Silverlight 5: Microsoft gibt die finale Version frei

Mit der Version 5 des Web-Plugins Silverlight haben die Entwickler aus Redmond in dieser Woche die möglicherweise letzte Major-Version dieser Software veröffentlicht. Die gut sechs MByte große Installationsdatei kann über die Server von Microsoft ... mehr... Silverlight 5 Silverlight 5

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Silverlight das bessere Flash!
 
@Banko93: Und wieder wird Silverlight auf die Funktion des Flash-Ersatzes reduziert...
 
@Mister-X: Dann sag mal an, was an Silverlight gegenüber Flex besser sein soll.
 
@Mister-X: Nein, wird es eben nicht, deswegen ja "bessere"
 
@Kuli: Es könnte doch rein theoretisch auch schlechter sein, auch wenn es mehr kann. Quantität =/= Qualität...
 
@Banko93: Silverlight war eine Totgeburt. Das größte "Feature" von Silverlight sind zusätzliche Sicherheitslücken im System die es aufreißt. Als wäre Flash nicht schon schlimm genug.
 
@Feuerpferd: Silverlight und Flash haben nichts miteinander zutun und das eine soll auch nicht das andere ersetzen. Eine Totgeburt war und ist es immernoch nicht.
 
@Kinglouy: Wie unwissend! --- Eine Rich Internet Application ermöglicht dem Besucher einer Webseite z. B. Drag and Drop, 3D-Effekte, Animationen und Unterstützung diverser Videoformate und anderer Medien. --- Genau das selbe ist Flash auch! --- Adobe Flash [əˈdoʊbi ˈflæʃ] (kurz Flash, ehemals Macromedia Flash) ist der Name einer Plattform zur Programmierung und Darstellung multimedialer, interaktiver und animierter Inhalte. Flash ermöglicht es Vektorgrafiken, Rastergrafiken und Videoclips darzustellen, zu animieren und zu manipulieren. Es unterstützt das bidirektionale Streaming von Audio- und Videoinhalten und kann Nutzereingaben über Maus, Tastatur, Mikrofon und Kamera verarbeiten. Die Programmierung von Inhalten erfolgt in der objektorientierten Skriptsprache ActionScript. Seit der ersten Veröffentlichung von Version 11 des Flash-Players am 4. Oktober 2011 unterstützt Flash die Darstellung von 3D-Inhalten über die so genannte Stage3D-API. --- Flash ist bis jetzt sogar noch weit voraus. Nur weil es 2 verschieden Programmiersprachen sind heißt das nicht das die nicht in Konkurrenz zueinander stehen!
 
@BuzzT.Ion: Mit dem Unterschied, dass RIAs, die mit Flash entstehen (nein ich meine keine Videoplayer oder Minigames) furchtbar aussehen und vor allem keine so umfangreiche Serverlösung im Hintergrund besitzen wie Silverlight mit ASP.net.
Flash lebt von den ganzen Spielereien, die damit gemacht werden und die man überall sieht, während Silverlight viel mehr im Business-Bereich bietet. D.h. nur weil beides grundsätzlich für RIAs entwickelt wurde, unterscheiden sich die damit entwickelten Anwendungen trotzdem eigentlich in allen Punkten.
 
@Banko93: Mag sein, und trotzdem möchte ich weder Silverlight noch Flash. Ich hoffe ab zirka Mitte 2012 kann man endlich ohne Flash auskommen.
 
Und nicht jeden Tag eine sicherheitslücke
 
@wfhh: Bekannte Silverlight Sicherheitslücken: http://goo.gl/bS3bF
 
Naja so toll Silverlight vielleicht auch ist, man kanns doch inzwischen echt vergessen, nachdem sogar Microsoft selbst gesagt hat, die Entwicklung einstellen zu wollen.
 
@bigt.: Nur die Entwicklung des Browser-PlugIns wird eingestellt.
 
@Kinglouy: Achso, ok dann hab ich das wohl falsch aufgefasst!
 
http://www.2seeitlive.co.uk/twic/silverlive.htm
http://www.chess.co.uk/twic/live

hier benutze ich es oft. wer ist hier noch schachfan ?
 
Braucht man echt nur für Microsoft-Webseiten... Sowie man QuickTime nur für Apple-Webseiten braucht...
 
@flipidus: Ich habe noch nie auf der Microsoft Webseite Silverlight haben müssen Oo
 
@Anns: kommt drauf an was man macht, gibt durchaus seiten, die informativ sind, wo man sich mal was anschauen will, um sein IT-Wissen zu erweitern, da braucht man dann Silverlight :-)
 
@flipidus: Die da wären?
 
@Anns: beispiele fallen mir jetzt nicht ein, aber da waren ganz sicher welche - hab grad keine Zeit zum suchen, muss meine Geburtstagsfeier vorbereiten :-)
 
@flipidus: Dein Erfahrungswert haut mich richtig um ;)
 
@Anns: ich find grad auch irgendwie nichts... alles weg?
 
@flipidus: hat noch nie welche gegeben. Silverlight wurde nicht mal auf Seiten von Microsoft zu mehr als einfache Internetstreams verwendet.
 
@Yogort: Die interaktive Officehilfe war doch in Silverlight, oder? Ich mein dieses nette Webinterface, wo man in einer Office 2003 Oberfläche eine Funktion auswählen konnte und diese dann in den Ribbons angezeigt bekommt.
 
@flipidus: Eine hätte ich noch (ist aber nicht unbedingt Essential): http://www.microsoft.com/games/flight/
 
@flipidus: ist nicht maxdome auch in silverlight? Also die videos/filme?
 
@flipidus: Man braucht QuickTime nicht für Apple-Webseiten - aber man sollte den QuickTime-Codec installiert haben um dort Videos ansehen zu können.
 
@exocortex: ja, man braucht ihn auch für lokale Dateien, aber der WMP12 kennt sich inzwischen auch schon mit "MOV" aus :-)
 
Kann mir jemand sagen, wozu bzw für welche Webseiten man Silverlight brauchen könnte? Ist mir im Prinzip eh latte, weil mein Browser nicht unterstützt wird, aber interessieren würde es mich trotzdem. Meine Vermutung ist nämlich "ist unsinnig", aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren!
 
@Skidrow: Microsoft Seite. :D
 
@testacc: ich sagte doch unsinnig :)
 
@Skidrow: Stimmt, genauso unsinnig wie LTE oder NFC... Silverlight hat potential, weil es in dem .net Verbund ist. Und man kann Anwendungen fast identisch nochmal für eine Desktopvariante rausgeben. Aber genauso wie asp.net auch eher selten ist (microsoft hats :D), ist es silverlight auch. Aber so ist das nunmal bei vielen Bereichen. JSP ist auch eher selten (spontan fällt mir eine Seite ein, von der ich weiß, dass es sowas benutzt). Trotzdem ist es eine Möglichkeit die man den Entwicklern lassen sollte und nicht nur weil es wenige nutzen einstellen muss.
 
@Skidrow: http://myfinalclubs.com/ ganz nett gemacht kann man links auch auf Testdrive gehen und sich das ganze mal ansehen. http://www.miamiaerialphotography.com/ auch recht schön gemacht und alles mit Silverlight :-)
 
@Skidrow: Man braucht Silverlight hauptsächlich für Geschäftsanwendungen. Also nicht für deine Consumerwebseiten. Die Stärke davon ist einfach, dass es als Teil der Microsoft Gesamtlösung einfach, schnell und zuverlässig auf das gesamte BackOffice-Bollwerk das Microsoft anbietet zurückgreifen kann. Ob Exchange, Sharepoint, SQL Server, Dynamics oder sonstwas. Alles wird über .NET-Klassen in Silverlight verfügbar und einfach und schnell implementierbar.
 
@Skidrow: Es ist in Ordnung, wenn du aus Anwendersicht der Meinung bist, dass auf deinen Lieblingsseiten (News, Videoportalen, etc) keine Plugins vorausgesetzt werden sollen. Das sehe ich genauso. Plugins sind oft herstellerabhängig und sind auf mobilen Geräte eher hinderlich, was z.B. die Bedienung per Touchscreen betrifft. Desweiteren integrieren sie sich in der Regel zu schlecht, was Hintergrundaktivitäten, Energieverbrauch, etc betrifft. -- Im geschäftlichen Bereich ist es aber ebenfalls beliebt, Anwendungen über das Web bereitzustellen. Dort interessiert es dann niemanden, ob es nun über HTML oder ein Plugin läuft. Weil aber HTML und JS denkbar schlecht geeignet sind, größere Anwendungen umzusetzen, gibt es derzeit Produkte/Lösungen von Adobe (Flex), Microsoft (Silverlight) und Oracle (JavaFx). Ich bin mir sicher, wer einmal mit diesen Technologien gearbeitet hat, wird bestätigen, dass AS3+MXML, CSharp+XAML, Java weit mehr für große Anwendungen taugen als HTML/JS.
 
@FaceItReal: Da hast du Recht im Unrecht, dank AJAX kann man schon sehr gut arbeiten. Mir fällt jetzt auch kein konkreter Businessfall ein wo keine Datenbank von nöten ist.
 
@Knerd: Eine clientseitige Anwendung bedeutet nicht, dass sie gar keine Serveranfragen mehr stellt. Statt HTML-Dokumente oder -Fragemente zu laden, werden natürlich nach wie vor Daten geladen, nur diesmal sind es die eigentlichen Nutzdaten (also ohne HTML Bloat), z.B. als XML oder binär als AMF (Flex). -- Über Ajax brauchst du mich nicht belehren, habe lange damit gearbeitet. Für eine datenintensive Anwendung tut man sich nach wie vor damit aber keinen Gefallen.
 
@FaceItReal: Das ist klar, ich arbeite momentan mit Wicket und AJAX, du hast aber Recht, das dynamische Nachladen geht in Flex, SL und JFX bedeutend einfacher.
 
@Knerd: Bei Wicket arbeitet man doch indirekt mit Ajax? Wenn das schön in serverseitige Komponenten gekapselt ist, soll das klargehen. Allerdings wird es schwer werden, über den Standardumfang hinaus clientseitige Programmierung zu betreiben?
 
@FaceItReal: Wenn du AJAX nutzen möchtest kannst du es nutzen, aber musst du nicht. Und ja es läuft indirekt. Ich kann dir Wicket, wenn du Java kannst sehr empfehlen. MMn besser als PHP.
 
Webtechnologien die nicht mit jedem OS zugänglich sind, gehören verboten.
 
@JacksBauer: sorry wegen minus solte eig. + werden.
 
@JacksBauer: Das ist nicht nur eine Webtechnologie.
Edit: http://www.silverlight.net/ Lest euch mal die Beschreibung durch. Also nichts nur Websites und Internet.
Wer mir ein Minus gibt sollte es auch begründen können.
 
@eragon1992: Auf die Antworten für die Minusse kannst du lange warten ;) Meistens sind das Leute die nicht akzeptieren können das die Wahrheit anders ist als sie sich wünschen oder jmd eine andere Meinung hat ;)
 
FINALE VERSION, Cool, das heisst es kommt nachher keine mehr !!! *Duck und weg*
 
@vectrex: Das heißt, dass es fertig ist und ab jetzt 10 Jahre lang supportet wird. "Fertig" ist ein Zustand den man heutzutage nur noch selten vorfindet. Daher verwundert dich das wahrscheinlich etwas ;)
 
Ich weiß zwar nicht was dahinter steckt, aber dass man bei SkyDrive seine Dokumente direkt vom Desktop per Drag&Drop in SkyDrive hochladen kann finde ich ist eine super Sache. Und ich vermute dass ermöglicht z.B. Silverlight, oder?
 
@ghashange: Ja, funktioniert darüber. Deswegen funktioniert dies unter Systemen ohne Silverlight nicht. Besser macht es Google das bei seinem Google Documents auf HTML 5 setzt. Auch unter Systemen mit Silverlight funktioniert hier die native Browserlösung über HTML 5 besser und performanter.
 
Das war es dann wohl. Schade!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum