch. Icq ist in der tat sehr ausgestorben
 
@Achereto62: Facebook und Co =>HTML, Miranda Entwickler + HTML=>Das ist sinnlose Spielerei die keiner braucht. Das wurde von vielen Nutzern, als seinerzeit AIM populärer war (Miranda 0.4 oder so) schon erkannt. Zu dieser Zeit gab es bei Miranda noch genug Entwickler die sich dem Thema HTML und Co., sinnvoll, annehmen hätten können, aber damals wollte keiner, da es als sinnlose Spielerei für einen Messenger galt. Jetzt, 10 Jahre später, hat Miranda, wenn man großzügig ist, noch 3 "Hauptentwickler" und die haben genug mit Fehlerbehebung usw. zu tun. Eine Weiterentwicklung traue ich Miranda, mit dem Personalstamm, einfach nicht zu. Es gibt zwar noch ein paar Pluginentwickler, wie z.B. für FB, von denen sind aber keine Veränderungen an der miranda.exe zu erwarten.
 
@Achereto62: Was absolut gräßlich ist. FB weiß schon zu viel, ohne dass man es auch noch als ICQ/MSN-Ersatz nutzt
 
Stell mir gerade die Frage, wo man das Teil zum Testen mal runterladen kann...?
 
@Taxidriver05: ja das hab ich mich gerade auch gefragt
 
@Taxidriver05: ich tippe mal bei facebook selber? weis es aber nich da ich kein facebook nutzer bin.
 
@Taxidriver05: auf den Link klicken und die Frage "What is Messenger for Windows?" öffnen.
 
@Lastwebpage: und die Sprache auf Englisch stellen!
 
@screeny2: uuuppppssss, nicht bemerkt, auf Grund von Übersetzungskünstlern bei FB Apps und FB selber, steht FB bei mir standardmäßig auf English US. ;)
 
@Taxidriver05: Ah okay... Download-Link ist hier in dem Artikel zu finden: http://zd.net/v9LaMe
 
Es ist zwar nur eine trial Version, aber was soll das sein? Etwas besser als bei Miranda zwar schon, da diese wirklich nur den Chat anzeigen, aber genau so wenig funktional. "Bob commented on his own post"... Nett, blos wo ist der Post? Draufklicken und im Webbrowser ansehen? Ja, wenn ich eh die meiste Zeit im Webbrowser bin, wozu brauche ich dann eine App? Die Minimalfunktionen die eine FB App haben sollte wenigsten die des Live Messengers sein.
 
völlig unpraktisch, da man beim klick auf eine meldung im ticker nicht direkt antworten kann, sondern ein neuer browser-tab öffnet sich.
beim ticker direkt auf der fb-seite ist das eindeutig besser gelöst!
 
Damit ist der Wandel von ICQ zu Facebook-Chat wohl endgültig vollzogen -.- Ist schon irgendwie komisch, dass zumindest bei mir im ICQ selbst kaum noch jemand online ist - in Facebook dagegen zig Leute. Da ich Miranda benutze, kanns mir egal sein weils praktisch kaum einen Unterschied macht. Kann es kaum glauben, dass Leute zum Chatten bisher wirklich lieber auf die Facebook-Seite sind als einen Client zu benutzen.
 
Sehe es auch als Datenmüll...Miranda kann das schon seit langer Zeit und noch ein Tool?! nee...aber ich gebe @DuK3AndY recht, icq geht immer weiter zurück und facebookchats sind overloaded
 
Wow, ist ja schön, das sowas mal direkt von Facebook kommt, aber ist's denn heutzutage überhaupt noch notwendig? Entweder bin ich eh am PC bei Facebook online oder mit meinem Windows Phone. Und die meisten meiner Facebook-Kontakte haben ein internetfähiges Smartphone und nutzen den Chat auch darüber, deswegen sehe ich da heutzutage keinen großen Nutzen mehr drin. Vor ein paar Jahren, als Instant Messenger noch viel genutzt wurden. Durch die Facebook-Integration in etliche Geräte (Smartphones, TVs, usw) sind andere IM-Protokolle wie ICQ oder so heute doch schon total überflüssig. Aber nett, dass es sowas jetzt gibt, so braucht man keinen anderen Instant Messenger mehr, wenn man ICQ und Co sowieso nicht mehr nutzt.
 
"Im Vergleich zu so manch anderem Chat-Programm erweist sich der Klarnamen-Zwang von Facebook hier als Segen. Man muss sich nicht kryptische Nicknames merken, sondern hat stets einen Überblick über seine Facebook-Freunde. " ---> Schwachsinn, bei jedem Messenger kann ich heut zu tage die Namen ändern wie ich lustig bin. Hab bei Miranda Namen drin stehen mit denen wurd ich niemals geadded usw. Also nichts Neues und nichts Besondres!
 
perfekte sache, ich hatte die fb seite immer offen egen dem chat, da irgendwie alle nur noch darüber schreiben wollen obwohl sie noch msn haben. naja jedenfalls schluckt das mir dauerhaft zuviel ram 77mb und mit dem messenger sind es 26mb.
 
Klarnamenzwang bei FB? Man, da kenne ich aber merkwürdige Leute, wenn das Klarnamen sind...
 
Wieso wars klar? Total verbuggt, wie alles von Facebook
 
Jeder kleine Chatclient der Jabber kann, kann auch den Facebookchat .
Facebook nutzt noch nicht mal die Fähigkeiten von Jabber richtig,
alles wird im Klartext gesendet.
Ich nutzte den Facebookchat zb. mit Kopete.
 
@Thaodan: Hast dort aber keine Status Benachrichtigungen.
 
und was ist mit linux ???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles