Google-Chef: Hochwertiger iPad-Konkurrent kommt

Google-Vorsitzender Eric Schmidt hat anlässlich eines Zeitungsinterviews angedeutet, dass sein Unternehmen bis Mitte 2012 ein neues Tablet einführen will, das sich mit Apples iPad messen kann. mehr... Google, Ceo, Eric Schmidt Google, Ceo, Eric Schmidt

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Ding kann noch so toll sein, bring aber alles nix, wenn bei Android selbst der Homescreen wie Sau ruckelt.
 
@joe200575: Hmm, ich hab auf dem Homescreen bei meinem Galaxy Tab 10.1 (Android 3.1) 5 Seiten vollbepackt mit Widgets und Verlinkungen zu Apps. Da ruckelt nichts.
 
@Slimshadyvader: Doch!
 
@Slimshadyvader: Glaub ich dir nur bedingt. Und zwar wenn du keine CPU Lastigen Programme offen hast gerne. Sobald dies aber der Fall ist ruckelt es defenitiv bei allen. Und das liegt daran, weil bis 4.0 der Desktop durch CPU und nicht GPU berechnet wird! Ruf mal Google Maps auf, und ich wette auch bei dir wird es leicht ruckeln. Da du Dualcore haben solltest wäre vll. 2 Programme von nöten. Aber schaffen tuste das auch noch! :-)
 
@BuzzT.Ion: Es ging um den Homescreen und da ruckelt sicher nichts. Bei Google Maps hab ich nur am Anfang Probleme, wenn die Bilder der Karte erst geladen werden müssen. Befinden sie sich dann alle im Cache, dann geht das auch flüssig.
Klar, wenn man nebenbei noch 2 Browser mit etlichen Tabs offen hat, dann fängt es irgendwann an zu ruckeln, aber sowas kann man ja unterbinden.
Am Laptop render ich ja auch nicht ein Video, lasse auf dem zweiten Bildschirm ein 1080p Video laufen und spiel dann noch Crysis 2.
 
@Slimshadyvader: Mir schon klar das es um den Homescreen geht. Deswegen meint ich auch starte mal 2 CPU lastige Programme und geh dann auf den Desktop zurück...du wirst sehen, er wird ruckeln. Und das is bei allen Androiden so welche nicht 4.0 haben. Könnt ihr noch soviel Leistung drin haben!
Am PC kann ich perfect Multitasking betreiben...geht bei Android bis heute nur bedingt...das ist der springende Punkt warum auch dein Galaxy Tab ruckelt! Am PC wird schon lange zwischen CPU und GPU unterschieden. Bei Android erst ab 4.0 auch auf dem Desktop!
 
@BuzzT.Ion: Achso, ähm nein ruckelt trotzdem kein bisschen, auch wenn mehrere Sachen im Hintergrund an sind.
Aber hab auch nicht mehr die Touchwizoberfläche von Samsung, sondern mir ein anderen Launcher installiert. Aber hast schon recht mit Android 4.0x, deswegen warte ich ja schon gespannt, bis endlich CM9 fürs 10.1 veröffentlicht wird.
 
@joe200575: Verglichen mit WP7 ist Android eine Diashow!
 
@Banko93: Ja das stimmt allerdings.
 
@Banko93: Verglichen mit Android kann WP7 ja auch nichts, außer einfarbige Kacheln zu scrollen ;) Ihr scheint immer zu vergessen, dass diese ganze Homescreen&Customization Sache alleine frameworkmäßig so viel komplexer als bei WP7 ist. Da find ich die inzwischen wirklich seltenden Ruckler absolut vertretbar.
 
@nipper: Was hat denn Android zu bieten?
Samsung S2= Plastikbomber
LG Modelle ruckeln wie sau
Htc jede Woche kommt ein neues Smartphone raus. Da von Qualität zu sprechen ist unverschämt!
Ein HTC Titan sieht richtig geil aus, ist super Smooth und der App Store ist Virenfrei! :D Edit1 :Ich schreibe, dass Htc viele Modelle rausbringt und nach 2 Minuten kommt die Bestätigung durch HTC http://winfuture.de/news,67236.html
 
@Banko93: Also jedes Samsung Galaxy S2 was ich in der Hand hatte, das hatte vorne beim Display kein Plastik. Ich weiß nicht, was ihr immer alle habt. Es fühlt sich hochwertig an und wenn sie dann doch Glas verbauen, dann gehörst du auch sicher dazu, die sagen, dass auch dort wieder nur von Apple geklaut wird. Werd du mit deinem WP7 glücklich und andere sind es mit Android und deren Galaxy S2, jeder hat die Wahl.
 
@Slimshadyvader: Wie der Name schon sagt, ist die UI ist ein Witz!
 
@Banko93: Schlau von dir, wenn von Android und WP7 gesprochen wird, Hardware miteinander zu vergleichen... Und anscheinend hast du die Vorteile von Kunststoff nicht begriffen.
 
@Banko93: Kennst aber viele Hersteller welche Android verwenden! :-)
 
@Banko93: Guck mal... wenn wir wollten, dann könnten wir sogar WP7: https://market.android.com/details?id=info.tikuwarez.launcher3 Kostet nicht mal was. Kann dein WP7 wie TouchWiz oder HTC Sense? Nicht?! Ooohhh....
 
@nipper: Außerdem finde ich Touchwiz extrem hässlich!
 
Ist Windows 8 doch schon in 6 Monaten fertig? ;)
 
@Knarzi: +1 Musste schmunzeln :-D
 
@Knarzi: Warum sollte denn Google auf einmal auf Windows 8 setzen? Quatsch!
 
@Knarzi: Wieso Windows 8? Mit Android verdient Microsoft sicher mehr Geld. *g* Im Grunde nette Arbeitsteilung. Apple sorgt für den Hype, Google liefert für die breite Masse und Microsoft kassiert Lizenzgebühren. :) Nur Amazon steht noch bisschen abseits und weiß nicht so recht, ob und wie es mit den anderen Kindern spielen will.
 
Komisch, ich dachte da Schmidt wäre nicht mehr CEO, oder habe ich da was falsch mitgekriegt?
 
@XP SP4: CEO ist er auch nicht mehr, aber er ist noch Vorstandsvorsitzender (Executive Chairman of board of directors).
 
Das ist der feine Unterschied. Steve Jobs möchte Android vernichten, während die Androidschöpfer Steve Jobs als Visionär und Freund bezeichnen...
 
@ger_brian: Der feine Unterschied ist auch, dass die meisten Leute das Buch nicht gelesen hatten und darum diese wild rausgerissenen Zitate falsch interpretieren. Faktum ist: Die Google Gründer trafen sich in den letzten Wochen vor seinem Tod mit Steve Jobs, in friedlicher Mission. Danach diskutierten sie über das Leben, die Technik und wie man ein Unternehmen zur bestehender Grösse führen kann und was man dazu alles braucht. Natürlich fand die Diskussion in einem kleinen Rahmen statt und sehr oft auf kleinere Spaziergänge.... eben, statt den Medien alles zu glauben, lieber einmal selber recherchieren und auf Entdeckungs-Tour gehen ;)
 
"Hochwertiger iPad-Konkurrent kommt" Ich habe schon viele kommen und wieder gehen sehen.
 
@CoF-666: meinst du damit auch die sogenannten iphone killer ?? :D....nee im ernst, wenn doch das ipad so schlecht ist und nichts bietet, frage ich mich warum es immer noch die "messlatte" für tablets ist. Während E. Schmidt und andere CEOs es erkannt haben, scheinen einigen WF Experten dies nicht bewußt zu sein^^
 
@CoF-666: Du meinst eher "Viele Ankündigungen gehört aber nie welche kommen sehen". Wenn es danach geht, müssten die Läden mit Pads vollgestopft sein, bei so vielen Firmen die welche auf den Markt bringen wollten, aber es nicht gebacken bekommen.
 
@Manny75: Naja, die werden schon das ein oder andere in die Läden stellen. Aber sein wir doch mal ehrlich, wenn ich die Wahl habe zwischen einem iPad 1, bzw. 2 oder einem minderwertigen Clon der zwar nur die Hälfte kostet, aber mir nicht wirklich das bietet, was ich haben möchte, ja dann greif ich doch lieber zum Apple-Produkt. Da weiss ich was ich kaufe - Qualität.
 
@CoF-666: Vor dem "Problem" hab ich letztes Jahr Weihnachten gestanden. Das iPad war auf dem Markt und verfügbar und alle anderen Firmen haben nur so mit grosskotzigen Ankündigen um sich geworfen, - verfügbar war aber nix. Also hab ich das iPad mitgenommen. Nun 1 Jahr später, was ist auf dem Markt? Das iPad und das Galaxy Tab... Bin gespannt wie es nächstes Jahr mit Windows8 aussieht und dann mehr Bewegung in den Markt kommt.
 
@Manny75: Die Frage ist dann, wirst Du Dir eins kaufen, obwohl Du ja ein Tablet hast, welches auch nächstes Jahr dank der Update-Politik von Apple alle Deine Anforderungen erfüllen wird?
 
@CoF-666: du hast recht, denn sobald es keine neuen Updates mehr gibt wird das "alte Gerät" sofort unbrauchbar. Dann lieber ein Update was das "alte" gerät zum Ruckeln bringt anstatt es unbrauchbar zu machen indem keine Updates kommen. XD
 
@CoF-666: Solange das funktioniert werde ich das behalten. Das gilt auch, wenn es keine Updates mehr geben sollte. Zum gemütlichen surfen, Youtube, usw reicht das alle mal. Warum sollte ich mir ein neues kaufen, wenn das alte noch funktioniert. Nur weil das iPad 2 jetzt ne Kamera hat und ne schnellere CPU lohnt es sich nicht das alte zu ersetzen. Wenn ich irgendwann mal wirklich ein neues brauche, heisst das allerdings nicht, dass es zwingend wieder ein iPad sein muss - sofern es dann mal Alternativen gibt.
 
@Manny75: Das ist genau das was ich sagen wollte. Du bist gesättigt, Du bist ein Teil des Marktes. Ich für meinen Teil werde mir auch kein neues kaufen, nur weil eins raus kommt. Ich kaufe ein neues wenn es Zeit dafür wird. Genau wie ein Telefon. Da braucht es nur alle 2 Jahre ein neues, wenn überhaupt. Wenn ich nicht ein Super-Angebot meines Providers bekommen hätte, wegen längjähriger Kundenbindung, würde ich immer noch das 3GS nutzen, weil zum telefonieren, SMSen, Mailen und ab und an mal ein kleines Spielchen reicht das 3GS noch dicke aus. So hat meine Tochter auch was davon ;).
 
@CoF-666: Obwohl, als Technikfreak juckt es dann doch ein wenig in den Fingern, wenn irgendwas neues auf den Markt kommt. Aber meistens siegt dann doch die Vernunft. Vor allem wenn es sich nur um marginale Änderungen wie beim iPad -> iPad2 geht. Ich habe aber auch Arbeitskollegen, die rennen jeden neuen Apple-Produkt wie ne läufige Hündin hinterher und müssen es dann allen präsentieren. Vermutlich liegt da die Ursache aber ganz woanders und hat nichts mit der Technik zu tun. ;) Mich würde aber mal interessieren wo es noch gute Angebote wegen langjähriger Kundenbindung gibt? Normalerweise wird doch heute den Neukunden alles in den Allerwertesten geschoben und die Bestandskunden werden links liegen gelassen.
 
Bis dahin gibt´s doch das iPad 3...
 
@Malawe: das wird wohl die Messlatte werden
 
was Android noch fehlt is die administrierbarkeit im Unternehmen... Hier lässt sich leider kaum was machen... Dagegen kann man bei iOS inzwischen sehr viel machen. Wir hatten vor kurzem eine Präsentation zu mobileIron im Haus... Sehr tolles Verwaltungstool, werden wir höchstwahrscheinlich einführen
 
Google macht alles richtig. Das zeigen auch die Marktanteile. Wenn Microsoft auch nur halb so schnell entwickeln würde, hätten sie vielleicht auch eine Chance. Aktuell heißt es nur Apple vs. Google und Google scheint Apple auch bald hinter sich zu lassen. Ich bin sehr gespannt. Bisher hat Google noch nie enttäuscht.
 
@noneofthem: Marktanteile :D

iOS Geräte auf dem Markt: 5 (iPhone 3GS / 4 / 4S | iPad 1 / 2)
und vor einem Jahr daren es nur 3, weil da habs kein iPhone 4S und kein iPad 2.

Adroid-Geräte auf dem Markt: ähm ... soll ich wirkl. zählen? Es sind Hunderte.

Da ist es seher verwunderlich das Apples Anteil so groß ist und Google nicht schon lang Meilenweit an Apple vorbei zieht.

Marktanteile und Statistiken sind einfach keine Indikatoren für den Erfolg eines Produkts. Wir könnten ja mal nach Verkaufszahlen gehen.

Apple iPhone 4S: ca. 4 Millionen Geräte in 3 Tagen.
Samsung Galaxy S2: ca. 3 Millionen in 55 Tagen.
 
@SplitxD1: wie willst du das vergleichen, Apple hat im Endeffekt nur 1 Smartphone (Hochpreis Klasse) im Angebot, allein Samsung hat glaub 4 oder 5 aktuelle Smartphones im Angebot (Niedrig-Hochpreis Klasse). Das ist allein die Auswahl bei Samsung, bei HTC,Lg,Sony ... kommen nochmal ~20 aktuelle hinzu. Da ist es klar das sich die Marktanteile auch durch die Gesamtgeräte geteilt werden müssen. Hätte Apple iPhone 4S 3", 3,5" , 4" .... wäre das genau das selbe.
 
Was ist mit den aktuellen Tablets? Gibt es eine schlechtere Wertung für die aktuelle Gerätegeneration als zu sagen - "Etwas hochwertiges kommt bald."? Ich glaube nicht! Aber schön ist, daß er so ehrlich über das iPad spricht :-)
 
@Givarus: Habe mir vor zwei Wochen das Motorola Xoom in der Wifi-Version gekauft - zum entspannten Surfen auf der Couch. Hardwaretechnisch ist das Xoom jetzt schon dem iPad leicht überlegen, im direkten Vergleich mit dem meiner Schwiegermutter kann man da so aber kaum was feststellen, ausser dass pich-to-zoom beim iPad etwas flüssiger läuft und auch sofort die Schrift scharfgestellt wird.
Das Problem, welches ich leider bei Android (hier kann ich zumindest schonmal für Tablets sprechen) sehe, ist, dass die Apps größtenteils Schrott sind. Ich warte jetzt noch auf die Win8-Tablets und wenn die es nicht, wie erwartet, bringen, dann sehe ich mich als langjähriger Applehasser doch tatsächlich Appleprodukte nutzen *grumpf*
 
finde ich gut, konkurenz belebt das geschäft und reizt auch apple dazu, neue funktionen einzubinden. wäre dem nicht so, gäbe es kein grund für ein ipad 3 ...
 
Bin mal gespannt. Die bisherigen Androids waren von der Hardware ja allesamt nicht wirklich schlecht. Insofern scheint mir das nicht das ausschlaggebende Argument für die schlechten Verkaufszahlen zu sein. Bestärkt wird das durch das Kindle Fire: schlechte Hardware, guter Preis, gute service-integration => relativ gute Verkaufszahlen. Bei diesen Multimedia-Tablets gehts mehr als bei Smartphones um den entsprechenden Content den man mit den Geräten konsumieren kann. Was nützt mir ein Tablet, wenn ich nicht wirklich was damit anfangen kann. Wenn Google das nicht nachliefert, wird das nichts. Qualitativ hochwertige Geräte werden sie vermutlich auch nicht zu Schleuderpreisen verkaufen wollen.
 
Ich wette die Apple-Patenttrolle klagen schon auf zuviel Ähnlichkeit bevor es das erste Bild geben wird. Prophylaktisch sozusagen. Tablett haben wir doch erfunden ^^
 
@Schrubber: jaja, der ist lustig - und so neu...warte ich kenne auch einen...runde ecken und so...haha..super Witz.
 
@balini: mußt nich traurig sein das Du zu spät dran warst *tröst*
 
@Schrubber: "Profilaktisch" OMG Was soll das denn sein? Ich hab ja schon viel dünnes hier lesen müssen, aber das schlägt alles um Längen.
 
@CoF-666: Danke für deinen "freundlichen" Hinweis. Ist eben nicht jeder so Klug wie Du. Obwohl - wer sich so weit aus dem Fenster lehnt und nicht weis was "prophylaktisch" heißt - Google ist dein Freund.
 
@Schrubber: Der Duden ist Deiner.
 
Google vs Apple Round 347! Der Markt wird wieder Neu Aufgemischt!
 
@selim: ach ja?
 
Ankündigungen Ankündigungen Ankündigungen Ankündigungen ...... richtige Tablet Konkurrenten bisher leider Fehlanzeige.
 
Es ist hier immerwieder zu beobachten das ,wenn verglichen wird nur sehr ..naja Oberflächlich verglichen wird. Wenn ich Apple mit Samsung vergleiche und Verkaufszahlen heranziehe wie bei IPhone und S2. Dann sollte man zB auch berücksichtigen das nicht jeder sich ein 500€ Brocken unter die Tanne legt bzw legen kann. Und deswegen sich viele die gerne ein S2 hätten zu ein günstigeren Produkt greifen. Ich bin kein Googlefan oder Apfelfan. Beide jedoch haben Inovation und Ideen zum richtigen Zeitpungt gehabt, so das Ihre Produkte erfolg haben.Es ist schon erstaunlich wie Apple versucht die Konkurenz auf Abstand zu halten.Aber Mauern haben noch niemanden zurückgehalten.Deswegen bin ich überzeugt, wenn Apple seine Inovationsflut in Richtung Klagen weiter ausbaut wird der Riese zu einem Zwerg.Den andere Konzerne drängen auf den Markt haben nur nicht die Finanziellen stützen. Aber es kann sich schnell ändern. Sie Nokia..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich iPad mini 4 32GB

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles