SkyDrive mit Apps für Windows Phone und iPhone

Microsoft hat für seinen Cloudspeicher-Dienst SkyDrive eine neue App für Windows Phone 7 und iPhone veröffentlicht. Diese bringt erweiterte Funktionen mit sich, darunter die Möglichkeit, seine gesamte Online-Festplatte durchsuchen und editieren zu ... mehr... Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Bildquelle: Microsoft Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Microsoft, Cloud, Cloud Drive, Skydrive Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Habe mir die App gerade auf mein HD7 geladen. Schön übersichtlich, genau so was wollte ich. Jetzt noch die Skype App. Danke Microsoft
 
@youngdragon: Der erste Eindruck ist wirklich super!
 
@youngdragon: Schade nur, dass die App für die beliebteste Plattform, Android, noch fehlt. Hier muss man jedesmal über den Browser lange rumwurschteln, bis man auf den Inhalt zugreifen kann...
 
@elbosso: ...sind die Droiden darauf nicht immer so stolz, dass der Browser einfach alles kann? :) Also nutzt ihn auch... :D
 
@cap89: ja klar. aber dennoch lässt es sich besser bedienen mit einer App als mit dem Android-Browser. Daher würde ich eine Portierung auf Android begrüssen, bis dahin kann ich den Browser verwenden.
 
@KinCH: das ist mir schon klar ;) ich konnt's mir nur nicht verkneifen :)
 
@elbosso: Sicherlich sind Anwender von Android nicht auf die MS-Cloud angewiesen. Gibt es da nicht auch was von Google?
 
@Xerxes999: Aber von Apple gibts keine Cloud-Services und deshalb sie die drauf angewiesen? war mir bisher neu...
 
@youngdragon: Stimme dir zu! Grade geladen und habe festgestellt das ich darauf seit ich mein wp7 habe warte.!
 
das gefällt mir.
 
Hier der Link zur WP7 App: http://www.windowsphone.com/en-US/apps/ad543082-80ec-45bb-aa02-ffe7f4182ba8
 
Und für Android gibt es keine solche App? Würde mich jetzt wundern, da MS ja durchaus von Android profitiert. Wäre es da nicht auch klug, Android mit Apps zu versorgen, um gleichzeitig sich selbst einen Gewinn zu verschaffen!?
 
@eN-t: Ich nehme an das wird über kurz oder lang kommen. Aber MS hat bis heute halt eher die Tradtion auch für Apple Software zu liefern. Auch wenn die beiden Konkurrenten sind, sie sind sich auf jedenfalls näher als zu Google. Aber das ist wohl historisch bedingt!
 
Microsoft wird mir immer sympathischer :) diese großflächige Versorgung von Apple Gadgets mit nützlicher Microsoft Software ist einfach super.
 
@cap89: Wenn man das System unterwandert faellt der Wechsel spaeter nicht mehr so schwer:)
 
@-adrian-: ...in der Tat, Apple muss gehörig zulegen. 25 Gb frei verfügbarer Speicher ist einfach unschlagbar. Apple kommt gerade mal mit 5 Gb kostenfrei. Obwohl ich hierbei ja nicht Windows mit Mac OS (bzw. WP7 und iOS) oder Word mit Pages vergleiche... beide Softwareportfolios haben Vor- und Nachteile. Am besten ist eben ein Mix aus beidem. Solange ich nichts mehr mit diesem schrecklichen Android zu tun haben muss.
 
Endlich arbeitet Microsoft an SkyDrive, 25GB sind ne menge spiecher!
 
Wirklich eine feine und praktisch App. Eigentlich hätte sowas von Anfang an Bestandteil von WP7 sein sollen! Jetzt hätte ich gerne noch ein ordentliches Explorer Addin für Windows! Dann wäre Skydrive vergleichbar mit Dropbox!
 
@kottan1970: ich nutz dafür sdexplorer, dann wirds neben den festplatten angezeigt
 
OK, dann werde ich jetzt ernsthaft in betracht ziehen, von dropbox zu skydrive zu wechseln. das hat mich bisher immer geärgert, meine dokumente nicht auf dem handy zu haben.
 
@LoD14: Kann man nicht, ernsthaft in Betracht ziehen meine ich. 50mb Beschränkung ist echt störend.
 
@Laika: Bei welchen der beiden ist denn die 50mb Beschränkung?
 
@Laika: Skydrive. Upload je Datei 50mb.
 
Warum sollte eigentlich ein Apple-User Skydrive verwenden. Hatt Apple nichts vergleichbares zu bieten?
 
@kottan1970: Nein, ist nicht vergleichbar! Allein 5GB bei Apple und 25GB bei Microsoft.
 
@hhgs: Man kann die beiden Dienste nicht wirklich vergleichen, Musik, Apps und Bücher, die man in iTunes/iOS gekauft hat, und auch der Fotostream werden bei iCloud nicht mitgerechnet.
 
@kottan1970: also ich bevorzuge es, weil die iCloud bei weitem nicht so gut ist wie ich sie mir vorgestellt habe! ... außerdem kann ich direkt über SkyDrive nen Office Dokument (Word, Excel, PP) erstellen ohne es danach hochzuladen und das Microsoft Office Paket finde ich um längen besser als das von Apple. Abgesehen von der Keynote vielleicht.
 
@kottan1970: Dann benutzte keine andren Dienste außer Apple! Kein Google z.B. Du meinst ja Warum sollte Apple-User Google verwenden. Hat Apple nichts vergleichbares zu bieten? Ant: Nein
 
Hm, im Video und im Text ist nur die rede von Foto und dokument Sharing. Was ist mit dem Rest? Ich brauch Sharing für DIV. Datentypen. Bietet skydrive so etwas?
 
@balini: Welche Dateitypen meinst du denn? Bei Skydrive kann man im Prinzip erstmal alles hochladen.
Ich hab grad eine pdf hochgeladen und konnte sie mit der Skydriveapp auf mein WP7 befördern (was von Haus aus nicht geht)
 
@Kuli: das mit dem hochladen ist mir klar. Mir geht es wie oben beschrieben um das Sharing. Kann ich wie bei dropbox, jede beliebige Datei durch linkzusendung mit anderen teilen?
 
@balini: grad getestet: Mit zip-Dateien gehts. Ich nehme an, das klappt mit allen Dateien
 
@Kuli: Super. Dank dir vielmals für die Info.Edit. Ach schade, hab eben gesehen, das die maximale Dateigröße 50 mb ist. Dann ist der Dienst leider wieder vollkommen uninteressant.
 
Jetzt nur noch Word, dann hamas komplett
 
@Laika: Fatah dann nicht noch irgendwas?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.