Manning-Prozess: Verteidigung bringt Entlastung vor

Im Verlauf der Anhörung im Vorverfahren gegen den US-Soldaten Bradley Manning, der interne und teils auch geheime Informationen an die Whistleblower-Plattform Wikileaks weitergegeben haben soll, konnte inzwischen auch die Verteidigung entlastende ... mehr... Wikileaks, Whistleblower, Bradley Manning Bildquelle: US Army Wikileaks, Whistleblower, Bradley Manning Wikileaks, Whistleblower, Bradley Manning US Army

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Computerspiele auf einem kritischen Rechner? Per torrents bestimmt runtergeladen? :D:D
 
Denk ich auch^^
 
Ob der Herr Manning nun die Quelle war, welche die Schwerverbrechen und die Morde: http://winfuture.de/news,54618.html aufgedeckt hat, ist doch gar nicht der springende Punkt. Wesentlich ist eher, dass die Komplizen der mordenden Schwerverbrecher nun auch noch die unverschämte Frechheit haben, eine Show abzuziehen und "Gericht" vorspielen! Falls Herr Manning schuldig gesprochen wird, bekennen sich somit die Komplizen der Morde im Collateral Murder Video öffentlich der Beihilfe und Unterstützung von gemeinen Mördern!
 
@Feldfrucht: Hm. Ich würde ja weniger sagen "Komplizen" (das wäre ja Leute, die bei der Planung und/oder Ausführung der Tat geholfen haben), den Begriff finde ich unpassend. Aber gibt es nicht auch so etwas wie "Vertuschung einer Straftat" (ggf. mit Zusatz "im Amt")? Das käme da in meinen Augen näher dran.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!