HP: webOS wird unter Open-Source-Lizenz gestellt

Das US-amerikanische Unternehmen Hewlett-Packard (HP) hat sich in den letzten Wochen verschiedene Gedanken über die Zukunft des Betriebssystems webOS gemacht und ist nun zu einer Entscheidung gekommen. mehr... Smartphone, Betriebssystem, Hp, Hewlett-Packard, Webos, Palm, Touchpad, Veer, Palm Pre3 Bildquelle: HP Smartphone, Betriebssystem, Hp, Hewlett-Packard, Webos, Palm, Touchpad, Veer, Palm Pre3 Smartphone, Betriebssystem, Hp, Hewlett-Packard, Webos, Palm, Touchpad, Veer, Palm Pre3 HP

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut so! Vielleicht hat es so eine Chance als absolutes Nischenprodukt.
 
Wow - damit hätte ich nicht gerechnet!
gehe ich recht in der Annahme, dass die Community endlich in der Lage sein wird Scrollbalken einzubauen und ähnliches was bisher ja ein ziemliches Problem war? Auch müsste es dann ja möglich sein die Treiber für Android zu extrahieren, oder?

Dann hätte man ja ein eventuell neu aufblühendes webOS und gleichzeitig auch richtigen Android Support inkl gescheiten Treibern, damit dann mehr als 3/4 Tage Standby drin sind - eben ähnlich wie unter webOS.
 
Na dann wollen wir mal hoffen das die Community die schönen Gweräte doch noch ein wneig aufpeppen kann. Dem Alten Pre könnte man damit ja zu neuem glanz verhelfen.
 
Hoffen wir mal das HP auch die Treiber mit Sourcecode liefert. Ein offenes System mit Blobs ist immernoch bescheiden. Wenigstens könnte die Community selbst für Updates sorgen wie z.B. bei Maemo (bitte Nokia, macht das N900 bitte komplett OpenSource).
 
Hoffentlich wirds man auch aufm iphone als 2 OS nutzen können weil ich hab ein paar bilder von dem os gesehen und die GUI war verdammt geil
 
War bislang HP Fan, nun ist Schluss. ScheiXXX Kulanz ( Garantieabwicklung über Ungan...) mit noch blöderer werdenen Furmenpolitik gepart, HP wird 2012 deutlicher Verlierer bleiben. Schade um die wegfallenden Arbeitsplätze...
 
Können dann paar Freaks rumbasteln, viel spaß Euch!
 
Beste Entscheidung die HP jemals machen konnte.
Da sie selbst nicht mehr in die Sparte investieren wollen, bzw. nicht mehr so viel wie sie früher mal vorhatten, haben jetzt die User die Möglichkeit dem OS zu neuem Glanz zu verhelfen.

WebOS finde ich von der Bedienung einfach gut und kann sehr gut mit Apple oder Android mithalten. Ich finde es sogar einen Tick besser als das Apple OS.
 
@bebe1231: Ich schliesse mich ohne wenn und aber deiner Meinung an. Jeder der nur ein bisschen Objektivität besitzt weiss um die Qualitäten des Systems, welche sich auch von Android, iOS und WP7 abzuheben weiss! Dass es HP nicht zu nutzen weiss, bestätigt meine These, dass der Ingenieursgeist schon lange aus den Laboren von HP verschwunden ist, schade, aber sei es halt drum. Jetzt bekommt Herr Richard Matthew Stallman sein wirklich offenes System!! ;) was man von Google nicht gerade behaupten darf (sage ich als Entwickler, also einer der auch für Android entwickelt).
 
@bebe1231: Aber andrioid kann mit iOS und WebOS nicht mithalten
Kommentar abgeben Netiquette beachten!