ASUS: Transformer-Tablet kommt trotz Hasbro-Klage

Der taiwanische Computerhersteller ASUS will die Produktion seines neuen Quad-Core-Tablets ASUS Eee Pad Transformer Prime trotz des Markenrechtsstreits mit dem Spielzeughersteller Hasbro unvermindert fortsetzen. mehr... Asus, Transformers, Hasbro, ASUS Eee Pad Transformer Prime, Optimus Prime Bildquelle: ASUS Asus, Transformers, Hasbro, ASUS Eee Pad Transformer Prime, Optimus Prime Asus, Transformers, Hasbro, ASUS Eee Pad Transformer Prime, Optimus Prime ASUS

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Darüber hinaus strebt der Spielzeughersteller die Zahlung von Schadenersatz an." - Welchen Schaden trägt denn bitte Hasbro da davon? -.- Einfach nur Kapital schlagen, wie ist egal.
 
@SeRen_tL: Na wer weiß, wenn Hasbro jetzt auch in den Markt für Tablet-PCs einsteigen möchte um seine Marken auch in diesem Bereich zu etablieren, dann entsteht schon ein Schaden. Okay, wer findet die Aktion von Hasbro noch lächerlich? :D Hakelig an der Sache ist allerdings: Wird die Marke nicht geschützt dann kann sie verwässern bis sie nichts mehr wert ist. Ich bin gespannt, die Tüte Popcorn steht bereit.
 
@SeRen_tL: Theoretisch/abstrakt: Schaden an der Marke, wenn ein Kunde eben denkt es gehört zur offiziellen Transformers Reihe und dann feststellt, dass es eben nicht so ist. Verlust von Ansehen von und Vertrauen in die Marke. Praktisch: Entgangene Lizenzgebühren, würde Asus für die Nutzung des Namens/der Marke Lizenzgebühren zahlen. Beides gilt juristisch vollkommen korrekt!
 
Hoffentlich bringt Asus ein ähnliches Gerät mit Windows 8 (falls es Microsoft schafft die Bedienung wirklich gut sowohl für Desktop, als auch für Tablets umzusetzen). Könnte man endlich auf ein Laptop verzichten und auf Arbeit oder Uni wie gewohnt mit der normalen Windows Umgebung und der Tastatur dran arbeiten (eventuell noch ein Zusatzakku, eine extra Grafikkarte und ähnliches in die Tastatur rein) und zuhause bequem auf der Couch im Internet mit der Touch Oberfläche surfen. Ob das Gerät nun Batman, Gorgonite oder Transformer heißt ist mir persönlich egal.
 
@terminated: Genau so ein Gerät wünsche ich mir auch. Asus Transformer mit Win8. Dann hat man Notebook und Tablett in einem.
 
Anderseits hätte sich die Marketing-Abteilung von Asus auch ausmalen können das es bei dem Namen zu Problemen kommen könnte. Manchmal frage ich mich ob solche Dinge nicht mit Kalkül gemacht werden. Ist schließlich auch eine Art von Propaganda.
 
@leviathan11: Wieso? Das Wort "transformer" ist doch kein Kunstbegriff von Hasbro.
 
@iPeople: Ich denke es geht auch eher um die Kombination "transformer" und "prime" an der Hasbro Anstoß nimmt.
 
@leviathan11: Möglich, das wird das Gericht zu klären haben.
 
@leviathan11: Warum denn das bitte ... diese Klage ist vollkommener Bullshit! Auf der einen Seite ein Tablet auf der anderen Seite, lächerliche Spielzeuge ... wir haben also unterschiedliche Branchen und völlig unterschiedliche Kundengruppen ... wo bitte ist da die Verwechslungsgefahr, selbst wenn der Kunde blind ist??? Das ist reine Geldmache und man nimmt sich in SachenAbstrusität ein Bsp an Apples Klagen. Leider ist das Markenrecht der USA völlig anders, als das in Dt. von daher hat diese Klage sogar Aussicht auf Erfolg, was sie in DT. nicht hätte. Zumal das Teil ja "ASUS eeePAD Transformer Prime" heißt, kann mich an kein Plastikgedöhns von Hasbro erinnern, was diesen oder einen ähnlichen Namen trägt, von daher ...
 
@leviathan11: Das nächste Gerät heisst dan Transformer Prime Optimus ^^

Oder Transformer Megatron ^^
 
@leviathan11: Ich denke, die Marketing-Abteilung hat sich das ausgemalt, inklusive wochenlanger weltweiter Schlagzeilen, die das ASUS-Tablet jetzt bekommt. Am Ende zahlt man halt Hasbro eine Abfindung (sollten sie mit der Klage durchkommen).
 
Stimmt es dass das neue Gerät kein UMTS haben wird?
 
Richtig so. Oder dachte ASUS das sie damit durchkommen?
 
Also ich finde Asus super. Bei ihnen lernt man so gut, wie man Präsentationen auf keinen Fall machen soll. http://bit.ly/tqJFV4
 
@balini: Wieso? Ich finde die Präsentation witzig, der Typ macht voll den geilen "Zaubertrick" ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!