Facebook-Timeline ist ab sofort für alle verfügbar

Facebook hat begonnen, die Timeline-Funktion (auf Deutsch: Chronik) für alle freizuschalten. Diese muss zunächst über eine 'Facebook-Seite' aktiviert werden, danach hat man maximal sieben Tage Zeit, diese Chronik-Funktion aufzuhübschen, bevor sie ... mehr... Facebook, Design, Timeline, chronik Bildquelle: Facebook Facebook, Design, Timeline, chronik Facebook, Design, Timeline, chronik Facebook

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Jamie: ... ich bin mir unsicher, ob ich es mag...
 
@Not-Aus: Ich "like" sie erstmal...
 
Sieht wirklich huebsch aus!
 
ich verstehe noch nicht genau was damit gemeint ist "danach hat man maximal sieben Tage Zeit, diese Chronik-Funktion aufzuhübschen".
Was kann man denn genau alles aufhübschen? das einzige was ich bisher gesehen hab ist das Profilbanner :)
 
@iSUCK: Du kannst nachträglich Informationen einfügen. Was du wann gemacht hast etc. - Timeline halt. Prüfungen, Informationen, Liebeleien, Hochzeiten, Whatever. Dafür hast du entweder 7 Tage Zeit oder "aktivierst" die Timeline sofort.
 
@Jamie: ja aber kann man diese informationen nicht auch noch nach den 7 tagen machen?
 
@iSUCK: Klar. Geht ja nur darum, dass man erstmal in Ruhe alles pflegen kann und du dein Profil erstmal "fertig" machst, bevor es online geht.
 
@iSUCK: Klar kann man ;) Es geht nur darum, die Timeline schon soweit zu füttern, wie man will, damit die Leute, die sie sich anschauen, direkt n größeren Überblick haben. Obwohl, eigentlich will Facebook nur, dass du dich damit etwas beschäftigst und Dinge einträgst & die Timeline nicht nur aktiviert ist und nichts "nachträglich" eingetragen wird. (Laaangsam^^)
 
@Jamie: okay ja das klang für mich so von wegen man hat 7 Tage zeit das zu machen und dann gehts nimmer und hat vor allem für mich nach designzeug geklungen :D
 
@iSUCK: sicher kann man das jedoch ist sie in denn 7 tagen noch nicht für Profil Besucher zu sehen und kannst in ruhe dran arbeiten
 
@coi: naja ich muss da nix "korrigieren" von daher bin ich jetzt "live" gegangen.
 
@iSUCK: Na mit Daten füllen. Man hat oben diesen großen Banner, dann kannst du Pinnwandeinträge hervorheben, verbergen, Ereignisse wie Schulanfang, Hochzeit, Nichtraucher, Führerschein, etc., wann du welche Sprache erlernst hast, usw. eintragen.
 
@iSUCK: Ja, das Profilbanner ist wohl das wichtigste Design-Feature. Man kann aber vor allem die erwähnten Timeline-Beiträge/Posts hervorheben, die man in der Ansicht angezeigt haben will bzw. sonstige "Lebens-"Infos ergänzen.
 
Finde es ein bisschen Schade das es nicht ganz so transparent scheint, wie die alte Ansicht. Gestern hab ich ein YouTube Video direkt über YT geshared. Andere konnte ihn sehen, ich leider nicht.. Mal schauen.
 
Wer freiwillig so viele Informationen preisgibt, dass die Timeline "Sinn" macht, dem kann wohl so ziemlich alles egal sein... was mich aber mehr interessiert: konnte Facebook eigentlich alle Anfragen bzgl. herauszugebender Daten binnen 40 Tagen bearbeiten?! Ich hatte irgendwie im Hinterkopf, dass denen sonst ziemlich dampfende Kacke drohte... oder was war jetzt damit?! Alles heiße Luft?! Ein Kollege hat im September angefragt und bis heute nichts erhalten.
 
@eN-t: die verschicken doch die daten mittlerweile als PDFs und nicht mehr als CDs und per Post.
Und da das eh automatisch gemacht wird sollte das kein problem sein
 
@eN-t: Hallo, ich habe keine CD bekommen und wurde auf dieses Download-Tool verlinkt, auf der nicht die gleichen Informationen wie auf der DVD gelistet werden (keine PDF, sondern ein "Mini-Profil in HTML-Format). Mittlerweile habe ich - wie empfohlen - eine Beschwerde beim irischen Datenschutz eingereicht. EDIT: Auf der CD sind/waren mehr (alle?) Informationen einzusehen. Die neue Variante mit dem Download-Tool zeigt keine "Hintergrund-Daten" auf.
 
@eN-t: Dein Kollege wird auch nichts bekommen da Facebook komplett zugemacht hat mit der Begründung "Geschäftsgeheimnis". http://goo.gl/9aQis
 
Hab sie jetzt mal getestet und ein bisschen eingerichtet, ist eigentlich echt ganz nett wann man durchgestiegen ist. Nur das Wechseln zwischen Daten, also z.B. Highlights 2011 und 2009 ist ein bisschen hakelig, da muss man an der Geschwindigkeit noch was machen. Ansonsten echt schön anzusehen.
 
Tagebuch im Zeitraffer
 
Noch muss man es selber eintragen. Bald macht Facebook das alles automatisch ;)
 
Also das ist zwar nur eine subjektive Beobachtung, aber zumindest in meinem Bekanntenkreis nimmt die Facebooknutzung in den letzten Monaten extrem ab. Entweder die Leute wechseln wegen der besseren Funktionen und zuverlässigeren bzw. einfacher verständlichen Privatsphäreeinstellungen zu Google+ oder melden sich gleich komplett aus allen "sozialen" Netzwerken ab, weil es sie zuviel Lebenszeit kostet. Wenn Timeline demnächst für alle verpflichtend wird, kann ich mir gut vorstellen, dass es viele gibt die keine Lust haben sich damit stundenlang zu befassen und sich lieber gleich abmelden.
 
@nicknicknick: und an den weihnachtsmann glaubst du wohl auch noch :)
 
@iSUCK: Sonst hast du aber keine Argumente? Wen wunderts, dein Name ist halt Programm
 
@nicknicknick: Also ich persönlich kenne niemanden, der Google + je benutzt hätte, geschweige denn sich von Facebook abgemeldet hat oder es weniger nutzt. Wegen der Timeline wird die eine Hälfte wieder brüllen und die andere sich freuen, aber das geht vorbei so wie alles.
 
@nicknicknick: Mir ist in den letzten Wochen auch schon aufgefallen, dass meine Leute viel, VIEL weniger Statusupdates machen oder auch so Dinge hochladen, liken, ändern, etc... Dachte schon, ich wäre der einzige und mir hätten alle die Freundschaft gekündigt *lach*
 
@nicknicknick: Die Timeline ist sicher eine tolle Sache aber ich muss sagen das ich mir unsicher bin ob ich bei FB bleibe wenn die Funktion verpflichtend wird. Ich lass mich überraschen ;)
 
@Knerd: ganz ehrlich mehr Übersicht gleich raus.? sorry klingt für mich einfach dämlich. wenn dein Auto jetzt kostenlos ein Navi bekommen hätte, hattest du dein Auto auch gleich verkauft.? Das einzige was verbessert wurde ist, ist die Übersicht. mann muss jetzt nicht stunden lang runterscrolen bevor mann sein scheiß wieder findet. und wenn du meinst das du nicht willst das mann sein sch*iß liest, sorry aber mann gibt seine Kommentare selber ein und ohne die neue Funktion geht es ja auch nur jetzt geht's es leichter und besser. mehr Übersicht auf einen Blick da es nicht nur nach unten geht sondern Zweispaltig
 
@werosey: Mir gefällt die Geschichte mit dem Lebenslangen Zeitstrahl nicht ;)
 
@nicknicknick: Ich nehme an, dass liegt daran, dass FB jetzt die Statusmeldugen sortiert und dir nicht mehr alle anzeigt. Du hast jetzt zum Beispiel die extra Option dir alles von einem Freund alles anzeigen zu lassen. Früher war es ja so, dass dir automatsich alles von jedem angezeigt wird.
Zu G+ sind nur ein paar IT-Afine gegangen.
 
@breedmaster: Ich spreche aber nicht von IT-affinen, dass die nichts von Facebook halten ist sowieso klar. Und nein, es hat nichts mit der neuen Sortierung zu tun, sie haben sich nach eigener Aussage tatsächlich dort abgemeldet.
 
@nicknicknick: Sein wir mal ehrlich, die wirklichen IT Affinen in ihren Metal Band Shirts haben auch nicht wirklich was zu berichten.
 
@Guttenberg: Weil auch heutzutage auch so wenig IT-affine Menschen gibt und zudem alle von dieser kleinen Masse Metal-Fans sind... wundert mich nur, dass in meiner Berufsschuleklasse (Informatikkaufmänner, Fachinformatiker Systemintegration usw.) von ~17 Männern nicht ein einziger Metal-Fan dabei ist... aber ja, ich weiß schon: nicht von sich auf die Allgemeinheit schließen, richtig?
 
@Guttenberg: Bist du dir da ganz sicher?
 
@nicknicknick: Bei mir das Gegenteil. Entweder Facebook oder nichts. MSN, ICQ... alles tot.
 
Find die Timeline der hammer! Sieht alles sehr übersichtlich aus.
Der Profilbannerfunktion find ich auch schick.
 
@hobbeLe: Ich finde, sie sollten das Profilbild abschalten und nur noch das Banner übrig lassen, würde noch besser aussehen oder?
 
@dynAdZ: ne das muss da schon hin! ;)
 
@hobbeLe: Das quetscht sich doch nur rein, wirkt irgendwie deplatziert ^^
 
@hobbeLe: Der Funktion wird nie müde.
 
Man muss einfach ein bisschen kreativ sein - die Stasi hätte ihre wahre Freude an Facebook gehabt......
 
@Madricks: Mal sehen. Vielleicht erkennt die deutsche Bundesregierung ja auch bald das Potential was darin steckt, und sie verlangen APIs um Leute überwachen zu können. Facebook ist ja jetzt schon die realität gewordene Vorratsdatenspeicherung. Nur halt nicht für 6 Montate, sondern für immer. Ich hörte, dass selbst wenn man tot ist Facebook die ganzen Daten nicht löscht, sondern einfach das Proffil deaktiviert.
 
@DennisMoore: Ich denke, dass FB auch mittlerweile von den Geheimdiensten genutzt wird. Schlimm ist auch wenn du neue Leute kennen lernst, die dich gleich nach deinem FB-Namen fragen.Wenn man dann dort nicht angemeldet ist, werden die Leute dann regen sie sich auf, oder werden misstrauisch.
Halt nicht gegen FB, sondern gegen den anderen.
 
@Madricks: Ich verspüre noch immer den innerlichen Wunsch, dass bald ein Skandal um Facebook und Co. auftaucht, der endlich mal allen Vollidioten die Augen öffnet, die vom Aufwachen bis zum Einschlafen ihren ganzen Tag auf Facebook preisgeben. Facebook _kann_ man "richtig" und sinnvoll nutzen, um mit Freunden in Kontakt zu bleiben - aber die Mehrheit postet nun mal jeden Mist dort, sogar Beziehungs-Streitigkeiten werden dort nicht selten in aller Öffentlichkeit ausgetragen... da kann ich mir nur an den Kopf packen.
 
@eN-t: Stimmt wirklich. Auf FB gibt es Leute, die den ganzen Tag posten was sie alles machen und sei es sie müssten auf das Klo.
Ich versehe das auch nicht.
Ich nutze FB nur um mit Leuten in Kontakt zu bleiben, habe auch nicht viel in mein Profil eingetragen, schaue ab und an mal rein, ob ich fb-Mail habe und logge mich wieder aus.
Auf Google+ habe ich keinen Bock, weil FB mir im Prinzip schon zu viel ist.
 
Ich hab´s raus, hübsch muss es sein, und der Rest? Ah! draufgepfiffen. Eine große Leistung.
 
Ich nutze die Timeline bereits seit August und bin damit sehr zufrieden, alles ist schön übersichtlich und ich kann so auch mein Minecraft Let's Play ein wenig in den Vordergrund heben. Es übrigens auch interessant zu sehen, was ich vor zwei Jahren als erstes gepostet hatte.

Naja, Datenschutz... Lassen wir das Thema sein... Ich gebe eh nur an, was jeder wissen darf und alles andere wird privat freigegeben. Ich finde die Timeline einfach genial.
 
@TheBNY: mann kann seine Alten Sachen auch ohne Timeline Lessen nur dauert es länger um ganz nach unten zu kommen. von daher gibst es hier kein Unterschied von Datenschutz nur dauert es bei der Alte Version nur länger.
 
Wie kann man nur soviele Sachen über sich preisgeben. *kopfschüttel*
 
@la_Tensor: ja, die du freiwillig angibst. sorry aber mit Timeline gibst nur nicht mehr frei als es jetzt ist.
 
Ich gehe arbeiten... in der IT-Branche...und nutze meine wertvolle Freizeit zum Spazieren,Fotografieren, Freunde real besuchen, mit meiner Frau shoppen, schön Essen gehen und wenn ich nach dem Essen ein Überraschungsbesuch bei Familienangehörigen mache, sind die überrascht und wussten gar nicht, dass ich in der Nähe Essen war. Ich mag mein Leben.*freu*.. ähm um was ging es nochmal hier ? ... öhmm.... ups :-)
 
Meine Frau, mein Auto, mein Pferd, mein Haus,... Und das alles in Internet. Warum sind die Kids von Heute so abgestumpft. Ist das die totale Verblödung, die sich nach und nach bermerkbar macht? Wenn das die einzige Form der wichtigsten Kommunikation der Kids ist, bin ich froh aus dem Alter zu sein.
 
@Ice-Tee: Ich habe einige Freunde die in NRW wohnen, ich wohne in NDS und die Kommunikation über FB ist halt am einfachsten. Außerdem wohnen viele Freunde von mir aufm Dorf, da kann man nicht mal eben vorbei fahren. Früher hat man sich via ICQ unterhalten heute unterhalten wir uns über FB oder Skype für richtige Gespräche.
 
@Knerd: Richtig, das ist es ja, wenn man sich nicht regelmäßig sehen kann, man kann wunderbar über Facebook kommunizieren. Aus dem Alter, Facebook zu nutzen, kann man auch anscheinend nicht raus sein, da ich auch genug Leute zwischen 40 und 55 in meiner Liste habe und das für die auch das einfachste Mittel ist, den Kontakt zu anderen zu halten, die sie heute nicht mehr so oft sehen können.
 
@TheBNY: Ein weiterer Punkt den ich vergessen habe ist das wir unser Footballteam über Facebook organisieren.
 
@Knerd: Joa =) Das ist doch auch wieder ein positiver Punkt FÜR Facebook. Es macht halt auch vieles einfacher, man kann Termine absprechen, es dient auch als eine Art schwarzes Brett für Vereine und sowas. Die Leute, die solche Negativkommentare zu Facebook ablassen, haben Facebook NIE richtig verwendet und die Vorzüge von Facebook entdecken können. Das sind die Leute, die täglich RTL Punkt 12 gucken und sich von dem ganzen Gehetze den Kopf waschen lassen. Jeder der Fernsehsender, die so gegen Facebook hetzen nutzen jedoch selbst fleißig Facebook, um ihren Mist zu posten, bestes Beispiel wieder RTL.
 
@TheBNY: Bin in der IT-Branche und habe den ganzen Schwachsinn in FB von vorne bis hinten ein Jahr lang mitgespielt. Ich weiß wovon ich rede und kann meine Aussage nur noch einmal unterstreichen.
 
@Ice-Tee: Dann hattest du echt die falschen Leute in deiner Kontaktliste. Also ich kann mich nicht beschweren und viele andere auch nicht. Und wenn es dann mal wieder so ne Dünnsch***-Welle gibt, wo dann irgendwelche Fotos von abgetrennten Gliedmaßen gezeigt werden oder irgendwelche Fake-Nacktfotos, dann wird fleißig gemeldet. Dafür habe ich auch extra ne Gruppe eingerichtet: http://www.facebook.com/groups/227204470681068/
 
Es geht hier nicht um falsche oder richtige Gruppen - es geht um das ganze To-Do in FB und um verzehrte Realtitäten und Gruppenzwang. Die ganzen Kids verblöden immer weiter und finden das auch noch geil.
 
@Ice-Tee: Ich bin auch in der IT-Branche und kenne sehr viele Leute über 16 die FB nutzen und mehr als Zufrieden über die Möglichkeiten sind.
 
@Knerd: Alle unter 21 sind kids im Sinne der Anklage!
 
@Ice-Tee: Geistiges oder biologisches Alter?
 
@Knerd: Ich habe ebenfalls viele Freunde die ich nicht oft sehen kann, weil die weiter weg wohnen (sogar im Ausland). Sehe trotzdem keinen Sinn für FB. Wir telefonieren (ja, so etwas soll es angeblich noch geben :D ) oft mit einander oder schicken uns emails, wenn es um Fotos geht. Ich kenne auch keine Leute, die mir irgend welche Fotoalben vom letzten Urlaub mit 200 Fotos zeigen, man schickt sich paar Bilder und fertig. Denn ich pers. hätte keine Lust mir unzählige Fotos von jmd anzuschauen, eher wenn die anderen dabei sind (also zu Besuch) und mir immer was dazu erzählen. Meiner Meinung nach ist FB genau das selbe wie damals ICQ/Yahoo/GTalk oder sonst ncoh was es gibt/gab, nur umfangreicher. Brauchen tut es aber keiner wirklcih, gibt genug Alternativen, wozu was neues zusätzliches. Aber es soll ja jedem selber überlassen sein.
 
@John Rambo: Telefonieren ist so ne Sache, ich hab kein Telefon und mit dem Handy ist es zu teuer. Und wie gesagt, über FB ist es extrem einfach unser Footballteam zu managen und es ist mMn einfacher mit vielen Leuten über FB in Kontakt zu bleiben als per Telefon.
 
@Ice-Tee: Traurig, Frau und Pferd verschmelzen bei so vielen Leuten *duck*
 
Oh, die Facebook-Hasser sind wieder unterwegs und verteilen massig Minusse. Genau bei solchen Themen sollte man die Kommentarbewertung ausschalten. Wer Facebook nicht nutzen will, braucht es doch auch nicht benutzen. Jeder ist selbst dafür verantwortlich, was er freigibt und nicht Facebook. Facebook wird hier auf Winfuture (von einigen Usern!) immer als der große böse Satan dargestellt, dabei sind mehr als genug Leute bei FB, die mehr als zufrieden sind. Und der Großteil ist über 18, auch genug Firmen verbreiten darüber ihre News. Und GANZ EHRLICH? Da kommt manchmal mehr Schrott von über 30-jährigen als von Kiddies, wo ich auch zwei/drei Stück von in der Liste habe. So und jetzt bin ich mal gespannt, wieviele Minusse es hagelt für meine Meinung!
 
@TheBNY: Die Minusse kommen nur, weil du keine haltbaren Argumente bringst. Das ist wieder so ein pupatäres Teeniegeschwafel-Schöngerde. Die Kids wissen eben nicht, was sie sich wirklich damit antun, Ihr ganzes Leben im I-net zu posten. Und dann auch noch bei FB, wo Datenschutz mit Füßen getreten wird. Die allgemeine Verdummung der deutschen Kids ist hier zu Lande leider kaum aufzuhalten. Nur in DE wird FB so aktiv von der Jugend genutzt. Woher das nur kommt ist fraglich.
 
@Ice-Tee: Ja, aber auch nur in Deutschland regen alle über den Datenschutz auf! Das gibts in keinem anderen Land. Wir Deutschen leiden echt unter Verfolgungswahn und fühlen uns bei allem beobachtet. In anderen Ländern ist es doch durchaus normal und das ist doch auch gut so. Und denkst du, in anderen Ländern sind die Kids anders? Trotzdem gibts immer noch genug Leute, die was anständiges gelernt haben und auch nicht blöd im Kopf sind und trotzdem sowas wie Facebook nutzen. Daran sollte man mal denken.
 
@TheBNY: ehm lol sry, aber fb ist satan auf erden. Denn dieses Unternehmen strebt nach nichts anderem als Profit und Macht, mal ganz abgesehen von den Datenschutzrechten was sowieso schon unter aller Sau ist, und außerdem ist es ein unterschied ob man unter "verfolgungswahn" leidet oder es einfach nur eine selbstverständlichkeit ist das man seine Privatsphäre schützen möchte un diese auch zu respektieren ist.
 
@Place.: Das ist aber bei google nicht anders. Oder bei Apple oder bei MS oder oder oder...
 
@Knerd: ja is auch so, hab ich auch nich gesagt, ich meinte das ja jetz nur zum kommentar von TheBNY
 
fann man das irgendwie rückgängig machen?
 
@don-hamburgo: Liest du eigentlich auch die Artikel?
 
@don-hamburgo: Die Funktion "nur" auszuprobieren ist nicht möglich: Wer sich einmal dafür entschieden hat, kann nicht mehr in die alte Profildarstellung zurückwechseln.
 
klar steht dort das das nicht geht (offiziell) aber manchmal weiss der eine oder der andere ein anderen trick
 
Das Baukastensystem erinnert mich iwie an myspace :D
 
Sieht doch recht übersichtlich aus und man kann nun direkt sehen für wenn die Daten freigegeben werden und ggf. direkt ändern ohne groß erst in den Optionen danach zu suchen. Gute Arbeit
 
@youngdragon: stimmt.
 
ganz schick das ganze... nur scheint es das profile die auf timeline umgestellt wurde seit ca. 2 std nicht mehr erreichbar sind... oder zumindest der acc der auf timeline umgestellt wurde nicht mehr bzw. nur noch teilweise geht...hoffe das legt sich wieder
 
ich will die Porno Leiste http://goo.gl/tZnZm
 
Endlich muss die Stasi, neu-deutsch Verfassungsschutz, sich nicht mehr selbst um die Überwachung seiner Mitbürger und Genossen kümmern. Die sind mittlerweile so minderbemittelt das diese ihre belanglosen und stumpfsinnigen Leben selber lückenlos dokumentieren!
 
Also Kinderchens, gebt Eure Daten preis ... und denkt nicht darüber nach !
 
Stasi 2.0 und alle machen freiwillig mit. Der Beweis ist erbracht: Die Menschheit ist komplett verblödet und lernt nicht aus den Fehlern der Vergangenheit.
 
Unfassbar aber mit den Leuten kann man heute alles machen bzw. alles verkaufen. Man muß die nur mit irgendwelchen Gadget einseifen, schon geben die alles preis.... Ich habe das Gefühl die gehen abends ins Bett und stehen morgens mit formatierter Gehirn HDD auf (außer natürlich das Fatzebook Betriebssystem, das ist eingebrannt..... ;-) ).
 
@Foxyproxy: Als ob in deinem Leben etwas total wichtiges passiert, was niemand wissen darf ;) Das sind auch die Leute, die vor ner Router Firewall, Desktop Firewall, Desktop AntiVirus und dann nochmal NoScript, AdBlock, Ghostery etc. sitzen, damit ja nichts weiter geht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles