Forscher ziehen Silizium-Nanodrähte in Rekordtempo

Forscher der Technischen Universität Wien haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Nanodrähte aus Silizium - ein höchst gefragtes neues Strukturelement für elektronische Bauelemente - schneller und effizienter herstellen lassen. mehr... Nanodrähte Nanodrähte

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na das wurde aber auch mal Zeit
 
@wurstbude: wieso wurde das auch mal Zeit? Sieht mir eher nach einer zufälligen Entdeckung aus als nach gezieltem Forschen (heißt man hat an irgendwas geforscht und dann gemerkt, dass sich damit diesen Prozess beschleunigen lassen könnte). Vorallem aber: Nur weil die ein Verfahren entwickelt haben mit dem es besser geht als bisher heißt das nicht, dass es jemals eingesetzt werden wird.
 
@monte: Was für ein Unsinn und vor allem... würdest du nach Dingen forschen von denen du weißt wie sie funktionieren?
 
@AcidRain: Der Ironie seid ihr aber irgentwie alle nicht mächtig,
 
@SplitxD1: Man sollte sie auch zu kennzeichnen wissen.
 
@wurstbude: Ja ne is klar.
 
So Skynet kann kommen !
 
Und was macht man jetzt? Meiner Meinung nach ist das "Auge" etwas unscharf, d.h. man kann schon mal so keine exacten Strukturen bzw. Konturen bauen. Nimmt man dann mit einer nano-Pincete die Fäden und baut sie dann woanders ein oder wie? Klingt nach viel Aufwand ^^.
 
@NewsLeser: ich denke, dafür werden wir die Chinesen begeistern können, die haben die Bevölkerungszahlen für solche Arbeiten - muss ja auch schnell gehen... also muss es die Masse rausholen...

@wurstbude:
japp... hab ich auch schon ewig drauf gewartet, konnte mir bislang keine Zukunft ohne Silizium-Nanodrähte vorstellen... wir sind gerettet!!!
zwar keine Lösung für das knapper werdende Erdöl, aber wir können Nanodrähte schneller wachsen lassen. [/ironie]

@MacAdmin:
sollten wir nicht erstmal John Connor suchen, dann haben wir nen Vorsprung ^^
 
die Idee hatte ich auch schon nur leider hatte ich noch keine Zeit das auszuprobieren -_-
 
Hört sich ein wenig nach einem SciFi-Film an :) "Das neue Verfahren soll nun mit Hilfe eines Ionenstrahls die winzigen Silizium-Drähte zum Wachsen zu bringen.
"
 
Hört sich sehr interessant an :) Ich versteh nur nicht warum hier, auch wenn teilweise ironisch, dieses Verfahren schlecht geredet wird. Ich persönlich finde es sehr cool.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen