Geldautomaten-Betrug erfolgreich zurückgedrängt

Betrüger haben inzwischen deutlich schlechtere Chancen, an Geldautomaten Daten von Geldkarten auszuspionieren und diese dann zu missbrauchen, um Konten leerzuräumen. Die Aufklärung der Nutzer und der Einsatz zusätzlicher Sicherheitsmaßnahmen zeigt ... mehr... Geldautomat, Tasten, ATM Bildquelle: redspotted / Flickr Geldautomat, Tasten, ATM Geldautomat, Tasten, ATM redspotted / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Letzten Monat ging der Chip meiner Karte ein, und ich konnte an der Tankstelle zum Glück noch mit dem Magnetstreifen zahlen ;) In den österreichischen Geschäften kann man also scheinbar noch mit dem Magnetstreifen zahlen.
 
@aney1: Kommt aufs Lesegerät an. Diese ganzen neuen sind ja jetzt überall im kommen (wo mann PIN+OK direkt eingeben muss anstatt erst PIN und dann extra bestätigen).
 
@Matti-Koopa: ist "ok" nicht auch ein "extra bestätigen" ?!
 
@Matti-Koopa: meinst du zb diese neuen terminals, die man bei öbb-kartenautomaten sieht?
 
"vor den eigenen Kartenschlitz montierten" - gemeint ist hier wohl "Vor dem eigentlichen", oder?!
 
@DRMfan^^: Ich denk es mal auch. Ist angepasst.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen