Adobe investiert massiv in Neuausrichtung aufs Netz

Der Software-Hersteller Adobe musste für sein viertes Geschäftsquartal einen Gewinnrückgang um 35 Prozent vermelden. Allerdings ist dies vor allem auf Sonderausgaben für eine Neustrukturierung des Unternehmens zurückzuführen. mehr... Logo, Flash, Adobe Bildquelle: midiman / Flickr Logo, Flash, Adobe Logo, Flash, Adobe midiman / Flickr

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
...und wenn sie clever genug gewesen wären, hätten sie die Entwicklung von Flash Mobile weiter verfolgen sollen!
 
@FukuokaSensei: Herstellerübergreifende Standards finde ich wesentlich angenehmer. HTML5 zum Bleistift.
 
@Destructor2202: HTML5 ist nur kein richtiger Standard, sondern sowas "Inderentwicklungartiges". ^^
 
@FukuokaSensei: Wozu (ernstgemeinte Frage)? Ich habe auch ein Android-Smartphone, aber Flash habe ich noch nie benötigt. Wozu sollte ich mir Flash installieren? Was kann ich mit Flash auf meinem Android machen, was nicht auch ohne geht? Hast du mal Beispiele für mich?
 
@seaman: Wenn du Flash NICHT hast, kannst du auf Websiten die das Browserplugin benötigen die Inhalte nicht anzeigen. Was ist das für eine Frage?!? Beispiele: Alle alten Websiten die nicht auf dem aktuellen Stand sind, und sich seit Jahren nicht um den HTML5 audio/video-tag gekümmert haben ...
 
@krusty: Naja, für YouTube, ZDFMediathek, DailyMotion, Vimeo, diverse Newsseiten usw.usf. gibts in aller Regel ne App, welche (meistens) viel besser an die Gegebenheiten eines Smartphones angepasst sind. Ich habe jetzt seit 2 Monaten das "HTC Desire S" und surfe auch mobil relativ viel im Internet, aber ich bin noch auf keine einzige Webseite gestoßen, auf der Flash benötigt wurde. Und für die regelmäßigen Besuche auf Newsseiten, YouTube und der ZDFMediathek bin ich mit den jeweiligen Apps rundum zufrieden. Deswegen wäre es schön, wenn mir mal jemand eine Webseite nennen könnte, für die ich auch auf meinem Android nicht um Flash herumkomme?! Wie gesagt, mir ist noch keine derartige Webseite begegnet. Ich wüsste nicht, wozu ich Flash auf meinem Android bräuchte?!
 
@seaman: unsere firmen-website verwendet einen kleinen flash-banner für ne nette animation ... "wirklich" brauchen fehlanzeige ...
 
@seaman: Dann versuch doch mal, auf deinem Handy dieses Youtube-Video zu öffnen: http://www.youtube.com/watch?v=SiviKVYjBNM Klappt nicht? Mit Flash kein Problem! Oder während der WM einen legalen, qualitativ hochwertigen Fußball-Livestream unterwegs gucken, ohne dafür extra zu zahlen? Mit Flash kein Problem! Von den unzähligen ohne Flash nicht in vollem Umfang nutzbaren Sites mal ganz abgesehen. Ich will ja die dahinterstehende Technologie gar nicht verteidigen, aber für mich als Anwender hat es eine Menge Vorteile, wenn ich Flash auf meinem Smartphone nutzen kann, solange es noch so weit verbreitet ist.
 
@nicknicknick: Ok, ich wusste gar nicht, dass man bei YouTube explizit seine Videos für Mobilgeräte "freigeben" muss bzw. es abwählen kann. Das ist wirklich übel. Das wusste ich bisher noch nicht. ;-) Aber um dieses Video jetzt mit Flash abspielen zu können, musste ich auch den UserAgent (in Opera Mobile) von Mobile auf Desktop ändern. Ansonsten kam trotzdem die Meldung, dass das Video für Mobilgeräte nicht freigegeben ist. Das ganze hat also nicht direkt etwas mit Flash zu tun, sondern eher mit den nicht nachvollziehbaren Einstellungen. Ich meine, was bitte macht es für einen Sinn, mobile Geräte auszuschließen? Flash stellt hier nur einen (mehr oder weniger) gut funktionierenden Würgaround dar. Standardmäßig möchte mir bei OperaMobile schon die mobilen Ansichten von Webseiten anzeigen lassen.
 
@seaman: Also ich muss da im Stock-Browser nichts umstellen, einfach nur auf der Youtube-Seite die Desktop-Version auswählen. Natürlich ist das ein Workaround für eine mutwillige Einschränkung, aber ich argumentiere hier ja aus Anwendersicht und da zählt nur, dass es am Ende funktioniert.
 
@nicknicknick: Stimmt, das geht natürlich auch. Daran hatte ich noch gar nicht gedacht. So kann ich den User-Agent bei OperaMobile auch auf der mobilen Ansicht belassen.
 
@seaman: Ein Beispiel: ich sehe mir 4 mal die Woche, meist wenn ich unterwegs bin, meine 2 Lieblings-US-LateNight-Shows übers Web als Flash-Stream an. Und ich hab mir mein OperaMobile auf Desktop eingestellt, weil ich mir lieber die Desktop-Versionen von Seiten ansehe.^^
 
@FukuokaSensei: Ob Flash Adobe retten würde? Ich glaube die generieren seit Jahren einfach zu wenig Gewinn und der Turm wackelt. Etwas erschwinglichere Software würde dem gesamtstatus sicher gut tun.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen