Modern Warfare 3: Erster DLC erscheint im Januar

Die Entwicklerschmiede Infinity Ward hat sich erstmals über das Veröffentlichungsdatum des ersten DLC für den Ego-Shooter Call of Duty: Modern Warfare 3 geäußert. Ende Januar soll es den aktuellen Plänen zufolge soweit sein. mehr... Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Bildquelle: Activision Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Call of Duty, Modern Warfare 3, Cod, MW3 Activision

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und ab gehts mit dem Melken!
 
@gizzle: rischtisch
 
@gizzle: Ich habe kein Problem damitunterm Strich 80-100€ für ein Spiel auszugeben..insofern es mich mehrere Monate sehr gut unterhält.
 
@Cornelis: Und da denkst du an MW3 ??? Seit wie viel Jahren spielst du denn PC-Spiele? Solitär zählt nicht!
 
Trotz drei Entwicklerstudios kommt der erste DLC erst 2 Monate nach dem ersten DLC von BF3 ... ohne worte ...
 
@_shibby: Dafür kommen dann bei EA 3 2GB-Patches dazu... ohne Worte...
 
@klein-m: neuerdings haben wohl DLC´s überhaupt keine Größe mehr oder ? Das der Patch das DLC enthält ist wohl ein Ding der unmöglichkeit ? ;)
 
@CvH: http://de.wiktionary.org/wiki/dazu _____ http://de.wiktionary.org/wiki/Sarkasmus ;-)
 
@klein-m: das kann doch keiner riechen ;)
 
@klein-m: So große Patches kommen nicht nur wegen den Fehlern, auch wegen zahlreichen Verbesserungsvorschläge der Fans die sich EA wirklich zu Herzen genommen hat. Außerdem war das erste DLC ja sogar auch noch da drin! Zudem, welche Entwickler geben denn heutzutage noch was auf die Aussagen der Fans?! Activision ist da doch das beste Beispiel, die schmieden doch nur Pläne wie sie ihre Kunden ausnehmen können. Oder was meint ihr weshalb drei Entwickler-Stidios für CoD da sind?! Nur um noch schneller mehr CoD-Teile zu entwickeln damit die Kasse auch schneller und öfter klimpern kann! Aber das könnt ihr Fans ja jetzt wieder nicht hören, obwohl jeder einzelne weiß das ich recht habe! (Und jetzt her mit dem Minus. Ich stehe als Ex-CoD'ler, der CoD seit dem ersten Teil kennt, trotzdem zu meiner Meinung!) ----------------------------------------------------------------------- EDIT: Die Ironie in deinem Satz hab ich auch übersehen, aber ich lass mein Kommentar dennoch mal so stehen. :)
 
@_shibby: Das ist doch kein DLC Kampf hier! Dem der die DLCs eingeführt hat würd ich gern mal die Taschen leeren damit er weiß wie sich Ausbeutung anfühlt! DLCs zu Cod schonmal gar nicht kaufen da die das Spiel auch nicht besser machen können! Bereue ernsthaft dass ich MW3 gekauft habe.
 
@_shibby: Dice sollte endlich mal anfangen den Voice Chat der Playstation3 Version zu reparieren. Unfassbar! Nach 2 Monaten kann man immer noch nicht mit seinem Squad vernünftig sprechen. Sehr sinnig bei einem Teamspiel... Frage mich immer noch wie sie es geschafft haben, einen vernünftigen Sprachchat bei Bad Company 2 hinzubekommen. Alle anderen Spiele (auf der PS3) mit der DICE Engine haben Probleme mit dem Chat wenn mehr als 2 Leute im Team sind. Na wenigstens können die PC&360 Leute das Spiel wohl etwas mehr geniessen. Würde jeden raten sowieso zur PC Version zu greifen. So richtig Spaß macht das Spiel auf Konsole mit so wenigen Leuten nicht. Man merkt jedesmal das es für mehr Leute pro Karte ausgelegt wurde. Bin nun auch wieder bei CoD gelandet, und merkwürdigerweise macht mir der Teil sogar mal richtig Spaß im MP.
 
@zerra: Konsole und PC ist so eine Sache... Ich war früher ein eingefleischter CoD'ler der Bf gehasst hat. Aber Bf3 hat sich vom Gameplay (Grafik, Details , Spielgefühl) so gut entwickelt und bei CoD kommt nur noch das selbe (ganz genau die selbe Engine mit der selben Grafik und am Gameplay passiert überhaupt nichts). Dennoch kann ich mir vorstellen das CoD auf einer Konsole mehr bockt als Bf3. Nicht nur wegen der begrenzten Slots eines Servers, auch wegen dem Gameplay an sich. Aber allgemein betrachtet, einen Shooter auf einer Konsole?! Ich gehe auch mal davon aus das du das sogar mit Controller zockst und weder Tastatur, noch Maus für deine PS3 hast. Finde ich ekelhaft, sorry!!! :PPP
 
die guten alten zeiten von "spiel für 60 euro kaufen und dafür online spielen ohne extra kosten" ist vorbei...leider...

aber heutzutage reichen wohl auch 2 Mrd. Dollar Umsatz auch nicht aus...
 
@KingofMarl: wenn das spiel 1 mrd an entwicklung kostet, wen wunderts? hast mal den abspann reingezogen? irre sag ich nur.
 
@gestank:
Klar... Da biste aber weit drüber. Nach Branchen-Insidern warn er es nicht mehr als 50 Mio.
 
@KingofMarl: Man muss von Tag zu Tag wachsen! Wenn man langsamer wächst ist man in einer Depression!
 
@KingofMarl: Die Frage ist nicht was man bereits geschafft hat, sondern ob man das Geschaffte noch steigern kann. So funktioniert das System. Das möchte ich nicht einmal kritisieren, aber ich sehe hier auch keine große Änderung zu früher. Du kannst das gekaufte Spiel ja auch weiterhin ohne Folgekosten spielen. Wenn du den zusätzlichen Content möchtest, musst du dafür eben zahlen.
 
und wieder bekommen wir xboxer was zu erst, juhu :)
 
@schmidtiboy92: Jup. Ihr dürft als erste die Taschen öffnen! ;)
 
Ja ist klar, noch immer kein Patch für die PC Version um auch nur irgend etwas zu fixen aber DLC bringen... ne danke. Leider gibts zuviele Eltern die ihren kids den shit kaufen werden.
 
@nodq: Es sind schon mind. 3 Updates gekommen...
 
@BVB09Fan1986: und? Das Respawn-System ist immernoch scheisse. Wie oft wird man beim TDM genau vorm Gegner eingesetzt? Das war bisher bei keinem Teil der Serie so und kotzt einen total an. Hinzu kommen die Maps mit ihren 5 Ebenen man kann also gar nicht anders, als irgendwo campen. MW 1 war sowohl von den Maps als auch vom Balancing her der beste Teil der Serie.
 
Ich bin mal gespannt wann die Server Files für Linux erscheinen, versprochen wurde es ja seitens des Spielentwicklers!
 
Singleplayer: 4,55 Stunden. Danke an die KäseKräckerKrew. 60€ pffft. Träumt süss.
 
@gestank: Hast dir bestimmt auch Unreal Tournament wegen des SP gekauft?...
 
@klein-m: nee das hab ich mir nie gekauft. war quaker. und btw cod steht für singleplayer action. hast nie 1 und 2 gespielt? fünf mal so lang die story. wenns um den multiplayer geht, kannste dir auch mw1 kaufen. fast dasselbe.
 
@gestank: Wenn man die Engine vergleicht ist es nicht nur "fast" das Selbe... Ist doch eh nur noch lustig. Die Leute kaufen jeden neuen CoD-Teil, aber nach dem sie den eine Woche gespielt haben werden dann nur noch wieder die alten CoD-Teile gezockt. Das es neue Teile gibt merkt man dann schon fast gar nicht mehr weil die Neuen nur von einem kleinen Teil der Leute gezockt werden die es eig gekauft haben. :D
 
@gestank: Ich glaube das Minus hast du bekommen, weil du so lange hattest um den SinglePlayerModus zu absolvieren ;-) 3h genügen da locker...
 
@TechArea: auf veteran, alles klar? ;)
 
So jetzt werden wieder alle Iditoen Geld für einen Patch bezahlen.
 
@Lon Star: Man nenn sowas eigentlich eher mappack und das gabs auch frueher schon .. oder wie siehts mit D2 LoD aus? ist ja im prinzip das gleiche nur auf CD. Fuer C&C gabs sowas damals auch schon
 
@Lon Star: Nö, da muss ich den Flamer enttäuschen, in den CoD-DLCs sind keine Patches enthalten, die kommen separat und kostenlos, ganz normal also. Und wer mehr haben will, zahlt eben mehr, muss er aber nicht. Wo ist dein Problem?
 
@Lon Star: Ich würd nicht Patch dazu sagen, sonder ehe das Mappack fürs Mappack. Wer mehr als 100 Euro für ein veraltetes Spiel + hunderte von Mappacks zahlt hat aber schon was an der Birne.
 
@Lon Star: Bei den alten CODs waren aber Mappacks auch kostenlos.
 
Jetzt kommen schon DLCs für DLCs raus. MW3 ist doch schon ein DLC zu MW2 ;)
 
@Freezer: DLC-Inception!
 
Da klingeln die Kassen... "ching - ching"
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Infinite Warfare im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter