Patches für Battlefield 3 weiterhin nur über Origin

Da die Updates für Battlefield 3 in der Regel nicht gerade klein ausfallen und die Download-Geschwindigkeiten bei Origin sehr unterschiedlich sein können, sprechen sich viele Spieler für alternative Download-Möglichkeiten aus. mehr... Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Bildquelle: Dice Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Battlefield, Battlefield 3, Ego Shooter Dice

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der neueste Patch beseitigt aber noch immer nicht Orgin...
 
@wollev45: Bla Bla Bla... lasst euch doch mal was Neues einfallen... Diese Geschwafel über Origin nervt nur noch..
 
@porterslug: Nur weil DU resigniert hast und artig jede Kröte schluckst, die man DIR vorsetzt, muss der Rest der Spieler dies nicht auch tun. Und solche "Fehlgriffe" wie Origin kann man nicht genug in die Köpfe der Spieler pressen.
 
@Kobold-HH: Dann begründe doch mal mit fundiertem Wissen was du persönlich für ein Problem mit Origin hast, ohne auf den Lästerzug anderer aufzuspringen... Soviel sonst zum Schlucken was andere einem vorsetzen... Wie gesagt, die Betonung liegt auf fundiertem Wissen deinerseits... Nicht auf Aussagen anderer
 
@porterslug: Zum einen habe ich mir bisher noch kein Spiel gekauft, welches mit solcher Spyware versetzt ist. Und ich muss mir auch keine Pistole an den Kopf halten und abdrücken, damit ich aus EIGENER Erfahrung darüber berichten kann. Abgesehen davon: Publisher wie UBIsoft haben ihren restriktiven Onlinezwang bestimmt nicht entschärft, weil die Kunden es OHNE Kritik akzeptiert haben. Deshalb kann man Origin nicht oft genug kritisieren - Auch wenn es DICH nervt. Dann lese es eben nicht!
 
@Kobold-HH:

Origin ist aber keine Spyware. Da hältst du dir nur ne Wasserpistole an den Kopf! :)
 
@porterslug:
Ich habe nichts gegen Origin, ich habe ein Problem mit dieser total beschissenen DRM Kundengängelerlei.
CD-Code und gut iss, alles andere ist die Leute verarscht um noch mehr Kohle zu scheffeln.
Wann Schnallt ihr Zocker das endlich mal ?
 
@Kobold-HH:
Ich frag mich ja was so mancher auf seinem Spiele PC drauf hat.
Mimimi steam spyware hier mimimi origin dort
Was z.b. Windows selber an Daten versendet weiss doch auch keiner genau.
Oder spielt ihr 15 Jahre alte dos spiele mit nem offline Rechner damit eure hoch geheimen Daten nicht in Gefahr sind?
 
@Ajantis: "hoch geheim" ist tatsächlich ALLES, was sich auf meinem PC befindet, denn das alles ist PRIVAT und hat somit NIEMANDEN zu interessieren. Dabei ist es vollkommen egal, ob diese Daten nun von Interesse sind, oder nicht. Mit welchem Recht schaut sich eine Software UNGEFRAGT auf meinem Rechner um? Ich stöbere ja auch nicht in den Bilanzdaten der Fa. Origin.
 
@Kobold-HH: Über Steam haben Anfangs auch alle gelästert. Und?!
 
@Lowman316: steam geht aber einen gänzlich anderen weg. zb werden die daten die erfasst werden anonymisiert und hier für alle ersichtlich aufgeführt : http://store.steampowered.com/hwsurvey/ . das macht so auch sinn. auch ist steam ein marktplatz für sämtliche hersteller geworden. und überlegen gegen origin is es auch noch. chat, voice, commuity, marktplatz usw. ea hats wohl nicht gepasst einen teil des umsatzes an valve abzudrücken. keine ahung. trotzdem total bescheuert. ne million pc spieler weniger. lasst steam das einzige übel sein, vielleicht wird das ja nochmal irgentwann freigekauft werden, aber origin ist zuviel des guten. was man bei steam falsch gemacht hat, sollte man jetzt richtig machen und es nicht installieren. jedenfalls meine meinung.
 
@porterslug: :)
 
@wollev45: ist doch logisch oder, denn warum sollte es origin beseitigen, wenn sie ausschließlich nur über origin die patche verteilen wollen.somit-> ohne origin keine updates..
 
@wollev45: Tja, keine Arme, keine Kekse ;)
 
@BCFliege:
Richtig und deswegen geb ich nen feuchten Furz auf BF3, es gibt alternativen.
 
@wollev45: Tatsächlich: Ballerspiele gibt es wie Sand am Meer.
 
Ich musste die 4,02GB mit ganzen ~200kb/s laden :-( Steam hatte mich damals schneller überzeugt, hatte ich dort auch durchgehend Fullspeed.
 
@hhgs: nicht fullspeed aber annähernd.so schlimm isses nicht.
 
@xerex.exe: wohl Fullspeed, zu nicht US Zeiten hab ich mit meiner alten 32000er dort mit gut 3,5MB/s geladen, mit der neuen 100er gute 8-11MB, schwankt sehr, liegt aber nicht an Steam...
 
@hhgs: lol 5minuten um 17h am patchday reicht für mich ;)
 
@hhgs: wann damals? ich hab steam bekommen als halflife 2 rauskam und das aktivieren dort hat mich stolze 2 tage gekostet... und ich hatte damals rasend schnelle 1mbit :D

hier heulen doch eh immer alle rum, dass sie eh kein schnelles internet haben, so what?!

btw ich hatte den patch von 3,9gb recht flott am patchday gegen 17 uhr hat vllt alles in allem inkl installieren 20 minuten gedauert... damit kann ich leben
 
@TeKILLA: Damals, als Steam rauskam. Leider war 1.6 daran gekoppelt und somit war für mich eine installation von Steam pflicht. Das geheule war groß, noch viel größer als heute bei Origin. Allerdings ist Steam inzwischen eine durchaus passable Software geworden, was man von Origin nicht sagen kann. Eigentlich hatte Steam damals nur wenige Monate Probleme, Origin, dass es schon vor BF3 gab, hat bis heute recht starke Probleme.
 
@hhgs: also origin selber wurde doch erst mit bf3 bzw der beta in etwa eingeführt... soooo lange gibts das nicht... vorher wars dieser ea downloader der war echt nen witz...

und wie gesagt steam gibts schon ewig länger als origin, daher wohl auch der vorsprung in der software. ich kann warten bis origin besser wird mich stört es nich wirklich...
 
@hhgs: Ebenfalls Zitat "Mit dem gut zwei GByte großen Patch will man unter anderem die Veröffentlichung des Map-Packs Back to Karkand vorbereiten." Es ist schon lange bekannt das die Zahl mit den 2Gb nicht stimmt, bei mir waren es satte 3,9Gb!! Ich hab ne 8Mbit Leitung mir solls egal sein aber es gibt noch genügend Leute mit nur 1 oder 2Mbit. Außerdem hat der Patch ein gespeichertes Level zerstört indem an einer bestimmten Stelle immer ein "Gamedisconnect" auftritt. Erst das neustarten der Mission hat den Fehler beseitigt.
 
Ansich bin ich sehr darüber erfreut, dass sie sich so viele mühe machen das spiel zu verbessern aber dann sollen sie den usern auch den faden beigeschmack nehmen indem sie origin abschaffen.
 
Also ich hatte bisher bei beide Patches und beim Download des eigentlichen Spiels immer volle Geschwindigkeit. Und das obwohl ich das Spiel gleich am release Tag runtergeladen habe.
 
hatte bis jetz immer durchgängig fullspeed egal zur welcher zeit. ist wohl doch sehr provider abhängig denn bis jetz höre nich nur klagen von leuten die ein kabel provider haben.
 
@Odi waN: Bullshit! Telekom, 200 kb/s.
 
@Odi waN: Willy Tel. 12,2 mb/s
 
@Odi waN: Ich hatte ebenfalls immer FullSpeed (Telekom VDSL50)
 
Ich finde auch, es müssten externe Downloamöglichkeiten geben. Ich habe das Glück eine 32.000er-Leitung zu haben und der Download ging mit Fullspeed, aber was ist mit den Leuten, die eben eine nicht so starke Leitung haben? Vorallem, wenn nach einer Neuinstallation die ganze Downloadorgie wieder von vorne Los geht? Es geht doch nur darum, den Leuten mit aller Gewalt Origin aufzuzwingen.
 
@miranda: wenn jemand keine so schnelle leitung hat, bringt auch ein externer download link nichts... wieso sollte er dort dann auf einmal schneller laden?!

und wenn ich weiss, dass ich sone langsame leitung hab, bestell ich mir das spiel nich über origin zum download, sondern geh mir ne dvd holen im laden..
 
@TeKILLA: weil man dann den Patch Installer z.B. an der Arbeit oder beim Freund runterladen kann
 
@TeKILLA: Und Lokal speichern, sollte mal eine Neuinstallation von nöten sein. Es hat durchaus Vorteile die nicht zu Leugnen sind.
 
ok ihr habt recht... es hat aber auch nachteile... ea gehts darum menschen an ihr origin zu binden. so wie jeder händler und hersteller kunden binden möchte... durch origin bietet sich denen eben ein neuer vertriebsweg und sie können werbung machen wie sie wollen und müssen nichts dafür bezahlen usw...
wenn die menschen nu hingehen und das origin nicht nutzen, weil man ja extern alles bekommt, bringt denen das origin auch nichts. jeder andere hersteller versucht es auch und nicht nur bei software für pcs ist dies so...
 
@TeKILLA: Du hast aber nun nur die Vorteile für EA aufgezeigt, keine für den Kunden. Die einzigen Vorteile sind mMn ähnlich wie bei Steam. Patches (in Normalfall wenn die Server nicht bei manchen Spinnen würden) Zeitnah auf den Rechner zu bekommen und das man es Problemlos auf mehrere Rechner installieren (zumindest "Legal") kann. Das war es dann aber auch schon
 
@TeKILLA: man kann trotzdem einen HTTP Link für die Patches bereitstellen, für das Spielvergnügen läuft dann ja wieder Origin... und die Crackszene freut sich ein KEKS (Wortwitz), denn dort sind regelmäßig Updates + Crack bereit... wie es mit MP Fähigkeit aussieht weiß ich aber nicht. Denke mal via Tunngle wird da was möglich sein...
 
Zur Korrektur: Der Patch war 3.9 GB gross... Oder haben nur die Limited Edition schon mal B2K mit bekommen?
 
@porterslug: Alle bekamen den selben Patch. Ergo: Auch die Leute ohne Limited Edition haben im Grunde B2K aufm Rechner.
 
@porterslug: Die Größe des Patches war abhängig welche Version man besitzt. Die deutsche Version sollte 3.9 GB haben und die russische Version 4.2 GB.
 
@porterslug: Alter Schwede, was für Patches...
 
@zivilist: Man darf nicht vergessen das man 4 "neue" Karten bekommt. Und die scheinen tatsächlich ins Gewicht zu fallen.
 
Erst vor wenigen Tagen haben die Entwickler von DICE einen größeren Patch für Battlefield 3 angekündigt. -> Der Patch is schon lange raus?!. Ich kann mich über die Geschwindigkeit auch nicht beklagen. Egal ob BF3, die Patches oder andere Games, ich kann durchgehend ~16 MB/Sek. saugen. Außerdem sollten die Leute net darüber jammern das Origin so _langsam_ ist, wenn man nunmal nur ne 1 Mbit - Leitung hat. Mit ner externen Möglichkeit zum Downloaden wäre es nicht unbedingt schneller. Der einzige Vorteil des 'auslagerns' wäre die wiederaufnahme möglichkeit bei Abbruch mit nem Downloadmanager.
 
@sLiveX: Nein der Patch ist noch nicht raus. Es geht um den Patch am 13.12.2011. Allein schon deine Aussage, dass du mit ~16 MB/Sek geladen hast ist zum lachen. Das wären 128Mbit/Sek. Ich glaube kaum dass deine Leitung so viel hergibt.
 
@helix22: klar geht das ich habe auch mit 3,2mb/s gesaugt in den ersten 10 min und ich habe eine 16k leitung :D
 
@Odi waN: mit einer 16.000er Leitung schaffst du maximal 1,56 MegaByte pro Sekunde (also der Inhalt einer HD-Floppy). Bei dem 3,9 GigaByte-Patch brauchst du etwa 30 - 45 Minuten.
 
@LastFrontier: ernstahft? man lernt doch mal lesen................. und nur zum richtig stellen bei einer 16000 leitung schafft man 1,92mb wovon ich 1,8mb schaffe. wenn du schon klugscheißen willst dann bitte richtig
 
@Odi waN: das sagst 16MB/s geht weil due mit 3,2MB/s runtergeladen hast? gute Logik. Über 10 MB/S dürfe bei vielen schon schwierig werden, weil die meisten Router (welche nicht gerade brand neu sind) nur 100/Mbit können ;) daher bei 10 MB ist schluss, selbst im lokalen Netzwerk.
 
@Conos: sry aba kauf dir ein neues netzwerk und ein ordentliches gleich mit QoS. ich habe 12mb im netzwerk. bei miener 16k leitung 1,8mb. und das ich mit soviel runtergeladen habe ist natürlih nicht echt. denn origin hat im hintergrund angefangen zu laden und als ich den status geöffnet habe hat er es gegen gerechnet bis zur richtigen geschwindigkeit. so wie damals es firefox auch egtan hat.
 
@helix22:
dir mal ein - gebe, weil du schlecht informiert bist. der vor kurzem erhältliche Patch enthält B2K inclusive,wird aber erst am 13.12 für den Pc freigeschaltet.
 
@helix22: Da hat er sich halt mit dem Komma und der Schreibweise vertan.
 
@helix22: Wie Dark9 schon sagte, der letzte Patch beinhaltet B2K. Außerdem: -> http://goo.gl/T1Z1d soviel zu deiner "Unmöglichkeitstheorie".
 
@helix22: ???? klar ist der Patch schon raus, er ist installiert und die Maps sind auch schon drauf. Nur werden die erst am 13.12. freigeschaltet, so habe ich das verstanden.
 
Ich weiß ja ja nicht was ich falsch mache aber bei mir sind die überall angepriesenen 2GB 3,9GB groß. Und das dauert...
 
@kubatsch007: eine Erhöhung der MwSt. um 0-2% bedeutete in der Realität ja auch 3%, passt also ungefähr ;-).
 
Mein BF3 sowie Fifa12 ist aus Origin verschwunden ?!
 
@citrix: Cheater :-P
 
hab die 3,9GB mit Origin mit 5,7-5,8 Mb gesaugt.

Ich mag Origin!
 
Habe ich erwähnt, dass es bei der PS3 kein Problem war, sich das Update zu ziehen? Ging Ruckzuck von ganz allein. 'Back to Karkand' ist auf der PS3 seit dem 6.12. Online. Viel Spass noch mit der Super Gamer Plattform "PC". EDIT: Hahaha.... Die Minusklicker platzen glaube ich gerade vor Neid.... Immer her damit!!!!
 
@heidenf:
Lool... viel Spass noch mit weniger Spielern im Match auf der PS3 und schlechterer Grafik. Vor allem viel Spass mit der depperten Gamepadsteuerung.

Man kann sich das Zeug auf den Konsolen auch schönreden.
 
@nasabaer: Jo, vorallem als ob es nun soo wichtig ist, dass ich das Update in 10 Minuten fertig hab, oder in 30 Minuten... Fakt is, das das Game aufm PC 100x mehr bockt...
 
Nach der Sache mit Origin dürfte - trotz aller Beteuerungen - klar sein, wohin der Hase läuft. Da gibts nur eins - die Spiele meiden! EA kann es sich nicht leistem, auf die Kunden zu verzichten und wird nach alternativen Lösungen suchen. Natürlich nicht, wenn trotz dieser völlig inakzeptablen Origin-Geschichte trotzdem gekauft wird wie blöd...!
 
so langsam darf man einfach keine comments zum thema ea/origin mehr lesen, da wird man ja selbst als überzeugter pazifist fast zum schläger -.-. ich bin der ansicht das diejenigen die origin nicht mögen es einfach lassen sollten, dafür gibts ja eben die wahlfreiheit, genauso wie firmen die wahl haben wie und wo sie ihre spiele präsentieren. sicher wäre mir steam lieber um eben nur eine app für alle (naja fast alle) games zu haben, dennoch habe und vor allem hatte ich noch nie ein problem mit origin. diese ganzen gerüchte um origin die mal kursierten das es spyware sei waren wie wir nun alle wissen (sollten) eben nur gerüchte und keine fundierten tatsachen, aber leider sind fast alle auf diesen zug mit augesprungen da gerüchte eben viel spannender sind als die realität (ich sage nur jeti!!). bei der download geschwindigkeit von origin kann ich auch nicht meckern im gegensatz zu steam das schon mal nur mit 1.5mb oder weniger läd und beim dl server wechsel sogar nen neustart verlangt bis man letztendlich doch mal einen server erwischt der annähernd die kapazität meiner leitung ausnutzt. origin hingegen hatte ich bisher immer das vergnügen meine 5.9mb/s zu bekommen, somit scheidet das kriterium "langsam" für mich auch vollends flach. klar gibt es noch ein oder dinge die mich nicht gerade freudig stimmen aber die sind eher kosmetischer natur und das habe ich auch unter suggestions im forum auch kund getan, welche in der nächsten version (ist ja bekannter maßen immernoch BETA) eingeführt werden (zur info jeder kann dort neue ideen einbringen!!!). dann das leidige thema pc/konsole, ich für meine teil ziehe eindeutig den pc vor, meine xbox nutz ich nur noch fürs streamen, für mehr nicht. ich bin wahrlich nicht neidisch auf konsolen spieler auch wenn die developer die spiele erst auf veralteter technik aufbauen und erst dann umsetzen, zumindest wenn die umsetzung gut gemacht ist (eig sollte es andersrum sein, ein downsizing von pc zu konsole wäre meines erachtens nach sinnvoller wie andersrum, aber naja das ist deren politik). ich komme mit einem controller nicht wirklich klar wenns ums aiming geht und persönlich halte auto aim für legales cheaten und kann mich dessen nunmal nicht erwärmen, aber auch das ist nur meine persönliche meinung. andererseits bin ich der ansicht das wir auch hier uns frei entscheiden können auf welchem system wir spielen wollen und somit können sich die konsoleros ein schnitzel freuen das sie ein spiel auf der konsole spielen können genauso wie die pc'ler das ebenfalls tun können, nur dieses ewige "ihr seid scheisse weil ihr ... spielt" geht mir auffn sack und zeugt von eingefleischter unreife, spielt was ihr wollt und wo ihrs wollt, aber lasst den rest mit euren ausdünstungen in ruhe. so das waren mal wieder meine 5cent, macht damit was ihr wollt -.-
 
Alternativer Download = Image-Push von mir. Wer Spiele auf 2 PCs installiert hat oder mal deinstalliert und nei installiert beisst sich doch jedes mal in den Ar... wenn er alles doppelt und dreifach runterladen muss. geht hier nicht um Kosten/Geschwindigkeit sondern ums Prinzip.
 
@Dreadlord:
Richtig und deswegen sollte man solche Sachen einfach nicht unterstützen.
Gerade EA, die kümmert es einen Dreck ob Du Patchen/Spielen kannst, die wollen nur Geld sehen.
 
@wollev45: nun bin ich irritiert, bisher war ich der ansicht das ea nen publisher ist und kein developer?? naja man lernt ja nie aus *ironie*. dennoch ist diene aussage zu nichts zu gebrauchen denn auch andere publisher wie thq activision/blizzard kämpfen mit den problemen patches. neuestes bsp, ich hab mir vor 2 tagen Saints Row The Third gekauft und da sind eindeutig mehr bugs drin wie in battlefield, naja zumindest bei mir. auch das game ist schon eine ganze weile draussen und auch da noch keine bug behebung geschweige support, wenn du nach diesem kriterium handeln willst, solltest du das spielen ganz aufgeben. man muss einfach bedenken, bei den datenmängen die diese entwickler nunmal zu bewältigen haben bleiben bugs einfach nicht aus, tatsache
 
@GothsSecret:
Stimmt, dem ist nichts hinzuzufügen.
Trotzdem könnte man den patch auch Alleine zum Download anbieten.Aber es muss ja mal wieder an irgend etwas gekoppelt werden.
Die games von heute sind dermaßen Modunfreundlich geworden.
Geh mal 10 jahre zurück und ckeck die lage dann weißt du was ich meine.
Ich weis nicht wie alt Du bist, ist auch uninteressant aber meine wenigkeit kennt die Computerspielerei schon seit ende der 70er.
Dieser ganze Onlinevertriebsweg ist mit verlaub, SCHEIßE.
Viele wissen gar nicht was sie sich antun.
Ich spiele solche Spiele nicht (mehr) eben aus diesen gründen und wie ich schon öfters gelesen habe bin ich nicht alleine mit dieser meinung.
Just my 2 cents
 
@wollev45: ich habe auch keinen sozial network account und wills auch nicht, aber das ist hier nicht das thema. du hast recht, die mod fähigkeit ist unter aller sau, aber andererseits begrüße ich das angenehme updaten eines games. auch ich weiss wie es war bf1942 zu patchen mit 1.000.000 updates zum runterladen in der hoffnung das der link existiert, das man sich NICHT anmelden musste um an die datei zu gelangen, das stundenlange warten bis ein patch nach dem anderen aufgespielt war. auf das thema mod will ich nochmal zurückkommen, die entwickler/publisher haben nunmal gemerkt das dies eine riesige einnahmequelle ist (wäre ich publisher würd ichs auch so machen, ganz einfach) und sie handeln danch, siehe massen an überflutungen von kostenpflichtigen dlc's. die mods waren früher meistens von echt mieser qualität und somit auch meist unspielbar, zumindest wenn man glück hatte und das ganze game dadurch nicht kaputt gemacht hat und es neu installieren durfte (ja da schließt sich der kreis mit dem stundenpatch ^^). die quali der heutigen dlc's ist nunmal besser geworden, aber dafür eben keine community arbeit mehr, und naja wenn ich so zurückdenke gab es nur 1-2 mods die auch wirklich gespielt wurden von den angebotenen zig 1000. ein 3. vorteilspunkt der für origin oder steam spricht sind die keys, ich kaufe mir meine spiele aber wenn ich ... wie dus sagst zurückdenke an ... sagen wir hl/cs oder ut war es nciht gerade unüblich online zu kommen und mit einer mitteilung überrascht zu werden das der verwendete cdkey bereits in gebrauch ist ... was hab ich stunden vorm rechner verbracht und die wildesten curses ausgesprochen. ich denke alles hat seine vor und nachteile was die entwicklung der spiele betrifft, aber abschrecken lasse ich mich nicht, ich spiele gern und viel und solange ich es kann werd ichs auch weiterhin tun ^^
 
@wollev45: Ich habe früher auch viel am PC gezockt, aber auch aus den genannten Problematiken will ich meine PS3 nicht mehr missen. (Jetzt bitte keinen Flamewar anfangen, darauf habe ich keinen Bock mehr. Soll jeder die Plattform nehmen, die er mag).
Man bestellt ein Spiel, legt die BD rein und eventuelle Patches werden automatisch heruntergeladen. Back to Karkland hat mit Installation keine 10 Minuten in Anspruch genommen. Keine Treiberprobleme, keine Origin & Co Software, keine Probleme mit den Patches. Einfach nur zocken. Wenn man beruflich den ganzen Tag nur mit PC's zu tun hat, ist das wirklich eine Wohltat.
 
Kann nicht meckern, definitiv schneller als Steam. Bild: http://dryst.com/bild.php/1854,bfleechTSBP8.jpg
 
@unbound.gene: so ungefaehrt sah es bei mir auch aus ;)
 
Ist Origin nicht wie Steam? Ich kenne mich mit PC Spielen nicht aus, aber ist die Alternative, wenn überhaupt, dann nicht Steam?
 
@Kartoffelteig: Origin ist fast 1:1 kopiert von Steam. Es ist nur in weiß gehalten statt in schwarz.
 
@Zombiez: Danke für die Antwort!
 
Eines muß man den Distributoren zu Gute halten: wenigstens wurden wir nicht zu Weihnachten von den 3 Titeln: Battlefield 3, Modern Warfare 3 und Saints Row 3 enttäuscht.
 
Es wundert, daß Amazon noch keine Spiele per Online-Download zur Verfügung stellt.
 
@weininger: in den USA ist es doch schon so.
 
@weininger: Ach? :) http://www.amazon.com/b/?node=979455011
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Battlefield 1 (PC) im Preisvergleich

Battlefield 3 bei Amazon

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles