Acer will Tablets & Smartphones nicht aufgeben

Der taiwanische Computerhersteller Acer hat klargestellt, dass man sich keineswegs aus dem Markt für Tablets und Smartphones zurückziehen werde, auch wenn sich das Geschäft mit derartigen Geräten für das Unternehmen bisher nicht wie erhofft ... mehr... Android, Tablet, Acer, Android Honeycomb, Acer Iconia Tab A500 Bildquelle: Acer Android, Tablet, Acer, Android Honeycomb, Acer Iconia Tab A500 Android, Tablet, Acer, Android Honeycomb, Acer Iconia Tab A500 Acer

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ach, Acer stellt auch Smartphones und Tablets her?
 
@fb1: klar-und dazu noch gute
 
@herbsn: das Acer Iconia soll gut sein?
 
@Ludacris: Schlecht ist es jedenfalls nicht
 
@Ludacris: also das icona tab in seinen verschiedenen modellen ist gar nicht so schlecht..recht performant. die acer smartphones waren recht unbekannt hier. klar, die ersten waren nciht der brüller. aber das acer stream ist ein recht gutes smartphone. naja der akku ein wenig schwach, abersonst ganz feines handy.
 
@bmngoc: Also ich habe ja das Acer liquid mt und bin sehr zufrieden damit. In meinem Freundeskreis gibt es sowohl HTC, Samsung als auch iPhone. Das Acer mt ist, was den Akku betrifft, mit vorne. Da wir alle in etwa das gleiche Nutzungsverhalten haben, kann man das m. E. vergleichen. Acer Smartphones sind, wie schon gesagt, halt nicht so bekannt.
 
@herbsn: Also so richtig gute? So wie iPhone und iPad? Oder sowas wie die Android-Dinger?
 
@fb1: Na das iPad ist ja auch nicht grade das beste..
 
(.....und sich auf Investitionen in besonders gewinnträchtige Produkte konzentrieren.) - Ach - will da wohl jemand ins Premium-Segment aufsteigen? Merken die "Schlitzaugen" wohl mittlerweile auch, dass Billig-Masse wohl nicht gleich Klasse ist.
 
@LastFrontier: acer hat wie viele andere marken schon länger geräte im "premium segment". die ethos reihe ist in dieser region anzusiedeln. die verarbeiteung ist da wirklich höher als bei aspire und extensa...
acer mag zwar viel schrott auf den markt werfen, aber premium geräte hatten sie schon länger..und mit der sogenannten, billig-masse haben sie esja schließlich weit nach oben geschafft, wie du merkst
 
@bmngoc: Ich weiß auch gar nicht was alle gegen Acer, Asus und co haben. Ich hab mir letztes Jahr mein Acer Aspire 5552 gekauft und bin mehr als zu frieden. Das Windows langsam geworden ist hängt damit zsm das ich das Teil ziemlich zu gemüllt habe(passiert leider als Entwickler sehr schnell), aber sonst keine Probleme. Und ja es ist aus Plastik.
 
@Knerd: Das Problem bei Acer ist auch eher der Ruf. Die Qualitaet hat sich erst die letzten Jahre, dafuer aber merklich, verbessert
 
@-adrian-: ja stimmt schon. mein altes acer war auch nur schrott. die gemstone blue reihe meiner meinung nach auch recht schlecht verarbeitet. durch die timeline wurde es besser. auch bei den aspire. aber dennoch gehlört aspire zu der "ram-serie" zumindest, bei den günstigen. die timeline und ethos reihe sind doch schon recht hochwertig durch die alu-gehäuse.
nur die displays sind immer noch unter aller sau. selbst bei den teuren geräten
 
Ich behaupte im Interesse aller, Acer sollte sich aus allem zurück ziehen, die Verkaufen doch wirklich nur billigen Schrott.

Ich kenne keinen der mit dem Mist von denen Wirklich zufrieden war, und wenn ich mir doch ab und an mal die Rückläufer anschaue, TOP 3.

Naja muss jeder für sich entscheiden.
 
@Jareth79: Ich bin sehr zufrieden.
 
@Jareth79: acer hat viel schrott, ja, aber es gibt auch gar nicht so schlechte produkte, wie die timeline serie. die aktuelle timeline serie davon ist echt gut, bis auf das display, das ist unter aller sau. aber sonst ist die verarbeitung gut, die leistung, die akkulaufzeit und der preis. die aspire serie hat dagegen echt viel schrott. die ethos serie von acer ist auch recht gut. gute verarbeitung udn leistung. zielt schon ein wenig in das premium-segment ab. aber sagen, die sollen sich komplett zurückziehen zeugt von unwissen und ein wenig von dummheit. konkurrenz belebt das geschäft. je mehr hersteller da sind, desto größerer kampf um den kunden. heißt uach, dass versucht wird, sich von anderen abzuheben durch bestimmte features und innovationen.
 
Finde ich gut. Zum einen belebt Konkurrenz das Geschäft, zum anderen waren/sind die Dinger eigentlich ganz gut. zB Iconia Tab. - Hab meiner Freundin heuer das Liquid MT Smartphone geschenkt, finde das Ding auch klasse. Nur der Speicher ist etwas klein geraten -> 32GB MicroSD + App2SD lösen das Problem - wie bei den meisten Smartphones :)
 
@Spector Gunship: Gute Wahl :o)
 
habe seit anfang dezember ein iconia a500 android tablet mit 32gb und bin hsehr zufrieden. alles wirkt richtig hochwertig und flott. das gerät ist vielleicht ein tick schwer, aber das wars auch schon an negativem. hatte mich vorm kauf gut informiert und auch einige andere tablets in der hand in gleich preisbereich (400-450 euro) und auch teurer. das gesamtpaket fand ich aber bei acer am besten. die sollen ruhig weitermachen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Acers Aktienkurs in Euro

Acer Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebt im WinFuture-Preisvergleich