Bing Maps Streetside von Microsoft ist startklar

Dem Start des Panoramadienstes Bing Streetside von Microsoft steht in Deutschland nichts mehr im Wege. Erste Regionen lassen sich, sofern Silverlight auf den Systemen installiert wurde, schon jetzt erkunden. mehr... Streetside, Navteq, Kamerafahrzeug, Kamerauto Bildquelle: Navteq Streetside, Navteq, Kamerafahrzeug, Kamerauto Streetside, Navteq, Kamerafahrzeug, Kamerauto Navteq

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei dem Kaisers hab ich gestern 2kg Mehl gekauft: http://t.co/MTu5PpGo (Nur, falls wer einen direkten Link zu einer Streetside-Ansicht haben will ;)
 
@NikiLaus2005: Die Qualität ist ja verglichen mit Google Street View sehr schlecht. Da hat Google es besser gemacht.
 
@Nils16: Ja habe ich auch bemerkt!
Mein Tipp an MS: Nochmals durch Europa mit anständigen Kameras fahren!!!
 
@Nils16: Bing kann nicht, schreit nach Microsoft Windows XP und dem grotesken Silverlight. Völlig albern so einen Blödsinn zu verlangen. Google Maps ist besser: http://goo.gl/WtfXm
 
@Nils16: In den USA sind die Aufnahmen dafür um einges besser als bei Google Streetview. Ich denke diese werden hier noch verbessert...wäre sonst wenig sinnvoll...In Augsburg zumindest gibt es Aufnahmen, bei denen es sehr geregnet hat...dies verschlechtert solche Aufnahmen natürlich
 
@Edelasos: Google fährt bei Regen nicht, schon 2 mal gesehen, dass die Karren sich bei Regen nen Parkplatz suchen
 
@Edelasos: In Paris hat's auch geregnet.
 
@NikiLaus2005: wie wenig da einfach mal abgefahren wurde von düsseldorf-süd oO http://www.lastnite.de/nonsense/screenshots/20111225-99b-159kb.jpg achso NikiLaus2005: an dem kaisers fahr ich oft vorbei ;D
 
@andryyy: Die können sich mit unserer Strasse gerne noch bis Ostern Zeit lassen.. Naja, ich dnek mal, die veröffentlich was sie haben, und lassen sich nicht wie Google Zeit bis eine Stadt vollendet ist.
 
Liebes Google-Team,

regt euch nicht auf, dass man euch kopiert, seht es als Lob und Anreiz noch besser zu sein.
 
@coolbobby: Sie hatten es aber besser kopiert und meiner Meinung nach besser gemacht als Google. Von den Kartenmaterial nicht zu schweigen.
Merkt euch eins, mir sind die Minuse sowas von egal.
 
@eragon1992: Also wenn ich mir das Kartenmaterial von Bing in meiner Gegend so anschaue, wundert mich, dass man darauf nicht noch Pferdekutschen sieht :D
 
@OttONormalUser: In meiner Gegend sieht es mit Bing Maps und Streetside besser aus als bei Google (das meiste ist bei denen verschwommen). Ist natürlich auch Standortsabhängig. ;-)
 
@OttONormalUser: Gibts bei Google aber auch zu genüge! nicht nur MS hat z.T uraltes Kartenmaterial sondern auch Google
 
@Edelasos: Würde ich auch sagen. Das alle immer auf MS eindreschen müssen, obwohl andere auch nicht besser oder schlechter sind. Und nochmal, an alle Minuskidies. Die Minuse sind mir völlig egal.
 
"Erste Regionen lassen sich, sofern Silverlight auf den Systemen installiert wurde [...]" Das ist für mich DAS Totschlagargument schlecht hin.
 
@Michael96: Also wenn Silverlight die Voraussetzung ist, wird eben verzichtet. ^^
 
@Lunix111: Sehr witzig, um alle Funktionen von Google Maps nutzen zu können braucht man das Google-Earth Plugin, was auch nicht besser als Silverlight ist. Von Google kommt mir nichts mehr auf den Rechner.
 
@eragon1992: bei google is man aber so schlau das das wesentliche funktioniert. bei bing street geht garnichts ohne plugin. das is nicht gerade von vorteil. gerade bei so einem dienst, denn der sollte möglichst überall funktionieren, nicht nur am pc. ms scheint das immernoch nicht zu kapiert zuhaben.
 
@gestank: Normales Kartenmaterial kann man ohne Silverlight ansehen
 
@Edelasos: Und für die 45- Grad Perspektive bei Google Maps braucht man auch den Google Earth Plugin (Bing Maps schaft es ohne Plugin).
 
@eragon1992: aber das sind optische kleinigkeiten. das meiste funzt auch so. gerade für sowas ist html5,js etc gemacht worden. youtube schaltet hoffentlich auch bald auf html5 um, dann wird auch flash gekickt. endlich.
 
@Edelasos: richtig aber es geht ja um das streetview feature.
 
@gestank: Google Maps bietet doch schon einige Zeit WebGL an: http://is.gd/ZBU2QE
 
@gestank: silverlight hast du im normalfall auf dem system wenn du dein windows aktualisierst, somit sollte auch das kein problem sein
 
@Ludacris: Im Normalfall nicht. Es ist kein Update, es ist Zusatzsoftware die man nicht braucht.
 
@Ludacris: jo ms wills mit aller macht durchdrücken ich weis, aber da mache ich nicht mit. .NET genauso. auf anderen systemen ist das alles nämlich entweder garnicht vorhanden oder rückständig. microsoft hilft auch kein stück mit, diesen umstand zu verbessern. solange da nix von offizieller seite kommt, sollte man diese technologien nicht einsetzen. ansonst sind probleme vorprogrammiert. beispiel: keepass2. verwendet .NET unter linux heisst das mono. mono hab ich nicht und nutze da deswegen keepassX (viel schneller, viel kleiner und ohne monozeugs, das alleine schon sind paar hundert MB weniger), ABER es ist inkompatibel zum kbdx. zum glück funzt der export, trotz fehler.
 
@gestank: Bloß das sich da dieses verdammte Google Updater sich in mehreren Ordner, Registry-Schlüssel und mehrmals in den Autostart einträgt. Auch in Ordner wo es nichts zu suchen hat. Wenn man es mal gelöscht hat, kopiert es sich wieder automatisch in die Rigistry, Systemordner und in den Autostart.
Ich frag mich echt, warum sie es in ihren Programme nicht so machen, wie Opera, Mozilla bei ihren Firefox und Thunderbird.
Und falls man einen Leistungsschwachen Rechner hat, zwingt Google Update es in die Knie. Nee da ist mir Silverlight doch lieber. Mir kommt überhaupt nichts mehr von Google auf den Rechner.
 
@eragon1992: mach das doch so wie ich und nutze google earth portable: http://www.megaupload.com/?d=ZYG6RI3C . da wird dann nix installiert. und hier picasa: http://www.megaupload.com/?d=JLCMHCIO . GE muss aber mit admin-rechte gestartet werden, picasa hingegen nicht.
 
@gestank: Okay, danke. ;-) Kann ich gut gebrauchen.
 
Ach wie lustig ich das finde. xD
GoogleMaps: http://goo.gl/ouBXd
Microsoft: http://goo.gl/fKZSD
 
@Fl@sh: kann ich nur beipflichten :)
 
@Fl@sh: Was ist daran so lustig? Steht sogar in den News das es bei MS weniger Widersprüche gibt.
 
sie sollten bing engie endlich in Deutschland veröffentlichen, ansonsten hat diese News keinen Wert für mich. die Live suche hat mir nie gefallen. Bing USA ist wirklich toll
 
@schmidtiboy92: Bing.de gibt es schon lange in Deutschland. Das einzige was in Deutschland noch nicht "online" ist, ist die neue Bing Engine :)
 
@Edelasos: genau das habe ich gemeint.
 
Aha und wozu äfft MS das ganze jetzt Google nach?

Da reicht doch ein Spionage System völlig.
Das MS System wird sich doch kaum etablieren gegen Google, oder betreiben die das zum Spaß?
 
@Nania: MS hat, im Gegensatz zu Google, noch einiges mehr auf Lager als eine Websuche, Google docs usw. Gibt es z.B. ein Outlook von Google wo man sich dann auch die Firma des entsprechenden Kontaktes ansehen könnte? Oder sowas wie den Live Messenger? (Den würde ich auch nicht mit GTalk vergleichen wollen). Ein nicht unwesentlicher Teil des Bereiches "Microsoft Webdienste" ist dem Umstand geschuldet das es irgenwo in der Produktpalette von MS auch eine Anwendung gibt, die das evtl. irgendwie nutzen könnte. Im Gegensatz zu Google, da gibt es höchstens irgendwelche Android Apps. (Die dann i.d.R. aber auch nicht von Google selber sind)
 
jaaa oberursel ist auch halb dabei hoffentlich wird es noch mehr von oberursel
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte