IT-Systeme des Welthandels offen wie Scheunentore

Die europäische Behörde für Informationssicherheit, die European Network and Information Security Agency (ENISA), schlägt wegen des mangelnden Bewusstseins hinsichtlich der Sicherheit von IT-Systemen bei der europäischen Handelsschifffahrt Alarm. mehr... Handel, Schiff, Schifffahrt Bildquelle: Public Domain Handel, Schiff, Schifffahrt Handel, Schiff, Schifffahrt Public Domain

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der eine Hacker zum anderen: "Bock auf Schiffe versenken?" :D
 
@PC-Hooligan: saugeil *Daumen hoch* ;o)
 
@PC-Hooligan: Danke für den Reißer des Tages! :-)
 
@PC-Hooligan: Nice one ^^
 
@PC-Hooligan: Volltreffer, großes + und Euch allen ein schönes Weihnachtsfest!
 
@PC-Hooligan: Danke für diesen beherzten Lacher ^_^ Frohe Weihnachten euch allen - also morgen..ihr wisst schon :P
 
Schön...passend zu Weihnachten mal online die Lieferadresse eines Containers voll Tablets ändern und als "bezahlt" markieren.
 
Kenn ich zu gut. "Sicherheit kostet nur und bisher ist doch noch nichts passiert". Manager vs. Techniker oder auch Ober sticht Unter, wobei aber dann der Unter der Depp ist. Auch guter Artikel hierzu: http://www.20min.ch/finance/news/story/Klopapier-ist-teurer-als-IT-Sicherheit-23151313
 
@LordK: Manche Gespräche -gerade mit kleinen Unternehmen- sind oft ernüchternd. Wenn man da den Chef anspricht, ob etwas für die IT-Sicherheit tut, verkündet er stolz:"Natürlich ist uns die Sicherheit wichtig, alle Schweineseiten, Youtube und eBay sind für die Mitarbeiter gesperrt!". Aha...und sonst...? Chef:"Wie...und sonst, was meinen Sie?". Tolle Aussagen sind auch:"Unser Azubi hat das voll im Griff".
 
@Addicted2mame: Das Erschreckende aber ist, dass der Azubi meist wirklich noch weit mehr Ahnung hat als der Rest solcher Firmen..
 
@Stratus-fan: Nicht nur das. Jenewelche sowas bei solchen Firmen Einrichtenden sind oftmals auch die, die erst nach Ladenschluß durch die Hintertür eingelassen werden. Und das auch nur in den Sommermonaten und mit min. 2 monatigem Abstand, damit bloß keiner die in Wintermonaten nötige spät abendliche Arbeitsplatz-Beleuchtung dieses "Spezialisten" als Grund hernimmt, einen Schwarzarbeitsfall zu vermuten bzw. zu melden *fg
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen