Festplatten-Preise sinken nach Flut langsam wieder

Die Preise besonders beliebter Festplatten sinken wieder, nachdem sie im Oktober kurzfristig teilweise um mehr als das Doppelte gestiegen waren. Hintergrund ist eine langsame Zunahme der Lagerbestände bei Herstellern und Distributoren. mehr... Festplatte, Hdd, Seagate Bildquelle: Seagate Festplatte, Hdd, Seagate Festplatte, Hdd, Seagate Seagate

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bis die wieder auf normalniveau angekommen sind wird es noch laaange dauern...
 
@Lunix111: würd' ich nicht sagen... wenn sich das nach einem Monat schon SO wie oben wieder regelt sage ich max. 1-2 Monate und die sind wieder bezahlbar. ist natürlich nur EINE HDD EINES HERSTELLERS und gibt kein Aufschluss darauf wie es bei den restlichen ausschaut
 
@Stefan_der_held: Da es gar nicht mehr so viele andere hersteller gibt - wirds da nicht anders sein :)
 
@-adrian-: Geht mal davon aus, dass die Preise im Mai 2012 Normalniveau erreichen, da man erst dann davon ausgeht, den Markt wieder so beliefern zu können wie vor der Flut. Bisher werden hauptsächlich Exklusivverträge beliefert. ;)
 
Ich lach mich immer schlapp, wenn ich dann sehe das unser "Computershop" im Ort, gleich bei einer solchen Meldung, die Preise anzieht obwohl die Platten schon 3 Wochen im Regal stehen! Natürlich gehen die Preise nicht ganz so schnell runter, wenn Meldung andersherum ist! Ein Schelm der dabei böses denkt!
 
@bigprice: würdest du doch auch so machen
 
@bigprice: wenn du die Margen kennen würdest, wüsstest du das mit Hardware kein Geld mehr zu verdienen ist.. da ist man über jede Festplattenkrise froh wo mann diese noch vorher eingekauft hat.
 
@fazeless: Wie sind denn die Margen so?
 
@kubatsch007: minimal - von leben kannst du nicht wenn du konkurenzfähig bleiben willst. Aber ich verstehe generell nicht wie manche so geldgierig sein können hdds die lange lagern (schon vorher zum alten EK beschafft) nun für überteuerte preise rausgekloppt werden. klar: wenn man was neues einkauft muss der verkaufspreis angepasst werden was ich vollkommen verstehe... aber alte lagerware nun teuer zu verkaufen halte ich für abgezockt. bei uns is das schön getrennt aufbewahrt... ist die "alte" kiste leer müssen mer die Preise anheben da die "neue" ja leider teuer eingekauft werden musste - so solltes eigentlich auch überall sein... oder ne besser nicht... nun hat man ja nen marktvorteil :-D. Was mich nochmehr wurmt ist die Panikmache der Hersteller zum Ditributor welcher auch flux geldgirigerweise für lagerware die preise anzieht und die teuer verkauft... was soll man da als händler denn noch machen? es ist ein geschäft mit der panik und DAS ist pervers!!!!!!
 
@Stefan_der_held:

und dann ist die box lerh man kaufft teuer ein und dann kommst du vorbei und sagst ich warte bis billiger ist ....... sag mal gehst dir ncoh gut ..hast keine ahnung vom geschäftsleben oder wie ? wie machst den das beim tanken wilslt aufs öl warten bis hoch gepumt wird ?
 
@Stefan_der_held: Versteh ich nicht :-D Also ist jeder Hardwareshop entweder nicht konkurenzfähig oder er ist Insolvent?Wie schaut es mit z.B. Alternate aus,sind die nicht konkurenzfähig oder sind die auch schon pleite?
 
@KaOz: Mischkalkulation ist des Kaufmann´s Überlebensgarantie. Du musst auch Artikel verkaufen an denen man nix verdient nur damit der Kunde nicht zum Mitwettbewerber geht. Du verkaufst dem kunden ein Gerät womit Du eigentlich nur Umsatz machst aber keinen Gewinn, aber das Zubehör und Verbrauchsgüter kalkulierst du dann mit bis zu 500% z.b. bei Kabeln, Stecker, Adapter usw. Bei den "Geiz ist Geil" Märkten ist das deutlich zu sehen. Da hängen an den Wänden zb. 1,8m HDMI Kabel für 17,95€ Bei vielen Gewerblichen ebay Händlern bekommst Du die gleiche Qualität Kabel schon für 3,99€ inkl. Versandkosten. (und die Paypal Gebühr kann der sich davon auch noch leisten) Der ebay Händler hat da eine Marge von min. 100%, wenn nicht sogar mehr. Als Kaufmann musst du halt den Markt beobachten und etwas Fingerspitzengefühl haben um zu wissen bei welchen Artikeln bzw. Waren du etwas besser Kalkulieren kannst. Hätte ich gewusst das die Thailand Flut die HDD Preise so in die Höhe treibt hätte mir vorher den Keller voll auf Vorrat gelegt und mir so meinen Weihnachtsurlaub finanziert. ;-)
 
@Stefan_der_held: ach wie süß. Ein frommer Samariter ... der verarmt im Alter lebt. Solltest Du jemals Unternehmer werden wollen ... tu es lieber nicht. Gibt schon genügend Pleiten.
 
@kubatsch007: kann ich dir sagen: zB externe USB 1TB bei Mediamarkt im einkauf 37€ . Verkaufspreis ab 59€
 
@bigprice: man muss aber auch die andere Seite sehen. Er kauft jetzt die Platten teuer ein und muss diese dannach billiger hergeben, da der Preis gefallen ist. Es gleich sich also wieder aus.
 
@m-werk: Das ist Unternehmerische Risiko. Welcher Kaufmann kauft jetzt schon große Mengen? Da die Preise ja nun stetig weiter fallen werden.
 
Hätten sie mal ein größeres "Seagate" gebaut dann wäre die Flut nicht weit gekommen.
 
@Guttenberg: Assel xD
 
@Guttenberg: Made my day :D
 
@Guttenberg: Aber dieses "Seagate" würde vermutlich einer Billig-SSD-Schwemme nicht standhalten.
 
@noComment: Das war kein Tsunami der vom Meer kam, Ich meine das waren starke Regenfälle und die Flüsse konnten die Wassermassen nicht aufnehmen. Da hätte ein Seagate nix genützt. by the way... Ich habe aber schon das Wortspiel schon verstanden.
 
Jetzt denken alle, nur weil teilweise wieder produziert wird ist die Krise vorbei... das wird im Q1 nächstes Jahr, vielleicht Februar, nochmal richtig schlimm werden. Da werden sich die Engpässe auch nochmal ziemlich bemerkbar machen, da die Rückstände der letzten Wochen so schnell nicht aufgeholt werden.
 
Alles nur Panikmache. Auch zu Zeiten, in denen das Wasser kniehoch in Thailand stand, konnte man z.B. eine WD Caviar 1,5TB (EARS) für 55€ (bei Saturn) bekommen. Selbst bei Real gibt es JETZT 2,5TB Platten für 99€. Dafür muss man auch nicht um 8:00h an der Tür scharren...die liegen da auf Palette. So What?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.