Wirtschaftsspionage: IT-Branche besonders betroffen

Die Angst vor Wirtschaftsspionage ist für die überwiegende Zahl der Unternehmen in Deutschland ein wichtiges Thema. Drei Viertel der Firmen sehen darin hierzulande ein ernstes Risiko, so das Ergebnis einer Umfrage des Beratungshauses Steria Mummert ... mehr... Google, Android, Malware, Virus, Schadsoftware Bildquelle: Google Google, Android, Malware, Virus Google, Android, Malware, Virus Google

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
China hat die meisten Spione.
 
@jediknight: die Jedi und Sith waren schlimmer!
 
@jediknight: USA und Deutschland hat richtige Spione. China hat offensichtliche "Spione", die kaufen woanders entwickelte Dinge, bezahlen massig mehr Geld für Quellcodes(Dokumentation) und Baupläne(Wartungs/-schaltpläne) und bauen das Zeugs dann selber nach und verkaufen es dann wider zurück, langfristig die bessere Investition. Sobald man in Deutschland in nen sicherheits"relevanten" Job will, wirst du durchleuchtet bis auf die Unterhose.
 
@wuddih: Ein Industriespion ist schon längst nicht mehr was Du denkst! Es werden einzeln Leute geködert mit Geld oder zur Not erpresst, digital eingebrochen und mitgelauscht. Auf Jahre Mitarbeiter einzuschläusen wie im Kalten Krieg ist schon gar nicht mehr so populär.
 
@DUNnet: Es wird trotzdem immer noch überprüft ;)
 
@wuddih: sonst wäre das Einschläusen ja auch zu einfach ;)
 
selbst schuld. Die Deutschen IT-Firmen nehmen es mit der Sicherheit nicht besonders ernst. Auf einigen Rechner liegen wichtiges. Doc-Dokumente rum oder die Angestellten surfen zwischendurchmal...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen