Weihnachtsgeschäft: IT-Branche zieht positive Bilanz

Der IT-Branchenverband BITKOM hat eine positive Bilanz des diesjährigen Weihnachtsgeschäfts mit Elektronik und digitalen Medien gezogen. "Nach einem eher verhaltenen Start hat das Weihnachtsgeschäft mit hochwertigen Hightech-Geräten kurz vor dem ... mehr... Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Bildquelle: Tomasz Krawczak / Flickr Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Weihnachten, Wohnzimmer, Weihnachtsbaum Tomasz Krawczak / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Elektronik und Digitale Medien waren schon immer die Verkaufsschlager zu Weihnachten. Ich wäre eher verwundert wenn es nicht so wäre. Schon Jesus hatte zu seiner Geburt von seinen Eltern ein Tablet bekommen inkl. Hammer und Meißel.
 
Da fällt mir gerade ein, morgen ist ja Weihnachten! Soll ich heute etwa schon präventiv anfangen Weihnachtseinkäufe zu machen, oder ziehe ich doch morgen los?
 
@Feuerpferd: An der Tanke paar Blumen kaufen, 30min vor der Bescherung sollte reichen ;)
 
@ThreeM: Seit hier der Rewe bis Mitternacht auf hat, hat die Tanke schwer Konkurrenz bekommen. Bei PC Spielen gewinnt aber immer noch die Tanke. Fasst man gar nicht, was man alles heutzutage an so einer Aral Tanke so kaufen kann. Erstaunlich eigentlich, dass die immer noch Benzin an die Autos ausschenken. Aber da der Benzinpreis sich ja Jahr um Jahr an den Goldpreis annähert, mag das wohl auch recht einträglich sein.
 
@Feuerpferd: da eine ARAL Tankstelle nur 1ct Gewinn mit dem Benzin/Diesel macht, sind sie auf den Shop angewiesen, daher auch die immer größere Auswahl.

@The Sidewinder: so würde ich es auch gerne handhaben, aber leider wird aus dem "wir schenken uns dieses Jahr nichts" leider kurz vorher wieder nix. Könnte doch alles so entspannt sein..

@all: SCHÖNE WEIHNACHTEN EUCH ALLEN!!
 
@fazeless: Welcher Idiot verkauft etwas, wenn er nur so wenig dran verdient. Wer glaubt dieses Märchen eigentlich mit den 1Cent/Liter. Das wäre bei 100000 Liter gerade mal 1000€. Wer würde für das Geld solch einen Aufwand betreiben? Mal abgesehen davon dass man wahrscheinlich nicht einmal die zahlreichen Mitarbeiter bezahlen könnte. Ich halte es für ein absolutes Märchen. Beweise gibt es für diese Aussage auch keine.
 
@John2k: Ne Verwandte betreibt nen Aral.. die Margen im Shop sind dementsprechend hoch.. wird halt querfinanziert..
 
@fazeless: Das mit dem 1ct gewinnt hat dir bestimmt jemand von der Aral-Tanke gesagt... oder ?; )
 
@Feuerpferd: Das ist voll unfair... Bei mir hat der Rewe nur bis um 22 Uhr auf :(
 
@Feuerpferd: Mach es wie ich bzw. wir: nichts schenken. ;-) Unsere kleine Tochter bekommt natürlich was, aber der Rest beschenkt sich schon lange nicht mehr. Diesen ganzen Kommerzscheiß muss man nicht mitmachen. Weihnachten ist das Fest der Liebe, der Besonnenheit, ein Fest des Beisammenseins und so weiter und so fort. Wenn ich heute und die letzten zwei Tage schon wieder sehe, wie alle wie die Verrückten durch die Supermärkte und Einkaufsläden hetzen, keine Rücksicht auf andere nehmen (so viel zum Thema Nächstenliebe) und im Fernsehen die Werbung läuft "Weihnachten wird unterm Baum entschieden", dann bekomme ich schon das grausen.
 
@The Sidewinder: Geht mir genauso, dazu kommt das ich seit Anfang diesen Jahres auch als Atheist eingetragen bin und daher ganz klar sage, religöse Feste "darf" ich nicht feiern, denn wieso soll ich die Geburt irgendeines Menschen feiern? Denn nach meiner Auffassung war Jesus nur eine normaler Mensch. Deswegen ist 2011 das letzte Weihnachten das ich feiern werde. Und außerdem sterben wir alle am 23.12.2012.
 
Was sollten sie denn sonst machen? Ein negatives Geschäft ist schlechte Werbung.
Den selben Dreck und Müll will man ja 5x im Jahr verkaufen können.
Dazu braucht es neue Farben, neue Knöpfe und andere Lämpchen ...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen