Conrad: DoS-Angriff mitten im Weihnachtsgeschäft

Zum letzten Höhepunkt des Weihnachtsgeschäfts wurde der Online-Shops des Elektronikhändlers Conrad von einem DDoS-Angriff getroffen. Das Angebot war daraufhin nicht mehr erreichbar. Inzwischen hat das Unternehmen allerdings auf eine Notlösung ... mehr... Conrad Conrad

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ganz klar. karstadt und co haben sich zusammen geschlossen um den online anbietern eins auszuwischen. wenigstens hat es mit conrad den richtigen abzocker shop erwischt
 
@walterfreiwald: abzockershop?
 
@zwutz: schau dir die preise an. da krieg ich das zeug im media markt noch günstiger
 
@walterfreiwald: Conrad kannst du nicht mit Media Markt/Saturn vergleichen. Das is eine Riesenhandelsgesellschaft die warscheinlich 100x soviel einkaufen wie Conrad und deswegen bessere Preise haben bzw bekommen.
 
@walterfreiwald: Oder bei Pollin ^^
 
@walterfreiwald: gibt auch Leute die nicht nur auf den Preis schauen und gerne mal ein paar Euro mehr ausgeben wenn im Anschluss der Service/Support stimmt! scheiss Geiz-ist-geil-Mentalität!
 
@zwutz: also die preise sind deutlich teurer zu anderen shops wenn mans mal vergleicht ...
 
@walterfreiwald: Nur weil jemand hochpreisig ist, ist er nicht gleich ein Abzocker.

Mal davon abgesehen sind da auch andere von betroffen.
Völkner z.B. die dank Gutscheinen immer recht günstig werden ;).
 
@sebastian2: ahnungslose kunden, die keine ahnung von hardware haben, mit überteurten preisen zu fangen, ist in meinen augen sehr wohl abzocke. abgesehen davon: "Juli 1990 übernahm Conrad die Völkner Electronic GmbH und Co KG aus Braunschweig vom alten Besitzer Kaufhof"
 
@walterfreiwald: Es hat trotzdem nichts mit Abzocke zu tun...
Danach wäre amazon auch ein "abzocker", weil die nicht generell zu den "billigen" gehören.

Und was mir dein Zitat nun sagen soll?
Ich habe doch gesagt, dass völkner conrad gehört und somit vom dem DDOS auch betroffen war/ist...
 
@walterfreiwald: was heißt hier Abzocker? Ich bin schon jahrelanger Kunde und voll zufrieden, der Service ist mir wichtiger. Bei Fragen oder Problemen mit Bauteilen usw. wird dir geholfen da probier das mal bei Saturn oder Media Markt ich würde sagen da bist du verloren weil keiner einen Plan hat nur verkaufen und dann den Schw.... einziehen. NEIN DANKE !!
 
@Speed Crash: "ahnungslose kunden, die keine ahnung von hardware haben" :)
 
@walterfreiwald: kauf Du ein wo Du willst bleibt Dir überlassen, und ich habe meine Quellen.

Viel Spaß bei der Media Markt / Saturn Sekte !!!! :-D
 
Sagen wir doch einfach: alle, die Geld wollen, sind Abzocker.
 
@walterfreiwald:
Watt für ein scheiss schreibst du den da ??
 
@walterfreiwald: Du bist wohl auch so einer der in so nem billig Backshop geht um Geld zu sparen, dich aber immer wieder Aufregen tust weil es nicht schmeckt,wa?
 
@D3vil: Egal ob Bäckerei mit Bedienung, oder die preisgünstigeren Selbstbedienungsbäckereien, die Backwaren kommen von Großbäckereien. Selbermachen tut das heutzutage üblicherweise keiner mehr in den Filialen. Die backen in den Filialen alle nur noch mal eben schnell die fertig angelieferten Brötchenrohlinge von der Großbäckerei auf. Lecker Brötchen kann es also auch preisgünstig bei der Selbstbedienungsbäckerei geben. Und inzwischen auch in immer mehr Aldi und Lidl Filialen.
 
Welche ominösen Anbieter waren denn noch betroffen? ;)
 
@Nigg: redcoon.de z.b.
 
find ich Mist
 
Die Internet Mafia schlägt zu und erpresst Schutzgeld .. oh man das ist eine Welt -.-
 
Hat wahrscheninlich eine von den kleinen Klitschen, die man immer in den Preissuchmaschinen findet, für €25 in Auftrag gegeben :p
 
Ich weis nicht wo Conrad hochpreisig sein soll... Kauf mal nen Stereo-Klinkekabel bei Conrad und vergleich das mal mit Saturn und co... Da bekomme ich bei Conrad drei solcher Kabel. Ja ich weis, das ist nur ein Beispiel, aber ich finde auch das der Service bei Conrad einfach stimmt und das ist mir persönlich auch wichtiger. Zu den großen Märkten geh ich schon seit Jahren nicht mehr. Nicht mal zum Gucken.
 
@Lestat76: Beispiel: Eine Rolle Lötzinn 1000 Gramm kostet bei Conrad runde 134 Euronen. Ich kenne Elektronikshops die das mit der selben Lötzinnmischung für knappe 55 Euro anbieten. Ich war geschockt als ich die Preise sah. Genauso DSP's und Displays (keine Monitore), kosten dort gut 50 bis 60 % mehr als bei anderen Fachhändlern. Ich kaufe dort nur wenn ich ganz akut was brauche und nicht warten kann.
 
@Lestat76: Ja beim Kabel... Kannst ja mal Elektronik Bauteile, zubehör oder Computerzeug bei Conrad kaufen... da wirst du aber staunen was die Clowns haben wollen...
 
@Lestat76: Conrad nennt man auch "Apotheke", und die verkaufen keine Arzneimittel...
Zugegeben, ein paar wenige Dinge sind nicht teurer als wo anders, der Rest aber erheblich.
 
@Straßenkobra: Gib bei Google mal Conrad Apotheke ein.
Der vierte Treffer ist conrad.de mit dem Titel "Conrad Apotheke"!
 
@Lestat76: Viele Menschen brauchen keinen "Service", was immer das sein soll.
Und das Preisniveau wird eher weniger an Kabeln festgemacht, als an echter Hardware/Geräten.
 
Super Service, kostenlose Kundenkarte mit 3 Jahren Garantie, Filialen mit technisch geschultem Personal das einem mit Rat und Tat beiseite steht... Ich weis nicht ob das diverse andere Onlineshops auch bieten können. Da zahl ich lieber etwas mehr und hab guten Support wenn ich ihn brauche...
Das mit dem DDos find ich ziemlich kacke, gerade im Weihnachtsgeschäft.

ciao
MfG
 
@Ridley: Na dann, in den beiden Fillialen hier in der nähe sind die typen nicht viel schlauer als die vögel von MM oder Saturn...
 
Osteuropäische Web-Mafia?
 
@modelcaster: ne, wahrscheinlich Hans Müller der Hartz IV empfäger
 
Ohne Witz... ich geh nie auf die Conrad-seite und heute wollte ich mal was gucken und zufälligerweise steht sie dann unter DoS-Angriff XD
 
@PC-Hooligan: glück gehabt!
 
wie kommt es, daß ich bisher nie mitbekommen habe, daß derartiges bei amazon passiert?
 
@überpapst: weil Amazon einer der Größten Serverfarmen Weltweit besitzt - denn sie bieten so tolle Dienste wie Musikstreams, Cloud oder auch erkaufte Rechenleistung! Amazon flach zu kriegen, rein mit Serveranfragen, wird sehr sehr schwer! Um die Anzugreifen muss man auf Fehler bauen, oder DNS oder Knotenpunkte angreifen, wird wohl einfacher sein also Amazon selbst.
 
@DUNnet: Im Regelfall haben solche RZ's nicht nur 1 Leitung mit 1 Knotenpunkt, sondern mind 5 verschiedene um Ausfälle zu verhindern. Aber prinzipiell hast du recht. Mit Schwachstellen kommt man da erheblich weiter. Auf meinen Servern habe ich jeden Tag mehrere Anfragen von "w00t w00t", der nach Software durchsucht. Sobald man z.B. Fehlermeldungen unterdrückt, die Pfade nicht gerade phpBB oder Forum als Beispiel nennt, rennt alles ins nichts und das Skriptkiddi steht ohne Infos da. Gleichzeitig kann man auch die Anfragen pro Sekunde und IP begrenzen, was IMMER Sinn macht, es sei denn es läuft ein Dienst, der das wirklich benötigt.
 
@überpapst: Man erinnere sich nur mal an der Windows 7 Aktion ;).
 
Mich würde interessieren, wie gerade an Weihnachten DDOS und Kundenansturm unterschieden werden können?!
 
Wenn man genug Geld hat, ist es besser in der Weihnachtszeit unliebsame Konkurrenten zu ddosen, anstatt Geld für Werbung auszugeben.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte