Let it snow: Auf der Website von Google schneit es

Die Entwickler des US-amerikanischen Internetkonzerns Google sind bekannt dafür, von Zeit zu Zeit in die hauseigenen Produkte kleine Eastereggs einzubauen. Auf eine neue Animation macht der Entwickler Matt Cutts aufmerksam. mehr... Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine Google, Logo, Suchmaschine

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wirklich gelungenes Easteregg. Man kann auch Manuell defrosten wenn die Scheibe vereist ist ;-)
 
@Schneewolf: Klappt auch am iPad, da kann man dann mit den Fingern die Scheibe freiwischen :D. Lustige Idee.
 
@Schneewolf: Oder "Christmas surprise"?
 
Defrost :)
 
Und beim Rechtsklick -> Grafik anzeigen friert sogar mein Firefox ein. Genial :D
 
@tobi89: Das dachte ich auch erst, aber es dauert nur einen Moment länger, bis Firefox wieder reagiert :D
 
@tobi89: http://urlybits.com/wp-content/uploads/2010/03/firefox-is-frozen-600x472.jpg
 
@tobi89: Dafür gibt es ja den Defrost button
 
@tobi89: Wenn du "Grafik anzeigen" auswählst wird aus dem HTML5 Canvas-Element, das sich über die komplette Seite spannt, ein PNG generiert. Das dauert je nach der Größe länger und friert ggf. mal kurz das Fenster ein. Andere Browser bieten nicht mal eine Option im UI um Canvas-Elemente als Bild anzuzeigen oder gar abzuspeichern. Nur so als Hintergrundinfo.
 
@clouchio: die "URL" ist dann auch gleich fast 4 Millionen Zeichen lang, kein Wunder, dass es ruckelt. Das ist dann wohl das in Base64 kodierte Bild.
 
Was bin ich froh daß es praktisch keine Seiten mehr mit diesen Horror-Scribts mehr gibt. Vor zehn Jahren waren die noch überall und haben dank des hocheffizienzen JS jede Kiste in die Knie gezwungen.
 
do a barrel roll ist auch ganz nett
 
@DANIEL3GS: do a rol geht auch^^
 
Betrug! Die eine Schneeflocke sah aus wie eine andere! In der Natur gibt es so etwas nicht!
 
"Do A Barrel Roll" ein, so dreht sich die Webseite um 360 Grad. Wenn sich etwas um 360 Grad dreht , dann bleibt doch alles beim alten!
 
@bigprice: hättest du das nicht einfach in deinen Browser eingeben können und testen bevor du hier so ein "Geistesblitz" verfasst? Es geht dabei um die Animation....
 
@bigprice: Exakt. Du siehst, wie sich die Webseite einmal um die eigene Achse dreht und anschließend wieder mit normaler Ausrichtung stehen bleibt. Zumindest im Chrome geht's ganz gut :)
 
@bigprice: Ich finde es geil. Kein Plan was das Minus soll. edit: Wenn man live suche an hat (ist ja automatisch an) braucht man nur "Do a" schreiben und schon geht es los,. das dürfte für verwunderung sorgen bei manchen ^^
 
@wolle_berlin: er kriegt minuse, weil er auf oberschlau gespielt hat und meinte, dass sich bei dem Effekt ja eh nichts tun muss, weil 360°=0° sind blabla :D
Lasst uns seinen comment zufrieren :D:D
 
@Ninos: Na ja.... ob man dafür ein Minus verteilen muss? Ich möchte wetten dass Viele hier garnicht gewusst hätten dass 360 Grad ne volle Drehung bedeutet. Insofern hat er doch wertvolle Informationen bereitgestellt. :-D
 
@Traumklang: stimmt :D:D
 
Kann mein HTC Sensation auch. :D ;) Nette Idee von google. :)
 
@testacc: das ist keine Apple News. Folglich ist dieser, kann man Andriod xy auch hier grad unpassend. Autotext bitte sonst nur bei Apple Text einfügen. Danke :-)
 
ist auf jeden Fall eine News wert....
 
@janeisklar: ...und diese Feststellung ist auf jeden Fall einen Kommentar hier wert.
 
@janeisklar: Also mein Sonntag ist gerettet ^^
 
Toll, wenn ich schnee möchte, dann geh ich nach draussen
 
@high-above: In Hamburg liegt selten Schnee, dieses Jahr noch keine einzige Flocke.
 
@Guttenberg: Die letzten 2 Wochen im Winterschlaf gewesen??? Oder den Elbtunnel nicht verlassen?
 
@Guttenberg: Musst nur auf den richtigen Kneipentoiletten gucken
 
swa ia ja mal putzig :D
 
Nett, ein Osterei zu Weihnachten.
 
"do a barrel roll" ist doch super :) Leider funktioniert "do a monkey flip" nicht :(
 
@deviant:
Was ist mit "make me a sandwich"? :D
 
@GlennTemp: Das sollte eher ein Appell an die Frau oder die Frittenbude der Wahl sein, nicht an Google ;)
 
So ein Defrost button wär am auto praktisch
 
@Suchiman: Im Auto hat man doch Scheibenheizung. Irgendjemand muss übrigens ganz dringend eine Scheibenheizung gebraucht haben und hat die von mir oben in den Kommentaren zur Verfügung gestellte Scheibenheizung gleich geklaut. Möglicherweise ist in diese schändliche Tat sogar das Personal verwickelt!
 
Hat schon jemand "tilt" erwähnt?
 
Hat was ^^ Ich glaub wenn wir das in unsere Geschäftsweboberflächen einbauen würden, würden uns die Kunden erschießen ^^
 
Die Schneeflocken kommen nicht fliessend sondern es Ruckelt! :)
 
@Edelasos: ehm ne? bei dir vllt, aber bei mir kommt alles schön fließend
 
@Edelasos: Wenn es fließt wie Wasser ist es Regen.
 
Grundidee > Animierte Schneeflocken = Schnee von Gestern. Da ändern auch die zusätzlichen Gimmicks nichts daran.
 
@noComment: Und was willst du uns damit sagen?
 
@Knerd: Wieso fragst du? Ist dir die Redewendung "Schnee von Gestern" nicht geläufig? Zugegeben, sie passt nicht ganz... dennoch müsste der Kommentar zu deuten sein.
 
@noComment: Ich meinte mit der Frage, das du nicht wirklich sagst ob du es gut findest oder nicht.
 
"Let It Burn" wäre bei der kälte auch nett gewesen^^
 
Cool, ich liebe diese Spielereien.
 
@Laika: dann wärst du im inet in den 90igern gut aufgehoben gewesen. da klebten Schneeflocken an der Maus, überall rieselte Schnee, oder Sternchen bei Webpages.
 
"Google Gravity - I am feeling lucky" http://mrdoob.com/projects/chromeexperiments/google_gravity .... ist auch nicht schlecht.
 
dafür liebe ich google! für solche netten spielereien bin ich immer zu haben! danke google und weiter so! ;)
 
@Alan76: ja und 25 Prozent Prozessor Auslastung. eher hot als cool.
 
...da wird ja die Page ganz weiß :D
 
wow, ein schneeeffekt ist ne news wert. auf www.moonsault.de schneit es zur winterzeit schon seit Jahren...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles